Archive for the ‘Uncategorized’ Category

Realsatire aktuell

17. Juli 2015

Freakmanns neuer Gesprächspartner ist ein ganz spannender Vollhorst:

Advertisements

+++ Eilmeldung +++ Oliver Janich zu bescheuert für eigene Partei

19. April 2013

Slogan auf Janichs Webseite: Dieser „revolutionäre Akt“ hat Janich nun die Partei gekostet. Ironischerweise hielt sich Janich bisher „brutalst“ und zu „90%“ mit seinen Wahrheiten gerade wegen seiner Partei zurück

Vielleicht ist doch eine etwas eigenwillige „Vernunft“ in die Partei eingekehrt: Oliver Janich wird gerade aus seiner eigens gegründeten „Partei der Vernunft“ geschasst.

Als erste Reaktion stilisiert die Nulpe Benesch ihn hoch zum libertären Helden. Die Partei Janichs verkündete, Janich sei zurückgetreten und gibt in einem Update bekannt, dass Janich weder „rausgeschmissen“ noch „abgesägt“ wurde, sondern er sich ganz allein zum Rücktritt entschieden habe.

Janich selbst beteuert auf Facebook im regen Austausch mit seinen Jüngern hingegen, er sei nicht freiwillig zurückgetreten:

Ich bin nicht auf eigenen Wunsch zurückgetreten, sondern man hat mir das Messer auf die Brust gesetzt. (more…)

Der Kaftan des Bösen

2. Januar 2013

Ich will nur Leser haben mit intellektuellen Niveau und Klasse, die schätzen was ich mache, die gerne Artikel lesen die auf Fakten und Tatsachen beruhen und nicht auf Hirngespinste, Panikmache, Übertreibungen und Lügen.

Freakman, 26.06.2011

Es war einmal ein besonders einfältiger Manni, der einen Blog für Dummbeutel betrieb, denn er wart selbst von jenem Schlage. Und so bediente er sein Publikum auf das Eifrigste mit Bullshit und Märchen, Tag für Tag. Manni wurde nicht des Bullshit müde, und auch heute ist er noch fleißig dabei, die Welt mit seinem Bullshit zu bereichern. (more…)

Theeey

17. April 2012

Auf Wunsch von meinem persönlichen Hater!

Zu lang, zu langweilig

7. Dezember 2011

Das und noch ein paar andere Dinge ist der vielleicht blödeste Erguss der abgehalfterten Ex-Moderatortante Hermans bei KOPP, auf die der Eumel Benesch verlinkt. Zum Thema hat es den Rauswurf eines weiteren Eumels, des Ken Jebsen, der nicht nur zu lang und langweilig redet, sondern das auch noch in einem lästigen Tempo. Da haut der Jebsen seit Jahren Bullshit raus, und jetzt, wo sich mal jemand dem Unfug annimmt und verstärkt darauf hinweist und er abgesägt wird (zu Recht!), wittert die Herman, die sich selbst als „Eva Braun“ abgestempelt sieht, so nennt und schrecklichst bemitleidet, die janz große Verschwörung.

Großes Kino, wenn man im KOPP sowieso schon matschig ist. Go Infokrieg! Um es wie ein Kind zu sagen, welches ich heut Abend hörte: LoL!

 

P.S.:

Haben Sie nicht die Hetzjagd auf Thilo Sarrazin erlebt? Der Mann lebt doch, wie auch Sie, in Berlin. Oder den Fall Eva Herman? Oder kennen Sie die Geschichte des CDU-Politikers Martin Hohmann? Oder den Ausschluss des Brigadegenerals Reinhard Günzel? Oder die Causa Möllemann?

 

LoL!