Manche sagen, ich „lole“ viel

by

Aber kann man es mir wirklich verübeln?

Ist es nicht interessant, dass der kommende „Earth Day“, der Tag um „Weltweite Aktionen zum Schutz unserer Umwelt“ durchzuführen, genau am Geburtstag von Wladimir Iljitsch Lenin am 22. April stattfindet, der Hauptideologe eines totalitären Regimes, der mit 40 Millionen Reichsmark finanziert wurde, um die Oktoberevolution durchführen zu können, wo nur das Kollektiv zählt, der Einzelnen nichts ist, Länder, Kulturen, Sprachen aufgelöst sind, Kommissare alles bestimmen, wo der Superstaat die totale Kontrolle hat und für jeden denkt und sorgt … eben die Neue Weltordnung.

– Freakman, 16. April 2010

3 Antworten to “Manche sagen, ich „lole“ viel”

  1. Strawman Says:

    Das war eine der besten Folgen. Die Vorlage war aber auch schon gut, da mußte nicht mehr viel getan werden.

  2. tengsinfo Says:

    Glenn Beck war soweit ich weiß eine gewisse Zeit der Erfolgreichste was „politische“ Sendungen angeht. Der Hype hat aber inzwischen wieder etwas abgenommen, jedoch hat er immer noch hervorragende Einschaltquoten.
    Hier die vom 15. April 2010

    5PM – P2+ (25-54) (35-64)
    Glenn Beck – 1,989,000 viewers (464,000) (965,000)
    Situation Room—420,000 viewers (117,000) (174,000)
    Hardball w/ C. Matthews – 477,000 viewers (68,000) (216,000)
    Fast Money – 231,000 viewers (a scratch w/49,000) (102,000)
    Showbiz Tonight —384,000 viewers (135,000) (191,000)

    8PM – P2+ (25-54) (35-64)
    The O’Reilly Factor – 3,215,000 viewers (769,000) (1,467,000)
    Campbell Brown – 632,000 viewers (159,000) (231,000)
    Countdown w/ K. Olbermann – 936,000 viewers (255,000) (463,000)
    Enron: Smartest Guys – 213,000 viewers (81,000) (108,000)
    Nancy Grace – 972,000 viewers (243,000) (515,000)

    http://tvbythenumbers.com/2010/04/16/cable-news-ratings-for-thursday-april-15-2010/48855

    O’Reilly ist also immer noch der Top Mann im Buisness. Die Daily Show haben an dem Tag übrigens 1.4 Mio angeschaut.

    Ich selbst schaue Beck auch ab und zu an, aber inzwischen nicht mehr wirklich oft. Wer jeden Tag den Untergang des Abendlandes ausruft wird halt doch irgendwann langweilig. Meine Vermutung ist deswegen das die fantastischen Zahlen (mit über 3 Mio Zuschauern) in der Angangszeit bei Fox News auch durch viele Neugierige zustande kamen, die nicht wirklich was mit seiner Meinung anfangen können.

  3. Bob Says:

    Stimmt es, dass Glenn Beck so ziemlich der erfolgreichste Moderator für derartige Politsendungen ist?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: