Schlägt Freakman noch seine Frau?

by

Ich weiß es nicht, ich kann es nur annehmen. Wir haben jedenfalls eine Menge Augenzeugen und Internetzeitungen, die darüber berichtet haben. Die kontrollierten Massenmedien berichteten wie immer nicht über diesen Vorfall, was klar war, denn die sind kontrolliert!

Wie ich schon öfters geschrieben habe, ist es NICHT die Aufgabe der SchlägtFreakmanNochSeineFrau-Wahrheitsbewegung was wirklich am 9. November 2010 in Freakmans Wohnung passiert ist zu erklären oder den tatsächlichen Ablauf zu beweisen. Das können wir gar nicht, weil uns die Machtbefugnisse dazu fehlen in alle Dokumente der schweizer Regierung einzusehen, Zeugen vorzuladen und unter Eid aussagen zu lassen. Das kann nur ein Gericht oder eine entsprechen mit allen Vollmachten ausgestattete Untersuchungskommission. Und genau das ist unser Ziel, eine wirklich unabhängige neue Untersuchung zu bekommen, die feststellt was tatsächlich geschah und wer die wirklichen Täter sind. Zwar steht für die SFNSF-Wahrheitsbewegung schon fest, dass es Freakman und seine Handlanger war (Freakman ist schließlich nur eine Marionette!!11), aber wir geben gerne vor total aktiv zu sein, deshalb bloggen wir gegen den neuen Faschismus und an schönen Tagen packen wir dann auch mal die Kreide aus.

Und somit wird es nie dazu kommen, aber sagen darf man es ja noch, auch wenn wir natürlich wie immer massivst unterdrückt werden. Manche sagen: Gut, das ist ein utopisches Zeil, vorallem wenn man bedenkt dass wir alle schon im Polizeistaat leben, etc. und dass wir damit fein raus sind und allerlei Behauptungen aufstellen können, während wir uns damit rauswieseln. Wir von der SFNSF-Wahrheitsbewegung wissen aber, dass es Freakman war, deshalb brauchen wir eine unabhängige Untersuchung.

Ich war heute auch aktiv und habe einmal etwas kostengünstig in den Schnee geschrieben. Ich hoffe man kann es lesen. Es ist auch ganz schön groß geworden! Leider keine Brücke, aber vielleicht das nächste mal wenn sich der Stammtisch trifft und wieder eine unserer pfiffigen Aktionen ausgeheckt wird. Werdet aktiv, denn die NWO lässt sich nur durch solche Aktionen in ihre Schranken weisen!

14 Antworten to “Schlägt Freakman noch seine Frau?”

  1. Elusian Says:

    Ach viel witziger ist doch die Schablonen-Theorie, die Flugzeuge wurden am Computer eingefügt (zumindest Nr.2), sagt das bloß nicht den Touristen die 2 gesehen haben D:

    oder dass eine ganze boeing in einem stahlturm verschwindet…

    Tuts doch gar nicht, widerlegt doch das Video sich selbst bei dem Punkt.

  2. virtualvictims Says:

    aber kann ein flugzeug das so tief fliegt so eine geschwindigkeit erreichen. denn die luft ist doch viel dicker als über den wolken…

    Hat dieser Vorfall nicht bewiesen das es möglich ist? Mal ganz davon abgesehen das es einen gewissen Unterschied zwischen typischer und möglicher Geschwindigkeit gibt, ist es problemlos möglich auch bei Bodennähe diese Geschwindigkeit zu erreichen. Siehe z.B. hier: klick

    Dein „Videobeweis“ mit der Boeing-Dame, die ganz offensichtlich gar keine Ahnung davon hat, beweist lediglich wie leichtgläubig du bist. Es gibt genug Piloten auf der Welt die sich schon beschwert hätten, wenn diese Daten nicht stimmen könnten.

  3. Elusian Says:

    Hallo Kind. Auf Wiedersehen Kind.

  4. rofl Says:

    so ein bullshit xD
    ihr seid schon ein kranker haufen…

  5. ChipsAhoi Says:

    Der Mindcontrolchip den ich Freakman letztens in seinem Röschti zukommen ließ, funktioniert! Perfekt!

    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2010/02/operation-aphrodite-oder-die-geschichte.html

    „Übrigens, den Vertretern der sogenannten „No-Plane“ Theorie will ich hier eine ganz klare Absage erteilen…“

    Das ist doch mal ne Aussage.

    Insofern kann ich nur meinem chassidischen Freund Moshe und seinen Kumpels bei der Jüdische Weltverschwörung Inc. danken, daß sie mit ihrem Gehirnwellensender dem Freeman im passenden Moment eine nur durch Konsum großer Mengen Röschti zu stillende Gier nach großen Mengen Röschti einpflanzen.

    Chaver Moshe, du bist doch der Beste! Heute abend wieder bißchen Kinderblut saufen und Hostien schänden? Bei dir oder bei mir?

  6. Zeitreise Says:

    ähm, Zeitmaschine oder wieso 2010.

  7. mitte Says:

    ganz schoen lächerlich

  8. ChipsAhoi Says:

    „Aber ist Freakman jetzt eigentlich No-Planer?“

    Er ist einer von denen, die zu schlau sind, um konkret zu werden. Man könnte sie ja widerlegen.

    Ohnehin hat er im Moment genug zu tun, den 1. Hauptsatz der Thermodynamik anhand von Schneemengen des 14. Februar zu widerlegen.

    Wenn Dubya eine Marionette von Big Oil war, haben seine Strippenzieher grad im deutschsprachigen Raum keinen wackereren Helfer als den Herrn Petritsch. Tja, zur Abwechslung mal fide sed cui vide statt cui bono wäre nicht schlecht.

  9. inside_freemans_wife Says:

    My job was an inside-job, i can really tell you that.

    ifw

  10. virtualvictims Says:

    Es gibt doch genug Beweise. Ich hab mich monatelang mit dem Thema beschäftigt und ich kann euch sagen; es waren keine Islamisten! Inside-Slaps waren es! 100%ig!!!

    Die Verbindungen zum Mossad sind auch unübersehbar.
    Weiter so Leute. Pisst die Wahrheit in den Schnee bis es endlich alle begreifen…

  11. Sueder80 Says:

    Vielleicht sollte man auch mal Freakman was über Massstabgerechtes Zeichnen beibringen. Den diese Zeichnung ist wirklich absolut lächerlich mit den Steilen Winkel:

  12. Sueder80 Says:

    Mal überlegen ob ich das auch in gelber Schrift hinbekomme. Das fällt dann auch besser auf.

  13. mrbaracuda Says:

    Aber Daniela, Amerika wird doch bereits von der U.N. gesteuert! Schaust du denn nie die Alex Jones Wahrheitsfilme? (Ich nicht. LoL.)

  14. Daniela Bilderberger Says:

    Oldest Trick in the book.

    Aber ist Freakman jetzt eigentlich No-Planer? Ich hab’s nur überflogen und so richtig interessieren tut mich das auch nicht.

    Allerdings nebenbei bemerkt: welcher Staat würde eigentlich freiwllig einer internationale Kommission mit weitgehenden Befugnissen über den eigenen Geltungsbereich (inkl. womöglich Zugriff auf Unterlagen der Geheimdienste) zustimmen? Und wenn man dann noch in Betracht zieht, wie stark gerade in den USA der Widerwille gegen das Abtreten von Souveränität ist (das zeigt sich zum einen in der dauernden Spannung von Staaten und Federal Government, den immer wieder aufflackernden Protesten gegen eine zu starke Regierung, dem Mißtrauen gegenüber einer Weltregierung, sowie natürlich auch in der NWO Verschwörungstheorie, die nunmal nicht zufällig US-amerikanischen Ursprungs ist). Letzteres ist schon irgendwie köstlich…paradox.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: