Archive for the ‘9/11 Gedenken’ Category

11. September 2010

9/11 – funny show

15. Januar 2010

Ist der Ruf erst ruiniert … höhnt es sich ganz ungeniert. Nichts anderes erwarte ich vom Holocaust-Leugner aus Teheran.
Und es überrascht mich ebenfalls nicht, dass unmittelbar nach Erscheinen der Pressemeldung sich diese auf Infowars findet. Allerdings in „leicht veränderter“ Form.Sind doch Jones und Co. erklärte Fans dieses Abschaums und üben sich in permanenter Appeasement-Politik gegenüber dieser Spezies. Die „Wahrheits-Bewegung“ macht somit ihrem Namen wieder alle Ehre. Bewegen wir die Wahrheit eben ein bisschen so, wie wir sie brauchen.

Während Infowars lediglich den grinsenden Bartträger mit den Worten zitiert: „Even the event of 11 September is a suspicious incident …“ lautet das komplette Zitat der Pressemeldung:

„The September 11 incident was very suspicious and complex ... One could see it was like a funny show,“ Ahmadinejad said, according to the semi-official Fars news agency.

Man darf gespannt sein ob bzw. wann eine genau so „lustige Show“ in Isfahan, Buscher oder Natanz stattfindet und wie dann die Infowars-BreakingNews aussehen.

11. September 2009

Mahnmal

22. August 2009

Es wird Zeit für mich etwas Frust abzulassen…

Dies geht speziell an Alex Jones, Benesch und alle anderen die aus Katastrophen, Unglücken, Anschlägen und vorallem den 9/11-Anschlägen Kapital schlagen. (more…)

And now, for some Real World: LGF: Our Friends the Saudis

24. Juni 2009

The New York Times has an article on the extensive ties between top members of the Saudi ruling family and terrorist groups, as new evidence is revealed by the families of 9/11 victims — evidence that is being ignored and suppressed by the US government: Documents Back Saudi Link to Extremists.

– LFG

Na, dann viel Glück den Angehörigen bei einer neuen Runde „Our Friends the Saudis“.