Archive for September 2011

10 Jahre Nüx

30. September 2011

10 Jahre sind seit den Anschlägen vom 11. September vergangen. Anschläge, die von Terroristen verübt worden sind.

Was haben die Infokinder, selbsternannten Retter – im Kontrast zu den wirklichen Rettern, wie Beneschs Cousin, der von Benesch schamlos missbraucht wird – geleistet? Was haben sie erreicht? Nichts. Nüx.

Advertisements

Brille? Freakman!

27. September 2011

„Was die NATO-Schweine anrichten“ … titelt heute der Freakman und verlinkt ein Youtube-Video [ungeprüfter Herkunft versteht sich], das seiner Auffassung nach den unumstößlichen Beweis für den Einsatz von Streubomben durch die NATO in Libyen darstellt.

Sieht so ein Einsatz von Streubomben aus?

(more…)

10-Jahres-LoL

13. September 2011

Ein Bild von den Massen *kicher* an Infokindern, die am 10. Jahrestag der Anschläge den Querfrontlern lauschen kamen (oder halt nicht) *kicher*.

9/11 Conspiracy Roadtrip

11. September 2011

Artikel zum Jahrestag

10. September 2011

Bitte in den anhängenden Premiumcontentbereich. Aber nur die guten, Danke. Ich selbst hab dann doch mal in einen bei Welt.de geklickt. Nicht, weil mich das Thema interessieren würde. Nein, weil mich der neue Turm interessiert und da etwas vom Kern stand. Und dann stand da noch sowas:

Dabei birgt das Gebäude [2WTC], das Childs entworfen hat, ein Geheimnis: Es ist in seinem Kern ein Bunker. Das Fundament, auf dem der Turm ruht, ist so stark, dass es ein paar Autobomben locker aushält; und darüber wird das Gebäude einen inneren Kubus verbergen, der nicht etwa aus Stahl, sondern aus einem speziellen und sehr harten Beton besteht. Stahl kann schmelzen, wenn er extrem hohen Temperaturen ausgesetzt ist – das haben wir am 11. September schmerzhaft gelernt. Beton schmilzt nie.

Und dieser Betonkubus wird Aufzüge und breite Fluchttreppen in seinem Inneren bergen und schützen: Nie wieder soll geschehen, dass Menschen bei einem Terroranschlag den Weg nach draußen, ins Freie, nicht mehr finden. Die Treppen werden unter Druckluft stehen, sodass sie sich nicht mit Rauch füllen können.

Naja gut.