Virtuelle Kommunion

by

Während des Infokrieges nahm er die Webseite und sprach den Lobpreis; dann brach er die Info, reichte sie ihnen und sagte: Nehmt, das ist mein Glaube.

Benesch 19:15

85 Antworten to “Virtuelle Kommunion”

  1. marius Says:

    echt amüsant seit ihr. aber vergesst niemals die wahrheit ist irgentwo dadraußen ob ihr es wollt oder nicht sie wird euch einholen und dann steht ihr vor gott und alles was ihr zu sagen habt ist blaaa nur blaaaaaaaa ihr redet soviel scheisse ich könnte kotzen!!! was ist nur los mit euch?? vorallem mr.baracuda du denkst du bist auf so einem hohen niveau aber glaub mir eins du bist nicht besser nicht ein bisschen besser als irgentwer von den so dummen truthern.KOMMT IHR NOCH KLAR???
    kann mir einer von euch vögeln den gefallen tun und mir ein bisschen gottes strahl in meine feuchte mumu schicken mir ist kalt da unten und ich bin geil drauf von euch erleuchtung zu werden!!
    so und jetzt was zum truth es ist jawohl klar das wir als „volk“ also ich mein als nicht angehörige von königsfamilien, Präsidenten, hohen politikern, adeligen etc seit eh und jeh also seit langerzeit ich würde schon fast sagen seit ewigkeiten beherscht werden(bsp. römisches reich, drittes reich, england, russland, frankreich usw alles was gibt weißt schon) das sich das ganze inzestiöse geflecht immer mehr zu einem esteblishment wie wir es heute haben entwickelte mit alle ihren tentakeln die da sind banken, medien, versicherungen, und so weiter halt alles was uns bevormundet uns beherrscht mit samt ihren kranken ideologien und ihren okkulten auswüchsen(gibts einiges glaub ma) und das wir nicht frei sind sollte klar sein. verstehste die da oben existieren das ist jawohl ma mehr als logisch(weisste so mit fortbestand sichern umso mehr kohle umso geiler drauf umso mehr möglichkeiten) für jeden der entweder augen oder ohren oder eben beides hat bzw verwendet und das die also die da oben einigen dreck am stecken haben ergibt sich doch aus jeden verdammten geschichtsbuch.
    elite sein bujuh viel spaß wünsch ich dabei…..ich hoffe ihr erstickt daran!

  2. Justin Sane Says:

    Hallo zusammen. Ich bin auf der Suche nach einem Blog oder einer Gemeinschaft, die eine gegensätzliche Meinung zu der solcher Blogs wie Infokrieger vertritt und diskutiert. Mir sind die Meinungen beider Seiten wichtig, um mir einen persönlichen Überblick zu verschaffen um mir eventuell eine einigermaßen fundierte Meinung bilden zu können. Die Meldungen der Mainstreampresse sind mir meistens zu undifferenziert und von zu geringer Quantität, was aktuelle weltpolitische Thematiken betrifft. Bisher habe ich mir kein Interesse daran abringen können, welche Farbe die Unterhose einer sogenannten Lady Gaga besitzt (wenn sie denn eine trägt).

    Kennt hier jemand eine solche Seite? Jedoch sollte diese sich nicht darüber definieren, gegen andere Meinungen und Ergebnisse zu sein. Mir schwebt Sachlichkeit vor (ein bisher unbehandelbares Bedürfnis von mir). Oft, wenn nicht gar immer, stoße ich auf Blogs, deren Autoren und Kommentatoren ihre Zeit damit verbringen oberflächliche Hetze gegen Andersdenkende zu betreiben. Das ist insofern ungünstig, als dass solches Verhalten in Sinnlosigkeit ausartet und mir somit nichts brächte.

    Vielleicht ist es Unwissen, jedoch ist mir das Verständnis der Logik bisher verwehrt geblieben, die sich hinter dem gegenseitigen Gegeneinandersein zu verbergen scheint. Auf der Basis dieses Unverständnisses ist es mir nicht möglich zu erkennen, wie man auf diese Art Wahrhaftigkeit finden kann. Gewiss gibt es hier jemanden, der mich aus diesem Nebel zu führen vermag.

    Wie Sie sehen, geehrter Blogbetreiber und Kommentatoren, befinde ich mich auf verzweifelter Suche nach Anspruch. Diesen konnte ich zwar auch hier nicht finden aber zumindest herrscht hier eine Meinung, konträr zu der der ‚Infokrieger‘, was zumindest einen Ansatz für die Fortführung meiner Suche darstellt, die ich fast schon abgebrochen hätte.

    Beste Grüße und danke im Voraus,
    Justin Sane

    • MB Says:

      Außer infokrieg.tv fällt mir da nix ein.

    • Tengoinfo Says:

      Vertrau MB nicht! Hier ist der Blog den du suchst

      http://alles-schallundrauch.blogspot.com/

    • Strawman Says:

      Halb da. Ich halte beide „Positionen“ für sterbenslangweilig, wenig mehr als Rollenspiel. Die Diskussion ist im Grunde durch und zwar seit Jahren.

      Zu 911 ist die relevante Seite Mosaik 911. Falls Du englisch kannst, gibt es noch mehr.

      Im Allgemeinen (nicht 911 bezogen) empfehle ich das Lesen außerhalb des Internets, abseits dieser sterbenslangweiligen „Debatte“. Sich mit den Grundlagen kritischen Denkens auseinandersetzen, hilft, sich schneller die Grundlagen der Themen über die geplappert wird draufzuschaffen, und sie hinter sich zu lassen.

      • mrbaracuda Says:

        Ja, es ist schon etwas traurig, wie Justin Sane (oh what a pun!) nach einer Seite im Internet für sein Anliegen sucht.

      • Strawman Says:

        Ich kann mir durchaus vorstellen, daß Justin seinen Namen vom Sängern einer amerikanischen Politpunkband übernahm. Politpunk wie in Phrasengedresche. Paßt jedenfalls zum suchen nach Meinungen im Internet.

      • Tengoinfo Says:

        Hauptsache er kommt nie wieder

      • MB Says:

        Lesen außerhalb des Internets? Wie soll denn das bitte schön funktionieren?

  3. Hansl Says:

    @Kelpshake
    Ja es gibt interessierte Truther. Erklärt mir doch mal woher diese Abneigung gegenüber Infokrieg.tv herkommt. Wer macht es denn hier in Deutschland professioneller als der Benesch? Als Hauptberuf mit Arbeitszeiten jenseits der 12 Stunden?

    • MB Says:

      Deswegen müssen wir ihn ja los werden. Wenn wir endlich aufgespürt haben ist die Weltherrschaft unserer Herren praktisch nicht mehr zu stoppen.

    • Strawman Says:

      Wer macht es denn hier in Deutschland professioneller als der Benesch? Als Hauptberuf mit Arbeitszeiten jenseits der 12 Stunden?

      Nahezu jeder verdammte Journalist, z.B. (Ausnahme: Janich)

      • Kelpshake Says:

        Nahezu jeder verdammte Journalist

        Aber klar doch, zumal infokrieg.tv von und für Infokrieger gemacht ist!😛

    • Kelpshake Says:

      @Hansl, 12:54: Zu deren Beweggründen solltest du mrb, Tengo, MB, Strohmann u.a. schon selbst fragen. Ohne jetzt schlimme alte Worte gebrauchen zu wollen, könnte man diesen Blog hier im übertragenen Sinne als Deckel für den Infokrieg-Kochtopf ansehen.

    • Tengoinfo Says:

      Nur Freeman verkündet die Wahrheit in seiner reinsten Wahrheit! Deswegen sind wir hier gegen Benesch.

      • Kelpshake Says:

        Hehe, Tengo, falls es klappt, soll heute abend Dick „zu Wort kommen“, ich hoffe du paßt diesmal besser auf!😉😛

      • mrbaracuda Says:

        Dick? Wo?

      • Tengoinfo Says:

        WeAreChange konfrontieren Dick Cheney über seine Order, eine 9/11-Maschine nicht abzufangen

        Ich vermute Kelpshake meint die heutige Infokrieg TV Sendung. Es handelt sich also um den Schwachsinn den Vollzeit Truth-Junkie Rudkowski fabriziert hat.

      • Kelpshake Says:

        Na toll, jetzt ist sein Interesse dahin! Konntest nicht warten und mußtest dir das schon in der Preview ansehen.😦

  4. Hansl Says:

    Sag mal „MB“. Wie viel verdienst denn so? 3000? 4000? Euro? Dollar? Irgendwas muss dich ja antreiben so was zu schreiben.

  5. Hansl Says:

    OMG. Hier hab ich mich aber mal verlaufen (-;
    Was für einen Sinn hat diese Seite eigentlich?

  6. Hansl Says:

    Der Benesch trägt dazu bei das in den Truther kreisen die Kompetenz steigt. 9/11 Inside Job rumbrüllen ist nicht die einzige und auch langfristig nicht die beste Möglichkeit den normalen Robot-Menschen aufzuwecken. Kompetenz ist wichtig.
    Partei der Vernunft unterstützen. Spenden und jede Person mit der ihr redet, kompetent aufklären.Infokriek.tv bzw. die Radiosendung ist ein wenig Deprimierend aber das liegt auch an der Themenwahl. Diese Themen sind idr. Deprimierend. Grüße und streitet nicht über so unwichtige Dinge. Es sind bestimmt auch ne Menge Störer unterwegs. Nicht provozieren lassen…wir wissen doch wie wir diese Leute erkennen (-;

    • mrbaracuda Says:

      Öh..

      • MB Says:

        also ich muss ja sagen, im vergleich zum getreidemühlenhandel stellt die „partei der vernunft“ (mitgliedsbeiträge!!) einen finanzierungstechnischen quantensprung dar.“infokriek.tv“ kannte ich bisher nicht. hast du infos über die seite, mrbaracuda?

        der gefreite hansl hat sich wohl im infokrieg ein bisschen zwischen den fronten verlaufen, was?

    • rollmops Says:

      Hansi, jetzt sag‘ bitte das ist Satire!

  7. Tengoinfo Says:

    @ MrBaracuda

    Die NWO hat doch hoffentlich einen Plan wie man die bundesweiten (!) Kreideaktionen aufhalten kann😦 Ich sags ganz ehrlich, wenn die weiter so Erfolg mit ihrer Aufklärung haben dann spring ich hier ab!

    Außerdem, Manuel zum Kapitalismuskompott (1:15)

    Ich hab mir das Buch gelesen

    Auweia😦

    • mrbaracuda Says:

      Er hat einen Anflug von bayerischem Akzent und sagt durrrchgelesen. Nicht Buch gelesen. Durrrchgelesen. Tengo, auweia!🙂 Hat der olle Manuel deinen Kommentar gelöscht, oder fantasier ich schon?

    • Tengoinfo Says:

      Ahh, jetzt hab ichs auch gehört😆

      Ja, Manuel hat meine Meinung wohl nicht geschätzt😉

      Naja, er hat ja ohnehin gezeigt das er sich für ein paar eigene Gedanken zu schade ist, aber dann eingeschnappt sein wenn man ihn als dumm bezeichnet🙄 Diese verweichlichten Truther heutzutage😐

      Trotzdem, diese Kreideaktion macht mir echte Kopfschmerzen. Jeder weiß wie effektiv auf Gehwege gekritzelte Informationen sind. Besonders wenns im Truthkauderwelsch gehalten ist😆

    • Kelpshake Says:

      Noch so ein verweichlichter Typ wie der MB. So wollt ihr die Truther aufhalten?😯

      Ist ja auch kein Wunder, wenn Paps keine Preise mehr auslobt…😦

  8. Manuel meint Says:

    Hallo Tengo(des)info mein guter Kumpel😉

    Wie gehts dir, alles ok?

    Was macht die Arbeit? Wie laufen deine Projekte.

    Viele Grüße und alles Gute

    Manuel

    • mrbaracuda Says:

      Pro:
      Kann sich artikulieren.
      Hat (noch) keinen Schaum vorm Mund.
      Kein schlimmer Akzent.
      Will Anonymität auflösen und „zeigt Gesicht“.

      Kontra:
      Vollidiot.

      Super fand ich den hier: „Wenn das ganze sich immer nur gegenseitig im Internet befruchtet, und sich gegenseitig im Internet befruchtet, dann befruchten wir uns alle gegenseitig, obwohl wir alle schon höchst schwanger sind.“

      Wobei der Samen dann wohl die Dummheit ist. Etwas widerlich das gemalte Bild, vorallem wenn man an den Truther Circle Jerk denkt, der hier beschrieben ist, oder etwaige JAQing-off Rituale, aber immerhin!

      Auch schön, wie er in seinem Video zur Sicherheitskonferenz in München die Polizei fragt, wo die Demo gegen die Konferenz ist. Rofl.

      Ja, Manuel, dich find ich toll. Du willst, dass sich die Infokinder entblößen, sodass wir, die NWO, euch wie im Krieg der Welten mit den Riesenmaschinen pflücken können. Einfach toll, wie der Chip in deinem Kopf funktioniert.

    • Tengoinfo Says:

      Hallo Manuel,

      denk dran, derjenige der auch nur einen Truther davon überzeugen kann ein 911 Shirt zu tragen, rettet die ganze Welt!

      Erzähl doch mal ein wenig, wie bist du zur Truth gekommen? Hat dich Benesch damals aufgeweckt? Oder wars ein schlecht geputzter Tunnel? Ich meine irgendwie musst du doch die ganze schreckliche Wahrheit entdeckt haben?

  9. Schlapphut-Joe Says:

    pstpsst… ist ja schon doof genug, dass sich die infokinder mit dem fast inhaltslosen müll beschäftigen .. aber wie verkorkst muss man eigentlich sein um die dann restlos sinnfreien ergüsse der infokinder „aufzuarbeiten“ … da kommt dann brainfuck wie oben heraus .. abernichweitersagen…pstpsst.

  10. Gesunder Schlaf Says:

    Die One-Man-Show geht weiter. Tricaster sei Dank!

    Mehrere tausend Euro teures Studio-System und haufenweise Bücher. Dafür hat die Familie Benesch Geld. Und das arme Kind hat nichts zu kauen.

    • Tengoinfo Says:

      Notfalls kann er ja mit den Sachen raus und als Straßennachrichter ein wenig Kohle machen😉

      • Gesunder Schlaf Says:

        Eine IKTV-Teleshop-Sendung fände ich noch nett. So wie er in den letzten Monaten seine Produkte angepriesen hat. Wie lange er um einen doofen Wasserfilter herum reden kann…

      • Tengoinfo Says:

        Ich vermute mal irgendwas mit „Teleshop-Sendung“ werden zumindest seine Schwiegereltern zu hören bekommen, sollten die mal nachfragen was mit dem ganzen Geld, dass es zur Hochzeit gab, passiert ist😉

      • Gesunder Schlaf Says:

        Ach ja, die Hochzeit und das ganze Geld von dem er noch immer keine Eheringe gekauft hat…

      • Strawman Says:

        Hinweis: Ihr seid gruselig.

      • Tengoinfo Says:

        Naja, immerhin haben sie für ihre Hochzeitsreise ein eigenes Holodeck😉

      • Kelpshake Says:

        Also nee Tengo, du bist ja wieder in Top-Form!

      • Tengoinfo Says:

        @ Strawman und Kelpshake

        Ob wir nun lustig sind oder nicht, es bleibt die Tatsache das hier ein junger Familienvater ein ziemlich fragwürdige „Investition“ getätigt hat. Und die Vermutung woher das Geld stammt und wo es vielleicht nun fehlt sind nicht soweit hergeholt, vom Getreidemühlenverkauf kommt es mit Sicherheit nicht😉

        Und wofür das alles? Für seine Zielgruppe sicher nicht! Die stört sich nicht daran wenn er in Jogginghose vom Wohnzimmer aus die Truth predigt. Ich glaube die würden viel lieber mal in seiner Sendung anrufen und mit ihm reden, um eigene Ideen und Meinungen mit einzubringen oder einfach mal zu erzählen, was sie für die Truth heute schönes gemacht haben. Mir tun die immer Leid wenn ich sehe wie sehr sie versuchen wenigstens via Kommentarbereich ihm etwas mit zu teilen. „Der Ton, hallo der TON ist weg….“

        Ne, interessiert ihn nicht, alles dient dem Zweck der Selbstinszenierung. Er will professionell aussehendes Fernsehen machen, selbst wenn der Inhalt nur darin besteht das er aus dem Spiegel vorliest. Zwischendurch dann noch ein paar Produkte anpreisen, aber ansonsten möchte Benesch wohl einfach seine Ruhe.

        Abgesehen davon sind seine Ansichten wie die Welt funktioniert so deprimierend, da schmeißen selbst diejenigen die Flinte ins Korn die nicht an die NWO glauben😉

        Ne, ich zeig euch mal wie ein frisch, jung, naiv und vor allem billig Truth ebenfalls sein kann.

      • Kelpshake Says:

        @Tengo, 13:14: Ich sag ja, du bist heute gut drauf, denn du hast das „Problem“ auf den Punkt gebracht. Sollte es hier doch etwa ehrlich interessierte Truther geben?🙂

        Auch ich halte diese „Investition“ für ihn allein für fehlgetätigt. Eine I-Radiosendung mit Interviewpartnern und Live-Call-Ins der Zuhörer fände ich viel besser, birgt aber das Risiko sich unbequemen Fragen stellen zu müssen. Aber gerade das trüge doch zur Glaubwürdigkeit des IK i.a. bei.

        Schade, daß er hier nicht mit einem wie dem Manuel kooperiert, so könnte es mehr und diversifiziertere Inhalte geben. Denn er allein kann nicht alle Themen des IK abdecken.

      • Strawman Says:

        Tengo, gruselig ist (zumindest für mich), was Du alles über den Typen weißt. Ich sage das als erklärter Fan von Punkt 12. Ich stalke wenigstens passiv.

      • Tengoinfo Says:

        @ strawman

        also woher das Geld für den Streammaster 3000 stammt ist von mir ja nur spekuliert, aber das er im Januar geheiratet hat und kein Geld für Ringe da war, dass erzählt der Benesch jedem der es wissen will😉 Man muss als Mann eben seine Prioritäten setzen!

        Nunja, jetzt ist das Ding da und der Infokrieg geht mal wieder auf den nächsten Level😉

        http://www.youtube.com/comment_servlet?all_comments=1&v=iglB9pHZnbw

      • mrbaracuda Says:

        Rofl, ich hab mal grad durch das Video gezappt und musste obacht all der Paraden, die im Hintergrund am Benesch vorbeimarschierten, laut lachen. Ohne Ton geschaut, versteht sich.:mrgreen:

      • Kelpshake Says:

        Man muss als Mann eben seine Prioritäten setzen!

        Nunja, jetzt ist das Ding da und der Infokrieg geht mal wieder auf den nächsten Level😉

        Also wirklich, du hast einen einmaligen Humor!😀

      • Strawman Says:

        @Tengo, stalk and be stalked, huh?

      • Kelpshake Says:

        Neidisch, Scheuch?

        mrb gibt sich (zuweilen) auch Mühe: „Ohne Ton geschaut, versteht sich. :mrgreen:“

      • mrbaracuda Says:

        Achso. Das war jetzt gar nicht auf den Ausfall bezogen. Ich hör mir den Idioten doch nicht auch noch an; was er schreibt reicht vollkommen.

      • Kelpshake Says:

        @mrb: Na prima, nichts anderes war (unter Beachtung deiner wiederholt deutlich gemachten Aversion) gemeint.😉

    • Opa Delphi Says:

      Na und? Der olle Murx hat seine Kinder auch verhungern lassen.

  11. Tengoinfo Says:

    😆

    Doch dann geschah, dass niemand den Lobpreis horchen konnte und großes Unglück bewegte die Seelen der Krieger😦

    Generation Elitärer Volkstrottel

    06/02/2011 19:47

    Alex du hast kein Ton mehr!
    Reply
    Fluor Bernays

    06/02/2011 19:47

    ton ist weg!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Reply
    AnaalNathrakh

    06/02/2011 19:47

    ton ausfall.
    Reply
    Dennis

    06/02/2011 19:48

    KEIN TON BEIN DEINER SENDUNG VORHANDEN!”
    Fluor Bernays

    06/02/2011 19:48

    DER TON IST WEG!!!!!!!!
    Reply
    Krieger @Twitter Name

    06/02/2011 19:49

    Ups. da war der Ton weg 19:48.
    Ob Alex das merkt ?
    Er redet nämlich grad mich sich selbst.

    Reply
    Christoph @Twitter Name

    06/02/2011 19:49

    Ton weg!
    Reply
    Raptor

    06/02/2011 19:49

    Och neeee!!!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: