Zeitreise mit Oli

by

Beim Anblick der Seiten fühlte ich mich wie Dr. Emmett Brown

Wer eine Zeitreise in das große Jahr der Truther wagen will, sollte sich die aktuelle Ausgabe der Focus Money zulegen. Selbst habe ich mir die 3,20€ gespart und den Schund nicht gekauft, weshalb ich nicht im Detail drauf eingehen werde. Auf jeden Fall findet sich die erste Lüge schon gleich zu Anfang im ersten Satz. Leider habe ich mir diesen nicht gut genug eingeprägt, aber sicher wird bald die ganze Chose in PDF-Form für die HartzIV-Truther verfügbar sein.

Ein paar Dinge konnte ich mir aber merken, was auch nicht sonderlich schwer war, da nichts neues dabei ist. Genau so gut könnte man sich jede beliebige Trutherseite anschauen und wäre am Ende genau so inkompetent informiert. Meine Rückerinnerung sieht so aus:

Der Aufmacher und somit die erste Seite ist eine Collage von allerlei Idioten und ein gigantisches argumentum ad verecundiam. Auf der gegenüberliegenden Seite befindet sich eine nummerierte Liste, damit der noch nicht indoktrinierte Leser auch weiß, wer in der ebenfalls nummerierten truther circlejerk-Collage seine neuen Vorbilder sind.

Da wäre zum Beispiel Steven Jones (bekannt für seine evolutionäre thermite-Fantasien), der sich inzwischen weitgehend selbstentsorgte Jim Fetzer (der gerne mit Laserfantasien spielte), Lügner William Rodriguez (der seine Geschichte geändert hat und heutzutage Muslime gegen Amerika aufhetzt), Lügner David R. Griffin (Theologe und daher besonders relevant in Sachen Insidejob-Glauben und Twoof-Sekte) ein paar Schauspieler des bösen Hollywoods wie der Frauenschläger Charlie Sheen und andere Gestalten wie der unter Truthern so bekannte wie inkompetente Richard Gage (der mit dem Vergleich des CCTV-Brandes mit dem WTC7 wieder seine Inkompetenz bewies) von AE911Troof.

Jetzt auch in der Geschmackssorte „Polizeistaat“ erhätlich!

Über der Liste steht dann wiederum eine Liste, die man sich in etwa so auf AE911Troof anschauen kann. Das geht von vermeintlichen Argumenten wie (paraphrasiert) „plötzlicher Kollaps“, über groteske zur Schau gestellte Realitätsverweigerung in Form von „100.000 t Stahl und Beton in der Luft pulverisiert“ zu Unfug wie „Freifallgeschwindigkeit“, oder dem allseitsbeliebten Schwachsinn vom „Zusammensturz durch größten Widerstand hindurch“.

Auf den restlichen Seiten finden sich noch allerlei Schmankerl der Idiotie, wie ein Bild der Absturzstelle Flight 93’s mit der Unterschrift (in etwa) „Angebliche Absturzstelle“, oder diesem Bild samt einem roten Kreis um die Schnittstelle. Da konnte ich auch schon nicht mehr und legte lachend diese traurige Zeitschrift wieder zurück.

Das wirklich traurige an der Geschichte ist aber wie ich finde die Selbstdarstellung des Autors:

Mehr als fünf Jahre habe ich dafür gekämpft. […] Ich habe das Thema viele tausend Stunden lang recherchiert und auch jedem meiner Kollegen davon erzählt. Ich gelte aber in der Redaktion deshalb als „Spinner“ (wörtliches Zitat von der Focus Weihnachtsfeier). Die meisten Kollegen glauben mir nicht, obwohl Ihnen keiner befohlen hat, die offizielle Verschwörungstheorie zu schlucken. Nun liegt es zufällig in meinem Charakter, dass es mir egal ist, ob mich andere für verrückt halten, solange es nicht mein Hausarzt ist.

Die geballte Kompetenz. Viele tausend Stunden auf Truther-circlejerk-Seiten rumhängen macht einen eben auch nicht schlauer, Herr Janich. Alles im Heft schon gehabt und alles lange aufgeklärter oder widerlegter Schwachsinn, für den man keine 3,20€ ausgeben muss. Genau so gut könnte man in ein Internetarchiv und eine der einschlägigen Twooferseiten aus dem Jahre 2006 gehen. So aktuell ist der Inhalt dieses groben Unfugs. Die angeblichen „400 Wissenschaftler gegen Bush“, wie es in der Ecke auf dem Cover heißt, konnte ich nicht ebenfalls nicht finden. Genau so wenig wie die Realität.

Advertisements

168 Antworten to “Zeitreise mit Oli”

  1. Dunkeltaps Says:

    Hallo Mr.Baracuda,

    mit Verlaub, darf man in Erfahrung bringen warum die Behörden die Videobänder zum Pentagon so lange verstecken bis sie gestohlen werden?

    Mit Verlaub, darf man in Erfahrung bringen warum die Villa meiner Eltern besseres Videomaterial liefern würde? Und sie haben 30`200m² Grundstück zu sichern.

    Mit Verlaub, darf man irgendwann mal in Erfahrung bringen, warum der Herr Williams das Feueralarmsystem des WTC 7 am 11.September 2001 in den Test-Modus setzte?

    MfG

  2. brain Says:

    hehe .. interessanter gedanke .. ich habe grad meinen spaß, darum geht´s mir grad hauptsächllich .. hast du keinen spaß ? .. wieso schreibst du dann noch ?

  3. brain Says:

    hehe … was für´n haufn deppen hier ..

    schlaft gut kinder und traäumt was süßes !

    • mrbaracuda Says:

      Dabei dachte ich immer, dass wird „Sheeple“ aufwachen sollten. Da soll noch einer sagen, den Infokindern ginge es um „die Sache“ und nicht nur geistige Masturbation. Hat natürlich mehr Appeal, sich selbst ins Zentrum des Ausfalls einer Verschwörung zu stellen, als schlicht „brain“ im Internet um halb 12 an einem Sonntag zu sein.

  4. brain Says:

    och .. musst dich doch nich gleich angegriffen fühlen .. wer austeilt muss auch einstecken können 😉 ..

    aber ich mach dich dennoch nochma drauf aufmerksam: wenn janich und co eh nur schwachsinn verzapfen und sich dadurch selbst diskreditieren, dann kannste dir deine arbeit doch sparen !

  5. brain Says:

    „brain, was du nicht verstehst ist, dass Janich sowie mehrere andere Verschwörungstheoretiker sich selbst diskreditieren. Dazu braucht es nicht einmal mich, da reichen schon die Ergüsse Janichs.“

    die frage war ja warum du dir die arbeit überaupt machst ! .. die frage wird nun umso interessanter, da du ja sagst es wäre garnicht nötig die spinner zu diskreditieren ..

    • mrbaracuda Says:

      Deine Frage war eine andere. Drück dich vernünftig und klar aus.

      1) warum du dir die arbeit überhaupt machst? 2) hast du vielleicht angst davor, die VT hätten recht?
      3) mich würd ma interessieren wo du die zeit bzw. das geld her hast um soviel schwachsinn zu verzapfen !?

      1) Weil es mir einst Spaß machte und ich mit dem Thema gerade beschäftigt war.
      2) Zum Glück haben sie nicht recht und wir sind nicht ihrer Inkompetenz überlassen.
      3) Es braucht nicht viel Zeit und wordpress.com ist kostenlos.

      Schwachsinn. Soso.

  6. brain Says:

    wenn ich sehe mit was für ner vehemenz du verzweifelt versuchst die sogenannten verschwörungstheoretiker zu diskreditieren stellt sich mir die frage warum du dir die arbeit überhaupt machst? hast du vielleicht angst davor, die VT hätten recht?

    mich würd ma interessieren wo du die zeit bzw. das geld her hast um soviel schwachsinn zu verzapfen !?

    kannst ruhig antworten! .. interessiert mich wirklich!

    • mrbaracuda Says:

      brain, was du nicht verstehst ist, dass Janich sowie mehrere andere Verschwörungstheoretiker sich selbst diskreditieren. Dazu braucht es nicht einmal mich, da reichen schon die Ergüsse Janichs.

  7. Arme Irre « ※Infokrieg – Lügen für die 'Wahrheit'※ Says:

    […] über den ich hier bereits kurz schrieb, sieht eine große Kampagne, gar eine Spiegel-Affäre mit sich selbst im Zentrum. Berufsverbot sei […]

  8. mrbaracuda Says:

    „P2“, „M!r!@m“ sowie „Tramo“ waren alle der Irre „CosmicRebell“. Das kann ich nicht leiden, von daher in den Müll damit.

  9. Elusian Says:

    Gibt’s denn nicht einen in der Truther-Szene der auch nur annähernd der deutschen Sprache mächtig ist? Seit Tagen trudeln hier ausschliesslich Rechtschreib-Legastheniker ein oder sind die noch nicht eingeschult worden? =/

  10. Auf in den DeLorean! « ※Infokrieg – Lügen für die 'Wahrheit'※ Says:

    […] der informierte Freakman wieder. Hätte Freakman doch nur den Zeitreisenden Janich gefragt ihn mit in die Vergangenheit zu nehmen. Dann wüsste Freakman, dass der Osama seiner […]

  11. Elusian Says:

    Ach Bara, mach ihn doch nicht so fertig, der Junge hat schon genug Probleme in seinem Leben. ^^

  12. mrbaracuda Says:

    Ich empfehle für den Anfang http://www.seidseit.de und wo ich jetzt den ganzen Kommentar gelesen habe auch mal ein Buch über Rechtschreibung und Zeichensetzung. Vielleicht einen Deutschkurs an der VHS.

  13. Peinlich Peinlich Says:

    DER GANZE BLOG LÜGT ihr seit der peinlichste gegen propaganda blog den ich je lesen musste na ok esowatsch is noch schlimmer das ihr euch nich schämt habt ihr nix zutuhn der ganze blog is warscheinlich von 3 leuten die dann auch noch sehr sinnfreie kommentare unter anderem namen abgeben um vorzuspielen als ob dieser schund überhaupt ein intressieren würde solltet ihr mein kommi löschen weis ich ja mit wem ich es zutuhn habe aber das weis ich auch so schon glaubik euer problem ist das ihr auch nich auf die fackten eingeht und pure hetze betreibt beweis mir dochmal die offizielle theorie von 9.11 oder das co2 die erde erwärmt oder das quecksilber nicht giftig ist oder das osama binladen noch lebt das könnt ihr eben nicht keiner fällt auf euch rein! sehr leicht peinlich

  14. netfrettchen Says:

    Du könntest es noch werden 😀

  15. Daniela Bilderberger Says:

    …und ich bin nichtmal „debunker“.

  16. Daniela Bilderberger Says:

    Bild wurde nicht korrekt eingebunden, check this: http://nomoregames.net/911/helping_jones/600_v_1000.jpg

  17. Daniela Bilderberger Says:

    Check yo facts, booyeee.

    Zudem: http://www.911myths.com/html/wtc_molten_steel.html

  18. Naivling Says:

    Unabhängig von allen möglichen bzw. unmöglichen MEINUNGEN gibt es einen definitiven Fakt: flüssiges Alu ist silbrig, nicht orange-rot wie flüssiger Stahl. Was immer daß für Konsequenzen haben mag, DARAN führt kein Weg vorbei.
    Und 9/11 war auf jeden Fall eine Verschwörung, nur von wem? Ali Atta und die 19 Räuber, Bush&Co, CIA, NSA, Siverstein&Co., Mossad, Milt.-Industr.-Komplex, pöse ponner Ultras oder gar alle zusammen???
    Aber was dort an der Ecke tropfte war flüssiger Szahl! und nun?

  19. Sueder80 Says:

    Habs auch inzwischen gesehen. Ist mir wohl im Fieberwahn irgendwie entgangen.

  20. netfrettchen Says:

    @sueder
    Christian sagt:
    15. Januar 2010 um 18:58

  21. Sueder80 Says:

    Der Artikel ist jetzt übrigens online:
    http://www.focus.de/finanzen/news/terroranschlaege-vom-11-september-2001-wir-glauben-euch-nicht_aid_467894.html

  22. virtualvictims Says:

    Das absurdeste finde ich ist immer noch der Ausspruch des Autors: „Ich habe das Thema viele tausend Stunden lang recherchiert „.

    Bedenke das Twoofer unter Recherche etwas anderes verstehen als Brockhaus.
    Nach unserer Definiton sollte es wohl eher heißen das er sich tausende Stunden entsprechende Dokus und Webseiten angeschaut hat.

    Ich wette er wirds irgendwann mal bereuen diesen Artikel veröffentlicht zu haben. :mrgreen:

  23. netfrettchen Says:

    Hallo John-Boy.

  24. mrbaracuda Says:

    Nabend auch. Das absurdeste finde ich ist immer noch der Ausspruch des Autors: „Ich habe das Thema viele tausend Stunden lang recherchiert „. LoL.

  25. Christian Says:

    Hallo zusammen,

    ich war ja leicht verwirrt als ich den Focus-Money-Artikel lesen durfte. Noch verwirrter war ich über die Tatsache, dass dort Unsinn kolportiert wurde, der schon vor Jahren widerlegt worden war und von dem sich teilweise sogar schon die „Truther“ distanziert hatten. Wer den Artikel online nachlesen möchte ist hier richtig:

    http://www.focus.de/finanzen/news/terroranschlaege-vom-11-september-2001-wir-glauben-euch-nicht_aid_467894.html

    Besonders entlarvend finde ich, dass an Kommentaren zum Artikel nur positive Rückmeldungen veröffentlicht werden. Ein paar Freunde und meine Wenigkeit haben bereits 2 – 3 negative (dennoch sachliche) Comments geschrieben, diese wurden jedoch nicht von den Verantwortlichen freigeschaltet. Aber da steckt bestimmt auch die Illuminaten-Reptiluiden-NWO dahinter, oder?

  26. mrbaracuda Says:

    @Johnny

    Obwohl ich das Abendbrot sehr schätze und nie ausfallen lasse.

    I see what you did there. And I lol’d.

  27. John Jaegermeister Says:

    Herrlich, er hat auch noch eine elitäre Abneigunge Verlierern gegenüber. Ein wirklich scheinendes Beispiel unserer Sozialstruktur.

  28. mb Says:

    Ja, aber wo wir dich als Experten doch schon mal da haben wäre es doch eine tolle Gelegenheit, uns über die WIRKLICHEN Hintergründe aufzuklären, oder?

  29. John Jaegermeister Says:

    Nö, nur habe ich gleich weniger Zeit für schnippische Kommentare und möchte ehrlich gesagt noch was vernünftiges Lesen. In Büchern. In einer Bibliothek. Das ist sowas wie das Internet, nur in der Realität.

  30. Alex Says:

    @mb

    Ich hab schon oben gesagt, Das sind alles Sprüche für die Versager, Harz4 und Arbeitlose.

  31. John Jaegermeister Says:

    Btw…..

    http://avaxhome.ws/ebooks/science_books/philosophy/WasWahrheit.html

    http://avaxhome.ws/ebooks/science_books/philosophy/0262611082.html

  32. Alex Says:

    Brechen wir das ab. Alex hat nichts neues zu erzählen und kein Interesse, sich mit der Realität zu befassen und mein Seminar neigt sich außerdem dem Ende zu.

    Keine Nerven mehr?

    Ich auch nicht, weil ich arbeiten muss. Heute abend können wir mehr darüber reden

  33. mb Says:

    Nö, aber jeder Verschwörungsdepp erzählt den gleichen Scheiß.

  34. Alex Says:

    Mit ANGST! Und mit gezielter PANIK, hab ich recht?

    Ihr seit besser in den Verwörungstechniken aufgeklärt als jeder andere. Hab ihr das als Fach in der Schule gehabt?

  35. mb Says:

    Mir wurden keine Märchen in der Kindheit vorgelessen

    Oh je. Willst du drüber reden?

  36. John Jaegermeister Says:

    Brechen wir das ab. Alex hat nichts neues zu erzählen und kein Interesse, sich mit der Realität zu befassen und mein Seminar neigt sich außerdem dem Ende zu.

  37. Alex Says:

    @John Jaegermeister

    na klar sonst wäre ich ja nicht hier

    Mir wurden keine Märchen in der Kindheit vorgelessen, deswegen Glaube ich auch heute nicht an Märchen

  38. mb Says:

    Aber, Alex, lass mich raten – wie kontrolliert man mit Psychologie ganze Völker?

    Mit ANGST! Und mit gezielter PANIK, hab ich recht?

  39. John Jaegermeister Says:

    „…aber sonst an wirklich jeden Blödsinn.“

  40. mb Says:

    Fuck, du bist in Prototype Theory reingekommen? Wie hast du das geschafft? Die Vorlesungen von Rockefeller sollen der absolute Hammer sein.

  41. Alex Says:

    @Tengsinfo

    ja ich glaube nicht an Märchen.

  42. John Jaegermeister Says:

    Prototype Theory. Ist interessanter als Conspiracy Theory. Aber nicht, wenn man stammelnd vorgetragen bekommt.

  43. mb Says:

    Das was die Infokrieger über die Elite schreiben ist nur für Versager interessant.

    Mein Gott, langsam wirds mit unheimlich – wir sind schon wieder einer Meinung.

    Aber so wie es aussieht hast du auch kein Plan wie man mit Psychologie ganze Völker kontrolliert.

    Nee, hab ich nicht. Aber ich habe die Hoffnung, dass du mich gleich erhellen wirst.

  44. John Jaegermeister Says:

    Solche Leute gibt es Täglich so wie du. Deine Traumwelt besteht ja nur aus Zucker und Watte.

    Leute wie kann man den mit euch normal reden wen ihr nur euch als Suppermänner betrachtet.

    Just juxtaposin‘.

    Obwohl ich das Abendbrot sehr schätze und nie ausfallen lasse.

  45. mrbaracuda Says:

    @Alex

    Und klär mich bitte auf mit dem Referat? Irgend wie komme ich nicht dahinter.

    NWO-Talk. Mach dir nichts draus. Er wird grad geschult wie man Sheeple wie dich desinformiert. Bei ihm hapert es etwas, deshalb die Wiederholung.

  46. Alex Says:

    Jetzt ist mir Stein vom Herzen gefallen. Danke @mb

    @John Jaegermeister

    Für dich ist alles Blasphemie.

    Solche Leute gibt es Täglich so wie du. Deine Traumwelt besteht ja nur aus Zucker und Watte.

    Und klär mich bitte auf mit dem Referat? Irgend wie komme ich nicht dahinter.

    @mb
    Warum der Aufwand, wirst du fragen. Ist doch klar: Dann kann die Elite endlich die Macht übernehmen.

    Das was die Infokrieger über die Elite schreiben ist nur für Versager interessant. Wer selbständig auf Zwei Beinen steht der ist auch nicht für sowas interessiert.

    Aber so wie es aussieht hast du auch kein Plan wie man mit Psychologie ganze Völker kontrolliert.

  47. Tengsinfo Says:

    Leute wie kann man den mit euch normal reden wen ihr nur euch als Suppermänner betrachtet.

    Und das von jemand der davon ausgeht das er zu einer InfoElite gehört die weiß wie die Welt läuft und alle anderen nur dumme Sheeple sind 🙄

    Die gleiche Frage die MB zu WTC7 gestellt hat könnte man auch zu dem Absturz von UA93 stellen, warum mitten in der Pampa einen Flugzeugabsturz vortäuschen (ich geh mal davon aus das du nicht glaubst das dort ein Flugzeug abgestürzt ist), wenn man schon dabei ist zwei Hochhäuser in Schutt und Asche zu legen. Hatten die Verschwörer wirklich Angst das der Einsturz der Türme zu unspektakulär ausfallen wird?

    Diese ganze Verschwörungsscheiße macht von hinten bis vorne keinen Sinn, deswegen gibt es auch schon seit 8 1/2 keine zusammenhängende Gegentheorie, denn eine solche lässt sich gar nicht konstruieren. Aber ich weiß, man möchte man ja nur Fragen stellen 🙄

  48. mb Says:

    @mrbaracuda:

    ich bin natürlich auch betroffen, aber gottseidank kriechtier und schaf in personalunion. will sagen: ich habe ein gewaltig dickes fell.

  49. John Jaegermeister Says:

    Das kommt halt davon, wenn die Referate ausschliesslich auf der Pflichtlektüre zur jeweiligen Sitzung basieren und sich dazu noch die Seminare regelmäßig thematisch wiederholen. Mir kommt’s mit Blick auf die Klausur entgegen…

  50. mb Says:

    @alex:

    wenn du mich beleidigen willst, dann unterstellst du implizit, dass du mich beleidigen kannst. DAS würde nun wieder voraussetzen, dass ich dich ernst nehme. da ich das natürlich nicht tue kann ich dich beruhigen: nein, du hast mich nicht beleidigt.

    nun gehe hin und sündige nicht mehr.

  51. mrbaracuda Says:

    Das Referat scheint es wirklich in sich zu haben.

  52. John Jaegermeister Says:

    Und diese Beleidigungen müsste mrbaracuda schon längst löschen

    Häuptling Dünne Haut hat gesprochen. Hugh!

  53. mrbaracuda Says:

    @mb

    Bist du nicht als Kriechtier auch betroffen, wenn der KLEINE MANN (heute mal GANZ GROSS) betroffen ist? :mrgreen:

  54. John Jaegermeister Says:

    Ich finde es auch einigermaßen respektlos, irgendwo aufzuschlagen und aufgewärmten langweiligsten Schwachsinn mit dem Gestus eines Aufklärers als Wahrheit vorzustellen und seinem Gegenüber dann niedere Motive zu unterstellen. Da ist es ehrlicher und respektvoller, den anderen als das zu behandeln, das er nunmal ist: ein Idiot aus dem Jahre 2005.

  55. mb Says:

    John, John, John, bei dir hapert es wirklich manchmal an den Grundlagen.

    Aaaalso: Die Wirtschaftskrise wurde von der Elite inszeniert, um die Menschen in Armut zu stürzen. Natürlich ist die Desinformationsindustrie nicht betroffen, denn die ökonomischen Verwüstungen werden ganz zielgenau vorgenommen, um sicherzustellen, dass nur DER KLEINE MANN unter der Krise leidet.

    Warum der Aufwand, wirst du fragen. Ist doch klar: Dann kann die Elite endlich die Macht übernehmen.

    Selber denken!

  56. Alex Says:

    @mb wenn ich dich beleidigen sollte dann hätte ich es schon längst gemacht und mit anderen Wörter als das Kriechtier

    Und diese Beleidigungen müsste mrbaracuda schon längst löschen

  57. Alex Says:

    Ja. Dir kann man wirklich nichts vormachen, oder? Chapeau!

    Natürlich nicht. Genauso wie dir.

    Ich mich beleidigen füllen? Da kannst du schreiben was du willst.

    Das ist hier wirklich Kindergarten. Warum, weil man auf einem Blog oder einer InternetDiskussion auch Respektvoll verhält. Leider ist das bei euch nicht der Fall.

  58. John Jaegermeister Says:

    Ist die Desinformationsindustrie eigenltich auch von der Wirtschaftskrise betroffen? Oder ist das ein krisenfestes Gewerbe?

  59. mb Says:

    Kriechtier ist eine Redewendung für den Menschen, da wir auf dem Boden laufen oder auch besser kriechen. nur auf 2 Beinen.

    Nee, is klar, Alex und nix für ungut.

    Hab ihr nichts zu tun oder arbeitet ihr für die Desinformations Industrie?

    Ja. Dir kann man wirklich nichts vormachen, oder? Chapeau!

  60. John Jaegermeister Says:

    Zu Deiner Frage: langweiliges Referat zu mir bekannten Themen + WLAN = Zeit für Dreizeiler auf Spaßblogs.

  61. John Jaegermeister Says:

    Wenn Du dermaßen schnell beleidigt bist, solltest Du Dir das mit dem Internet wirklich nochmal überlegen.

  62. Alex Says:

    Kriechtier ist eine Redewendung für den Menschen, da wir auf dem Boden laufen oder auch besser kriechen. nur auf 2 Beinen.

    Leute wie kann man den mit euch normal reden wen ihr nur euch als Suppermänner betrachtet.

    John Jaegermeister, mb und mrbaracuda

    Hab ihr nichts zu tun oder arbeitet ihr für die Desinformations Industrie?

    Sieht so aus das auch ihr nichts von meiner Frage mit dem Ei und Tisch verstanden habt.

    Und ehrlich hab ihr nichts besseres zu Tun als die Leute zu beleidigen?

  63. mb Says:

    @alex:

    Also meinst du, sie haben in New York außer dem WTC 1 und 2 kein weiteres Hochhaus gefunden, in das man ein Flugzeug fliegen kann? Und weil sie unbedingt ein drittes Gebäude einreißen mussten (wahrscheinlich ist die „3“ bei den Illuminaten eine heilige Zahl, oder?) sind sie dann das Risiko eingegangen, dass ihre ganze Verschwörung mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auffliegen muss?

    Dein Gespräch zwischen Juden und Bankster hat keinen Sinn. Kein Humor und kein Zusammenhang.

    es freut mich immerhin, dass du meinen kleinen fiktiven Dialog richtig verstanden hast, denn genau das sollte er auch ausdrücken: Diese abstruse Verschwörungstheorie hat keinen Sinn, keinen Humor und keinen Zusammenhang. Vielleicht ist bei dir ja doch noch nicht alles verloren.

  64. mrbaracuda Says:

    Warte mal, ich soll Idioten wie dich nicht beim Namen nennen und du beleidigst gerade munter mb als Kriechtier? Was bist du denn für ein dummes Arschloch? Soweit kommt’s noch, dass ich Idioten wie dich nicht korrekt benennen darf.

  65. John Jaegermeister Says:

    Denn wenn das Passiert wäre hätten genau viele diese Version nicht geglaubt.

    Ein Teufelskreis.

  66. Alex Says:

    @mb

    Ich sag dir noch eine Antwort auf deine Frage:

    Das wäre ja irrsinig in das WT7 ein Flugzeug einzustürzen um es zum Einsturz zu bringen. Das hasu ist dafür zu klein. Denn wenn das Passiert wäre hätten genau viele diese Version nicht geglaubt.

    Wenn du es aber glaubst, dann hast du kein Gefühl und kein Plan von Physik.

    Dein Gespräch zwischen Juden und Bankster hat keinen Sinn. Kein Humor und kein Zusammenhang.

    Das ist ja richtig interessant, das du das wtc gelände kennst. Du bist ein Kriechtier und kennst das gelände nur von unten. Also bleib auch auf den Boden. Denn wie du es sagt, heißt es das du Fleigen kannst.

    Wau sowas hab ich noch nie gesehen.

    —————
    @mrbaracuda
    Du musst wieder übertreiben. Sag nie Idiot zu deinen Besuchern. Ansonsten bist du noch auf dem Niveau eines Kindergarten Kinds.

  67. mrbaracuda Says:

    Oh ich weiß nicht John, bei den Abgründen die sich zum Teil bei den Idioten auftun. Und bei den schon gefallenen Hemmschwellen (siehe Putzen LoL).. :mrgreen:

  68. John Jaegermeister Says:

    Dann wirst du sehen das es viel Schwieriger ist und somit war das der NWO zu Riskant das 5 Flugzeug zu erfinden.

    Jungs, hier nimmt Euch einer auf den Arm.

    Unterhaltsamer ausgedrückt:

  69. dallas Says:

    @alex

    der spon-artikel beantwortet die meisten deiner fragen

    ist zwar stand 2006, aber dafür auf deutsch

    http://www.spiegel.de/spiegelspecial/0,1518,435547,00.html

  70. mb Says:

    und übrigens, danke für die info wie das wtc-gelände aussah. ich habe vor den anschlägen einige zeit in new york gelebt und hatte öfter im wtc zu tun. geh einfach davon aus, dass ich die gegend dort wahrscheinlich erheblich besser kenne als du.

  71. mb Says:

    @alex: ah ja, jetzt macht es sinn.

    nwo-jude: wir werden die beiden hauptgebäude des wtc mit flugzeugen zerstören.

    nwo-bankster: aber schlemil, nur zwei gebäude? drei wären besser, lass uns auch wtc mit einem flugzeug rammen.

    nwo-jude: nein, das ist flugtechnisch zu kompliziert. aber wir brauchen das dritte gebäude, sonst ist die ganze sache nicht beeindruckend genug und wir können unseren teuflischen plan nicht durchsetzen.

    nwo-bankster: hm, eigentlich denke ich, es sollte beeindruckend genug sein, wenn die beiden 110 m hohen gebäude einstürzen. wozu noch wtc 7?

    nwo-jude: weil ich bock dazu habe. wir sprengen das ding. ist sowieso einfacher.

    nwo-bankster: aber werden das die leute nicht merken? wird das nicht fragen aufwerfen? gefährdet das nicht unseren plan?

    nwo-jude: das ist vollkommen egal. wir sprengen, und dann erfinden wir irgendeine geschichte von einem feuer.

    nwo-bankster: aha, also wir legen ein riesenfeuer, das wtc7 zum einsturz bringt, und damit vertuschen wir die sprengung?

    nwo-jude: nein, auch kein großes feuer. nur ein kleines feuerchen. das wird schon keiner merken.

    so in etwa muss es ja dann abgelaufen sein, oder, alex? und das überzeugt dich? wirklich? ich dachte, du denkst noch selbst?

  72. Bob Says:

    Alex! Die Seite hier z.B. zerreisst die meisten deiner Thesen:
    http://mosaik911.de/html/pentagon_strike.html

    http://mosaik911.de/index.html

  73. mrbaracuda Says:

    Oh, den Blog will ich sehen. Es geht übrigens nicht darum, dass diese Meinung hier nicht gern gesehen ist, sondern dass diese Meinung jeglicher Basis entbehrt, dafür auf Verzerrung, Inkompetenz und Lügen basiert und im Zweifel seit Jahren (!) widerlegt worden ist. Ich mein schau dir den Unsinn mit Jowenko an. Was sollte das überhaupt werden? Abrissexperte sieht zum ersten Mal ein Gebäude, kennt sich damit nicht aus, spekuliert etwas wild und das soll was belegen?

  74. AlexAlex Says:

    @mrbaracuda

    Ich weis das die Videos eine Meinung widerspiegeln die hier nicht so gerne Gesehen wird. aber so ist das Leben. Es gibt immer einen Verrückten von 100 Leuten. Und einen der der auch den Verrückten versteht.

    Du verhältst dich wie der Verschwörungtheoretiker sagen würde:
    Politisch Korrekt.

    Das ist gut so, da auch du deine Starke Meinung hast. Ansonsten würdest du nicht diesen Blog hier führen. Ich hab auch ein Blog und weist du wie schwer es ist jemanden zu finden der seine Meinung sagt und mir in die Fresse haut? Sehr schwer.

    Es gibt eine ~ Naturkonstante im Internet.
    Von 1000 Besucher werden sich nur 100 Trauen einen Kommentar zu schreiben. Aber nur einer wird sich Trauen einen Kompletten Artikel zu schreiben. Somit haben wir hier eine Pyramide 😉 wo ein Typ 1000 Besucher zum Nachdenken Bringt.

  75. mrbaracuda Says:

    FAAACEEPAAALM. Und frag mich nicht, warum das im Spamfilter landete.
    Und Alex, deinen Drang in allen Ehren, aber könntest du aufhören dumme Videos anzupreisen?

  76. Alex Says:

    Warum? Kein Flugzeug? WT7?

    Ok wir wissen das auch Flugzeuge so tief fliegen Können, dass sie das Pentagon treffen. Also warum hab es kein WT7 Flugzeug?

    Nur irgendwie kann ich dir nicht glauben das Flugzeuge so tief fliegen können, weil ins Pentagon kein Flugzeug eingeschlagen ist. Wenn du anderer Meinung bist, dann bitte erkläre mir wo das Flugzeug von Riesen Ausmaßen in das Loch verkrochen hat.

    Wenn du eine Antwort sucht, dann findest du sie in dem Oben erwähnten Serien Video von:

    http://www.youtube.com/user/HardbittenHeretic

    Aber bitte, schau es Komplett durch, denn dann wirst du die Frage dir selber beantworten. Und ich weis schon deine Antwort. Du wirst Lachen genauso wie alle anderen hier die an den Weihnachtsmann immer noch Glauben. Klar sind die Videos schwer zu schlucken aber sie enthalten viel Wahrheit und auch der Autor kann sich Irren.

    Meine Antwort auf deine Frage:
    Schau dir mal die Umgebung um das WT7 an. Und dann will ich mal deine Antwort hören wie man dieses Kleines Gebäaude mit einer Boeing treffen soll. Wenn du das versuchen willst. Dann mach mal Google Earth auf und lade dir mal die WTC und WT7 Türme runter und betrachte sie oder versuch mal den Flugzeug Simulator mit Strg + Alt + A zu starten und in das Gebäude zu fliegen ;). Dann wirst du sehen das es viel Schwieriger ist und somit war das der NWO zu Riskant das 5 Flugzeug zu erfinden.

    Um das Gebäude zu Treffen muss das Flugzeug wie ein Stein zu Boden Fallen.

    Hier findest du die WTC und WT7 3D Gebäude:
    http://sketchup.google.com/3dwarehouse/details?mid=14ca1732083309894880efefc4eb32e6&ct=mdrm

  77. mb Says:

    alex, sehr sehr witzige idee mit dem ei und dem tisch. ich musste ja so lachen. halte mir immernoch den bauch. aber jetzt mal eine gegenfrage:

    warum hat denn die allmächtige nwo, die alles im hintergrund beherrscht, bei ihrer aufwändigen inszenierung von 9/11 das flugzeug für wtc 7 vergessen?

    ich meine, kann so etwas bei den planungen einfach übersehen worden sein? müssen wir vor verschwörern angst haben, die sich so dämlich anstellen?

    so, jetzt warte ich mal auf eine plausible antwort. ich habe sie schon vielen truthern gestellt, noch keiner hat sie mir beantwortet. meine prognose: auch du wirst es nicht können.

  78. Alex Says:

    Danke, aber in deiner Hand ist es besser aufgehoben. Ende und Schluss.

  79. mrbaracuda Says:

    Ich geb für heut das Szepter an dich ab, Alex. Führe sie zum Sieg! Nacht.

  80. Alex Says:

    Also ich bin Hässlich dumm beklopt und arrogant.

    Hast du noch was auf Lager?

    Ich warte immer noch auf deine Fantastischen/Plausiblen Antworten zu dem Ei Experiment

  81. Alex Says:

    Und du bist der Anführer

  82. mrbaracuda Says:

    Ich muss schon sagen, das neue Jahr startet mit einem Haufen Bekloppter. Wird auch mal langweilig, hehe.

  83. Alex Says:

    Ein Typ kam rein und hat mit Seinem Fetten Arsch den Tisch verschoben, dabei ist durch die Bewegung das Ei im Eierbecher instabill geworden und somit auf den Boden gefallen.

    Soll ich weiter antworten?

    Ich glaube der hässliche Sprachfehler ist das geringste Problem.

    Du lachst wieder. Sag mal wo holst du noch die Luft?

  84. Alex Says:

    Nein, ich hab auf den Tisch gehauen und deswegen ist es auf den Boden gefallen!!!

    Willst du noch eine Antwort?

  85. mrbaracuda Says:

    Alex sagt:
    13. Januar 2010 um 00:17

    Ja so seid ihr. Ihr könnt nur Lachen und andere als Hässlich, legastäniker, schweiz, weiß und rot bespucken aber hab kein plan um was es geht.

    Apropo ich komme aus Russland und Ja ich hab einen Hässliche Sprach Fehler.

    Ich glaube der hässliche Sprachfehler ist das geringste Problem. :mrgreen:

    Ich warte immer noch auf eure Antworten, warm das Ei vom Tisch gefallen sei???

    Wegen der Schwerkaft. So, fertig. Nächste dumme Frage?

  86. Alex Says:

    Ich warte immer noch auf eure Antworten, warm das Ei vom Tisch gefallen sei???

  87. mrbaracuda Says:

    Alex sagt:
    13. Januar 2010 um 00:13

    Wau es hat eine Amplitude gefangen und ist auseinander gebrochen. Willst du mir das so erklären?

    Nein. Das war nicht zum Kollaps, sondern zur Beobachtung des Gebäudes.

  88. Alex Says:

    Ja so seid ihr. Ihr könnt nur Lachen und andere als Hässlich, legastäniker, schweiz, weiß und rot bespucken aber hab kein plan um was es geht.

    Apropo ich komme aus Russland und Ja ich hab einen Hässliche Sprach Fehler.

    Ich wiederhole mich nochmal wenn ihr noch nicht verstanden habt:

    Du bist wie ein Deutschlehrer der dem Mathelehrer versucht seine Fehler nicht in der Mathematik aufzuklären sondern in seiner Deutschen Sprache.

  89. mrbaracuda Says:

    Wo ich grad noch weiterschaue – was nicht nötig war -, Jowenko fragt zu Beginn „Fällt das Dach zuerst?“ und verneint dies, liegt damit schlicht und einfach falsch und das zeigt nur, dass er zu dem Zeitpunkt keine Ahnung hatte und die Interviewer entweder genau so wenig, oder ihn in eine Richtung gelenkt haben.

  90. Alex Says:

    Sie hatten das Gebäude den ganzen Tag über im Auge, kontrollierten wohl mit Hilfe eines Kabels ob es sich bewegt, es machte Geräusche und schwankte wohl auch leicht. Außerdem brannte es unkontrolliert über 7 Stunden auf mehreren Stockwerken.

    Wau es hat eine Amplitude gefangen und ist auseinander gebrochen. Willst du mir das so erklären?

  91. mrbaracuda Says:

    http://www.seidseit.de

  92. Alex Says:

    Ein Beispiel:

    Ein Ei steht im Eierbecher und in einem Moment fällt es vom Tisch zu Boden.

    Jetzt möchte ich eure Antworten wissen:

    Meine erste Antwort: Es gab ein Windstoß, weil das Fenster offen war

    Weiter seit ihr dran:

  93. mrbaracuda Says:

    Alex sagt:
    12. Januar 2010 um 23:59

    Was willst du damit Sagen?

    Dass deine Explosionen fehlen.

    Wie können die Feuerwärmänner eine Diagnose aufstellen? Gabst da Risse?

    Sie hatten das Gebäude den ganzen Tag über im Auge, kontrollierten wohl mit Hilfe eines Kabels ob es sich bewegt, es machte Geräusche und schwankte wohl auch leicht. Außerdem brannte es unkontrolliert über 7 Stunden auf mehreren Stockwerken.

    Wach du mal auf und nicht die anderen. Die anderen sind aufgewacht und du Träumst erst.

    Nope.

    Hier hast du mal eine Aussage ab der 4 Minute:

    Jowenko ist mir bekannt. Lustigerweise unter Twoofern nicht gerade für seine Meinung zu WTC 1&2, welche nicht den Fantasien der Twoofer entspricht und deshalb wird die hochgehalten, die auf einer sehr geringen Menge an Material zu WTC7 basiert.

    Wie im Video zu Anfang gesagt, sah bzw. hörte er von WTC7 zum ersten Mal. Anschließend wurde ihm das schwachsinnige „6 Sekunden Zusammensturz“-Video gezeigt, ein Foto höchstwahrscheinlich aufgenommen nachdem Aufräumarbeiten schon begonnen hatten, sodass Vesey etc. frei lagen und somit der Eindruck entstehen konnte, WTC7 wäre in den Grundgriss runter, sowie generell nur spärliche Informationen zum Aufbau etc.

    Und hör auf hier Plausible Erklärungen zu geben.

    Oh, entschuldige vielmals. Zur Banane: Meine Antwort wäre: Keine Ahnung.

  94. Alex Says:

    Ich halte von 80% aller Wahrheitsbeger nichts, da viele auf Publik arbeiten und nur dumm Rum schwatzen. Ich mache mir selber ein Bild davon und höre auf niemanden. Sondern erst Schauen, Lesen, sehen, Hören Denken und dann Reden.

    Du bist wie ein Deutschlehrer der dem Mathelehrer versucht seine Fehler nicht in der Mathematik aufzuklären sondern in seiner Deutschen Sprache.

  95. prof. marlboro Says:

    @alex

    ich rauche schon seit 20 jahren nicht mehr

    das bezog sich auf oTTo

    du bist gerade denen, den truthern/angeblichen wahrheitssuchern aufgesessen, die dir beweisen wollen, dass rauchen doch nicht gesundheitsschädlich ist.

    lies dich einfach mal in die materie ein, hier die faq zum offiziellen report:

    http://www.nist.gov/public_affairs/factsheet/wtc_qa_082108.html

  96. Alex Says:

    Was willst du damit Sagen? Das was die Frau von einem Polizisten gehört hat, der wiederum von einem anderem gehört hat und der andere wieder von einem anderen und so weiter. Wie können die Feuerwärmänner eine Diagnose aufstellen? Gabst da Risse?

    Wach du mal auf und nicht die anderen. Die anderen sind aufgewacht und du Träumst erst.

    Es ist besser die Süße Lüge zu hören als die Bittere Wahrheit zu schmecken.

    Hier hast du mal eine Aussage ab der 4 Minute:

    Wenn das nicht reicht dann schau die Komplette Folge bis zu der 11 an.

    Und hör auf hier Plausible Erklärungen zu geben. Warum ist die Banane krumm? Deine Antwort wären:

    * weil die Affen im Dschungel sich langweilen und jede einzelne verbiegen!
    * weil sie 30 Jahre lang einen großen Bogen um die DDR gemacht hat!
    * weil keiner auszog um die Bananen wieder geradezubiegen!
    * weil sie sonst keine Banane wär!
    * weil sie ständig beim Fußball in einem Bogen unterwegs ist!
    * weil gerade Bananen keiner kaufen würde!
    * damit sie EU-konform ist!
    * aus dem einzig wahren Grund, dass gewisse Schnösel ihre Eltern mit dieser Frage nerven können. Und das schon seit Generationen!

  97. Anonymous Says:

    zu anfang war es eine „Wahrheitsbewegung“

    bis die knilche mit ihren filmen kamen und das argumentationsrad zwei jahre zurück drehten

    bis sich besserwisser jedweder coleur mit lautstärke durchzusetzen versuchten

    und bis die ganzen heinis kamen, die nun auch dsl hatten

  98. mrbaracuda Says:

    @Alex noch

    Falls es dein Englisch zulässt, kannst du dir diese frische Diskussion zwischen Ron Craig und Boxboy anhören. Ron Craig stimmt NIST übrigens bei WTC7 nicht zu, muss sich aber trotzdem nicht in kruden und absurden Theorien versteigen wie Boxboy & Co. http://www.ae911truth.org/media/100110-Richard_Gage_v_Ron_Craig-2of2.mp3

    NISTs gestützte Theorie ist hier zu finden http://www.nist.gov/public_affairs/factsheet/wtc_qa_082108.html. Craig geht davon aus, dass – wenn ich das richtig im Kopf habe – mehr als Column 79 kollabierte und das ganze etwas anders ablief und nicht (nur) von Column 79 abhing. Das akzeptier ich gerne. Realitätsfremden Unfug wie von der ironischerweise selbstgetauften „Wahrheitsbewegung“, die keine ist und lügt und verzerrt wo es nur geht, nicht.

  99. mrbaracuda Says:

    dallas sagt:
    12. Januar 2010 um 22:34

    zumal die feuerwehr wegen der grossen hitze dort gar nicht mehr löschte.

    Die Hitze war nicht das Problem. Das Problem war, dass sie zuvor 200 Mann+ verloren haben, keine weiteren Feuerwehrleute verlieren wollten und der Druck auf den zerstörten Wasserleitungen nicht vorhanden war.

    Alex sagt:
    12. Januar 2010 um 23:03
    @mrbaracuda

    hab deine Argumente durchgelesen, hören sich auch gut an und trotzdem.
    das WT7 ist und bleibt eine Sprengung.

    Nope. Hörst du was? Eben. Und tu dir selbst den gefallen und spring nicht auf den absurden Nanothermitfantasiezug auf.

  100. Alex Says:

    soll ich sie aus meinem ar… ziehen?

    Rauch weiter deine Kippen.

    Ich sag dir noch mal Text schreiben kann jeder, Videos sind aber das was passiert ist und man sie immer wieder Anschauen. Also hör auf zu lesen und Fang an zu schauen. Mach mal deine Augen auf. Oder hast zu viel Rauch vor deinen Augen lauter Kippen rauchen.

  101. prof. marlboro Says:

    lies sie

  102. Alex Says:

    @prof. marlboro

    und ???

  103. prof. marlboro Says:

    hast du eigentlich schnon mal gehört, dass es umfangreiche technische berichte gerade zum wtc7 gab und wie lange man an denen gearbeitet hat …

    *gähn

  104. Alex Says:

    @mrbaracuda

    hab deine Argumente durchgelesen, hören sich auch gut an und trotzdem.
    das WT7 ist und bleibt eine Sprengung.

    Entweder du hast keine Augen und bist blind oder du Bist Blind.

    Jeder hat seine Meinung. Die Leute die sich hier Treffen suchen auch die Andere Meinung. Also hab euch auch gut gefunden. Gleiches zieht gleiches an.

    Und wenn man dich anhört, dann muss man denken du bist schon längst geplatzt vor lachen.

    Einzige Fakten die man hat sind immer noch Videos. Das was du über all Findest und denkst es sind Mosaik Steinchen. Da muss du wieder mal denken Text ist wie der Gespräch aus dem Mund den man beliebig ändern kann. Leider versagt die USA täglich und klar du entschuldigst das als: Menschen machen Fehler. Nur Videos sind immer noch die die auch an dem Tag gefilmt wurden.

    Fakt ist, dass das Ei rund ist, wenn man es von einer Seite immer anschaut. Lerne auch mal das Ei von allen Seiten zu betrachten.

  105. Anonymous Says:

    im herzen bist du immer noch ein infokid.

    altersmässig passt es ja auch

  106. Tengsinfo Says:

    Achja, Janich ist Gast der heutigen Infowebradioshow :mrgreen:

  107. dallas Says:

    wtc7 muss man nur von der richtigen seite sehen, dort wo es glühte und man muss sehen, welche trümmer es abbekommen hat beim einsturz der anderen gebäude, um wenig zweifel zu haben, dass es dadurch eingestürzt ist.

    dass es einstürzen würde, war jedem vor ort klar, zumal die feuerwehr wegen der grossen hitze dort gar nicht mehr löschte. deswegen standen die journalisten auch 20 min vorher da.

    warum soll man ein gebäude sprengen, dass die feuerwehr aufgegeben hat, weil es erwartet, dass es einstürzt..

    und bei den towern so ähnlich. viele behaupten, es gäbe kleine sprengwölkchen, als die türme einstürzen. -. auch da, wer hätte wann und wie das zeug da reinschaffen sollen in diesen mengen um dann auch noch ein (beinahe leeres) gebäude zu sprengen, das ohnehin gerade einstürzt…

  108. Tengsinfo Says:

    By the way, Freakman hat letztens David Chandler, den AE911truth Physiklehrer, interviewt und schreibt dazu folgendes

    Er hat auch „normale“ Gebäudesprengungen zum Vergleich analysiert und hat dabei festgestellt, diese laufen langsamer ab. Der Grund dafür ist, professionelle Sprengmeister setzen aus Kostengründen die geringste Menge Sprengstoff ein und nutzen die Masse des Gebäudes für die Zerstörung. Da WTC7 mit Erdbeschleunigung zu Boden fiel, wurde hier ein „Overkill“ gemacht, ein x-faches des notwendigen Sprengstoff durch die Täter eingesetzt, wahrscheinlich weil Kosten keine Rolle spielten und um ganz sicher zu sein.

    Endlich scheint man in der Trutherszene die Schwerkraft zu entdecken. Es wird ja gerne behauptet, die großen Staubwolken wären ein Hinweis auf Sprengungen, bzw. wird gerne von der Pulverisierung der Türme geredet, um damit auf den massiven Einsatz von Sprengmitteln hinzuweisen. Fakt ist jedoch, dass die meiste Arbeit bei einer kontrollierten Sprengung die Schwerkraft leistet und auch diese ist schlussendlich für die Entstehung der Staubwolken zuständig. Wie zum Beispiel hier zu sehen

    Die Schlussfolgerung von Chandler, dass man einfach auf Nummer sicher gehen wollte, widerspricht jeder Logik. Je größer der Einsatz von Sprengmitteln umso größer ist ja die Wahrscheinlichkeit entdeckt zu werden. Wenn man sich die Beweise, welche die Truther vorbringen, anschaut, dann muss man schon bald von einer Verschwörung ausgehen die mit aller Kraft entdeckt werden wollte.

    Im Prinzip müsste Chandler hier seinen falschen Befund einsehen und Nist (neben vielen anderen Institutionen) endlich Recht geben, welche behaupten, sobald der Einsturz in Gang gesetzt ist, kann diesen nichts aufhalten weil die Kraft, welche auf die Struktur wirkt bei weitem größer ist, als diese halten kann.

  109. Tengsinfo Says:

    @novoltion

    @mrbaracuda

    – komisch, stahl schmilzt ab 1200 Grad Celsius, ein kerosinbrand erzeugt eine maximale temperatur von 1000 Grad (immerhin 200 Grad Unterschied)

    Nist hat niemals behauptet das für den Einsturz der Stahl hätte schmelzen müssen => irrelevant

    – Ach, wie ist denn der vom Flugzeug auf die Straße gekommen ? Hat ihn der Terrorist bevor das Flugzeug einschlug noch aus dem Fenster geworfen, damit er auch ja identifiziert wird ?

    Hast du dich jemals gefragt ob dieser Ausweis der einzige war der gefunden wurde?

    – siehe punkt 1

    Ist das ungewöhnlich?

    – es war mindestens 2 Sekunden freier Fall, was physikalisch nicht möglich ist

    Freier Fall ist physikalisch möglich.

    – möglich ja, machbar – naja. Ausserdem hat die Luftwaffe viel zu spät reagiert, was schon sehr von Inkompetenz zeugt.

    Erzähl mir mal von der letzten Flugzeugentführung vor dem 11. Sept 2001 über dem Boden der USA

    – da glaub ich auch dass das ein flugzeug war, die theorie dass es eine Cruise Missile war ist doch etwas ungewöhnlich

    Uih, aber das Loch war doch zu klein 😯

  110. John Jaegermeister Says:

    Evolution schwingt sich zur Widerlegung seines namengebenden Prozesses auf.

    „911 Truth“ is a simian job.

  111. Anonymous Says:

    siehste, ich hatte schon vor 5 jahren keine lust mehr, die immer gleich bescheuerten fragen zu beantworten

    kaum biste durch, kommt wieder einer um die ecke, der gerade den weg „rein“ gefunden hat und nun meint, er hat die weisheit mit löffeln gefressen

    aber ich betreibe auch nicht eine solche webseite.

    ordne das zeug von dengel vernünftig, wisch da mal richtig durch und verlinke dann drauf

    kannste auch mit nem index oder einer suchfunktion machen, wenn die fäden sauber sind

  112. mrbaracuda Says:

    Auf jeden Fall. Aber du hast natürlich Recht, ich könnte genau so gut nichts schreiben. Aber dann wird wieder gejammert. Eine Zwickmühle!

  113. Anonymous Says:

    Das sind ja wieder Argumente satt.

  114. mrbaracuda Says:

    Habt ihr euch eigentlich mal gefragt warum viele Moslems einen Hass auf den Westen haben und teilweise fanatisch werden ?

    Au ja, genau. Damals schon, ab 630, als unsere westlich-byzantinischen Truppen..

  115. mrbaracuda Says:

    EVO.lution sagt:
    12. Januar 2010 um 17:38

    1000 mal widerlegt ??? ach wirklich….. anstatt auf die von mir genannten argumente einzugehen wird wieder mit sarkasmus reagiert, das kenn ich bereits.

    Junge, es ist 2010, der Fantasiezug nach Insidejobland ist abgefahren.

    was macht man anstatt sofort seine Soldaten abzuziehen ? Weiter Krieg führen.

    Rofl. Hast du ein Geschenkpaket vom Todenhöfer zu Weihnachten bekommen, oder was ist hier los?

    „Erst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du“ – Mahatma Ghandi

    Also ich für meinen Teil hab nie aufgehört zu lachen und einen Bärenanteil ignorier ich immer noch, und das zu Recht.

  116. EVO.lution Says:

    Habt ihr euch eigentlich mal gefragt warum viele Moslems einen Hass auf den Westen haben und teilweise fanatisch werden ? Könnte eventuell daran liegen dass sie von westlichen Soldaten massenweise abgeschlachtet werden. Wieso sollten Sie uns sonst als Feinde sehen ?

  117. EVO.lution Says:

    1000 mal widerlegt ??? ach wirklich….. anstatt auf die von mir genannten argumente einzugehen wird wieder mit sarkasmus reagiert, das kenn ich bereits.

    Glaubt einfach weiter alles was euch gesagt wird. Der Irak hatte ja auch Massenvernichtungswaffen, sowie die CIA bekannt gab. Alleine dass sollte euch aufwachen lassen. Die USA sind Kriegsverbrecher, nichts anderes. Man sagt ein Land habe Massenvernichtungswaffen, die es wahrscheinlich einsetzen wird, man greift dieses Land an und wie sich dann herausstellt, war der Kriegsgrund ERFUNDEN. Aber was macht man anstatt sofort seine Soldaten abzuziehen ? Weiter Krieg führen. Jetz is man ja schon drin da is es auch egal. Aber wir müssens jetzt anders nennen damit uns das Volk keine Probleme macht… nennen wirs jetz einfach mal „Aufbaumission“

    „Erst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du“ – Mahatma Ghandi

  118. mrbaracuda Says:

    @mb

    Der Anonym der letzten Zeit war wie es ausschaut der cosmo-like one.

  119. mb Says:

    @anonym: sieh es mir nach, aber meine hellseherischen fähigkeiten sind, wenn es um die unterscheidungen verschiedener anonymer geht, leider sehr unterentwickelt. ich werde aber meinen chip bei gelegenheit upgraden lassen, wenn ich mit gegenkommentaren in infokinderforen eine weitere million verdient habe.

  120. dallas or whatever Says:

    das stimmt und das weiss ich

    das meiste zeug war schon widerlegt, bevor das erste loose change kam

    ordnet eure infos einfach so, dass man drauf verlinken kann

    wozu? ich kenne die motive nicht, die einen dazu bringen, eine solche webseite aufzumachen. aber vermutungen habe ich schon. geht es vielleicht um das „von oben herab“ … wenn man sie aber hat, sollte man auch die fragen beantworten, die jemand stellt. ansonsten, da hast du recht, ist es sinnlos.

    ps:
    hattest du nicht versprochen, mich zu ignorieren…

  121. mrbaracuda Says:

    ^ Was der sexy mb sagte. Und: Kann ich doch nichts für, wenn die Leute sich kleiner machen, als sie vielleicht sind! :mrgreen:

  122. mb Says:

    anonym: was soll sich dadurch ändern? diese dämlichen „argumente“ sind schon seit jahren widerlegt, werden aber immer wieder hartnäckig vorgebracht von leuten, die sich selbst als „infoelite“ und „selbstdenker“ ansehen, dabei aber zu dumm sind, eine klitzekleine internetrecherche zu machen, die sie ein wenig schlauer machen und ihnen solche peinlichkeiten ersparen würde.

    wenn man den unsinn widerlegt, wird sofort ein anderes fass mit ähnlich bescheuerten argumenten aufgemacht, und dieses spiel lässt sich dann ad infinitum wiederholen.

    die frage ist: wozu sollte man das tun?

  123. Anonymous Says:

    bestechende logik von euch allen beiden

    @fish
    immer schön von oben herab

    arroganz ist ein zeichen von unsicherheit

    erklär es ihm doch einfach, kleiner fisch

  124. mrbaracuda Says:

    EVO.lution sagt:
    12. Januar 2010 um 13:47

    – es war mindestens 2 Sekunden freier Fall, was physikalisch nicht möglich ist

    Rofl. Wie kam es dann dazu? Sind wir im falschen Film? Rofl.

  125. mb Says:

    och, nee, evo.lution, lass stecken. du kannst doch nicht schon wieder mit dem ganzen alten quark kommen, der schon 1000 mal widerlegt wurde. langsam nervts echt. recherchier halt mal fünf minuten lang jenseits von asr & co, dann siehst du hoffentlich ein, was für ein unglaublicher unsinn das alles ist. jesus christus!

  126. EVO.lution Says:

    @mrbaracuda

    – komisch, stahl schmilzt ab 1200 Grad Celsius, ein kerosinbrand erzeugt eine maximale temperatur von 1000 Grad (immerhin 200 Grad Unterschied)

    – Ach, wie ist denn der vom Flugzeug auf die Straße gekommen ? Hat ihn der Terrorist bevor das Flugzeug einschlug noch aus dem Fenster geworfen, damit er auch ja identifiziert wird ?

    – siehe punkt 1

    – es war mindestens 2 Sekunden freier Fall, was physikalisch nicht möglich ist

    – möglich ja, machbar – naja. Ausserdem hat die Luftwaffe viel zu spät reagiert, was schon sehr von Inkompetenz zeugt.

    – da glaub ich auch dass das ein flugzeug war, die theorie dass es eine Cruise Missile war ist doch etwas ungewöhnlich

    – @alex: wieso sollte es keinen staub geben ? oO

    – wenn jemand vermutet dass etwas passiert, dann wird selbstverständlich berichtet dass es passiert ist, wie sollte es auch anders sein ? Deshalb stand ja auch in der Zeitung: „Staat bankrott, Schweinegrippe fordert 10tausende Tote in Deutschland, Klima hat sich um 10 Grad erwärmt“

  127. Anonymous Says:

    lügen für die wahrheit

    der fisch stinkt vom kopf her

  128. mrbaracuda Says:

    Oh, ho ho ho, „das entfachte Feuer der zustimmenden Kommentare der Leute oder Zuschauern zu löschen.“ Ich komm immer mit der Gießkanne mit dem Aufsatz vorbei und leer aus. Ach ja, die Kanne nenne ich „Fake“. :mrgreen:

  129. Tengsinfo Says:

    Uih, die Saat der Dummheit geht aber schnell auf 🙂

    Hier noch was kleines zum Lachen, natürlich aus dem Infodoofforum

    querdenker querdenker ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Infokrieger

    Registriert seit: 23.04.2009
    Ort: Hannover
    Beiträge: 139
    Fakes bei Feedback über Infokrieg in Foren oder bei Youtube

    Da ich,alles was mit Infokrieg zu tun hat wie Reports,Dokus und Videos ect. in mich rein lese/sauge und auch antworte wenn ich das Thema gut finde um zu loben oder mich kritisch zu äussern,kommt es mir vor das bei verbalen Angriffen der Leute ein Fake dahinter steckt.
    Bei Youtube fällt mir da oft auf ( schaut einfach mal selber wenn ihr die Komentare lest ) ,das die,die dahinter stecken.Durch das abrufen ihres Kanals,sieht man das nur 0-3 Videos in ihrer Favoritenlisten sind.
    Vor allem die unsinnige Pseudo-Namen wie als Beispiel- sdfdfkj.
    Da kommt mir die Vermutung das da gesetzte Personen sind, um das entfachte Feuer der zustimmenden Kommentare der Leute oder Zuschauern zu löschen.
    Vielleicht ist es eine Einbildung,vielleicht auch…
    wie gesagt,schaut selber

    AlexBenesch AlexBenesch ist gerade online
    Administrator

    Registriert seit: 12.06.2006
    Beiträge: 976

    Ich kriege bei jeder Bewertung eines hochgeladenen Youtube-Videos E-Mails mit Feedback. Viele Kommentare schreien nach Fake.

    Ich frage mich welche Kommentare er da meint :mrgreen:

  130. John Jaegermeister Says:

    Das neue Jahr bekommt einigen wirklich nicht sonderlich gut.

  131. Anonymous Says:

    dein „beitrag“ von 10. Januar 2010 um 22:08

    stistann!

    lies die offiziellen berichte, pappnase

    auch hier ist alles schon beantwortet.

    fragen erst, wenn du das forum durchsucht hast.

    schlaf weiter!

  132. mrbaracuda Says:

    Wende dich bei der Serie aber an vv, am Besten direkt im jeweiligen Teil im zugehörigen Kommentarbereich. Ich bin nicht der Autor.

    Und bevor ich das vergesse: „Erkläre mir die Folgende Fakten du …:“ Das Wort bedeutet nicht, was du denkst. :mrgreen:

  133. Alex Says:

    Wau das geht ja schnell.

    Ich bin gerade den Teil zu Lesen:
    Zufall oder Lüge?

    Also meine Meinung zu der Truther Scene ist die das viele nur auf Publikum arbeiten um Geld damit zu machen, so wie die Sekten das machen. Ich beobachte seit einem Jahr diese Seiten und mit der Zeit wir mir ersichtlich, das sie wirklich nur auf Publik arbeiten.

    Die klappe halten? Wenn man keine Ahnung hat. Da muss ich aber jetzt deine Seite anschauen, das geht nicht in 10 Minuten, da ich gerade bei dir gelandet bin. Und meine Fragen die ich oben Gestellt habe erst beantworten muss nachdem ich mir deine Zufall oder Lüge gelesen habe

  134. mrbaracuda Says:

    „Scheiße gelegt ohne Hintergründe“

    Ich sagte doch, dass ich mir den Schund nicht gekauft habe, oder? Ich bin im Laufe der Zeit, die dieser Blog schon besteht, aber auf so gut wie jedes Argument eingegangen. Es sind schließlich seit Jahren die gleichen, von der Nanothermitfantasie einmal abgesehen. Ich erhebe keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Nüchternheit.

  135. mrbaracuda Says:

    Ich.. will dann mal kurz:

    – Genau.
    – Nicht in den Trümmern wurde der gefunden, sondern auf der Straße. Macht natürlich eine tolle, vermeintliche Ungereimtheit für den Verschwörungsidioten hier etwas zu erfinden.
    – Was Feuer nicht alles einer Aluminiumaußenhülle oder im Zweifel Flugzeugtrümmern anhaben kann!
    – Mehr als 10 Sekunden, mit Widerstand wo gegeben.
    – Perfekte Schleife? Mehr als ein Monat Ausbildung; auch Amateuren möglich.
    – Es ist zum Teil an der Fassade zerschellt, den Rest hat’s zum größten Teil im Inneren zerrissen.
    – Seitdem Zement und Rigipsplatten verbaut werden.
    – Seitdem die Feuerwehr seit Stunden vermutet, dass das Gebäude auch noch runterkommen wird, weil es unkontrolliert seit Stunden vor sich herbrennt. Und ich dachte es wären 20 Minuten, aber es soll mir auch egal sein.

    Das mit dem Klappe halten würde ich jetzt zurückgeben, aber vielleicht bist du gar nicht faktenresistent, sondern genau wie die meisten anderen Idioten auf Scharlatane und inkompetente Idioten reingefallen und hast dir etwas Verstand erhalten können. Das mit der Brille allerdings, na, das lässt zweifeln.

  136. Alex Says:

    Das der Autor so eine Werbung für den Focus Money macht da bin ich deiner Meinung aber beim Rest hast du nur Scheiße gelegt ohne Hintergründe.

  137. Alex Says:

    Interessant wie du dich mit diesem Artikel lächerlich machst und noch selber dir Kommentare gibst.

    Sieht so aus das du in deinem Traum noch sehr schön lebst.

    Erkläre mir die Folgende Fakten du …:

    – WTC7 Zusammenbruch, aha wegen Feuer?
    – Gefundener Passport in den Trümmern und dann noch ganz. Wenn man noch nicht mal die Blackbox hat.
    – Fließendes Metall und lange heiße Herde die noch in den Trümmern nach Wochen heiß waren.
    – Ein zusammen Fall in 10 Sekunden. Ohne widerstand?
    – Ein perfekte Schleifen Flug nach einem Monat Fliegerausbildung?
    – Wo ist deiner Meinung das Flugzeug im Pentagon geblieben. Hat es sich in Luft aufgelöst?
    – Seit wann gibt es Staub wenn ein Haus zusammen Fällt/Bricht.
    – Seit wann kennt man die Zukunft im Fernseher, wenn der Kommentator sich beim WT7 um 30 Minuten verspricht?

    Das sind nur meine Fragen ohne jetzt noch mehr ins Detail einzugehen.

    Sieht so aus das du auch gerne Mal eine Seite aufbaust und dein Publikum suchst. Aber wirklich nur lächerliche Sätze sprichst.

    Ich muss sagen: Einfach mal die Klappe halten wenn man keine Ahnung hat. Und die Affen die hier dir noch Kommentare schreiben, haben immer noch Rosarote Brille an.

  138. mrbaracuda Says:

    Der hat ja Probleme, auweia.

  139. Tengsinfo Says:

    Ein weiterer Versuch den stagnierenden Geldfluss in Gang zu bringen :mrgreen:

    http://217.150.244.72/forum/showthread.php?t=11671

    Umfrageergebnis anzeigen:
    Für wie groß haltet ihr INFOKRIEG.TV?
    1 fester Mitarbeiter / 1000 bis 8.000 € Monatsumsatz 5 41,67%

    1 bis 3 feste Mitarbeiter / 8.000 bis 16.000 € Monatsumsatz 7 58,33%

    4 bis 6 feste Mitarbeiter / 16.000 bis 32.000 € Monatsumsatz 0 0%

    6 bis 15 feste Mitarbeiter / 32.000 € bis 64.000 € Monatsumsatz 0 0%

    15 bis 30 feste Mitarbeiter / 64.000 bis 128.000 € Monatsumsatz 0 0%

    30 bis 100 feste Mitarbeiter / 128.000 bis 500.000 € Monatsumsatz

    Um herauszufinden, wieviele abwegige Vorstellungen verbreitet sind und um zu zeigen, wie beschämend es ist, dass führende Plattformen gegen die NWO finanziell kaum mit einem kleinen Schreinereibetrieb mithalten können.

    Ich vermute mal das Benesch am Ende darstellen wird, das der Umsatz wohl unter 1000 Euro im Monat liegt. Ich sag mal egal wie weit darunter, verdient hat er die Kohle trotzdem nicht 😉

  140. Anonymous Says:

    wayne interessierts

    wenn man den ganzen tag so einen bullshit liest, muss sich das eben auswirken

    bei dir hat das offenbar die wirkung wie bei anderen komasaufen

  141. Tengsinfo Says:

    Da fühlt wohl jemand wie man ihm die Butter vom Brot nimmt :mrgreen:

    aurora aurora ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Infokrieger

    Registriert seit: 20.05.2008
    Beiträge: 143
    Standard Ein Anfang
    Habe auch die Zeitung vorliegend und musste zwei Geschäfte ansteuern, um sie zu bekommen. Für Focus Money sicherlich auch eine Steigerung der Abnahme ihrer Hefte. OK, alles ist Geschäft, doch wenn ich meine Euros hingegeben soll, dann zumindest für ordentlichen und mutigen Journalismus. Der Artikel ist gut ausgerichtet. Mal sehen, ob er Wellen schlagen wird.

    D-Style D-Style ist offline
    Moderator
    Registriert seit: 28.05.2007
    Beiträge: 1.949
    Standard
    Komisch, wenn Alex exakt das von Infokrieg behauptet, hagelt es Protest von allen erdenklichen Seiten und alle schreien „Geldmacherei!!“.
    Geld dürfen halt nur die etablierten Medien machen, jeder der das gleiche wagt, ist ein Betrüger. Egal wie oft den Massenmedien selber schon Betrug nachgewiesen wurde.

    Ich rede nicht von irgendwelchen Spenden sondern vom geplanten Infokrieg-Community Projekt mit Mitgliedschaft für paar Kröten im Monat. Und da kriegst du deine konkrete Gegenleistung.
    Aber allein schon der Gedanke wurde torpediert.

  142. mrbaracuda Says:

    Dann muss ich mich wohl jetzt selbst züchtigen.

  143. wändehalts Says:

    mrbaracuda sagt:
    8. Januar 2010 um 17:13
    „sie tun diese Ausbeutung“? Arme deutsche Sprache.
    Komm her, bei mir bist du sicher. Ruhig, ruhig.

    „wiederlegter Schwachsinn“

    🙂

  144. Caraduda Says:

    Tausende von Stunden recherchiert will dieser Typ haben?

    Das Ergebnis sieht so aus:

    „Ausserdem weisen die Piloten darauf hin, dass das Loch im Pentagon viel zu klein ist“

    Damit macht er sich sogar bei Truthseekern lächerlich, dieser zu recht so titulierte Spinner.

    Aber genau das interesssiert ja die Truthseeker überhaupt nicht. Sie wollen in die Medien, auch mit widerlegten Lügen.

  145. Caraduda Says:

    Jannich ist ein erbärmliche Nummer. Ich hab den Artikel vorliegen und fasse es nicht, was heutzutage in ein MSM-Blatt Eingang findet.

    Kostprobe:
    „Drei Kriterien hätten mindestens erfüllt sein müssen, wenn das Gebäude auf Grund von Feuer einstürzte:“
    Er leugnet gleich als erstes:

    „langsamer Beginn mit großen sichtbaren Verformungen“

    Davon gibts Bilder und Zeugenaussaugen.

    Er leugnet weiter:
    „Beweis von Temperaturen, die Stahl schwächen könnten“

    So dreist sind als diese unbelehrbaren Börsenheinis.

    Das beste zum Schluss:
    „Und: Noch nie stürzte ein Stahlhochhaus auf Grund von Feuer ein“.

    Ich hasse diese Börsenheinis und das hat nun einen weiteren Grund.

  146. Happy Hater Says:

    WoW, ich hätte mir nicht gedacht, dass sie dem Typen nochmal erlauben, über seine Verschwörungsfantasien im FOCUS Money zu schreiben.

    Ich fand es ja schon krass, dass Herr Janich dem Anti-EU-Hetzer Schachtschneider vor einiger Zeit eine Plattform zur Verbreitung seiner kruden Thesen bieten durfte:

    http://www.focus.de/finanzen/news/money-debatte-tyrannis-oder-despotie_aid_427414.html

    Also… wer lässt sich bitte von einem Magazin in Finanzfragen beraten, dessen Autoren offenbar teilweise so „gut“ recherchieren wie dieser Herr Janich, und dessen obere Etage das dann auch noch absegnet…

  147. mrbaracuda Says:

    Hehe, so kann man fanatische Sektiererinfokinder auch nennen. :mrgreen:

  148. Tengsinfo Says:

    Diese einzigartige Themenmischung und das Konzept der aktuellen Wirtschaftsfakten sind genau auf die hohen Ansprüche der wirtschaftsinteressierten Info-Elite zugeschnitten. Sie benötigt aktuelle und fundierte Informationen. Zu diesem attraktiven Top-Potenzial zählen Meinungsbildner und Entscheider, die aktiven Gestalter in Wirtschaft und Gesellschaft.

    http://www.medialine.de/deutsch/media-daten/print/focus-money.html

    OHA 😮 Wenn die NWO weiter so trödelt dann wartet schon die nächste Elite um das Heft in die Hand zu nehmen!

  149. Gesunder Schlaf Says:

    @ mrbaracuda

    Haha ja natürlich darf eine Prügelszene nicht fehlen.
    Hm haben wir hier in Deutschland denn einen farbigen Truther? :mrgreen:

    @ netfrettchen

    Danke 🙂

    So, ich mache mich wieder an die Arbeit. Im NWO-Shop sind auch wieder neue „Infokrieger-Besieger“ T-Shirts erhältlich 😉 Bis dann.

  150. mrbaracuda Says:

    Kevin.Silbstedt sagt:
    8. Januar 2010 um 09:51

    langsam wirds unheilich mit dem Verlesen. Verschwörung?

    Dein Chip ist fehlerhaft. Passiert den besten NWO-Agenten.

    Interessant auch:

    „Niels Harrit: We have not found remains or traces of conventional explosives.“

    Vorallem zusammen mit diesem Satz:

    I personally am certain that conventional explosives were used too

    He might not have any evidence or proof of this, but hey. It’s about the Twoof, right? And he is just asking questions. Like this one: 9/11 was an inside job! LoL.

  151. Kevin.Silbstedt Says:

    „Nein, er meint konventionellen Sprengstoff. Das Interview kenn ich und ich hab mich gekringelt vor Lachen:“

    Oh stimmt. Verdammt, so langsam wirds unheilich mit dem Verlesen. Verschwörung?

    Och aber was der meint, weiß man nie so richtig. Kommst du ihn mit dem Argument, das Sprengstoff doch Geräusche macht und Spürhunde dort waren, dann kommt er dir wieder nano-Thermit und das gar kein Sprengstoff mit dabei war.

    Interessant auch:

    „Niels Harrit: We have not found remains or traces of conventional explosives.“

    Wenn man den Staub schon hat, warum nicht nach solchen Spuren testen? Na ja, die Antwort liegt wohl irgendwo…. in der Twilight Zone.

    Egal, warten wir auf ein PDF.

  152. netfrettchen Says:

    Gesunder Schlaf: Da hast du dir ja richtig viel Mühe gegeben mit dem Bild. Schön gemacht 🙂

  153. mrbaracuda Says:

    @Kevin

    Nein, er meint konventionellen Sprengstoff. Das Interview kenn ich und ich hab mich gekringelt vor Lachen:

    Harrit: […] It’s very, very possible that different varieties were used, and I personally am certain that conventional explosives were used too, in abundance.

    RT: When you say “in abundance,” how much do you mean?

    Niels Harrit: Tons! Hundreds of tons! Many, many, many tons!

    RT: So we are not just talking about nano-thermite.

    @Schlaf
    LoL. Gibt es da auch eine tolle Prügelszene? :mrgreen: Dir auch eine frohe neue Weltordnung! 🙂

  154. Gesunder Schlaf Says:

    Hallo 🙂

    Frohes Neues euch allen. Neues Jahr, Neue Weltordnung…
    Neue Pilotsendung? Ich freue mich schon drauf.

  155. Kevin.Silbstedt Says:

    Edit:

    Ah nee, die 10 Tonnen sind von Harrit nur bezüglich des restlichen unreagierten Thermits geschätzt.

    Zitat von Harrit:
    „RT: When you say “in abundance,” how much do you mean?

    Niels Harrit: Tons! Hundreds of tons! Many, many, many tons!“

    http://rt.com/Politics/2009-07-09/Did_nano-thermite_take_down_the_WTC.html?fullstory

    Na ja, so lange es ja nur 100 Tonnen sind, von denen 10 Tonnen nicht gezündet haben, ist doch alles easy.

  156. Kevin.Silbstedt Says:

    „Du, ich nehm Gastbeiträge dankend entgegen. Muss ja nicht nur an eine Adresse gehen und im Postfach eines Bekloppten enden. Wobei die Gefahr natürlich auch hier besteht, hehehe.“

    Na ja, wenns beim Chef landet, der wird ja hoffentlich nicht bekloppt sein. Du könntest, falls ich dazu kommen würde, natürlich ne Kopie haben, ich muss nur erstmal warten bis ne PDF auftaucht, denn Geld geb ich dafür nicht aus. Neues steht in dem Artikel wohl eh nicht drin.

    „Steht das drin? Wenn ja: Rofl. So langsam frage ich mich, ob Herrn Janich nicht etwas langweilig wurde während seiner „tausend Stunden“ auf circlejerk-Seiten.“

    Na Herr Janich wird wohl Harrits Paper und „Arbeit“ kennen, daher nehme ich das stark an. Die tausenden Tonnen habe ich überspitzt formuliert, Harrit spricht laut dem peinlichen gulli- Interview von 10 Tonnen Nano-Thermit. Na die schlepp ich doch dann mit links da rein.

    Obs so drin steht, weiß ich noch nicht, da muss ich warten, bis mir das Ding in die Hände fällt.

  157. Nero Says:

    Ich warte eigentlich nur auf den twoofer der sagt, das man diesen Beitrag mit den vollkommen veralteten Argumenten nur veröffentlicht hat, um die Twoofer lächerlich zu machen.

  158. mrbaracuda Says:

    Du, ich nehm Gastbeiträge dankend entgegen. Muss ja nicht nur an eine Adresse gehen und im Postfach eines Bekloppten enden. Wobei die Gefahr natürlich auch hier besteht, hehehe.

    tausende Tonnen (!) an magic-Thermit (!!) in 110 stöckige Gebäude (!!!) gebracht

    Steht das drin? Wenn ja: Rofl. So langsam frage ich mich, ob Herrn Janich nicht etwas langweilig wurde während seiner „tausend Stunden“ auf circlejerk-Seiten.

  159. Kevin.Silbstedt Says:

    „Na, erstens geht es um Focus Money und nicht den normalen Focus “

    Äh ja, mein ich ja. 🙂

    Gehört ja aber eh zum gleichen Verein und der will sich ja nicht unbedingt lächerlich machen und muss eben auf sein Image achten. Und wie sieht das Image von einer Zeitung aus, die den Leuten weiß machen will, dass man heimlich tausende Tonnen (!) an magic-Thermit (!!) in 110 stöckige Gebäude (!!!) gebracht hat in denen es später brannte, weil ein Flugzeug rein geflogen ist (!!!!).

    Trotzdem würde es mich in den Finger jucken, den Artikel auseinander zu nehmen und an Herrn Janichs Arbeitgeber zu schicken. Solche Spinner haben im Journalismus nichts zu suchen.

    „zweitens sagen wir einfach mal, dass ich in drei Geschäfte gehen musste und erst im letzten (am Bahnhof um genau zu sein) den Unfug vorfand“

    Da hat wohl jemand bewusst die Auflage etwas gering gehalten um Druckkosten zu sparen. Oder das ist auch nur eine Verschwörung. 🙂

    Ein zweites 2006 wird es eh nie mehr geben, daran ändern auch Focus Money nichts.

  160. kaihawai Says:

    hat jemand von dem typen etwas anderes erwartet..

    search engine:

    börsentips – meist vollkommen schief, dafür aber so ganz das einfache nivea

    huch, zu co2 will er auch ahnung haben

    und zu steuern auch

    vorsitzender einer potenitiellen 0,1%-partei, die behauptet, das land mit null-steuern regieren zu können

    uswusf

    vorläufiger karton:
    zu allem ne meinung – von nix ne ahnung

  161. mrbaracuda Says:

    Hehe. Na, erstens geht es um Focus Money und nicht den normalen Focus und zweitens sagen wir einfach mal, dass ich in drei Geschäfte gehen musste und erst im letzten (am Bahnhof um genau zu sein) den Unfug vorfand. Janich fantasiert zwar auf seiner Seite von Vergriffenheit und will Nachbestellungen ermöglichen, aber es beschleicht mich das Gefühl, dass der Grund für die Vergriffenheit das Problem ist und die Ursache falsch festgemacht wurde. :mrgreen:

  162. Kevin.Silbstedt Says:

    Ach ja, Mainstreamedien, schaffen es aus jeden Scheiß eine Sensation zu machen und das auch noch zu spät.

    Die Frage ist jetzt, wie kann man den Focus für diese Entscheidung am besten lächerlich machen? Bild und Co mag sowas nichts ausmachen, aber wer weiß, ob der Focus sowas auch so schadlos überstehen könnte.

    Ich könnte mir wirklich nichts besseres in der Konsequenz vorstellen, als von Herrn janich lesen zu müssen:
    „Diese NWO Reptilienilluminaten haben plötzlich die Focus-Chefetagen unterwandert und mich gefeuert.“

    Lets make it happen 🙂

  163. virtualvictims Says:

    Die meisten Kollegen glauben mir nicht, obwohl Ihnen keiner befohlen hat, die offizielle Verschwörungstheorie zu schlucken.

    Ach, sieh an. 😀

    Hat der Autor eine Wette gewonnen oder warum durfte er den Artikel bringen? Ich kann mir nicht vorstellen, dass dies die Auflage steigern soll.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: