Hörstel-Probleme

by

Zu einem Foto auf seiner Facebook-Seite:

Anmerkung in eigener Sache:
12 Stunden wollte mich Farcebook sperren, weil ich gewagt hatte, dagegen vorzugehen, dass man meine e-mail-Adresse automatisch als „betrügerischen Phishing-Versuch“ bewertet.
Diese Sperre dauert jetzt bereits vier Wochen.
Völlig egal was heute die Begründungen für diese neue Form von Unterdrückung sind: Ich lasse sie mir nicht gefallen. […]

I lol’d.

Advertisements

10 Antworten to “Hörstel-Probleme”

  1. mrbhater Says:

    Hey ihr Pieces of shite´s warum schließt ihr nicht endlich diesen dummen Blog, oder wurde mrb schon von der NWO entführt?

  2. tengsinfo Says:

    Die Front gegen die NWO brökelt 😉

    http://recentr.com/2013/10/die-alex-jones-experience-meine-erfahrungen-mit-dem-texanischen-one-trick-pony-auf-dem-weg-in-den-vorruhestand/

    • Kelpshake Says:

      Tengo, wie kannst du das nur sagen… 😈

      Alex hat sich exponentiell voran entwickelt und man muß neidlos anerkennen, daß er heute viel besser als das popelige Infokriegmovement ist (darum auch die überfällige Umbenennung in das „T-Center“ :lol:). Und auch deshalb macht er alleine (und einem freien Geist :wink:) weiter, wenn schon auf andere Kämpfer gegen die NWO und erst recht die Stümper von Infowars kein Verlaß ist und er

      als Nichtmuttersprachler wesentlich spannender und genauer

      Themen an Bars, auf Almen und Kuhwiesen recherchiert. 😀

      Mein Beitrag war technisch und inhaltlich objektiv betrachtet der beste aus dem Teilnehmerfeld, darüberhinaus entstand das verwendete Material bei Bilderberg und demonstrierte meine Fähigkeiten als Reporter vor Ort. Dykes und Watson konnten bezeugen, dass ich selbst als Nicht-Muttersprachler dominiere und hauptberuflich tief in der Materie drinsteckte,

      darum schaffte er es beim Infowars Contest 2012 immerhin in die TOP 20. ❗

      Nun ja, nach diesem ersten Achtungserfolg in den USA :mrgreen: und der inhaltlich und technisch perfekten Liveberichtübertragung aus dem englischen Watford freue ich mich schon auf das nächste große Ereignis (vielleicht sogar aus Amerika oder Australien), wo Alex wieder demonstrieren wird,

      dass er zu einem Massenmedium geworden ist und eine angemessene Berichterstattung leisten kann.

  3. mrbhater Says:

    Habt ihr Bastarde mal wieder was neues auf dem Schirm?
    Was habt ihr zur BTW gewählt?

  4. mrbhater Says:

    Zieht euch mal das hier rein
    http://recentr.com/2013/08/staat-macht-sich-unglaubwurdig-mit-geringen-anvisierten-strafen-im-fall-des-totgeprugelten-berliners-jonny-k/

  5. Pablo Says:

    Aufschrei!

  6. mrbhater Says:

    Dabei ist, wie sich gezeigt hat, dieser Hörstel ein Vorzeigesozialist und absolut korrumpierbar und auf der Seite der NWO!

  7. Kelpshake Says:

    Das bösartige System hat nun auch den Manni erwischt…

    Das Imperium hat jetzt zurückgeschlagen und ohne Grund und Vorwarnung über Microsoft das ASR-Mailkonto gesperrt … nach ACHT Jahren!!!

    Ich ahnte, eines Tages wird es eine Racheaktion seitens der USA geben, denn mein jahreslanges Aufzeigen der Heuchelei, Doppelmoral und der Verbrechen Washingtons, angefangen mit 9/11, ist wohl nur wie ein winziger Mückenstich, aber auch der grösste Elefant ignoriert diesen nur eine Zeit lang. So ist es jetzt geschehen und eure Mails erreichen mich nicht mehr.

    Aber der Manni schlägt zurück… :mrgreen:

    Wird mich diese Blockade daran hindern weiter die US-Regierung zu kritisieren oder jede andere Regierung? Sicher nicht. Jetzt werde ich erst Recht diese kriminellen Regime blossstellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: