Synergie der Randgruppen

by

Man kann sich vorstellen: Hätte ich etwas getrunken als ich meine Reise zum Paultardblog vom larry1977 antrat und die Hauptseite sich vor mir aufbaute, ich hätte wohl gespuckt in Anbetracht dieser Kuriosität:

Die Tierschutzpartei fordert eine neue Untersuchung von 9/11
von larry1977 @ 2009-09-14 – 20:15:35

Aber tut die Tierschutzpartei das wirklich? Jein, denn in der Pressemitteilung, die zwar auf den 11. September datiert ist, spricht man vom 9. September:

Der Vorsitzende der Partei Mensch Umwelt Tierschutz, Stefan Bernhard Eck, fordert die Bundesregierung auf, eine unabhängige Expertenkommission mit der Neuuntersuchung der Ereignisse des 09. September 2001 in New York […] „Der Personenkreis, der auf Lügen basierend den Krieg im Irak vom Zaun gebrochen hat, weigert sich, auf bestimmte Fragen zu antworten.“ […] Eck ermutigt auch die anderen deutschen Parteien, auf eine lückenlose Aufklärung der Ereignisse vom 09. September 2001 zu drängen. […] Die bisherige Weigerung der offiziellen US-Stellen, die offenen Fragen zu beantworten, lässt tatsächlich, so Eck, nur den Schluss zu, dass an der offiziellen Version etwas nicht stimmen könne.

Wer weiß, vielleicht war da etwas am 9. September 2001, das ich verpasst habe. Die „offenen Fragen“ lasse ich mir glaube ich mal vom Herrn Eck zukommen.

Der Vorsitzende der Tierschutzpartei Stefan B. Eck war auch im Kasperletheaterwagen (hier zu sehen) der Idioten rund um die Kreatur Elsässer am 5. September. An dem Tag hielten sie ihre Demonstration namens „Stoppt den EU-Vertrag“ (oder wie auch immer die nun hieß) die keinen interessierte, ab. Jetzt weiß ich auch, warum die so einen unüblichen Zulauf hatte: ödp, BüSo und Tierschutzpartei plus Elsässers Schergen plus Infokinder. Da kommt schonmal etwas zusammen.

Und nur dann, denn wenn die Infokinder alleine unterwegs sind, sieht die „weltweite Bewegung“ gar nicht mehr „weltweit“ aus. Wie in Brüssel am 11. September, wo der anti-EU Posterboy und Kasper der notorisch lächerlichen Zweimanngruppe „Die Bandbreite“ für die Infokinder eine Spielstunde einlegte. Ein massives Publikum hatte er, die Organisation war grandios, die Bühne kaum zu übersehen, die Stimmung super:

Großes Kino war das, bitte mehr Öffentlichkeitsarbeit, damit wir mehr zu lachen haben. Danke.

Advertisements

182 Antworten to “Synergie der Randgruppen”

  1. Hirnzillum Says:

    Lol………….

    • mrbaracuda Says:

      Sie nennen es City-Aktion! Da wünscht man sich die Diktatur ihrer Köpfe. Ich hatte mit den Lokalpolitikern der LINKEn meinen Spaß zu der Zeit, hach. Das war toll, was für Verschwörungsspinner das sind.

  2. Sueder80 Says:

    Man hätte es noch toppen können wenn dabei gestanden hätte das es der 9. November 2001 gewesen wäre. Von wegen 9.11…
    Und wenn man bedenkt was alles an einem 9. November schon passiert ist hätte das doch so toll gepasst.

  3. mrbaracuda Says:

    Schon, auch wenn das Merkel ihn bestimmt gern behalten würde.

  4. Strohblöd Says:

    Einer muss es doch tun…..

    Steinbrück? Muss der nicht in die Wüste jetzt bald….

  5. Strawman Says:

    Hey Winston, Du wolltest doch etwas weniger Strohmann betreiben. Drei Monate und nichts gelernt. Schade.

  6. mrbaracuda Says:

    Ach deshalb Ausländer. An euch denkt schließlich auch keiner außer Steinbrück, hehe. Mal davon abgesehen schließt deine Staatsangehörigkeit was ich sagte nicht aus.

  7. Strohblöd Says:

    Jo klar….so ist das eben wenn man in Liechtenstein lebt…..dann wird man von der Linkspartei indoktriniert. Gibts gar ned bei uns, geschweige denn Gewerkschaften, da haben wir Euch was vorraus, ned, ich bin noch ein echter Untertan!

    Ihr habt echt Probleme Leute.

    Wer nen Strohmann findet, darf ihn gerne behalten.

  8. mrbaracuda Says:

    Vorallem scheint er die realitätsfremde Propaganda von Gewerkschaften und Linkspartei geschluckt zu haben, soweit, dass sie ihm schon zu den Ohren wieder rauskommt.

  9. Strawman Says:

    Strohblöd spielt mal wieder das Strohmannspiel.

  10. Strohblöd Says:

    Fakt ist, das der Neoliberalismus sehr wenigen sehr viel gebracht hat. Sehr viele haben dadurch zu leiden. Aber in deinen Augen sind die ja alle selberschuld/faul/blöd/……

  11. mrbaracuda Says:

    Du kannst glauben was du willst, nur Fakten kannst du dir nicht selber machen.

  12. Strohblöd Says:

    Was hat Neoliberalismus mit Freiheit zu tun? Und wenn Du so auf Freiheit versessen bist, ist es nicht auch Freiheit zu glauben was man will? Ist es nicht auch Freiheit zu sagen was man will? Und wenn es in Deinen Augen auch Schwachsinn sein mag?
    Oder beschränkt sich Freiheit auf die Freiheit zu glauben was Du zu wissen glaubst?

    Jemand sagte mal, die eigene Freiheit hört dort auf, wo die Freiheit des anderen beginnt. Gemäss dieser Definition ist Neoliberalismus eher das Gegenteil von Freiheit.

    Aber wie gesagt:

    Ihr seid so schön, ihr seid so toll……

  13. mrbaracuda Says:

    Guten Tag Herr Merling.

    Bernd Merling sagt:
    6. Oktober 2009 um 09:21

    AUch wer sich die Liedtexte dieser Band (EIngelocht, MIesmuschel) näher anguckt, der braucht dringend eine Kotztüte.

    Das sind Tiefen, in die ich mich nicht hätte hinabwagen wollen. Das rundet das Bild dieser widerlichen Gestalten allerdings ab. Da haben (hatten?) sich die SPD und IG ja wen ins Haus geholt.

    Dat is Duisburg! LoL.

    Eins noch Herr Merling; Sie schreiben auf ihrer Seite:

    den – zweifellos zu verurteilenden – Neoliberalismus

    Nun, nicht jeder kann mit Freiheit umgehen.

  14. Bernd Merling Says:

    Schöner, treffender Sarkasmus.

    Auch wir stoßen immer wieder auf diesen „Truther“-Müll im Netz, der angereichert mit brauner Soße – nicht nur aber auch – von der „Bandbreite“ serviert wird.

    AUch wer sich die Liedtexte dieser Band (EIngelocht, MIesmuschel) näher anguckt, der braucht dringend eine Kotztüte.

    Auf unserer Website http://www.faschismus2.de besprechen wir solche Vorgänge beleuchten die dahinter stehende Ideologie, sowie die Zusammenhänge und Vernetzungen.

    Dass wir dafür viel Hetze und Hass in den social Networks, aber teilweise auch im realen Leben hinnehmen müssen, kann man sich vorstellen. Zu einer inhaltlichen Auseinandersetzung sind diese Leute nicht bereit oder fähig.

    Derzeit droht eine Veranstaltung mit dem Antizionisten Elias Davidson und der Bandbreite im traditionsreichen linken Club Voltaire zu einer heftigen Auseinandersetzung zu werden. Der Vorsitzende des Clubs ist zurück getreten.
    Mehr dazu auf http://www.faschismus2.de

  15. mrbaracuda Says:

    Soso. Ist dir aufgefallen, dass sich Elsässer in eigentümlich dämlich als Linker bezeichnet?

  16. Strawman Says:

    Velikovsky ist halt so dänikenmäßig, nur meinte er es ernst. Unterhaltsam ist es und böte eine gute Grundlage für 3 weitere Roland Emmerich Filme.

  17. Lobsterdemon Says:

    Das und der Link zum KoppVerlag schrecken ziemlich ab.

  18. mrbaracuda Says:

    Elsässer bei ef? Wer hätte das gedacht. Jetzt weiß ich wenigstens wieder, warum ich die nicht lesen. LoL.

    @Strohmann: Nein. Sollte man?

  19. Lobsterdemon Says:

    Piraten Else Arrrrr

  20. Strawman Says:

    Kennt eigentlich jemand Velikovsky?

    Seine Theorie ist natürlich Bull, aber spannend wie die Wissenschaft mit ihm umgangen ist. Ich höre gerade ein Konzeptalbum über ihn, macht Spaß: Junius – Martyrdom of a Catastrophist.

    Ähnlich unterhaltsam wie Velikovsky ist übrigens Anatoly Fomenko, der russische Heribert Illig. Bestes Desinfotainment.

  21. Petersilie Says:

    So, und nun noch ein Song von 1983 (!!) von der von max Goldt gegründeten Band FOYER DES ARTS:

    (Man höre auf den tollen Text… *lach*)

    Leider war dazu original kein Video erschienen, aber die aufnahmen hier passen schonm ganz gut…
    –> das Lied (+video hier) könnte doch glatt für FREAKMAN komponiert gewesen sein… 😉

  22. Petersilie Says:

    @m4rs: Ja, Titanic. Das Duo heisst Katz und Goldt.
    Katz malt, Goldt ersinnt sich die Sachen…
    Max Goldt ist spitze, war schon auf zwei seiner Lesungen, Lachkrampf garantiert, ist aber sehr sublimer Humor, oft zeimlich zwischen den Zeilen… (und mal anständige Grammatik/anspruchsvoller Satzbau).

  23. m4rs Says:

    Danke Petersilie den Zeichner hab ich schon vermisst!
    Der kritzelt doch für Titanic oder?

  24. mrbaracuda Says:

    Hehe. Ich les gern Hark, a vagrant. Gerade den hier gelesen.

  25. Petersilie Says:

    http://www.katzundgoldt.de/witze.htm Comics unten gehen weiter wenn man auf weiter gehen geht unten 🙂

    gutn Abnd.

  26. Petersilie Says:

    http://www.katzundgoldt.de/witze.htm

  27. Petersilie Says:

    kennt jemand max Goldt ? Also, wenn der kandidieren würde als 1-mann-partei, den würde ich wählen ! 🙂

  28. Petersilie Says:

    besser pro-test als contra-Wahl ! Und als antideutscher (sic!) hast Du sicher bessere Alternativen, ja ? 🙂

  29. mrbaracuda Says:

    Ach? LoL. Ich frag gar nicht erst, warum. Du Protestwähler! 😀

  30. Petersilie Says:

    shit, und ich wollte am Sonntag Piraten wählen, naja. Shit.

  31. mrbaracuda Says:

    Ach, dies und das. Ich denke der Strohmann wird nichts dagegen haben wenn ich das sage, also heute zum Beispiel schrieb er mir eine e-Mail mit dem Betreff „Tauss die Maus?“ mit einem Link zu diesem Artikel, was mich natürlich amüsierte.

    Davor nötigte er mich, ihm zu versichern dass der hier unten zu sehende Teil wo mein Blog erwähnt wird Satire ist. Er bat doch sehr darum, woraufhin ich ihm den Wunsch zur Hälfte erfüllte als ich sagte: Realsatire.

    Hihi.

  32. Petersilie Says:

    (ich schreibe mir manchmal eine email, wie Mr.Bean , der sich zu Weihnachten selber Postkarten schreibt, kennt das jemand ? 🙂 )

  33. Petersilie Says:

    fein. jetzt verrätst Du´s nochmals: also über was schreibt ihr beiden denn so heimlich, dass Du dann im entscheidenden Moment „Lol“´st und andere im Regen stehen lässt ?? 🙂

  34. mrbaracuda Says:

    Dann bin ich ja beruhigt. 🙂
    P.S.: Wenn Strohmann ich bin, dann schreibe ich mir mit mir selber e-Mails. LoL.

  35. Petersilie Says:

    Humir=Humor. Hab leider nur zehn linke Finger… 😉

  36. Petersilie Says:

    …hatte ja mein 2.a.2 mit „angeblich“ begonnen und mit einem Fragezeichen beendet…

  37. Petersilie Says:

    @mrbaracuda: 2.a.2. Ach? Das einzige woran ich mich erinnern kann was einmal passiert ist war, dass eine Trutherseite angeblich gehackt wurde und dann auf meinen alten Blog bei blogspot.com verlinkte, LoL.

    Das ist es , was ich mein(t)e. Hab es aber auch nur halb-und-halb irgendwo aufgeschnappt.

    Jedenfalls bittet hier keiner um Spenden !
    Jedenfallswird hier Humir gross geschrieben.
    Und auch hat hier keiner eine Briefkastenfirma namens Altermedia Schweiz (welche nix mit der echten Altermedia Schweiz zu tun hat, hihi) 😉

    Deshalb glaube ich Dir, baracuda.

  38. mrbaracuda Says:

    Mich mal am Hintern, ja. 😛
    Bekomm ich noch ne Antwort auf dein 2.a./2?

  39. Petersilie Says:

    @mrbaracuda: na, dann will ich Dir mal glauben *räusper* 🙂

    Dann gibt es eben Rachefeldzüge von den Infokriegern wie es scheint !
    Desinfo´s streuen, somit Zwietracht säen.

    Hoffentlich hacken die nicht . Können Infokrieger hacken ? 🙂

  40. mrbaracuda Says:

    1. Der ist automatisch. Ein Perpetuum Mobile sozusagen noch dazu!

    2. Das überlass ich dir. LoL.

    2.a. Ach?
    2.a.1. Sieht so aus, oder? LoL.
    2.a.2. Ach? Das einzige woran ich mich erinnern kann was einmal passiert ist war, dass eine Trutherseite angeblich gehackt wurde und dann auf meinen alten Blog bei blogspot.com verlinkte, LoL.
    2.a.3. Kurz bevor ich mit dem Blog anfing (was jetzt etwas mehr als ein Jahr her ist) kannte ich die deutsche Szene noch überhaupt nicht.

  41. Petersilie Says:

    @mrbaracuda: Und, nochwas: kannst echt selber schulterklopfend dastehen, von mir bekommst Du auch nochmal nachträglich einen virtuellen Schulterklopfer *klopf*, dass Esowatch auf Deinen Blog linkt.
    (wieviel musstest Du denen bezahlen ?? ) 😉
    Wie gesagt, was Du wirklich machst und wieso und ob Dein Weltbild nur daraus besteht, dass Truther Idioten sind, Agnostiker bist oder weiss der kuckuck, ist (mir) eigentlich egal.
    (Mein echte Meinung über diesen Blog hier findest Du im letzten Abschnitt meines vorhergehenden Kommentars).

    tschüß.

  42. Petersilie Says:

    @mrbaracuda: wollte zwar nich mehr, aber hier doch noch mal ne message:

    1. schön, dass Strawman bei Dir aufgenommenn wurde . Funktioniert der auf Knopfdruck ?

    2. Wem soll man denn glauben ? Also irre redet der Cosmo schon, aber trotzdem sagt mir mein Bauchgefühl… oder alles Käse, erstunken und erlogen von einem kranken individuum was zuviele Videos gesehen hat (cosmo…), oder doch, also:

    2.a. Indizien gäbe es ja, dass Cosmo recht hat, auch wenn er irre redet.
    2.a.1. Dein Blog hat den gleichen Namen (Provokation oder… ?)
    2.a.2. Angeblich wurde Dein Blog mal direkt auf die …rieg.tv Seite velinkt ?
    2.a.3. Könnte ja ein Racheakt sein, gute Story wäre es schon.
    Und, könnte ja auch sein, dass es wirklich am Anfang nur Rache sein sollte, dann aber plötzlich mehr Spass machte, als gedacht und auch Zulauf da war, und so wurde aus kurzer Rache eine Art Dauerrache.
    Wäre ja auch alles berechtigterweise und verständlicherweise.
    Doch, dann würdest Du ja dauernd lügen & veleugnen ? Das wäre ja bitter. Eine bittere Dauermedikation Deiner selbst.
    Jetzt schreibe ich ja auch schon so irre wie Cosmoo… Werden jetzt alle paranoid incl. mir&mich&ich&ich auch oder vllt. hat mrbaracuda einfach wirklich mehrere Persönlichkeiten und efindet alle Kommentar-User selber, so eine Art Kasperletheather der Extraklasse…
    Na, mir soll´s egal sein, Hauptsache den Infokrieger.tv wird Paroli geboten ! Sowas muss es einfach geben ! Hat ,denke ich jetzt mal ehrlich,lieber Baracuda, schon vielen geholfen, sich besser zu orientieren, wenn die Kreidekritzeleien au der Strasse vorfanden und das mal im google eintippten , und dann *aufatmend* „Ach, da gibt es doch schon welche, die widerlegen wieder die 9/11-VT´s, na dann is ja gut“

  43. mrbaracuda Says:

    @Petersilie

    Keine Angst, der Strohmann ist mir eines Tages zugelaufen, da hab ich ihn aufgenommen hier im Blog. Zu dem was cosmo da fantasiert kann ich nur sagen, dass der schon seit geraumer Zeit fantasiert ich wäre irgendwie mit diesen Idioten verbunden gewesen. Wunderte mich ehrlich gesagt, dass er das wieder aufgreift, nachdem ich ihm schon mehrfacht sagte, dass dem so nicht ist. LoL. Siehe hier zum Beispiel dazu.

    Truthtruther wird wohl Geld verdienen, xeno widmet sich seinem Studium, hat aber gesagt er schreibt oder schreibe uns noch einen Gastbeitrag! \o/

  44. Strohblöd Says:

    Ijon Tichy!!!!

  45. Petersilie Says:

    ich trottel, hier der Link: http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2009/05/wie-ihr-mitbekommen-habt-ist-die-seite.html

    Das war der letzte 🙂

  46. Petersilie Says:

    oder: always look on the right side of life, *pfeiff*

  47. Petersilie Says:

    Nochwas @ALL :

    Wer (mir) immernoch nicht ganz glauben will, wess Geistes Kind Frieman ist , dann schaue man sich doch das Interview an, was Frieman da führt, ist von Mai 09. Ich denke, ich kann mir jeden weiteren Kommentar dazu sparen, man hat selber Augen um zu sehen und ein Gehirn , um es zu aktivieren.
    —————– bin offline hier, jetzt, später ! Macht´s gut & keep on watching the right side !

  48. Petersilie Says:

    Und ? kennt nun jemand Stanislav Lem ? 🙂 Wenn nicht: lesen !

  49. Petersilie Says:

    Nomen est omen ??
    …bleibt nur die Frage, wer ist Strawman ?? Oder hab ich was verpass heut Nacht ? geht mich ja auch nix an, komisch ist´s schon.
    Ich hoffe, Baracuda, dass der leichte Geruch nun einmal normal ist, den man hier (noch immer wahrnehmen kann und) riechen konnte, nämlich:faul. Fauler Fisch ? Ich bitte Sie ! Faule Ausrede ? Wo kämen wir denn da hin ? Jeder hat eine Vergangenheit, die Hauptsache ist, man steht dazu bzw. distanziert sich offen, sonst: siehe Überschrift.

    Trotzdem, guter Blog, der Baracuda Humor ist genau mein geschmack, und ohne Humor wäre da ganze Thema eh zum heulen !

    Wo sind eigentlich Truthtruther und xeno ? Beurlaubt ?? 😉

    aber, b.t.w. der Cosmo ist auch n komischer Kauz, nichwahr ?

    Taucht ja auch nicht zum ersten mal auf der Name. Aber wie gesagt, jeder nach seiner Fasson. Viel Spass noch.
    Der ehrliche Petersilie hat nun gelernt, dass man keinem so richtig trauen darf, tja, die Ossimentalität eben. ts ts ts oder zzz zzzz zzz

  50. Strawman Says:

    The plot thickens!

  51. mrbaracuda Says:

  52. mrbaracuda Says:

    Ich mach gleich Blasen du frecher Framin!
    (cosmo hat tatsächlich das Licht ausgemacht.)

    Ach guten Morgen, dramatic strawman! LoL.

  53. Strawman Says:

  54. framin Says:

    „Wieso verschweigt Baracuda das er die Website von Benesch gestaltet hat?“
    Falls du die Web 2.0-Webseite von Infokrieg meinst, die vor längerer Zeit mal kurz online war: Das war nicht Bara sondern ich. Auch wenn ich mich heute sehr dafür schäme so tief drin gehangen zu haben.

    Der Fischmann kann doch sowas net 😀

  55. mrbaracuda Says:

    Ja, genau. Wenn man ironieresistent ist kommt man schonmal dazu, sowas zu schreiben. Nacht Blog, Nacht Strohmann, Nacht cosmo (der das Licht ausmacht).

  56. cosmo Says:

    war deine Seite keine Auklärung an andere sondern nur Rache.

    Niederträchtig.

    Du weisst wie ich zu Volkshetzer stehe und du hast auch geblickt das ich mich gerne dumm stelle.

    Du hättest früher den Braten riechen müssen und etwas früher wieder in dein Leben zurückkehren sollen.

    Der einzige Weg denen zu entfliehen ist: kein Hampelmann zu sein.

    Ich hoffe du lernst daraus.

    Mir war es wie immer ein Vergnügen.

    Dir alles Gute, und sei nicht so verbissen.

    Lass dich nicht von denen krank machen. Irgendwann wirst du danke sagen auch wenn dein ego heute sehr gekränkt ist und Rache will.

  57. mrbaracuda Says:

    Ich überlege gerade, dir extra einen Account aufzuzwingen, damit du sehen kannst, was hier im Filter gelandet ist, LoL.

    Äh, ja. Die Bezahlung war natürlich sehr schlecht und die Anforderungen sehr gering. Ich schäme mich auch etwas für meine Arbeit, aber ich war jung und brauchte kein Geld.

  58. Strawman Says:

    Erzähl mal lieber von früher, als Du Webdesigner für infokrieg warst. Wie war es denn damals so?

  59. mrbaracuda Says:

    Kennste die Version? Fand ich irgendwie toll. Hab ich mal auf apolloradio gehört. Auch interessant sowas wie das hier.

  60. mrbaracuda Says:

  61. Strawman Says:

    Na denn:

  62. mrbaracuda Says:

    Nicht, wenn ich es zu verhindern weiß!

  63. Strawman Says:

    Ah, so ein Tag ist also wieder. Cosmoperiode. Heute ist Eisprung in der Schüssel.

    Das wird eine lange Nacht.

  64. mrbaracuda Says:

    Ich aß mein Knäcke am Morgen, welches vertrieb wunderbar Kummer und Sorgen. Und als ich aß mein Knäcke am Abend, welches war köstlich und labend, stand er da, nachdem wir die Ernte eingefuhren hatten.

    Und ich nahm ihn mit nach Hause.

  65. opus discovery Says:

    strohmann: Neverending Monkey Island…“Hello World“

    Dann klär doch bitte deine Anhänger über dich und deinen Strohmann auf.

    🙂

    Du Hampelmann

  66. mrbaracuda Says:

    Uuuh, mal eine ganz ausgefallene und vorallem neue Verschwörungstheorie – und dann auch noch um mich! Wunderbar.

  67. opus discovery Says:

    Wieso verschweigt Baracuda das er die Website von Benesch gestaltet hat? Wieso verschweigt er das er ausgeschlossen wurde? Wieso verschweigt er das er selber üble Verschwörungen im Netzt verbreitet hat?

    Und wieso hat er er einen Strohmann :_)

  68. Strawman Says:

    Wie passend, Du kämpfst wie eine Kuh.

  69. opus discovery Says:

    Stromahnn pinkel dir nicht in die Hose wenn du ne Frau siehst und lass den mann baracuda reden. Einfaltspinsel

  70. opus discovery Says:

    Scherzkeks Baracuda.

    Du bist ja einer. 🙂 Eitelkeit? Ego? Na, was denn

  71. Strawman Says:

    Oh yeah, bring on the gossip. Mehr bitte.

    Ernsthaft.

  72. opus discovery Says:

    Multiple Persönlichkeit am Abend ist köstlich und labend. Oder so.

    Dann fang bei dir an gekränker Infokrieger. Fang bei Dir an. Du warst doch mit ihm [Benesch]in der ersten Stunde zusammen. Wieso verschweigst es deinen Anhänger.

    Du bist mir lustig.

    Was anderes fällt dir nicht ein als jemanden als multi-was zu bezeichnen.

    Pack dir an den Bart alter Mann.

  73. Strawman Says:

    Ja, obwohl es auch die ersten drei Romane in einem Buch gibt.

  74. mrbaracuda Says:

    @Strohmann
    Das hier dann zum Beispiel, ja?

    (Ich gestehe ich bin gebundene Ausgabe-Fetischist.)

  75. Petersilie Says:

    @Mrbaracuda: Buchempfehlung: Alles von Stanislaw Lem : da hast Du Wissenschaft und ScienceFiction gut gewürzt mit nem schuss bestem Humor !

  76. Strawman Says:

    Ich glaube hier wurde sich genau so viel über cosmo als Ausländer lustig gemacht wie er vor ein paar Wochen antisemitisch beleidigt wurde.

  77. opus discovery Says:

    Buchempfehlung?

    Die Leiden des jungen Werther.

    Vielleicht einen Hauch von von

    Professor Unrat.

    Das beste Buch: Mach was Du gerne hast.

  78. mrbaracuda Says:

    Multiple Persönlichkeit am Abend ist köstlich und labend. Oder so.

  79. Petersilie Says:

    @opus delivery: Wie sagt(e) Schwarzenegger immer so schön : Kindergarten !!

  80. Strawman Says:

    Sicher doch: Dune, die komplette Reihe. Und die Mars Trilogie.

    Ansonsten immer Philip Roth.

  81. opus discovery Says:

    na, komm schimpft mich einen blöden Ausländer. Na, wer zuerst…

  82. mrbaracuda Says:

    Schade, ich dachte schon der läuft gleich / jetzt. Den habe ich nämlich noch nie gesehen. Aber das Spice.. es lockt mich!
    Buchempfehlung coming up? Ich lese zu viel wissenschaftliches LoL, also bitte hilf mir Strohmann.

  83. Strawman Says:

    Schade, guter Film. Noch bessere Bücher. (Nicht die von seinem Sohn, dem verdammten Leichenfledderer.)

  84. Petersilie Says:

    Leider verlaufen wichtige Dinge im InterDorf aufgrund Kindereien wiedereinmal im Sande.

    nungut. ich geh mal Dune der Wüstenplanet gucken **

    Gute nacht

    ** = extra für Opus Sternendreck: das war n Joke !

  85. mrbaracuda Says:

    LoL. Good one. LoL. Still laughing. LoL. Btw, in Gedenken an deine e-Mail:

    Der frühere linke Journalist und Antideutsche Jürgen Elsäßer

    Damn.

  86. Strawman Says:

    „And you will know him by his incoherent texts“

  87. Petersilie Says:

    ach, der cosmo… Na, der soll mal lieber wieder StarWars gucken gehn.

  88. mrbaracuda Says:

    opus discovery aka cosmopolit wie immer erfrischen.. wirr.
    (Psst, Strohmann, Nulpe mit einem L!)

  89. Strawman Says:

    Ihr verpasst das leben und steigert euch hinein.

    Schon die zweite Nulpe heute, die meint, in anderer Menschen Köpfe gucken zu können.

  90. Petersilie Says:

    @opus discovery:

    ich hab früher im Netz 1.0 immer gelesen „don´t feed the trolls“ aber ich kann nicht anders, nun : Hau doch einfach ab , du dummer TROLL !

  91. opus discovery Says:

    Wenn ihr euch tatsächlich über Leute die „über 30 sind“ aufregt. Dann kann ich euch nur beunruhigen.

    Eine Person über 30, die sich selber treu bleibt und freundlich ist hat mehr kraft als alle Lästemäuler wie Inforkrieg.tv und euch Leute.

    Ihr verpasst das leben und steigert euch hinein.

    Ist vielleicht unkonventionell:“Hey, Star Wars gesehen?“

    Na, klingelst?

    In Star Wars geht es um einen Krieger der sehr viel aufmerksam dem dunklen gibt… um schliesslich selbst das zu sein was er bekämpfen will.

    Nun…

    Dann macht mal weiter Schall und Rauch.
    Ihr kapiert es vielleicht echt nicht.
    „Don’t look back in anger“

    Immer noch nicht? Na dann, macht euren Krieg. Aber ohne mich.

  92. Petersilie Says:

    Aber klar, nur weil Holger Apfel den Elsässer über alles lobt, heisst das nicht automatisch, dass auch der Elsässer damit einverstanden sein muss.
    Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm ! 🙂

  93. Strawman Says:

    Du sagst:

    Und der SChreiber hat genau geachtet, was er schreibt und wie er die Wortwahl trifft, das merkt man (eben nicht beim überfliegen.

    Der Text dagegen:

    Der frühere linke Journalist und Antideutsche Jürgen Elsäßer, driftet mehr und mehr nach rechts.

    So spricht er sich in seinem Buch „Angriff der Heuschrecken“ (2007) gegen die Diskriminierung von Muslimen, für derenn Integration und für die Einführung eines deutschen republikanischen Staatsbürgerrechts nach französischem Vorbild aus.

    Need I say more?

    Der Rest ist das Wiederkäuen des ewig selben und der Glaube oder die Vorstellung, das nur weil Elses Geschwafel historisch mit der Rechten verbunden war, die Ideologie nicht ablösbar und unabhängig von politischen Himmelsrichtungen ist.

    Analytisch ist der Text halt Mist. Dafür muß ich keine Exegese betreiben.

  94. Petersilie Says:

    mein letzter Kommentar bezieht sich auf folgenden text:

    http://www.merling.net/j15/index.php?option=com_content&view=article&id=428:elsaesser-juergen&catid=77:personen&Itemid=146

    Danke.

  95. Petersilie Says:

    @Strawman :
    Wie kann man einen Text nur überfliegen, und ihn dann „insgesamt nicht sonderlich kenntnis- und erkenntnisreich.“ finden ?

    also: nochmals Wort für Wort lesen !

    Aber das ist das Problem der heutigen Net 2.0 generation: Oberflächlichkeit, worin ich mich auch nicht gänzlich ausschließen mag, klaro !

    Ich möcshte den Elsässer nicht verurteilen, wie gesagt, stehe aber gut und gerne hinter diesem Text, da hier viel Erkenntnis dahintersteckt.
    Und der SChreiber hat genau geachtet, was er schreibt und wie er die Wortwahl trifft, das merkt man (eben nicht beim überfliegen) .

    Danke + tschüß

  96. Strawman Says:

    Ich kann beizeiten mal einen Text hochladen, in dem der Elsässer von ’93 den heutigen Elsässer zerreißt. Wäre die Type nicht so verdammt irrelevant.

  97. Strawman Says:

    Aus meinem „Text“ geht hervor, daß man allein anhand von Phrasen nicht unbedingt die Zugehörigkeit von rechts und links oder auch den weiteren Argumentationsrahmen erkennen kann. Und gerade die von Dir zitierten Phrasen sind relativ frei weiteren gesellschaftskritischen Sinns.

    Der Elsässer Text war vor allem erstmal beschissen geschrieben. Und das schon in den ersten zwei Absätzen. Ich habe ihn überflogen, fand ihn insgesamt nicht sonderlich kenntnis- und erkenntnisreich.

    Der Text aus der Jungle World verdankt sich zwar der Zeitungsgeschichte und der Selbstreinigung, war aber gut geschrieben. Wenig neues, ja, aber wer erwartet das schon?

  98. Petersilie Says:

    Petersilie – Klappe – die letzte ! :

    @Strawman:

    „Dein“ Sebastian von JungleWorld erkennt doch in seinem letzten Abschnitt genau DAS (man muss es eben verstehen… ) :


    Wie ein schlechter Witz erscheint es da, dass die Demonstration mit dem Tucholsky-Gedicht »Deutschland erwache« auf Plakaten angekündigt wurde. »Dass der Nazi dir einen Totenkranz flicht: Deutschland, siehst du das nicht?« fragten die Veranstalter und meinten mit dem »Nazi« wohl die EU. Die eigene Nähe zu antisemitischen Ressentiments und regressiver Kapitalismuskritik wird ausgeblendet. Deshalb irrt sich Elsässer, wenn er glaubt, es handele sich um eine neue Bewegung. Es ist die altbekannte: von der Aufklärung zurück zum Mythos.

  99. Petersilie Says:

    @Strawman: schreibt der Sebastian von JungleWorld (Dein Link) nicht genau das, was Herr Merling auf Faschismus 2.0 schreibt *Fragezeichen*

  100. Petersilie Says:

    @Strawman: also, ich möchte hier keine Diskussion entfachen, aber warum war der Elsässer-Link „scheisse“ ? Genaueres wäre gut.
    Irgendwie passt das „Smiley“ neben Deinem Namen. Bist Du leicht depressiv ?

  101. Petersilie Says:

    PS: kein Linker würde ständig faseln: goebbels wäre stolz auf dies, hitler wäre stolz auf das… usw.

  102. Petersilie Says:

    @Strawman: wie gesagt, bin zwischen Tür&Angel : Danke, auch für Deine gute Reflexion darüber. Aber, aus Deinem Text geht doch hoffentlich nicht hervor, dass Du Freeman als Links siehst ? ich hoffe mal, nicht. Ansonsten kann ich Dir beipflichten.
    Freeman ist für mich eine SEHR zwiespältige Person, wenn man mal aufhört, sich über ihn (berechtigterweise) lustig zu machen.
    Freeman (wie viele rechts angehauchte) haben höchstwahrscheinlich einen Fetisch, nämlich immer und immer wieder auf/über Nazis zu sprechen, v.a. dirket: Himmler/Goebbels etc. Das reicht mir schon, und ich sehe den vor mir, wie er in sich reingrinst, weil er das ernst meint mit dem Goebbels und in Wahrheit den selbigen verehrt. Sein „Beitrag“ zum Thema Rauchen ist auch so aufgebaut, man denkt erst, er nimmt das Thema „Nazis waren die ersten, die Rauchen verbieten wollten“ und outet sich als Raucher, aber das Pamphlet ist so manipulativ, dass man eigentlich nur wartet, dass er endlich schreibt: Na, ich würde schon das Rauchen aufgeben, wenn wieder… you knwo what i mean ? No ? Then i think we got a problem, together 😉

  103. Strawman Says:

    Ach ja, Petersilie, der Text über Elsässer war ganz große Scheiße.

  104. Strawman Says:

    freakman:

    „Die Medien von heute betreiben doch keinen investigativen Journalismus, sondern sind nur noch gleichgeschaltete Meinungsmanipulatoren und Göbbels wäre stolz auf sie.“
    &
    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2007/11/warum-sie-uns-anlgen.html

    dazu zum Vergleich von „echten“ Neonazis: „Die Presse lügtm, glaubt denen kein Wort“
    http://www.resistore.org/produkt/000073.html

    Ist für mich ein-und-dasselbe.

    Nicht ganz. Erstens natürlich weil Freeman Göbbels als Negativfigur nutzt. Nicht sehr Nazi.

    Wichtiger als Phrasen und Parolen sibd doch die Argumentationmuster, in denen sie eingebettet sind. Gerade in den letzten Jahren hat sich gezeigt, daß Rechte sehr gut Linke Symbole und Parolen aufnehmen und besetzen können. Dabei ändert sich, jedenfalls teilweise, deren Bedeutung.
    Ich will nicht in Abrede stellen, daß sich zumindest Teile der Linken und Teile der Rechen in einigen Punkten treffen. Doch sind auch und gerade in diesen Fällen nicht die Phrasen das relevante, sondern die sich gleichenden Argumente und Vorstellungen dahinter. Wenn beide anfangen, ähnliches oder gleiches unter Selbstbestimmungsrecht der Völker zu verstehen, z.B. Oder wenn beide eine personalisierende Kapitalismuskritik vertreten, die vor allem auf das Finanzkapital abzielt. Und so weiter.

  105. Petersilie Says:

    @mrbaracuda: das ist jetzt echt weit weg, aber nur mal so:
    Buch: isbn: 3-7725-5042-8 als Beispiel (hatte mich überzeugt), das ist ein echter Arzt, und mal kein scientologe, auch kein nazi, auch nicht bei esowatch zu finden (puh, nochmal Glück gehabt…).
    Denn, wir wollen ja nicht Scheuklappen-Denken* propagieren, oder, denn nicht alle sind schwarze Schafe, nicht alle ! 🙂

    *=Impfkritiker sind alles hirnlose Spinner, teilweise Scientologen,gehen Hand in Hand mir Dr. hamer (was ja oft leider wirklich wahr ist) …

  106. Petersilie Says:

    @devil´s advocate: Gut erkannt. Leider ist dem so. Würde mir auch wünschen, die Truther wären nur paar arme „Verirrte“ und die sog. Nazis wären nur noch ne Modeerscheinung oder bröckelnde Randerscheinung.

    @mrbaracuda: Na, dann ist ja gut 🙂 Ich bin gern mal hier auf dem Blog, oft „zwischen Tür und Angel“ da ich sehr viel privat „um die Ohren habe“ (Arbeit,Kinder, eine Frau … 🙂 )
    Wie gesagt, eigener Blog: ich würde es zeittechnisch nicht schaffen, ehrlich. gastbeitrag: gerne mal, da würde ich, wenn ich eine (Gute!) Idee habe, Dir mal ne email schreiben. (wenn…) 🙂

    PS: auch der erste Blog, wo ich Kommentiere, also was schreibe.
    Viele meiner (ehem.) Freunde sehen dass leider so, wie ich hier in diesem Kommentar oben schreibe, die 9/11 „Truther“ sind nicht der Rede wert, warum sölle man sich überhaupt über „sowas“ empören/amüsieren oder gar aufregen. Und Thema rechts wird mir immer gesagt: Ach, wir dachten, Du bist endlich mal Erwachsen und hättest den Antifa-Quatsch der neueren generation überlassen. usw. etc. Spiesser eben. Leider .

    Guten Abend. Muss nun „haushalten“

  107. devil´s advocate Says:

    @petersilie

    ich seh das wie du

    es sind oft die selben parolen

    freeman sagt ja immer der „9/11 trennt die Spreu vom Weizen“

    9/11 eignet sich für die rechten bauernfänger perfekt als präzedenzfall für die von ihnen so oft beschriebene geschichtsverfälschung, lügen der medien, jüdische weltverschwörung etc

    leute die glauben 9/11 wäre ein inside job sind viel zugänglicher für den rechten geschichtsrevisionismus

    sollte sich irgendwann ihre „wahrheit“ in der öffentlichkeit durchsetzen ist der geschichtsverfälschung tür und tor geöffnet

  108. mrbaracuda Says:

    Ach wir sind ja in der Synergie der Randgruppen. Dachte wir sind in dem anderen. Weitermachen 😛 (Aber trotzdem: Schreib uns lieber einen Gastbeitrag mit Parallelen, als hier Einzelstücke reinzuhauen, hm? Wie wär das?)

  109. Petersilie Says:

    @mrbaracuda: Wenn „real“ Neonazis auf Filme wie Zeitgeist und 9/11 Truth verlinken, erscheint es mir doch nicht umsonst spanisch, oder ??

  110. Petersilie Says:

    @mrbaracuda: wenn ich die Zeit hätte…

    ein letztes: wieso am Thema vorbei bzw. weit weg ? Hier sind Parallelen.

    freakman:

    „Die Medien von heute betreiben doch keinen investigativen Journalismus, sondern sind nur noch gleichgeschaltete Meinungsmanipulatoren und Göbbels wäre stolz auf sie.“
    &
    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2007/11/warum-sie-uns-anlgen.html

    dazu zum Vergleich von „echten“ Neonazis: „Die Presse lügtm, glaubt denen kein Wort“
    http://www.resistore.org/produkt/000073.html

    Ist für mich ein-und-dasselbe.

    Schönen Abend noch.

    Die Petersilie.

  111. mrbaracuda Says:

    Och Petersilie, jetzt mal im Ernst. Dein Engagement in allen Ehren, aber du bist so oft so weit weg vom Thema, wie wäre es wenn du dir deinen eigenen Blog einrichtest? Ich schau da auch bestimmt vorbei, versproche. 😛

  112. Petersilie Says:

    @mrbaracuda: Keine Ahnung seit wann (Fahnen). Naja, einen Fahnenfetisch hatten sie wohl schon immer. Aber, geklaut eben, da die ja Anti-Antifa sind…

    wie gesagt, krass sind die Parallelen zu Infokrieg(ern) !

    Antikapitalismus, Anti-zionismus, Anti-Globalisierung, gegen EU, usw. etc.

    noch was „feines“ *würg*

    DIE Rostocker Nazi Seite schlechthin,

    http://www.nsrostock.de/

    UND worauf verlinken die (wahrscheinlich mit Stolz&Ehre im Bierbauch)?
    GUCKST DU rechte Seite etwas weiter unten unter FILMTIP:

    „9/11 mysteries“ „Zeitgeist“

    komisch, ne ??

    wem das noch nicht reicht: http://www.nsrostock.de/?tag=israel

    das sieht doch (fast) aus wie von Freakman, oder ?? 😉

  113. Strohblöd Says:

    Blöd nur, das die Realität auf ziemlich wackligen Beinen steht…..oder meinst Du ich sollte meine Tagesration LSD mal für ne Weile sein lassen 😉

  114. mrbaracuda Says:

    Genau, denn mein schönes Weltbild versucht sich so gut es in der Realität zu bewegen und zu verankern. Für eine Kritik siehe hier. Es ist Jahre her, dass ich mich mit dem Film beschäftigt habe, und das soll auch so bleiben.

  115. Strohblöd Says:

    Und wieso ist das Mist? Passt es nicht in Dein schönes Weltbild oder was stinkt da genau?

  116. mrbaracuda Says:

    The Powers of Nightmares ist Mist.

    @Petersilie

    Seit wann benutzen die eigentlich auch so Fahnen wie die Antifanten?

  117. Strohblöd Says:

    http://www.archive.org/details/ThePowerOfNightmares

  118. Petersilie Says:

    Ich bin auf einen Store für nazhis gestossen, möchte diesen „Fund“ euch gerne mitteilen.

    Guckt euch das mal bitte an.#

    Man beachte v.a. die Propaganda-Sektion mit den Aufklebern, es geht um die Slogans ! Lest euch mal die Slogans durch, also bei mir klingeln da alle Glöckchen. Irgendwie erinnert mich das an die Infokrieger Slogans, und auch an die Schall-und Rauch-„Aufklärungsarbeit“ , euch auch ?? 🙂
    (natürlich hetzen Infokrieger nicht gegen Ausländer , auch Freeman nicht, hab ich ja auch nie behauptet, und auch sind das keine Vollblutnazis, aber es tendiert in diese Richtung … )

    http://widerstand.info/go/?http://www.resistore.org

  119. Petersilie Says:

    @Strawman: http://www.merling.net/j15/index.php?option=com_content&view=article&id=428:elsaesser-juergen&catid=77:personen&Itemid=146

  120. Petersilie Says:

    @Strawman: jepp, danke für den Link ! Gute Info´s !!

  121. devil´s advocate Says:

    @Strawman danke für den link

  122. devil´s advocate Says:

    @Petersilie

    als mensch kotzt es mich an zu sehen wie die nazis da marschieren aber als demokrat muss ich es leider akzeptieren

    das wichtigste ist gegen rechts flagge zu zeigen und ihnen die straße nicht einfach zu überlassen

    natürlich muss die polizei die demonstranten trennen und ich will nicht wissen was passiert wenn sie mal nicht da sind

  123. Lobsterdemon Says:

    Vielen Dank,damit werd ich die Truther im StudiMeinVZ mal wieder schön ärgern können.

  124. mrbaracuda Says:

    Joa, nett der Artikel. Was mir gerade wieder eingefallen ist: Der Vorsitzende der Partei Mensch Umwelt Tierschutz, Stefan Bernhard Eck hat mir noch gar nicht auf meine e-Mail geantwortet, in der ich ihn bat, mir in eigenen Worten (!) zu erklären, was für Fragen denn offen sind. 😦

    😀

  125. Strawman Says:

    Angrenzend und streng empfohlen: http://jungle-world.com/artikel/2009/38/39414.html

  126. Petersilie Says:

    toally offtopic, aber , wohin damit ? 🙂

    der mann ab Minute 2:10 ist gut ! aber es empfiehlt sich, dat janze Teil anzuguckn ! Jaja, die liebe polizei und die nazis… aber b.t.w. die Antifa´s sind ja auch nich ohne… aber trotzdem, ich stände auf der Seite der Antifa´s wenn´s drauf ankäme !… jedoch, so ist das in einer Demokratie… oder ??

    nochmals: mit Npd is niocht zu spassen, auch wenn die immer mal wieder sich total lächerlich machen, sind keine Witzpartei bzw. sind deren Anhänger keine „Witzbolde“ …

  127. mrbaracuda Says:

    Das dachte ich mir auch. Hach ja.

  128. Strawman Says:

    Zitat ist aus dem von vv verlinkten thread.

  129. Strawman Says:

    ja, seltsame neue wirrköpfe an bord. besonders zeichnet sie profundes halbwissen aus, und die fähigkeit, alles hübsch durcheinanderwerfen zu können und endlose fragehalden aufzuwerfen.

    Ist das nicht infokriegs modus operandi?

  130. Petersilie Says:

    Auf Faschismus 2.0 gibt es auch sehr gute Infos zu dem rechten „projekt“ Fabian – gib mir die Welt + 5 %

    leider fehlt hier noch der hochbrisante zusammenhang zu Scientology, siehe mein post:
    https://infokriegtv.wordpress.com/2009/08/25/zufall-oder-luge-teil-2/#comment-6230

    naja, man darf, wie immer, nicht alles verbissen sehen, ich seh es locker, aber möchte darauf aufmerksam machen, dass selbst nazis mit scientology (+ infokrieger movement im Handgepäck) hand in hand gehen (möchten), da beide Gegner des momentanen Systems sind.

    Nazis ist alles recht, was Vorteile bringt, genau wie totalitären Sekten jedes Steckenpferd recht ist (infokroeg!) siehe Esowatch – Benesch.

  131. Petersilie Says:

    ach nee, ich meinte 27.09. , tippfehler !

  132. Petersilie Says:

    PS: freeman schreibt ja auch viel für Deutschland, u.v.a. über die Wahlen und so, also schon sehr politisch, hetzt gegen alle grosse Parteien (cdu/fdp/spd/grünen/linke) [quellen erspar ich mir, bin mir aber sehr sicher, da ich dies übrigens schon öfters bei ihm gelesen] . Freeman ruft scheinheilig auf, schon wählen zu gehen und sagt, da man ja alle grossen Parteien nicht wählen kann/soll solle man aber doch wählen, er wölle zwar nicht anregen, WEN genau, aber, so freeman, sollte es jedem schon klar sein, dass nur ein was in Frage kommt: die rechte(n) Partei(en) (zur Freude Holger Apfels ).

    Guten Abend, und nicht vergessen: am 29.09. WÄHLEN gehen.
    (ich wähle ein X )

    Bier-raten-Partei oder wie heissen die nochmal ?? 🙂

  133. Petersilie Says:

    @Faschismus 2.0

    Na, das ist doch mal ne gute Zusammenfassung :

    http://www.merling.net/j15/index.php?option=com_content&view=article&id=302:wie-faschistisch-sind-die-infokrieger&catid=74:infokrieg&Itemid=153

    (hab ich echt soeben erst, da ich schon lange nicht mehr auf der Site war, gesehen! vor ner Weile war die Site (Fasch. 2.0) wohl noch im Aufbau, demzufolge nehme ich mein obiges „Aller anfang ist schwer“ akut und aktuell wieder zurück , tja, so schnell wird ge/verurteilt 🙂

  134. virtualvictims Says:

    Zuerst war ich skeptisch… weil die dort offensichtlich Müll über Freeman erzählen. Aber jetzt bin ich auf den Punkt mit der PNOS gestoßen und es scheint zu stimmen… *weiterlesen*

  135. Petersilie Says:

    ps: wann hat freeman * mal nicht (milde ausgedrückt) geflunkert ?

    * = Mit gleichlautenden Webseiten im Ausland haben wir nichts zu tun, wir sind in der Schweiz und können nicht verhindern, dass unser Name ausserhalb verwendet wird.“

    darausfolgt: LÜGNER !

  136. Petersilie Says:

    Danke, Lobsterdemon ! Hatte ich schon oft hier „verkündet“ 😉 nur will das keiner (mrbaracuda & v.a. strawman(?) so richtig glauben/wahrhaben, obwohl sie trotzdem immer mehr in dieser Richtung schauend aufmerken. klappt ja trotzdem alles gut !

    Faschismus 2.0 naja, hoffentlich werden die mal noch bissl besser und v.a. genauer, aber aller Anfang ist schwer.

    zu dem Altermedia – nazi netzwerk und freemans altermedia spenden-adresse zitiere ich einfach doch mal faschismus 2.0 an dieser stelle für die, die sich nich alles durchlesen wollen :

    [kling für mich absolut logisch und ,ich hatte das noch nicht vorher gelesen, trifft genau mit meinen Mutmßungen zusammen,naja…]

    Um Geld geht es auch beim Spendenaufruf auf der ASR-Website. Hier wirbt Freeman um Spenden für Altermedia. Zwar behauptet er „Mit gleichlautenden Webseiten im Ausland haben wir nichts zu tun, wir sind in der Schweiz und können nicht verhindern, dass unser Name ausserhalb verwendet wird.“
    „Es ist im Netz kein anderes Altermedia als das Nazi-Netz zu finden. Und es wäre schon ein merkwürdiger Zufall, wenn ein erfahrener Blogger wie Freeman ausgerechnet den Namen eines auch in der Schweiz vertretenen Nazi-Netzes verwenden würde. Und eine Distanzierung vom Schweizer Altermedia gibt es auch nicht.“

    Grüße !

  137. Lobsterdemon Says:

    Sorry Offtopic aber hattet ihr das schon?

    http://www.merling.net/j15/index.php?option=com_content&view=article&id=427:alles-schall-und-rauch&catid=76:gruppen-und-organisationen&Itemid=147

    Freakmann macht Werbung für Nazis.

  138. virtualvictims Says:

    Wo wir bei Randgruppen waren… hier bekriegen sich gerade wieder zwei: http://217.150.244.72/forum/showthread.php?t=10077

    Infokrieg vs. Info-Christen
    Dieser RFID bekommt Hausverbot weil er Mod in einem Christenforum ist und dort irgendein anderer User schlecht über Infokrieg schreibt. Bzw. Infokrieg als den Teufel bezeichnet.

    Laut D-Style ist dies natürlich ein Unterwanderungsversuch seitens RFID… ach was erzähl ich. Lest selbst 😀

    wo steht das Infokrieg für Demokratie, freie Meinungsäusserung und Gerechtigkeit kämpft?

    Hier herrscht Willkür, Einengung der Meinungsfreiheit und Ungerechtigkeit.

    genau darum liebe ich dieses Forum

  139. framin Says:

    Kreide wird vermutlich auch bald als gefährlich Waffe eingestuft.
    Zumindest als Massenverdu8mmungswaffe 😀

  140. mrbaracuda Says:

    Puh, mir fällt grad gar kein FPS ein, das Molotows und Axt hätte. Ich finde man sollte Holz, Metall und Glas verbieten, dann kommt es auch nicht mehr zu sowas!

  141. Strawman Says:

    Mein Vorschlag für eine neue Verschwörungstheorie:

    Amoklauf von Ansbach, so kurz vor der Wahl, Panikmache, ein deutsches 3/11, wie damals in Madrid (bekanntlich ja inside job). Vorgehen gegen die Selbstbewaffnung mit First-Person-Shootern.

  142. Strohblöd Says:

    War ja klar das sowas kommt…..

    Naja, unterhaltend ist Dein Blog alleweil Herr Fisch

    Hab wieter oben schon geschrieben:

    Weitermachen!

  143. tengsinfo Says:

    Ja, mach mal weiter Strohblöder

  144. mrbaracuda Says:

    Ah, wie mein ich es denn und wie meint er es denn?

  145. Strohblöd Says:

    Ihr müssts wissen….wie gesagt my2cents.

    und das mit der Religion ist ganz anders als Du meinst, der Typ hats wirklich drauf…

    aber eben: weitermachen.

  146. tengsinfo Says:

    Und zu was soll eine gänzlich oberflächliche Beschäftigung mit dem Thema Quantenphysik durch uns führen? Zu der Erkenntnis das uns manche Dinge vielleicht doch zu hoch sind? Ne, da schau ich doch lieber unseren fleißigen Bienchen von der Wahrheitsbewegung beim diskutieren zu 😐

  147. mrbaracuda Says:

    Dabei spielt auch die Religion eine wichtige Rolle.

    Äh, ja, danke, aber nein danke.

  148. Strohblöd Says:

    Ich empfehle dringend die Beschäftigung mit wirklichen Leuchten wie zum Beispiel Herr Dr. Hans-Peter Dürr….den Jungen nenne ich weise! Der weiss wenigstens noch, das er in etwa genausoviel weiss wie jeder andere, nämlich gar nix 😉

    http://www.drs.ch/www/de/drs/sendungen/perspektiven/2724.sh10036474.html

    Beschäftigt Euch doch mal mit etwas das auch zu was führt, anstatt mit einem Balken vor dem Gesicht auf denen rumzuhacken, die einen, zugegeben ziemlich mächtigen, Splitter im Auge haben 😉

    Nichts für ungut…my2cents….weitermachen.

  149. Strawman Says:

    Ach, seit ich lernte, wie alt drei Infantoblogger wirklich sind, sollte mich eigentlich nichts mehr überraschen.

  150. mrbaracuda Says:

    Jawohl, ist er. 31 oder 32 nu schon! Ein heiteres LoL auch von mir, samt Kopfschütteln.

  151. Strawman Says:

    Der Wolja ist über 30? Ernsthaft?

  152. byronicx Says:

    OPEN YOUR EYES

  153. devil´s advocate Says:

  154. Petersilie Says:

    Achtung, dieser Kommentar geschieht aus satirischen Gründen, ihr werdet sehn…

    David Icke, ein Begriff ? gut. übrigens Freakman (sick!) stellt den Icke als mit einen unter den ersten „Auserwählten“, welche rechts auf seinem Blog als grosse Zitatoren angepriessen werden…
    Für die die´s noch nicht wussten: Icke ist DER Verschwörungstheoretiker schlechthin, v.a. weil er behauptet, reptiloide Formenwandle würden im Hintergrund die Strippen ziehen, und da gibt es auch im youtube 10000 videos die zeigen (oder beweisen *lach*) wollen, dass Bush,Queen&Co. alles Reptos sind und ER (Icke) will daor warnen usw etc. Nun gibt es aber auch lustige Gesellen, welche das ganze wiederrum aufs Korn nehmen: also siehe Video:

    man soll reptos an der Zunge und an den Augen (zb.) erkennen. Augen schlitzförmig vertikale pupille. (in 99,99% aller fälle liegt dieser effekt lediglich an einer fehldarstellung/komplizierten spiegelung [kameratechnik eben] oder ganz einfach scheiss video-codec/quality !.)

    Zunge: auffällig viel lippenlecken oder zungenvorstösse.

    zu ICKE

    1. (sound leiser drehen ! kackmusik!!)

    2.

    ALSO Icke ist selber einer ! 🙂

    zu Wojna:

    immer wenn er nah an der Kamera sein Gesicht hat, guckt auf die fette Zunge 🙂 –> auch einer 😉

    Grüße

  155. Petersilie Says:

    @mb : netter Versprecher der Sat1Dame:
    „…die Brandbrei, äh die Brand, die… “ 🙂 Na, die hatte schon recht mit dem ersten : Brandbrei klingt doch ganz gut…

  156. Gesunder Schlaf Says:

    http://www.infowarstv.com/forum/showthread.php?tid=18428

    😦

  157. Mr Maxwelll Says:

    –> Das sollte doch im letzten Jahr passieren !?
    Jetzt schon wieder? Zeuge Jonhowas?

    Noe, das war 2006. Aber das Ende ist immer nah. Irgendwie.

  158. mrbaracuda Says:

    sat1..NRW? Dat jibts? Sowat habsch auch noch net erlebt.

  159. mb Says:

    ditt kann ick toppen:

  160. framin Says:

    „Wenn bis dahin nicht mit 90% Wahrscheinlichkeit (gepriesen sei NostraJones) das nächste 9/11 erfolgte.“
    –> Das sollte doch im letzten Jahr passieren !?
    Jetzt schon wieder? Zeuge Jonhowas?

  161. Petersilie Says:

    Ich glaube, die bandbreite hat echt Probleme …

    vielleicht kann mir jemand den text erklären, ich verstehe nämlich nicht ganz, wie kommen die denn auf SOWAS ??
    Textzitate aus dem Song verkneife ich mir mal lieber…

    🙂

    viele Grüße und let´s dance

  162. Petersilie Says:

    United for nothing.
    Bis 2012 , dann kommt doch eh Nibiru und bläst alles weg, oder haben dass die VT/Eso/Pseudo/BlaBlaBlas schon widerrufen ?

    Ach nein, wenn man, wie Mrbaracuda tituliert „geistesgestört“ ist, kann es schon konform sein den Weltuntergang in 3 Jahren zu prophezeien und bis dahin die Welt schnell noch zu retten (vor der NWO) , damit dann Nibiru, wenn er alles verwüstend hinwegzieht, wenigstens eine geputzte, truthe Welt vernichtet, genau so wie ein Auto, was verschrottet werden muss, auf jedem Fall vorher noch mit allem Aufwand geputzt,gereinigt,neu lackiert, getunt und gestylt wird, achja und vorher noch schnell Wasserstoffmotor rein . ALLES SELBST GEMACHT 😉

  163. Mr Maxwelll Says:

    Da geht die NWO sicher bald in die Kniee.

    Sagenhafte 150 Truthseeker in Brüssel?
    http://www.unitedfortruth.org/

    Das Trommeln in jedem Truthseeker-Medium Europas hat ja wieder mal Wirkung bei den hochmotivierten Kriegern gezeigt.

    Die enttäuschende Beteilung bei der Zentralveranstaltung soll wohl kompensiert werden mit den Kreidekritzeleien in der nächsten Fussgängerpassage.

    Aber nächstes Jahr wird wieder alles besser. Wenn bis dahin nicht mit 90% Wahrscheinlichkeit (gepriesen sei NostraJones) das nächste 9/11 erfolgte.

  164. mb Says:

    da muss ich prince denken…

    get off!
    911 positions in a one night stand
    get off!
    let a truther be a truther so the freak feels like a man

  165. mrbaracuda Says:

    Euch beiden ist heut wohl sehr langweilig, was? Tz tz. 😛

  166. tengsinfo Says:

    @ mb

    Ich glaube da bieten sich noch 910 weitere Variationsmöglichkeiten an 😉

  167. mrbaracuda Says:

    Moment mal!

    Strawman sagt:
    16. September 2009 um 08:57

    ich als Vegetarier

    Was tustn du dann in dein Matsaman? Tofu? 😡
    Danke für das Satay-Rezept btw; schon 2x gemacht.

  168. mb Says:

    @tengsinfo:

    du meinst, sie spielen den judgement day nach – der eine ist der gemeine jüdische bänker von der nwo und der andere das dumme, in die enge getriebene sheeple, das langsam erkennt, wohin die reise geht?

    cooler truther-porno, vielleicht sollte ich mal ein expose an nuoviso schicken.

  169. Strawman Says:

    Kinder, seid Ihr heute albern.

  170. tengsinfo Says:

    Vielleicht brauchen die beiden den ganzen 911 Quatsch nur um ein wenig miteinander zu experimentieren 😉

  171. tengsinfo Says:

    Was heißt denn hier Mittwoch MrBaracuda, ich bekomme die Bilder wahrscheinlich mein Leben lang nicht mehr aus meinem Kopf 😀

  172. mb Says:

    kreideaktionen! die welt retten! was denn sonst?

  173. mrbaracuda Says:

    Was die beiden wohl noch so machen wenn die Kamera aus ist.

  174. mb Says:

    also der kerl ist schon ein sexy beast.

  175. mrbaracuda Says:

    Ja, toll, versau mir den Mittwoch.

  176. tengsinfo Says:

    @ MrBaracuda

    Da hab ich auf einer Beerdigung schon mehr Begeisterung gesehen 😀

    Aber wer das hier http://www.youtube.com/watch?v=gJ0KhkyqJCo von der Bandbreite noch nicht gesehen hat, hat definitiv noch nicht alles gesehen 😦

  177. mrbaracuda Says:

    Strawman sagt:
    16. September 2009 um 08:57

    Die Bandbreite ist rein musikalisch noch schlimmer als das Soloprojekt von Thomas D. Oder Oli P.

    Wenn du dir die Resonanz zu dem Kasperletheaterwagen einmal ab ca. 8:40 bzw. gen Ende der Show anschaust, wirst du feststellen, dass du mit deiner Meinung nicht alleine bist. LoL.

  178. tengsinfo Says:

    Ich fordere mehr Panflöten Musik für die Wahrheit 🙂

  179. Lobsterdemon Says:

    Nicht nur musikalisch,sondern auch ganz klar inhaltlich.
    Die gehen mir sowas von auf die Nerven mit ihrer selbstgefälligen Art.

  180. Strawman Says:

    Es gibt schon einen Grund, warum ich als Vegetarier mit Tierrechtlern und dergleichen nichts anfangen kann. Wenn das Maul aufgeht, kommt nur Kot raus.

    Die Bandbreite ist rein musikalisch noch schlimmer als das Soloprojekt von Thomas D. Oder Oli P.

  181. Lobsterdemon Says:

    Einen wunderschönen guten Morgen.
    Unverantwortlich ist es wenn alle Fans der Bandbreite auf einem Haufen sind.Man hätte doch zumindest ein Stadion mieten können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: