The Basics

by
UPS ist in Jemen gar nicht tätig, [FedEx] fliegt auch nicht aus dem Jemen.
– Freakman, 31. Oktober 2010

http://www.fedex.com/ye/contact/

http://www.ups.com/content/corp/worldwide/mid-east/yemen.html

Uh huh, okay. Da haben Freakmans „Volksreporter“ ihn wohl im Stich gelassen.

Advertisements

112 Antworten to “The Basics”

  1. Strawman Says:

    Ich schrieb es schon einmal, ich schreib es wieder: Selbstentmachtung, im Sinne vom Absprechen der eigenen Macht, und Zuschreibung der Macht ausschließlich an einen bösen, übermächtigen Gegner funktioniert u.a. als Selbstreinigung, Verunschuldigung, Assoziation mit dem Guten. Wenn Macht per se schlecht ist, stellt die Position der Ohnmacht die einzig einnehmbare dar. So stellt sich natürlich die politische Position selber ein Bein, das Selbst wird aber entlastet von aus Macht und Handeln sich ergebender Schuld.

  2. Rob Speer Says:

    Danke fürs verlinken und für die Rechtschreibkorrektur 😉 Immer wieder gerne!

    • mrbaracuda Says:

      Ach klar, soll doch jeder sehen, dass ihr – ach halt, das war ja, bevor ihr den Link entfernt hattet. Was ich sagen wollte: Ihr habt lieber einen Kommentar eines Spambots zugelassen, als meinen. Und als ihr es bemerkt habt, habt ihr den Link zur obskuren Webseite, auf die der Spambot verlinkte, entfernt. Der vermeintlich positive Kommentar, den aber habt ihr stehengelassen. Klar verlink ich gerne auf so eine Idiotie. Wer mag kein bürgerliches Trauerspiel mit ansehen?

      • Rob Speer Says:

        Ich weiß auch nicht warum der Spam-Kommentar angezeigt wurde. Ich persönlich bin mit der Technik noch nicht so vertraut. Und nein deinen Kommentar haben wir nicht stehengelassen.
        Welche Argumente du manchmal für deine Kritik ranziehst.
        Da bin ich besseres gewohnt mein Lieber 😉

      • mrbaracuda Says:

        Sicher doch. Wir beide wissen, dass es für euch in der Frage sehr dünnes Eis ist. Der Kommentar vom Spambot schmeichelt euch immer noch. Bleibt das so?

        Wo du schonmal da bist: Was macht ihr so gegen die NWO? Brücken putzen? Jenga spielen? Toskanagetreidemühlen aufkaufen?

      • MB Says:

        mrbaracuda, ich hoffe, du hast Rob Speers IP schon in die zentrale weitergeleitet. wie kann es nur passieren, dass so jemand ungehindert die wahrheit über die pläne unserer zionistischen herren aufdeckt? irgendwann verkaufen die widerständler sonst noch t-shirts und richten vor unseren augen stammtisch… ooh… verdammt…

      • mrbaracuda Says:

        RED ALERT, RED ALERT

      • Rob Speer Says:

        Etwas gegen die NWO tun? So direkt ist es unmöglich. Und das ist ja der Witz an der Sache.
        Natürlich sagt ihr,dass wenn ihr in diesem Maße bedroht wärt , ihr auf die Straße gehen würdet. Und das jede Sekunde.
        Versucht es mal.
        Egal bei welchem Thema. Es wird scheitern wenn die kritische Masse in der Bevölkerung noch nicht erreicht ist.
        Ich habe Demonstrationen gegen weitaus weniger konspirative, aber dennoch sehr wichtige Themen daran scheitern sehen. Unter diesen Umständen macht sogar die recht ungewöhnliche Tunnelputzeraktion einen Sinn.

        Außerdem spart euch diese trollige Pauscharlisierung.
        Ihr schließt von 2 Artikeln auf die Ansichten von IKK? Das ich nicht lache.

        Ihr könnt gerne Stundenlang darüber schwadronieren was denn die Mitglieder von IKK über die Welt denken 😀
        Ich denke da werden die Meinungen ziemlich auseinander gehen.

      • MB Says:

        Nur dass ich das richtig verstehe: Du hälst Tunnelputzen aktuell für die einzige Chance, gegen die allmächtige NWO vorzugehen, ja? Andererseits, die Juden, die Freimaurer, die Illuminaten und dieses ganze Sklaventreiberpack lassen sich ja auch schon Jahrhunderte Zeit mit der Versklavung der Menschheit. Vielleicht pressiert es ja beiden Seiten einfach nicht so richtig. Dann kann ich ja weiterschlafen. Määäh.

      • Rob Speer Says:

        Och MB. Jetzt enttäusch mich nicht. Ich weiß doch das du Lesen kannst. Versuchs noch einmal 😉

      • MB Says:

        das/dass. Vielleicht bin ich zu dumm? Erklär mir doch, was ich nicht verstehe. Du darfst nie vergessen: Ich Schlafschaf, du Infoelite.

      • Rob Speer Says:

        @MB Tunnelputzen ist ganz sicher nicht die einziege Möglichkeit. Es wäre nur eine, wenn auch fragwürdige, Möglichkeit auf einen Themenkomplex aufmerksam zu machen.

        Und ich bin sicher keine Infoelite 😀
        Man muss halt viel Lesen. Wäre natürlich einfacher wenn die Truther nicht immer so wilde Schlussfolgerungen ziehen würden.

      • MB Says:

        Naja, mrbaracuda hat dich gefragt, was ihr gegen die versklavung unternehmt. Und du hast halt konkret nur „Tunnelputzen“ geantwortet. Weiter oben war Tunnelputzen übrigens für dich noch nicht fragwürdig, denn da sagst du: „Unter diesen Umständen macht sogar die recht ungewöhnliche Tunnelputzeraktion einen Sinn.“ Aber das ist jetzt vielleicht zu spitzfindig. Also, was tut ihr denn noch?

        Und wenn wir schon bei den Schlußfolgerungen sind. Ich habe schon vielen deiner Kollegen diese Fragen gestellt, und keiner konnte sie beantworten: Wer genau steckt denn jetzt hinter dieser furchtbaren NWO, was genau ist ihr Plan, und was ihr Endziel? Und warum lässt sie die Infokrieger wie Alex Jones oder den Freakman so unbehelligt schalten und walten?

      • Rob Speer Says:

        Ich kann da natürlich nur von mir sprechen aber ich versuche es.
        Und ich versuche auch auf jeden Punkt den du genau erwähnt hast einzugehen.

        Für mich ist die NWO keine bestimmte Ansammlung von Menschen oder Führungspersonen. Dafür sind Ansichten, Überzeugungen, Ziele und die Art diese zu erreichen bei vielen, wie ich immer gerne sage, „Hardcore Globalisten“ verschieden.
        Sie alle in einen Topf zu werfen ist schlicht weg Unsinn. Wenn sich die Eliten wirklich einig währen hätten wir unsere Weltregierung schon und die Sache wäre längst gegessen.
        Ich denke die meisten Führungspersönlichkeiten die für eine Weltregierung sind, sind sich nicht im klaren darüber das wir nach dem heutigen Stand der Technik mit einer Zentral gesteuerten Weltregierung das erste mal in der Geschichte eine reelle Möglichkeit hätten, die Bevölkerung komplett zu kontrollieren. Oder wie manche Alarmmisten immer behaupten: Zu Versklaven
        Ob diese Weltregierung sich durch die Inkompetenz ihrer Mitglieder wieder selbst zerstört sei da mal hingestellt.

        Die NWO ist eine Ideologie. Nicht von jedem geteilt, aber sie findet anscheinend mehr und mehr Anklang in der Elite.
        Sie ist durchsetzt von Verachtung für die normale Bevölkerung. Dem Gefühl alles lenken zu müssen, weil die Masse nicht in der Lage ist sich selbst zu erhalten.
        Es ist ein langsamer Prozess der Schritt für Schritt auf das Endziel, (ich würde den Begriff nicht benutzen) , zu geht.

        Warum Leute wie Benesch, Alex Jones und Freeman unbehelligt weitermachen können? Weil ich glaube das sie keine Bedrohung darstellen. Die NWO wie sie dann auch aussehen mag wird kommen ob wir wollen oder nicht.

        Ob es die Einzementierung der Unterdrückung der Bevölkerung wird oder vielleicht sogar etwas gutes mit sich bringt kann ich nicht sagen. Ich glaube ersteres. Macht korrumpiert. Viel Macht korrumpiert viel. Und wo das Zentrum der Macht liegen wird, werden sich alle Schaurigen Interessengruppen zusammenfinden.

        Ich habe bestimmt 100 Aspekte vergessen. Aber das soll erst mal reichen.

      • MB Says:

        Naja, wenn die NWO sowieso kommt finde ich es nur konsequent, dass ihr eigentlich auch nix so richtig dagegen unternehmt sondern versucht, noch ein paar Kröten mit T-Shirts und Getreidemühlen zu verdienen.

    • Tengoinfo Says:

      Diese SPAMbots können aber auch wirklich Charmant sein 😆

    • Rob Speer Says:

      Wen meinst du mit „ihr“. Wir machen sowas bestimmt nicht. Aber wir arbeiten auch keine 18 Stunden am Tag du Penner 😀

      • MB Says:

        Stimmt, ich habe mich ungenau ausgedrückt. Also: Jones, Benesch, Pertrisch verkaufen die Shirts, die Jünger kaufen sie.

        Aber zurück zum Thema. „Die“ NWO-Führung gibt es also deiner Meinung nach nicht. Aber es gehört doch zur Infokriegfolklore, dass die Massenmedien gleichgeschaltet sind und der Klimawandel eine Erfindung ist, stimmts?

        Irgendjemand muss doch die Idee zu dem allem haben und das ganze koordinieren, die Millionen betroffenen Journalisten und Wissenschaftler beispielsweise bestechen. Oder sicherstellen, dass die alle mehr oder weniger das Gleiche sagen. Wer steckt denn dahinter?

      • Rob Speer Says:

        Wie will man eine Ideologie anführen? Einen direkten Führungskarder gibt es meiner Meinung nach nicht. Es gibt
        aber genug Leute die die NWO anstreben. Und das aus verschiedensten Gründen. Ich sage nur die Großbänker,
        einiege Adelsfamilien, Regierungsmitglieder, die großen ThinkTanks und einiege NGOs etc.
        Bei vielen anderen gibt es Indizien dafür warum sie für die NWO sind.

        Man muss nicht für vollkommene Versklavung sein um mit einer Weltregierung zu Liebeugeln. Aber unter den
        momentanen Zuständen sind wir von einer Welt in der das funktionieren würde ,ohne in einem Owellschen Albtraum zu enden, noch meilen weit entfernt.

        Und wenn jemand die Gewaltenteilung der Regierung außer Kraft setzt dann hat das noch nie einen anderen Grund gehabt
        als die Bevölkerung zu bescheißen.

        Jeder der sich längere Zeit mit den Hintergründen der Medienbranche außeinandersetzt weiß das es eine gewissen

        Gleichschaltung gibt. Man muss nicht alle Journalisten Bestechen.
        1. Es Schreiben nicht alle Zeitungen über jeden Sachverhalt denn vielen sind bestimmte Themen einfach zu heiß
        und würden Ärger und Represalien mit sich bringen.
        2. Es reicht die Führung zu lenken
        3. Oben genannte Einflussgruppen haben schon seit langer Zeit beachtlichen Einfluss in der Medienlandschaft.

        Sei es durch den direkten Besitz, Stiftungen, Firmenanteile, Werbefinanzierung oder Vorstandsmitglieder.
        Ganz abgesehen davon das man auch Anonym eine Firma besitzen kann wenn man alle Firmenanteile unter 5% hällt und unter seinen Vasallen aufteilt.

        In welchem Maße sie von ihrer Kontrolle gebrauch machen, und um welche Themen es geht kann ich nicht sagen.
        Die Meinungsmache über den Klimawandel kann man durchaus als eingefärbt beurteilen. Daran ändert auch nichts
        das RTL einmal diesen „Klima-Schwindel“ Film gezeigt hat.

        Fakt ist das über den Klimawandel immernoch kein wirklicher Konsens herrscht und das Thema wieder breiter und offener
        Diskutiert werden muss.

        Jetzt was in eigener Sache: Ich und auch einiege meiner Kollegen stören sich an den Ansichten mancher
        Infokrieger.
        Hinter jeder Aktion die allmächtige Neue Weltordnung zu sehen und bei jedem Vorfall eine Steuerung zu vermuten
        ist falsch. Die NWO-Theorie ist in vielen Fällen keine Verschwörungstheorie sondern eine
        VerschwörungsIdeologie auf Seite der Truther.
        Gegen jeden Zweifel erhaben, wie ihr immer sagt.
        Das Gebilde ist unserer Meinung nach zu komplex um jedes mal eindeutige Schlüsse zu ziehen.
        Es gibt Fakten und Indizien und spekulationen sind erlaubt.
        Auch wenn sie manchmal wilde Blüten treiben.

        Ich hoffe das sollte unseren Standpunkt klar machen.

      • mrbaracuda Says:

        „1. Es Schreiben nicht alle Zeitungen über jeden Sachverhalt denn vielen sind bestimmte Themen einfach zu heiß
        und würden Ärger und Represalien mit sich bringen.“
        Wie zum Beispiel welche Themen?

        „Fakt ist das über den Klimawandel immernoch kein wirklicher Konsens herrscht“
        Das ist so, als würdest du sagen „Fakt ist, das über die Anschläge vom 11. September 2001 in New York kein Konsens herrscht“, nur weil ein Haufen Irrer und Inkompetenter das meint.

      • MB Says:

        Und es gibt Menschen, die glauben, dass Juden eigentlich Reptiloiden sind. Aber auch so was verschweigt uns die gleichgeschaltete Presse. Rob Speer hat echt den Durchblick. Ich glaube, ich bin dem Aufwachen noch einen Schritt näher gekommen. Danke, Rob!

      • MB Says:

        „Jeder der sich längere Zeit mit den Hintergründen der Medienbranche außeinandersetzt weiß das es eine gewissen Gleichschaltung gibt.“

        Also da du ja offensichtlich ein Experte bei dem Thema bist, erzähl doch mal, wie das so läuft.

  3. Infokrieg Kassel - | Wikileaks und das Truth-Movement Says:

    […] ist und bleibt dennoch ein wichtiger Teil der Bewegung und auch wenn er in einigen Fällen Unrecht behalten sollte. Aber wie immer appelliere ich an die Fähigkeit der Konsumenten einfach mal […]

  4. Anonymous Says:

    Tengo kann eben mehrere Sachen schlecht: Aus wikipedia Zeilen kopieren und Links zu DuRöhreFilme kopieren.

    Und Baracdudas Wortschatz wird auch täglich grösser.

  5. Tengoinfo Says:

    Hier Goebbels, extra für dich 🙂

  6. GOEBBELS Says:

    Ach die gute alte counterintelligence Seite gibts doch noch?

    Ich dachte baracuda wurde schon lange strafversetzt… wie grüsst man sich hier noch? Achja, Sieg Heil Kameraden wir rotten den Islam aus

  7. Tengoinfo Says:

    Die „wer weiß schon was wahr ist“ Nummer kannst du dir bei uns sparen 😆

    Hier extra für dich, die Wahrheit über die Sowjetunion 😉

  8. MB Says:

    wenn einer von euch Papnasen mal vor ihm steht da is aber ganz schnel schweigen oder wegrennen angesagt.

    also in meinem fall könnte das mit dem wegrennen tatsächlich passieren.

    Was wollt Ihr?

    also ich möchte so schnell wie möglich die nwo. ich kann es eigentlich kaum erwarten, dass wir es endlich schaffen. inkl. versklavung der menschheit, zwangsimpfungen und kompletter überwachung u. gleichschaltung.

  9. Paul Says:

    Also ich wollte noch mal klarstellen ich bin auch kein Anhänger dieser Leute die da fast einen okulten Glauben draus bilden.
    Aber ich hatte selbst mal das vergnügen mit Alexander zu qwatschen und wenn einer von euch Papnasen mal vor ihm steht da is aber ganz schnel schweigen oder wegrennen angesagt.
    Ich meine glaubt Ihr wierklich entscheiden zu können was RICHTIG ist und was FALSCH.
    Was LÜGE und was WARHEIT ist wer seit Ihr denn? Ihr habt doch überhaubt kein Informationen!
    Würdet Ihr denn Leuten eine Alternative bieten, okay aber Ihr sitzt nur da vollgefressen vor euren Computern und meint denn Leuten sagen zu können das diese Wahrheitsbewegung eine Lüge sei.
    Ist es euch lieber wenn die Leute denn Spiegel lesen? (der immer noch behaubtet die Nazis hätten denn Reichstag NICHT angezündet)
    Oder die WELT die offen eine Weltregierung fordert?
    Was wollt Ihr?

    • mrbaracuda Says:

      Ich will erstmal wissen, warum „ganz schnel schweigen oder wegrennen angesagt“ wäre, wenn Benesch vor mir stehen würde. Ist der Mann etwa aggressiv? Muss man das Jugendamt informieren? Fragen über Fragen.

  10. Paul Says:

    Ich weiss nich ob es so gewollt is aber Ihr pusht infokrieg.tv und die anderen Sachen und Ihr macht euch so was von lächerlich!!!
    Macht weiter so
    vielen Dank…

  11. MB Says:

    @mrbaracuda: ich denke, das hat prof. dr. dr. bauingenieurgermanistjournalistimmobilienfachwirtunternehmer benno-louisa graf dallonydrops bereits auf seine unglaublich schlagfertige und witzige art erklärt.

  12. mrbaracuda Says:

    Warum musstet ihr gerade hier auf ihn antworten? Er spammte doch immerhin in viel passenderen Einträgen wie „Arme Irre“, oder „Eklatant zu blöd für die Suchmaske“, oder.. 😥

  13. Tengoinfo Says:

    @ Paranoider Infokrieger

    Find ich ja krass das du uns die Chemtrails verheimlichst 😯

    Aber schön das der Klassiker mit der Kennedy Rede immer noch so gut begeistert 😆

  14. MB Says:

    Oh Gott, paranoider Infokrieger, ja, jetzt wo du es sagst… du hast mir die augen geöffnet. das ist ja furchtbar!

  15. Paranoider Infokrieger Says:

    Erstmal danke für die Werbung die Ihr für uns macht, dann find ich die Seite besser als jede andere Art von Comedy es macht einfach Spass hier die ganzen Kommentare zu lesen. ha ha
    Ihr habt ja so Recht also es gibt denn Klimawandel trotz der 31000 Wissenschaftler(http://www.wnd.com/index.php?fa=PAGE.view&pageId=64734) die gegen diese Lüge unterschrieben haben.
    Die Bilderberger gibt es auch gar nich und wenn dann treffen sie keine wichtigen entscheidungen.
    John F. Kennedy sagte in seiner Rede nichts über irgendwelche Verschwörungen(http://www.youtube.com/watch?v=lOr17X8Td8I)
    und er wurde kurz danach auch nicht von der Elite getötet.
    Unsere Freheit wird nur zu unserem Schutz eingeschränkt wir sollten uns für jede weitere Kamera für jeden neuen Personal Ausweis mit Rfid Chip bedanken.
    Am 11.September 2001 sind Terroristen in die Gebäude gefolgen die laut ZDF diese so unglaublichen Flugmanöver in einem selbstgebautem Cockpit aus Holz geübt hatten.
    Der Irak hatte natürlich Massenvernichtungswaffen. (http://www.heise.de/tp/r4/artikel/18/18350/1.html)
    Wir konnten darüber entscheiden in die EU einzutreten wir konnten auch über die Einführung des Euros entscheiden und natürlich haben wir alle denn EU Präsidenten einstimmig gewählt. (Denn hier glaube ich nichtmal jemand kennt)
    Es ist alles nur zu unserem besten niemand hat irgendwelche Hintergedanken, ich weiss auch nicht genau woher unsere Paranoia kommt.
    Schönen Gruß

  16. Tengoinfo Says:

    Freakman mal wieder 🙄

    Das bringt uns dazu Fakten so hinzubiegen, damit sie besser unserer Vorstellung passen. Noch schlimmer, es kann dazu führen, dass wir falsche Information akzeptieren, nur weil sie unsere Meinung bestärkt. Diese Verstärkung macht uns noch sicherer wir haben recht und noch weniger empfänglich für neue Informationen.
    (…)
    Diese Manipulation und offensichtlichet Betrug, kam mit dem Climategate-Skandal an die Öffentlichkeit. Die Wissenschaftler gaben sogar bei der Frage, warum sie denn die Daten gefälscht hätten, als Antwort an, es sei ja egal, denn das Ziel rechtfertige die Mittel, für das Klima muss was getan werden.

  17. uuuuuuuuuuuuooooooooooooo Says:

    Immer noch langweilig!

  18. Tengoinfo Says:

    Über was die beiden wohl am Frühstücks reden?

  19. Strawman Says:

    Oh, the irony.

  20. beneschBanga Says:

    ist das benesch’s frau ? 🙂

    • mrbaracuda Says:

      LoL, 200ha allein betrieben. Das Land lag wohl brach und sie hat zugeschaut, wie ihre Reihe Gurken wächst und es Erfolg genannt.

  21. Tengoinfo Says:

    Soweit ich es verstanden hab war eine Sendung ab 19 Uhr angekündigt, seine 400 bis 500 Zuschauer waren auch da, aber keine Sendung weit und breit. Und da Benesch es offenbar zu blöde war mal kurz Bescheid zu geben, waren wohl einige frustriert und ich hab auch einen Kommentar gelesen, dass sich einer Sorgen gemacht hat 😆 Die Entschuldigung von Benesch für dieses Malheur habe ich ja schon oben gepostet 😉

    Er bleibt halt seiner Linie treu, er macht seinen Scheiß will aber bloß nichts mit seinen Trutherfans (verständlicherweise) zu tun haben. Ein absolutes NoGo im Getreidemühlenbusiness!

  22. Tengoinfo Says:

    Ich verstehs auch nicht, da hatte er endlich mal ein Format was bei den Leuten gut ankam, sie mit einbezogen hat und dann baut der sich wieder diesen virtuellen Schutzwall 😕 Ich meine, ich verstehe schon den Gedanken dahinter, sich eine zweite Realität aufzubauen in dem seine „Nachrichten“ Sinn machen, aber wenn er wirklich mal Kohle machen will, dann muss er Anfangen seine „Armee“ zu integrieren. Stattdessen beschimpft er sie weil die wegen den nicht eingehaltenen Sendezeiten angepisst sind und macht einen auf Mitleid 😐

    So verkauft man weder lang- noch kurzfristig Getreidemühlen!

  23. Tengoinfo Says:

    Dazu passend der heutige Beitrag

    Report: Mit welcher Technologie wir die Massenmedien ablösen können

    Die Antwort, ein total dämliches virtuelles Studio 😆

    • mrbaracuda Says:

      Ich wollte es ja erst lesen, aber dann war mir die Überschrift allein schon zu banane. Wovon träumt der nachts? LoL.

  24. Tengoinfo Says:

    Undank ist der Welten Lohn 😆

    Alexander Benesch @Twitter Name

    17/11/2010 21:49

    Die ganze Familie ist krank, ich hatte seit 5 Jahren keinen Urlaub mehr und ich arbeite heute bereits 14 Stunden und bin noch lange nicht fertig.

    Vielleicht sehe ich dieses Jahr das Krankenhaus noch einmal von innen damit ein paar gewisse arrogante “Truther” kostenlos und überpünktlich eine Sendung bekommen.

    Infokrieg Klassik ist übrigens wieder angesagt 😉

  25. Anonymous Says:

    bist du bescheuert

  26. Tengoinfo Says:

    Auf diese Einwände hat Wasilka Heim, die die Petition beim Bundestag eingereicht hat, nur eine Antwort: „Ich bin keine Juristin.“ Warum sie dann die Eingabe überhaupt geschrieben hat? „Ich habe über das Problem auf Internetseiten gelesen, die die Wahrheit schreiben“,

    http://neighbour667.wordpress.com/2010/11/17/das-passiert-wenn-erwachte-schafchen-ein-paar-wenigen-hirten-nachlaufen/
    Genial 😆

  27. neighbour667 Says:

    Passend zur Thematik:
    Das EU-Heilpflanzenverbot

  28. Tengoinfo Says:

    😉

  29. Tengoinfo Says:

    Der lange Arm von Alex Jones 😉

    (9:40)

  30. rollmops Says:

    Zur Studie. Da muss ich echt mal schmunzeln, das erklärt warum die Truther den Idiotenanteil in Deutschland auf 80 – 90 % schätzen 😉

  31. MB Says:

    ach, rollmops, du wirst doch nicht die von den zionisten manipulierten zahlen glauben. hör auf lea aus jülich, unsere verschwörerin. sie weiß zwar nicht, wieviele tapfere infokrieger es gibt. aber ein paar millionen werden es schon sein, ganz sicher.

    dazu fällt mir eine studie ein, die ich neulich gelesen habe: ein erheblicher teil jugendlicher migranten in deutschen großstädten schätzen den ausländeranteil in deutschland auf 80 – 90 prozent.

  32. rollmops Says:

    2.169 Hörer Weltweit! Bei ca. 7.000.000.000 sind das etwa 0,0000309857%.

  33. MB Says:

    naja, dann können wir ja am 8. dezember das ergebnis euerer fantastischen bankenrevolution hier diskutieren – falls das internet dann noch funktioniert, denn wahrscheinlich werden die infokrieger an dem tag ein weiteres mal die welt erschüttern.

    noch immer will ich wissen: was ist das ziel eurer millionen-milliarden-bewegung?

    was passiert am tag x, nachdem ihr die terrorherrschaft der illuminaten beendet habt?

  34. Der Verschwörer Says:

    Internetradiostationen natürlich….

  35. Der Verschwörer Says:

    Bravo Heiner Geissler

    http://www.youtube.com/watch?v=3oZjF10fMus&feature=player_embedded#!

    @MrBaracuda

    Ihr wachst nicht, ihr schrumpft wie euer Kortex.

    Schau dir mal die Hitparade an der meistgehörten Radiostationen der Welt.

    Number 1 : Alex Jones Infowars

    und dann kommt mal weit weit nichts….

  36. rolle Says:

    http://www.disclose.tv/forum/dimitri-khalezov-wtc-nuclear-demolition-full-playlist-t21675.html

  37. rollmops Says:

    Hmm, wenn ich jetzt wirklich an eine Weltverschwörung glauben würde, würde ich dann in einem Weblog mit 42 (sic!) Lesern darüber Diskutieren, dass es sie wirklich gibt?

    Drops, lutscht der Grübelmops!

  38. Sueder80 Says:

    Gerade wurde auf WDR 2 ein song von die Bandbreite empfohlen.
    Aber zum glück haben sie es nicht gespielt!

  39. Tengoinfo Says:

    Der Verschwörer sagt:
    10. November 2010 um 19:52

    Wenn das Geld dann nichts mehr wert ist, was dann – Donnerkoppel

    Das wäre einfach nur schöööööööööööön

    Ist das nicht der geheime Plan der Elite? Bist also doch einer von uns 🙂

  40. MB Says:

    oh mein gott, die infointellektuellen.

  41. Der Verschwörer Says:

    Wenn das Geld dann nichts mehr wert ist, was dann – Donnerkoppel

    Das wäre einfach nur schöööööööööööön

  42. mrbaracuda Says:

    C’est correct.

  43. MB Says:

    Noch seid ihr vielleicht anonym, aber es ist zumindest in Deutschland üblich, seine Daten der Bank zu geben, um ein Konto zu eröffnen.

    das kinderkonto der sparkassen läuft meines wissens über die eltern. ich kann mich da aber auch täuschen.

  44. MB Says:

    ach, übrigens, unter deinem super facebook-link ist zu lesen, dass von deinen millionen leider nur 1.400 bei der banken-revolution mitmachen.

    also, naja, vielleicht mitmachen, denn, wie ist den kommentaren zu lesen:

    Wenn bis dann noch wieder was drauf ist mach ich mit.

    wenn es euch twoofer nicht gäbe, man müsste euch glatt erfinden. ehrlich jetzt!

    • mrbaracuda Says:

      ach, übrigens, unter deinem super facebook-link ist zu lesen, dass von deinen millionen leider nur 1.400 bei der banken-revolution mitmachen.

      Vielleicht rührt die Verirrung daher, dass es en francais „mille“ heißt? Die missbrauchen immerhin die Allegorie der frz. Rev.

  45. MB Says:

    Wieviele wir sind kann ich dir nicht sagen…. aber sicher schon ein paar Millionen.

    na sicher. milliarden seid ihr. LOL.

    Freeman plant Anfangs 2011 eine Grossangelegte Revolution gegen die Banken.

    LOL. hatte ich glatt übersehen. ich verstehe jetzt – deine beiträge sind als satire gemeint, oder?

    es stehen noch wichtige fragen aus:

    was ist denn das ziel eurer rapide wachsenden millionen-bewegung?

    und wenn “ihr” euer was-auch-immer-ziel erreicht habt, was passiert dann?

  46. Der Verschwörer Says:

    Achja… falls du nicht weisst was ich mit wir meine…

    I am a Truther 🙂

    and i have a Dream

  47. Der Verschwörer Says:

    http://www.youtube.com/watch?v=3a6TLSIC8bA

    Wieviele wir sind kann ich dir nicht sagen…. aber sicher schon ein paar Millionen.

    und nein du musst keine Angst haben… Ausser du hast Angst davor deine materiellen Besitztümer zu verlieren….

  48. MB Says:

    Wir beide Wissen ja das der Tag bald kommt an dem die Kritische MAsse erreicht ist.

    wow. wie viele seid ihr denn? und die kritische masse wofür?

    Bei dem Tempo wie wir wachsen kann das nicht mehr all zu lange dauern.

    wer ist denn „ihr“? und wie schnell wachst „ihr“?

    Da wird auch dein Blog nichts mehr ändern. Der Stein rollt…

    und wenn „ihr“ euer was-auch-immer-ziel erreicht habt, was passiert dann? muss mrbaracuda dann angst haben?

  49. Der Verschwörer Says:

    Wir beide Wissen ja das der Tag bald kommt an dem die Kritische MAsse erreicht ist. Bei dem Tempo wie wir wachsen kann das nicht mehr all zu lange dauern. Da wird auch dein Blog nichts mehr ändern. Der Stein rollt…

  50. Der Verschwörer Says:

    Keine Ahnung Baracuda… Was spielt es denn für eine Rolle. Wenn alle mitmachen hat das Geld eh keinen Wert mehr….

    • mrbaracuda Says:

      10.11.2010 auf 18:54

      Keine Ahnung Baracuda… Was spielt es denn für eine Rolle. Wenn alle mitmachen hat das Geld eh keinen Wert mehr….

      Ja, Verschwörer, wie immer sehr durchdacht das ganze und weit weg von dummem Aktionismus. Wenn das Geld dann nichts mehr wert ist, was dann – Donnerkuppel?

      Bei dem Tempo wie wir wachsen

      Ihr wachst nicht, ihr schrumpft wie euer Kortex.
      Mal eine andere Sache. Habt ihr da keine Angst? Noch seid ihr vielleicht anonym, aber es ist zumindest in Deutschland üblich, seine Daten der Bank zu geben, um ein Konto zu eröffnen. Die Banken sind doch von „denen“ kontrolliert, die euch ganz böse Dinge wollen. Liefert ihr euch da mit so einer Aktion nicht ans Messer?

      sorry ich kann kein Englisch

      I am a Truther

      Colour me anything but surprised.

  51. Der Verschwörer Says:

    Das solltet ihr euch auch mal anschauen…. Ihr könnt ja Englisch….. WIE LANGE WOLLT IHR NOCH WEGSCHAUEN ?????? WIE LANGE WOLLT IHR ES NOCH LEUGNEN FREUNDE…

    Dazu habe ich noch den obersten Kommentar gepostet…. Könnten auch meine Worte gewesen sein…

    http://www.youtube.com/watch?v=DITRgs3bZ78

    Leandra150585
    Mittlerweile glaube ich zu 99% : So blind, taub und dumm kann keiner sein. Sie wollen es nicht wissen,sie blenden es einfach aus.Es ist soviel angenehmer BallermannTV zu schaun.Gez ist bezahlt,Coke Zero im Kühlschrank und alles andere ist ihnen egal und sie laufen mittenrein ins Sägeblatt wie schlachtreifes Vieh.

    Ich weiss,dass es sehr viel unangenehmer,anstrengender und zeitraubender ist,die ganze Wahrheit zu recherchieren und sich daraus ein Gesamtbild zu formen.

  52. Der Verschwörer Says:

    Ich wollte nur ein wenig rumzünden damit es euch nicht langweilig wird. Freeman hat mich angestellt. Ich muss hier hin und wieder ein paar interessante Artikel posten. Freeman plant Anfangs 2011 eine Grossangelegte Revolution gegen die Banken. Und da brauchen wir jeden Mann. Darum wollte ich euch höfflich anfragen ob ihr nicht mir zuliebe einfach mitmachen wollt. Denn ich frage euch. Was ist schlimmer ?? ein paar durchgeknallte Truther oder aber die Bankenelite… Macht doch auch mit bitte…. bitte bitte bitte bitte…. Am 7 Dezember beginnt sozusagen ein Testlauf…. http://www.facebook.com/?ref=home#!/event.php?eid=171582926191592 Das Geld das ihr von den Banken abhebt könnt Ihr unter anderem auch Freeman schicken… er wird es für euch verwalten.. keine Sorgen… dem kann man trauen…

    • mrbaracuda Says:

      „Freeman plant Anfangs 2011 eine Grossangelegte Revolution gegen die Banken“

      Und ich bin Kaiser Napoleon. Sag mal, wo ich schon einen von der Sorte hier hab, der auch noch Werbung dafür macht: Was passiert eigentlich mit dem Geld, nachdem ihr es abgehoben habt? Bucht ihr es wieder drauf? Gebt ihr es aus? Unters Kopfkissen gelegt? Erzähl mal!

  53. Der Verschwörer Says:

    Ross P. Buckley…. War das nicht der Onkel von Hondo ??

  54. Der Verschwörer Says:

    sorry ich kann kein Englisch…. kannst du mir das schnell übersetzen ??
    Aber ich habe noch einen auf Deutsch gefunden…. …. youan moment plise…

    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2010/11/greenspan-us-bankensystem-ist-voller.html

    • mrbaracuda Says:

      Tschuldige, natürlich Josefpfennig. Aber hey, du weißt, was gemeint ist. Das zählt.

      @Der Verschwörer
      Dann wird es Zeit, es zu lernen. Was wollst du nu eigentlich, bis auf Papagei spielen? Wieso verlinkst du auf einen inkompetenten Idioten, Scharlatan und/oder Lügner?

  55. MB Says:

    josef! josef!

  56. MB Says:

    nö, nicht schwer von begriff, nicht sonderlich zumindest.

    hier wird auch einiges auf den punkt gebracht:

    http://books.google.de/books?id=MhZ9B83JvwUC&printsec=frontcover&dq=financial+system&hl=de&ei=GazaTPDvE8PoOYCl_ZUJ&sa=X&oi=book_result&ct=result&resnum=6&ved=0CEoQ6AEwBQ#v=onepage&q&f=false

  57. Der Verschwörer Says:

    Was und ?? Schwer von Begriff ??

  58. MB Says:

    und?

  59. Der Verschwörer Says:

    Hier noch etwas für die ungläubigen. Der Mann bringt es auf den Punkt

    http://derstandard.at/1285200656759/derStandardat-Interview-Banken-erfinden-Geld-aus-Luft

  60. Tengoinfo Says:

    Whistlebloweralert 😆

  61. Sueder80 Says:

    Such dir was aus:

  62. Tengoinfo Says:

    mrbaracuda sagt:
    8. November 2010 um 17:48

    Die Geschichte hörte sich schon suspekt an, du Beutedeutscher.

    Ich nehme gerne Vorschläge für meinen nächsten Brief hier an 😉

  63. tengoinfo Says:

    Der Zuschauerbrief stammt ja auch von mir. Leider kam es ihm wohl doch etwas suspekt vor, zumindest hat den Inhalt leicht verändert und den Namen seines treuen Zusehers wollte er auch nicht vollständig mitteilen, „Meinah Nuss“ 😉

  64. Tengoinfo Says:

    Benesch gesteht

    Sehr gay bin ick und will ma poppo fick

    1:03:00 Zeit

    http://www.ustream.tv/recorded/10703354

  65. Tengoinfo Says:

    „Who thinks 911 was an inside job, show your hands, seriously, don’t be shy!
    (…)
    I am gonna safe the country from zombies like you!“

  66. Tengoinfo Says:

    You can’t touch this! 😐

    (1:20)

  67. tengoinfo Says:

    Jetzt dankt es mir noch 😆

  68. tengoinfo Says:

    Verschenken kann man einen Sieg nur, wenn er einem eigentlich zusteht 🙄

  69. rollmops Says:

    Es handelt sich keineswegs um einen Anglizismus […] sondern schlicht um Umgangssprache.

    http://www.spiegel.de/kultur/zwiebelfisch/0,1518,261738,00.html

    Macht Sinnmachen Sinn?

    Hier scheint sich die Lösung der Frage nach dem Sinn aufzutun. Unsinn kann man, soll man aber nicht machen – “macht keinen Unsinn!” Mehr noch: wenn Unsinn die Negation des Sinns ist, dann ist ja “Sinn machen” durch Aufhebung der doppelten Negation das Äquivalent von “keinen Unsinn machen”. Ergibt dieser Unsinn überhaupt einen Sinn? Mir erscheint es sinnlos, weiter über diese Frage nachzusinnen…

    Kanak Sprak ist im Übrigen auch konkret krass Umgangssprache, Alder!

  70. Strawman Says:

    Korinthenkackerei: es gibt nichts mehr zu besprechen, die „Wahrheitsbewegung“ ist tot, jetzt werden nur noch langweilige Rollen aufrechterhalten.

  71. rollmops Says:

    Der Ausdruck „Sinn machen ist ein schlechter Anglizismus (unüberlegte Übertragung aus der englischen Sprache). Ohne Nachdenken über Unterschiede von Bedeutungen in verschiedenen Sprachen wird „to make sense“ einfach durch eine mögliche wörtliche Übersetzung von 2 Einzelbestandteilen (statt des Gesamtausdrucks) wiedergegeben.

    Das Wort „machen“ bezeichnet eine Handlung. Diese könnte in diesem Zusammenhang aber höchstens darin bestehen, Sinn zu verleihen/spenden/geben. Dies ist der Sache nach etwas anderes als „sinnvoll sein“ oder „Sinn ergeben“.

    Dies gehört nicht zur Grammatik in einem engen Sinn (Formenlehre und Satzbau), sondern zur Semantik (Bedeutungslehre).

    Die Formulierung „Es macht Sinn“ steht etwa auf der gleichen sprachlichen Stufe wie „Das tut richtig sein.“

    Es ist natürlich nicht verboten, so zu formulieren, aber man erkennt halt den Grad der Sprachbeherrschung.

    • mrbaracuda Says:

      die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax
      die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax
      die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax
      die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax
      die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax
      die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax
      die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax
      die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax
      die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax
      die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax die Syntax

      Ich hoffe ich behalte es für die Zukunft bei und begebe mich schämend in meine Ecke.

  72. tengoinfo Says:

    Bist du sicher das es nicht erst um 18:27 Uhr war?

  73. tengoinfo Says:

    Beide Links im Artikel funktionieren 🙂

    Ich hab mich auch gefragt was Freakman sich da wieder eine Welt zusammen bastelt 😆

    In seinem neuesten Artikel

    Die Gruppe genannt Al-Kaida hat nur einen Zweck, immer passend einen gefälschten Terroranschlag zu verüben, um damit als Angstwerkzeug zu dienen. Denn so wie sie der Welt dargestellt wird, es handelt sich um eine international operierende radikalislamische Terrorgruppe, stimmt es gar nicht, sondern es sind Angestellte der CIA, die wissentlich oder unwissentlich als Sündenböcke herhalten müssen.
    (…)
    Ein Terrorangriff nach 9/11 darf ja gar nicht wirklich stattfinden und ist vorläufig nicht mehr nötig, sonst sehen die Sicherheitsbehörden „alt“ aus, sondern muss immer „rechtzeitig“ enttarnt werden, denn damit ist der gewünschte Effekt erreicht. Man kann dann die geplanten Massnahmen zu noch mehr Polizeistaat, noch mehr Kontrollen und noch mehr teueren Sicherheitseinrichtungen begründen.
    (…)
    Die gesamte Luftfracht soll durchleuchtet werden, dafür müssen massenweise neue Scanner angeschafft werden.

    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2010/11/jemenitischer-al-kaida-anfuhrer-ist-ein.html#ixzz146xfRoa3

    Die CIAeda staged also durch aufgehetzte Gruppen (die wissentlich oder unwissentlich handeln) Fake Terroranschläge, welche misslingen sollen, damit die Geheimdienste kompetent aussehen und man noch mehr Scanner im Frachtflugbereich einsetzen kann. Ganz schön teuflisch 😈

    • mrbaracuda Says:

      Ich find den Syntax immer toll: „[…], stimmt gar nicht, denn ich sag das, denn das ist so, weil ich es sage.“ Such an afterthought.

  74. einbegleiter Says:

    Uh huh, okay… aber dieser link funzt nicht!

    http://www.ups.com/?Site=Corporate&cookie=ye_en_home_none

    😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: