Nicht schon wieder!

by

Regelung verstößt gegen Grundgesetz
Karlsruhe kippt Vorratsdatenspeicherung

Die Vorratsdatenspeicherung ist in ihrer jetzigen Form verfassungswidrig – alle Daten müssen gelöscht werden. Das hat das Bundesverfassungsgericht entschieden. Die Massenspeicherung verletze das Telekommunikationsgeheimnis – unter strengen Vorgaben sei aber generell gegen eine Speicherung nichts einzuwenden. [mehr]

Die NWO hat es nicht leicht bei so vielen inkompetenten Marionetten im Bundestag.

Advertisements

23 Antworten to “Nicht schon wieder!”

  1. Sueder80 Says:

    Wurde auch Zeit das sich da was tut.

  2. nero Says:

    Oh nein… noch ein Rückschlag:

    http://diepresse.com/home/panorama/welt/545857/index.do?_vl_backlink=/home/panorama/index.do

    Die Rettungshelfer (potentiellen Zeugen) die wir am 11.9.’01 gezielt mit dem Aspest-Staub des WTC vergiftet haben, bekommen jetzt eine Entschädigung.

  3. tengsinfo Says:

    Das Bild ist eine Fälschung? 😯

  4. dallas Says:

    wozu. gibt es doch alles schon. praktisch als pdf zur schnelleren stichwortsuche. bei fachbüchern echt praktisch.

    fakt ist, dass deine grafik aussieht, wie gewollt und nicht gekonnt.

    ich habe aber nicht in dieser weise herum gemeckert, sondern dir gesagt, wie du es besser machen kannst. das nennt man in fachkreisen konstruktive kritik. mach was draus oder lass es.

  5. mrbaracuda Says:

    Am besten wäre es, du schreibst ein Kompendium für uns alle. Mit Widmung. „Für meinen lieben mb, mrb“ oder so. Zum schnellen Nachschlagen. Standardwerk ich seh dich kommen.

  6. dallas Says:

    habe dir ja nun schon gesagt, wie du augenkrebs bei anderen verhindern und wie du es das nächste mal besser machen kannst. und tutorials von adobe (u.a.) gibt es weiterhin kostenlos und ohne s/n-angabe im netz. toi-toi-toi

  7. mrbaracuda Says:

    Mach mir doch ein schönes, wenn du so toll bist!!11

  8. dallas Says:

    furchtbar freigestellt oben im bild. sieht aus, wie ein gif in einem jpg und lasso mit einem px kante. sowas macht man seit 10 jahren mit dem stift.

    dann klappts auch mitm freistellen.

  9. Jehova Says:

    der Teufel wird euch holen 🙂

  10. chill3dkroete Says:

    -Warst du nicht mal truth3rkroete?

    OMG! Nope… // Ich werde mal lieber meinen Nick auf „sintillate“ ändern, damit es zu keiner Verwechslung kommt. 😉

  11. tengsinfo Says:

    Für die Truth würd ich sogar mein letztes „o“ hergeben! :mrgreen:

  12. mrbaracuda Says:

    Na, tengo, nicht dass dir noch mehr Extremitäten abhanden kommen, wenn du in solche Tiefen hinabsteigst! 😥

  13. tengsinfo Says:

    NWO ENTTARNT

    Habs mir ehrlich gesagt schon immer gedacht1

  14. mrbaracuda Says:

    Warst du nicht mal truth3rkroete?

  15. chill3dkroete Says:

    „Nicht schon wieder! “ – „Doch! Schon wieder!“ 😀

    Aber die geilste Story hat doch A.J. Sylvester’99 geliefert 😀

  16. Elusian Says:

    Viel schlimmer ist, dass A.J. den Typen zum Helden hochpusht, noch viel schlimmer, wenn Freeman von seinen „Urlaub“ (ich nenn das eher Ausgang aus der Klapse) zurück ist, dann wird der das gleiche tun. Es ist schon ein trauriges Bild =(

    http://www.infowars.com/pentagon-shooting-now-everyones-a-terrorist/

  17. tengsinfo Says:

    😆 der war gut 😆

  18. Strawman Says:

    Wenn ein Infokrieger das „info“ weglässt und zur Tat schreitet, was wird er dann?

    – false flag.

  19. mrbaracuda Says:

    Click clack. Der war dabei.

  20. tengsinfo Says:

    „He just reached in his pocket, pulled out a gun and started shooting“ at point-blank range, said Richard Keevill, chief of Pentagon police. „He walked up very cool. He had no real emotion on his face.“

    The Pentagon officers returned fire with semiautomatic weapons, sending the shooter to the hospital with critical injuries. Beverly Fields, chief of staff of the D.C. medical examiner’s office, confirmed the man’s death and said his body arrived at her office shortly after midnight.

    (…)

    Signs emerged that Bedell harbored ill feelings toward the government and the armed forces, and had questioned the circumstances behind the Sept. 11, 2001, terrorist attacks.

    http://www.foxnews.com/story/0,2933,588074,00.html

    Tja, manchem Truther scheint das Internet langsam zu langweilig zu werden 😐

  21. tengsinfo Says:

    Das Bild ist der Hammer 😆

    Was die drei danach mit den acht da oben wohl angestellt haben 😮

  22. Gesunder Schlaf Says:

    Ich bin verliebt 😆

    Vorratsdatenspeicherung gekifft

  23. Sueder80 Says:

    Schade nur das sämtliche Telekommunikationsanbieter sowieso die Daten zur Rechnungsabfrage als Kundenservice mindestens 6 Monate speichern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: