Billions chain themselves to White House fence

by

I give him one thing, it’s cold. Then again, he is a fucking moron. Now witness the massive force the twoof movement really is. Like, two guys.

31 Antworten to “Billions chain themselves to White House fence”

  1. Hirnzillum Says:

    Die drehen jetzt ganz durch

  2. Pätus Bremske Says:

    Ein tapferer Mann, der da am Gartenzaun des Weißen Hauses bommelt. Hoffentlich sind die Handschellen nicht kaputtgegangen, als der Mossad ihn dann schließlich abgezuppelt hat. Die Dinger braucht der Wahrheits-Held bestimmt für perverse Fesselspielchen im heimischen Keller, bei denen er zur zusätzlichen Stimulation noch Windeln trägt. Werde richtig scharf, wenn ich mir das so bildlich vorstelle…

    • mrbaracuda Says:

      Oh Pätus, deine Präsenz ehrt mich! Dass so ein alteingesessener Däneken wie du hier aufschlägt, da werd ich nächste Woche noch dran denken müssen!

  3. Hirnzillum Says:

    Auch gut…..

    „“““Verstehen sie bitte mich nicht falsch, aber dieses Telefonatgespäch klingt so unglaublich, das ich damit ehrlich gesagt,probleme habe dies zu glauben!
    Deshalb bitte ich sie drum eine möglichkeit mir anzubieten um es selber nachprüfen zu können! Also bitte nicht Falsch verstehen!““““

    Wird Freeman die Quelle liefern?

    • mrbaracuda Says:

      Werden Freakmans Jünger irgendwie intelligenter? Ich glaub, der Freakman macht sich nen Heidenspaß draus, die Kommentare durch zu lassen.

      • Kelpshake Says:

        Bestimmt könntest auch du die Quali deines Blogs mit mehr solcher satirischen Beiträge steigern.

      • Hirnzillum Says:

        Naja,der Kommentar hat irgendwie etwas“kritisches“,mich wundert es das er so einfach durch die Freeman´sche Gedankenkontrollmaschinerie gekommen ist.
        Aber bitte nicht falsch verstehen.

      • Tengoinfo Says:

        Ich kann mich erinnern wie Freakman damals Sheen für sein schauspielerisches Talent gelobt hat, nicht ganz uneigennützig, weil er damit auch erklären wollte warum er auf den Scheiß überhaupt hereingefallen ist. Ich glaube mit dieser „Satire“ gibt er sich im Nachhinein einfach das Gefühl das seine Leser zumindest genauso bescheuert sind wie er😉

        Ich meine, dies muss man sich nochmal auf der Zunge zergehen lassen, der hat damals tatsächlich gedacht Charlie Sheen hätte mit Obama über 911 geredet😆

      • Kelpshake Says:

        Ich meine, dies muss man sich nochmal auf der Zunge zergehen lassen, der hat damals tatsächlich gedacht Charlie Sheen hätte mit Obama über 911 geredet😆

        Gibs zu, du hast es doch auch geglaubt.

      • Tengoinfo Says:

        Ja, es wurde schließlich auch exklusiv auf Infowars veröffentlicht, wie könnte ich da skeptisch sein😆

      • Kelpshake Says:

        @Tengo, 22:52: Sag ich doch. Alle haben es geglaubt. War ja auch kein Wunder nach dieser gut gemachten und spannenden Ankündigung!

      • Tengoinfo Says:

        Ich hoffe ich lese da eine gehörige Portion Ironie ^^

      • Kelpshake Says:

        @Tengo, 10:09: Wer kann dir mit solchen Anspielungen schon deinen Spaß verderben, wo es doch gerade so gut läuft und sich auch noch ein Bremske meldet?!😉

      • Tengoinfo Says:

        Spaß verderben? Mit solchen Aktionen zeigt sich das Truthmovement doch von seiner charmantesten Seite, nämlich als gnadenlos naiver Haufen. Ich weiß da gar nicht über wenn ich mehr lachen sollte, über Jones und Sheen, die dachten das wäre eine gute Idee gewesen, oder über die Truthsheeple, welche diese Sensation gefeiert haben.😆

        Ne, den Spaß verderben tun mit ganz andere Sachen.

      • Kelpshake Says:

        Mit solchen Aktionen zeigt sich das Truthmovement doch von seiner charmantesten Seite, nämlich als gnadenlos naiver Haufen. Ich weiß da gar nicht über wenn ich mehr lachen sollte, über Jones und Sheen, die dachten das wäre eine gute Idee gewesen, oder über die Truthsheeple, welche diese Sensation gefeiert haben.😆

        Ja, da hast du nicht unrecht.😐

        Ne, den Spaß verderben tun mit ganz andere Sachen.

        😯 Ach komm, Tengo!

    • Hirnzillum Says:

      Bei wem soll mrbaracuda denn anrufen?Bei Freeman?

  4. Tengoinfo Says:

    Von dem Trottel am Zaun😆

    In the weeks leading up to the action, several people warned me about what “might” happen to me. One person suggested that because of the Tucson shooter, they may “302″ me (put me in a mental institution). Another warned that I had better be prepared to feel sniper lasers on me from those sitting atop the White House. As it turns out, none of that happened. However, I would like to thank those people for all of the unnecessary stress they caused me.
    (…)

    Before the action, I decided to have a cigarette. One of the police rode their bike up to where we were sitting, and parked. He stood there for a minute or two, and then said, “are you Mr. Gold?” I responded, “Yes, that’s me.” He asked, “are you still planning on chaining yourself to the fence?” I said, “that is my intention.” He said, “I wish you wouldn’t.” To me, it was clear intimidation, but lucky for me, I am one stubborn individual.

    (…)

    I am amazed at how quickly they let me go. From the time I was put in the car, until the time I was processed, it took no longer than 45 minutes. Compared to my last experience which was 53 hours in jail, this was a breeze.

    I am sorry to say that only one other person besides Erik and myself showed up. One of the reasons I chose to do this action was to hopefully show people who care about 9/11 Justice that we need to take it to the next level.

    http://theintelhub.com/2011/01/31/911-truth-activist-jon-gold-chains-himself-to-the-white-house-fence/

  5. rollmops Says:

    Hey, Herr Barakuda!

    Fühle mich echt wohl in dem schicken neuen Glas. Hat Stil! – Nee, stimmt: Frohes Neues zurück!

    Leider wird die Infokrieglake immer lascher, ich brauch mal wieder was richtig würziges. Ne irre VT, z.B eine kommende Facebook-Diktatur wäre ganz nach meinem Geschmack.

    Wie geht’s denn selber? Hat sich ja auch nicht richtig was geändert hier. Zumindest ein neuer Spielkamerad ist aufgetaucht … .

    Hops sagt der Mops

  6. Kelpshake Says:

    Will keiner? Dann schaut mal hier:

    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2011/02/obama-telefoniert-mit-mubarak.html

    • mrbaracuda Says:

      Mein Gott, wie lustig aber auch! Da fällt mir glatt der Titel seines vorherigen Eintrages ein: „Kann man so ein Geschreibsel ernst nehmen?“

    • rollmops Says:

      Langweilig, langweilig, langweilig!

      Der Freakman ist doch voll der Warmduscher. Hast Du nicht ein paar Links wo es um Reptiloide geht, vielleicht Okkultismus in der Popmusik? Ist mir alles zu lasch … .

    • Tengoinfo Says:

      glasauge1 sagt:
      2. Februar 2011 13:34

      Jetzt wissen wir ganz genau was diese Sklavenhalter denken. Ein echt starkes Stück….
      Und der Mr. President ist selber nur eine Marionette, wie lachhaft und das soll der mächtigste Mann der Welt sein?!
      Da wird auf jedenfall noch was kommen in Bezug auf Ägypten durch die USA. Mir wird schlecht!!! Danke Freeman für diesen Artikel

      😆

      Dabei war er doch damals so sauer als er auf Porno Sheen reingefallen ist😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: