Irre Iren

by

Da behaupten irische Aktivisten, die derzeit im Mittelmeerraum kein besseres Thema als Gaza finden können und somit unbedingt nutzlos dahin fahren müssen, ihr Schiff wurde von „israelischen Agenten“ sabotiert. Der Verdacht liegt natürlich nahe, dass es der pöse Mossad war. Warum auch nicht? Ist schließlich billiger für alle. Durchaus wünschenswert. Sonst kommen am Ende noch ein paar Iren um.

Schade nur, dass die türkischen Sachverständigen keine Spuren von Sabotage finden konnten:

The Turkish authorities have also said there is no evidence that the Irish vessel docked at the Aegean port of Gocek was sabotaged.

– BBC News

The Hürriyet Daily News and Economic Review, however, on Friday quoted Turkish authorities as saying that the Irish vessel, Saoirse (Freedom), was damaged before it entered Turkish waters. The Turkish authorities investigated claims by the owner that the ship had been sabotaged by Israel while in port in Göcek. Their initial findings indicated that it was not sabotaged.

JPost.com

Die Türken sind vermutlich auch Teil der großen Verschwörung gegen die einzigen Freiheitskämpfer, die der Westen zu bieten hat. Ich hingegen behaupte einfach mal, dass die Schiffe, die die Irren sich da gekauft haben, nicht mehr die besten sind. Ansonsten war es wohl einer der Mossadhaie.

38 Antworten to “Irre Iren”

  1. MB Says:

    erschütternd:

    „Sind denn ASR-Leser im Grunde nicht auch eine Art von Elite, gewiss keine satanische Elite und auch keine Oligarchie, aber doch auch eine Elite, die Elite, derer, die gewisse Sachverhalte durchschaut haben, die Elite derer, die etwas mehr von den Zusammenhängen auf diesem Planeten verstehen.
    (…)
    Gestern haben sie die Juden erschlagen, und Morgen werden sie vermutlich uns erschlagen. Gestern haben sie die Bücher von Thomas Mann den Flammen übergeben, und Morgen werden sie ASR aus dem Internet verbannen – natürlich stets mit dem triumphierenden Gefühl über das Böse gesiegt zu haben.“

    Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Die Schuldenkrise für Dummys erklärt http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2011/07/die-schuldenkrise-fur-dummys-erklart.html#ixzz1RMjPpasr

    • mrbaracuda Says:

      Ich finde seinen von dir nicht erwähnten religiösen Wahn viel verstörender. Zugleich aber auch sehr amüsant.

      MB, war Jesus mit seinen zwölf Aposteln nicht auch eine kleine Elite? Du Antichrist!

      • MB Says:

        Tja, vielleicht schützt sich Freeman mit seinem Übergewicht ja einfach vor der Kreuzigung.

      • Strawman Says:

        Oder er ist sowohl Jesus als auch Buddha!

        Mit Vokuhila.

    • Strawman Says:

      Wenn sie das brauchen, laß sie doch Elite spielen.

      Ich bin ohnehin eher Elite Plus.

  2. Strawman Says:

    Wohin damit? Einfach mal hierhin:

    http://henryk-broder.com/hmb.php/blog/article/997/

    Brainfuck!

    Absolut umwerfende Argumentation und dazu noch folgender Leckerbissen:

    Und Sie als Intellektueller […]

    Wohl gemerkt: es geht um Broder!

    I LoL’d.

    Angehörigen einer Religion oder von mir aus Nation

    Wie großzügig.

    • mrbaracuda Says:

      Me too. Es ist schon kurios, womit manche Leute andere Leute belästigen gehen und was diese sich dabei denken. Bezeichnend dafür ist dieser Abschnitt:

      Bitte tragen Sie das Ihre dazu bei, dass in breiter Öffentlichkeit wieder über die Festigkeit von Baustählen, die Wärmeübertragung von Heissgasströmungen auf Festkörper, über Energie- und Impulssatz, über Zerkleinerungsarbeit und Zeugenaussagen gesprochen und debattiert werden kann

      Was macht der Broder eigentlich so? Hab in den Zirkel schon ewig nicht mehr reingeklickt. Seine Sendung mit dem, äh, wie auch immer der Kerl aus Ägypten heißt, fand ich sehr dürftig.

      • Strawman Says:

        Sehr bezeichnend auch der Ton, in dem er sich gegen Vorwürfe verteidigt, während er eine Diskussion zu beginnen versucht.

        Klassischer selbsthassender Antisemit.

  3. Wir sind Palästina! « arprin Says:

    […] will die Flotille nicht so recht fahrt aufnehmen. Dafür gibt es einige gute Gründe. Angebliche Sabotage der Schiffe und zeitgenössische Entwicklugen in der Region sorgen dafür, dass die Stimmung irgendwie nicht […]

  4. der Knecht Says:

    zu blöd dass sie es bereits zugegeben haben das Schiff sabotert zu haben…..
    Bist schon a ganz Toller!!!

    • mrbaracuda Says:

      Oha, ein Knecht. Wo, wer, was? Ich sag vorsichtshalber schon einmal: LoL.

      • Mr Tom Says:

        Uiuiui, ganz schön schlagkräftig, MrB. Dachte mir ich schau seit längerem mal wieder rein, aber musste feststellen dass es hier immer leerer wird. Die Frage ist, liegts am Sommerloch oder doch am Blog an sich, dass sich niemand mehr blicken lässt?

        @der Knecht: Lass dir eins gesagt sein, Tatsachen interessieren hier Niemanden, viel wichtiger ist es, mit welchem Namen du dich angemeldet hast.😉

      • mrbaracuda Says:

        Ach guck, der Tom aus dem Drogenforum. Samma, hab ich das jetzt verpasst, oder was soll das bedeuten? Was soll denn hier unbedachte Tatsache sein?

      • Kelpshake Says:

        Wo, wer, was? Ich sag vorsichtshalber schon einmal: LoL.

        So ist nur er, spitze!😆

      • Strawman Says:

        Hey PeaNUTBAR,

        Tatsachen interessieren, kommt nun langsam eine Quelle?

        Freundlichst,

        Ihr zionistischer Volksfeind

      • mrbaracuda Says:

        Im Zweifel bleibt es wenn bei der depperten Deutung der Freude der israelischen Regierung über das Versagen der Idiotenflotte als Geständnis. Von daher nochmal vorab: LoL.

      • Mr Tom Says:

        @Stwawman: Quelle? Da musst du den Knecht fragen. Es nur so, die Achse eines Schiffes wenn es an Land liegt, verbiegt sich nicht von alleine. Oder hat vielleicht der starke Wellengang gleich zwei Schiffe beschädigt?
        Wer es im Endeffekt sabotiert hat, kann ich nicht sagen, derjenige wäre auch selten dämlich, hätte er Beweise hinterlassen.

        @mrbaracuda: Wie gesagt, nach einer Quelle muss du den Knecht fragen.
        Wohnst du eigentlich in Israel oder warum bist ein Freund einer solchen Regierung?

      • tengsinfo Says:

        derjenige wäre auch selten dämlich, hätte er Beweise hinterlassen.

        Baut darauf nicht eure ganze Religion auf?

      • Strawman Says:

        Laut türkischer Behörden waren die Beschädigungen bei der Einfahrt vorhanden, Deine Spekulationen laufen da also ins Leere.

        Lustig ist aber, daß Du die Quellen auf den Knecht abwälzen möchtest, während Du seiner Argumentation folgst. Aus welchem Grund bevorzugst Du nochmal Spekulation vor Belegen?

        „einer solchen Regierung“? Einer demokratischen? Einer von feindlich Gesinnten umringten? Einer jüdischen?

      • Mr Tom Says:

        @tengsinfo: Hättest auch beim Thema bleiben können, anstatt mir mit dem Schwachsinn zu kommen. 2 Schiffe deren Antriebswellen aus heiterem Himmel beschädigt werden, ein Truther wer hier böses denkt!

      • Mr Tom Says:

        @Strawman: Muss zugeben, es war bisschen blauäugig der Argumentation von dem Knecht zufolgen, ohne selbst nach Quellen recherchiert zu haben.

        1. Woher sollen die türkischen Behörden, denn überhaupt wissen, dass die Antriebswelle schon vorher beschädigt war, durch Beamte im Tauchanzug?
        2. Wie hätte das Schiff einen Hafen überhaupt anlaufen sollen, mit einer durchtrennten Achse?
        3. Und angenommen das Schiff war nur beschädigt, aber noch fahrtüchtig, was ist passiert, dass die Achse im Hafen dann komplett durchtrennt wurde.

        Nein, eine Regierung voller Fundamentalisten, Paranoiden und anscheinend auch Menschen die die Rechte anderer Menschen mit Füßen treten. So macht es zumindest den Anschein, wenn man sich die Politik im Bezug auf den Gaza Streifen ansieht. Oder wollt ihr mir wirklich erzählen den Menschen in Gaza ginge es gut? Mit Religion hat das im Übrigen gar nichts zu tun.

      • mrbaracuda Says:

        Gott, wie mit dem verkackten Trutherscheiß zum 11. September. Tom, wie wäre es denn, wenn du einfach mal damit aufhörst, von einer durchtrennten Achse zu fantasieren? Dann ergeben sich auch nicht solche „Ungereimtheiten“. Deine Blauäugigkeit endete nicht beim Knecht.

        Bleibt also dein erster Punkt. Sowas kann man mit Hilfe der wunderbaren Welt der Wissenschaft nachvollziehen. Um das ganze jetzt doch noch amüsant zu gestalten, greif ich einen Youtubekommentar zu den Iren und ihrem Schaden auf: Der ging in etwa so, dass gerade bei den Iren es nicht verwunderlich sein sollte, wenn die betrunken durch den Hafen und über irgendwelche Steine schipperten.:mrgreen: Mal davon abgesehen – sind die Türken jetzt was, inkompetent, Teil der Verschwörung gegen die armen Freiheitskämpfer, oder..?

      • MB Says:

        „Oder wollt ihr mir wirklich erzählen den Menschen in Gaza ginge es gut?“

        Mir kommen die Tränen.

      • Mr Tom Says:

        Ich kann leider nur das wiedergeben was ich gelesen habe, in die Türkei komme ich leider in nächster Zeit nicht, um den Wahrheitsgehalt zu überprüfen.

        http://www.focus.de/politik/weitere-meldungen/gaza-hilfsflotte-sabotage-an-der-juliano_aid_640877.html

        @MB: Du bist schon ein Mensch oder wie können einem andere Menschen so am A**** vorbeigehen?
        Dir kann man wirklich nur das Schlechteste wünschen!

      • mrbaracuda Says:

        Wir redeten immer noch von den Iren. Da musst du schon dazu sagen, dass die anderen jetzt auch noch behaupten, sabotiert worden zu sein. Konjunktiv sollteste schon noch verwerten können.

        „Angaben skandinavischer Aktivisten zufolge“ – weil gerade die Sorte Aktivist ja so glaubwürdig ist.

        Im Zweifel habense selbst dran rumgesägt, um noch ihre 15 Minuten Rampenlicht zu bekommen. Wer interessiert sich sonst schon für dieses irre Pack, das fest sitzt.

      • MB Says:

        „@MB: Du bist schon ein Mensch oder wie können einem andere Menschen so am A**** vorbeigehen?
        Dir kann man wirklich nur das Schlechteste wünschen!“

        Tja, damit muss ich dann wohl auch irgendwie klar kommen. Ich bin das als Jude aber gewohnt.

      • Mr Tom Says:

        @MrB: Hier können wir beide nur spekulieren, deshalb werden wir zu keinem Ergebnis kommen. Wäre auch leicht naiv zu denken, wir würden mal auf einen gemeinsamen Nenner kommen🙂

        @MB: Einer meiner besten Freunde ist auch Jude und hatte damit sein ganzes Leben noch keine Probleme. Schon mal daran gedacht, dass es vielleicht an deiner Art liegt wie man mit Menschen umgeht und nicht an der Religion?

      • MB Says:

        Danke, dass du mir die Augen öffnest. Es tut wirklich gut, wenn jemand, der einen so genau kennt, einem einmal schonungslos die Wahrheit sagt.

        Und es freut mich zu hören, dass einer deiner besten Freunde ein Jude ist. Praktisch alle Twoofer, die ich kenne, sind ganz ganz eng mit Juden befreundet.

      • mrbaracuda Says:

        ..aber dann starb Russow. lol

      • Mr Tom Says:

        @MB: Ob du mir glaubst oder nicht, ist mir ehrlich gesagt schnuppe, du denkst anscheinend die ganze Welt ist auf dem Kriegsfuß mit den Juden, aber so ist es nun mal nicht.

      • MB Says:

        du denkst anscheinend die ganze Welt ist auf dem Kriegsfuß mit den Juden, aber so ist es nun mal nicht.

        Nö, Mr Tom, das denke ich nicht. Keine Ahnung, wie du auf so was kommst. Ein großer Teil der Twoofer ist „auf Kriegsfuß mit den Juden“, aber der todesmutige Freiheitskampf der Twoofer spielt sich ja Jahwe sei Dank lediglich im Internet ab.

      • callgate Says:

        nur der twoofer steht mit den juden auf kriegsfuss. wilders, stankewitz…usw, heften sich ’nen stern auf die homepage und alles ist bestens.

        in deiner welt möchte ich leben, mb 😉

      • mrbaracuda Says:

        Wie du jetzt auf Wilders kommst. Wer ist Stankewitz? Irgendson pro-Vogel? Oh warte, ich gehör für dich ja zum Dunstkreis. Ich lass mal ein dezentes lol da: lol.

      • MB Says:

        nur der twoofer steht mit den juden auf kriegsfuss.

        noch ein freiheitskämpfer, der stimmen hört. manchmal mache ich mir echt sorgen um die infoelite.

      • MB Says:

        Stankewitz ist der Berliner Hinterbänkler, der Wilders eingeladen hat, deswegen aus der CDU geflogen ist und dann pro Deutschland gegründet hat.

      • mrbaracuda Says:

        Okay, ja, danke. Irgendwas mit pro war da im Hinterkopf. Da musste ich gleich mal auf PI gehen. Hätte ich es mal gelassen. http://www.pi-news.net/2011/07/israel-statement-von-glenn-beck-in-der-knesset/ *grusel

  5. Anonymous Says:

    mrbaracuda….du bist ein Psycho. Schäm Dich!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: