Überforderung

by
Echtes Szenario

Infokinderfantasien
Echtes Szenario

Infokindfantasie

41 Antworten to “Überforderung”

  1. Strawman Says:

    Glückwunsch nach Ägypten.

    Bleibt nur zu hoffen, daß sie nun nicht vom Regen in die Traufe gehen.

    • Kelpshake Says:

      Wozu gratulierst du ihnen?

    • Tengoinfo Says:

      Lass mal überlegen, was haben die Ägypter in den letzten 18 Tagen so gemacht? Haben sie sich Loose Change – The final cut angeschaut? Ne. Haben sie wild im Internet diskutiert wie sie die NWO besiegen könnten? Nö. Haben sie die Klimafaschisten, die Chemtrailverschwörung oder den 911 Inside Job aufgeklärt? Nein nein nein!

      Sag bloß, die sind einfach auf die Straße gegangen, haben ihrem Tyrannen die Stirn geboten und ihn ins Altenheim demonstriert. Pah, dass ist doch Infokinderkram, die kennen offensichtlich die ganze schreckliche Wahrheit nicht mal ansatzweise.

      • Kelpshake Says:

        Pah, Tengo!

        „Haben sie wild im Internet diskutiert wie sie die NWO besiegen könnten? Nö.“
        😉

      • Tengoinfo Says:

        Was fragst du dann so dumm was in Ägypten los ist? Musst du noch warten bis Benesch dir erklärt wie die Illuminaten alles kontrollieren? Vielleicht kann dir das so lange helfen

      • Kelpshake Says:

        Heute ist nicht dein Tag, wie?😉

      • mrbaracuda Says:

        „ins Altenheim demonstriert“ – hehehe.

      • Tengoinfo Says:

        Ich weiß ja Kelpshake das man Truther darauf trainiert wird dumme Fragen zu stellen und dann die Antworten darauf zu ignorieren, aber sag du doch mal was so Sache ist.😉

        @ MrBaracuda

        Bei all den schlimmen Dingen die man in Diktaturen erdulden muss ist es glaube ich der Tropfen der das Fass zum Überlaufen bringt, wenn ganz oben so ein alter, vermutlich von Inkontinenz geplagter, Tattergreis sitzt der dir erzählen möchte wie alles zu laufen hat. Ich meine der Kerl ist 1928 geboren😆

      • Kelpshake Says:

        Lieber Tengo, solange du deinen drolligen Humor nicht verlierst, trage ich dir nichts nach, aber antwortest du neuerdings für den Strohmann?😉

      • Tengoinfo Says:

        Ich antworte wenns mir passt und erst recht wenn jemand wie du dabei ist dümmliche Fragen zu stellen anstatt seine Ansichten über etwas preis zu geben. Schreib doch einfach was du über Ägypten denkst als hier den Dummhansel zu spielen😉

      • Kelpshake Says:

        Nee, Tengo, für heute habe ich dich nicht mehr lieb.😥

        Der Strohmann ist dran.😛

  2. Tengoinfo Says:

    Sehr schöne Zusammenstellung🙂

    Den deutschen Infogrößen Benesch und Freakman ist ja noch kein passender Spin dazu eingefallen. Während Benesch noch wartet was die Ideenschmiede aus den USA für ihn vor produzieren wird setzt sich Freakman mal wieder einfach vom SPON Live-Ticker etwas zusammen. Ist ja auch keine leichte Situation, scheitern die Aufstände dann könnte man dies schön den amerikanischen Geheimdiensten in die Schuhe schieben, sind sie ein Erfolg, dann ist natürlich alles nur ein Schauspiel der finsteren NWO.

    Was auf keinen Fall sein darf ist, dass dort Menschen für ihre Freiheit kämpfen und dafür ihr Leben aufs Spiel setzen. Denn wie würde denn daneben die Millionen von Infokriegern aussehen😐

    Freakman geht schon mal vorsorglich auf Angriff

    Hallo du passiver Kollaborateur

    (…)
    Wer ist schuld daran? Na du, du bist schuld das all dies passiert. Du wirst dann empört fragen, wieso ich? Ich tu ja gar nichts. Genau das ist es. Mit deiner Passivität hilfst du den globalen Mächten ihre Verbrechen zu begehen und ihren Plan umzusetzen. Nichtstun ist genau das was sie von dir wollen. Du bist dann ihr Diener, ihr passiver Kollaborateur.
    (…)

    Das wird dann noch mit einem Michael Jackson Song verwurstet, weil offensichtlich keine eigenen Ideen da waren😆

    Den ganzen Mist hier
    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2011/01/hallo-du-passiver-kollaborateur.html

    • mrbaracuda Says:

      Fand ich auch etwas, äh, naja.

    • Tengoinfo Says:

      Wenn Mubarak seine ihm aufgetragene Arbeit gemacht hat und die entsprechenden Handbücher Anwendung fanden, hat er zusammen mit der amerikanischen und britischen Geheimpolizei sämtliche Oppositionsgruppen gründlich unterwandert, die nun wiederum die neue Regierung formen wollen.

      Ich wünschte Benesch wäre jetzt gerade in Ägypten und müsste dort seinen Schwachsinn per Megaphon in einer Demonstration zum besten geben. Wie kann man nur so bereitwillig sein alles zu diskreditieren nur damit es in sein einfaches Weltbild passt? Während andere den Kopf hinhalten und gegen reale Zustände etwas unternehmen sitzt er gemütlich zu Hause (in einem demokratischen Land welches seine Rechte achtet) und möchte allen erklären wie es wirklich ist. Das eigentlich er der große Widerständler ist der unter Einsatz seines Lebens unerschrocken die Wahrheit spricht. Und seine Gegner sind nicht ein lächerlicher Despot, er kämpft gegen die ultimativ Mächtigen.

      Was eine traurige, dumme, lächerliche Witzfigur er ist. Ich würde jeder Zeit eine Getreidemühle kaufen wenn ich sie ihm über den Kopf ziehen dürfte😐

      • mrbaracuda Says:

        Ich mag dann auch mal kurbeln.:mrgreen:

      • Kelpshake Says:

        Tengo, wer wird denn hier gleich so aggressiv werden? Vielleicht kriegste dich heute abend ja wieder ein.😉

        @mrb: Gibts hier keinen Editor mit Vorschau? Möchte auch mal so schick schreiben wie er.😦

      • Tengoinfo Says:

        Erwarte aber nicht das dort was nahrhaftes raus kommt😉

        @ Kelpshake

        Ich finde den ganzen Infomist in der Regel als unterhaltend und zeitweise als abstoßend (Antisemitismus), aber was mir wirklich absolut zu wider ist, wenn einfache Menschen (wie im Iran, Tunesien oder Ägypten), welche ihren Kopf riskieren für etwas was für uns hier in Deutschland eine Selbstverständlichkeit ist, von dieser geistigen Nebenwirkung einer freien Gesellschaft für seine lahmen unterdrücktsein Fantasien herhalten müssen.

        Der Krieg den er führt ist auf dem Niveau von „Räuber und Gendarme“ spielender Kindern, wobei die sogar noch einer Gefahr durch Straßenverkehr ausgesetzt sind. Die Menschen welche dort zu tausenden auf die Straße gehen riskieren alles! Und wenn er nicht das bisschen Restverstand aufbringen kann wenigstens darüber zu schweigen, wenn es mal wieder nicht in seinen Fantasiewelt passt, dann hätte er die Beule am Kopf durch seine dämliche Getreidemühle wahrlich verdient.

        Diese Menschen sind die Quintessenz dessen, was jeder Infokrieger in seinen kühnsten Träumen sein will und deswegen entlarven sie jeden von ihnen in all ihrer Lächerlichkeit. Und das ist der Grund für diese dämlichen Artikel.

      • mrbaracuda Says:

        Entweder das Tengo, oder „die Höhlenmenschen“ Arabiens and beyond sind einfach nicht so toll wie das weiße Kind Benesch. Ich mein, die können ja nicht mal Flugzeuge entführen, ohne dass der Jude ihnen den Ami zur Seite stellt.

        „Das der mit Vorabnominierung von ElBaradei und seiner Global-Connection“
        Seine was, Kelpshake? Vorabnominierung von wem zu was?

      • MB Says:

        Nana, jetzt wollen wir aber mal nicht vergessen, welche greultaten die infokrieger durch fleißiges diskutieren abgewendet haben: die zwangsimpfung, die verchippung der bevölkerung, den krieg gegen den iran und china (und sie diskutieren weiter fleißig, um die amis weiter abzuhalten), die annektion haitis durch die usa, nachdem sie das land mit haarp-strahlen verwüstet hatten usw. usw.

        ich denke, wenn die infokinder auch nur einen tag ihr heldenhaftes geplapper einstellen würden, hätte die nwo freie hand.

      • Tengoinfo Says:

        Tja, nur gegen die seit Jahren anhaltenden Chemtrail-Attacken ist man offensichtlich machtlos😉

      • Kelpshake Says:

        ich denke, wenn die infokinder auch nur einen tag ihr heldenhaftes geplapper einstellen würden, hätte die nwo freie hand.

        Der war gut!😉

        Ansonsten dachte ich, daß sich hier nicht mehr über Infokinder-Theorien lustig gemacht wird oder doch?😛

        @mrb: Hast du meine Frage von 14:14 vergessen?😥

      • mrbaracuda Says:

        Muss ich wohl. *snort
        Gibt es nicht.

        Wo ich schonmal da bin. Deine Antwort ist ungenügend. Ich fragte dich, wer hier Baradei nominiert haben soll. Du musst mich mit einem Infokind verwechselt haben, das keine Zeitung liest. Baradei hat sich selbst vorgeschlagen. Wenn es das gewesen sein sollte, was du sagen wolltest, dann drück dich in Zukunft verständlich aus.

      • MB Says:

        Ansonsten dachte ich, daß sich hier nicht mehr über Infokinder-Theorien lustig gemacht wird oder doch?

        Wer hat das behauptet? Und was soll man mit den Infokinder-Theorien sonst machen?

      • Kelpshake Says:

        @mrb, 21:12: Danke, muß ich wohl.😉 Es kommt schon mal vor, daß best. Beiträge den einen oder anderen Leser überfordern. Da schließe ich mich ein.:mrgreen:

        @mb, 21:38: Links liegen lassen, da weder Benesch noch Freeman diese ernsthaft vertreten. Aber wenn es dir solchen Spaß macht, bitte.😉

      • MB Says:

        „Infokrieg.tv“ hat natürlich nichts dem Infokrieg zu tun. Hätte ich auch wirklich selbst drauf kommen können, ich Dummchen.

      • mrbaracuda Says:

        Schlafschaf!

      • MB Says:

        Määäh! Immerhin fasst sich Kelpshake ein Herz, um mich aus meiner geistigen Umnachtung zu reißen.

      • Kelpshake Says:

        Was heißt hier Schlafschaf?! Määhhh!😉

      • mrbaracuda Says:

        Das sind die NWO-Schweine hinter der Mauer.

      • MB Says:

        Ich darf wohl davon ausgehen, dass hinter der Mauer Rockefeller, Rothschild und Kissinger hervorlugen?

      • mrbaracuda Says:

        Also bitte, benennen musstest du unsere Puppenspieler jetzt aber nicht gerade! Wo bleibt denn da das „gewisse“ in den „Machtkreisen“?

      • MB Says:

        great minds think alike.

      • Kelpshake Says:

        Aber den NWO-Weihnachtsbonus und die Ferienreise ins Camp FEMA bekommen.😥

      • MB Says:

        Ach kommen, die Infokrieger haben doch schon längst alles offengelegt. IIIICH habe ja gleich gesagt, dass das Internet der falsche Ort für die Geheiminfos ist. War doch klar. dass irgendwann die hellsten Köpfe der Nation anfangen, nach den wahren Zusammenhängen zu googeln.

  3. Strawman Says:

    Der andere Kulturkreis scheint erklärend gedacht zu sein. Aber den Punkt hat Kalle natürlich trotzdem verfehlt.

  4. Happy Hater Says:

    Nur ein Wort: Genialer Post!

    Überhaupt lese ich weiterhin gerne mit. Ich mag den Stil, mit dem du die Infospinner auseinander nimmst.

    Keep the good work up!

  5. callgate Says:

    nicht nur farblich ein netter kontrast; und wo ist nun die gemeinsamkeit zwischen einer verwöhnten west-tussi, einer, der versucht irgendwie über die runden zu kommen und einem volksaufstand, der in einem anderen kulturkreis stattfindet?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: