A neverending Story of massive Fail

by

So sieht das also aus, wenn man bei Alles Schall und Rauch beschreibt, “was wirklich passiert”: Man haut einfach und ohne es nachzuprüfen den neusten Scheiß raus, der die eigene, schon lange vertretene Ansicht bestärkt, denn man lässt sich ja nicht so leicht manipulieren. Nene, wir nicht!

via telemedialwatch.schaedelbach.de

Danke an meinen treuen Leser den Strohmann!

Advertisements

22 Antworten to “A neverending Story of massive Fail”

  1. tengsinfo Says:

    Was für eine Goldgrube der Dummheit sich da wieder auftut

    Rechtzeitig zum achten Jahrestag der größten „False Flag Operation“ der letzen 10 Jahre, zum 9/11, haben Alex Jones und Charlie Sheen ein Interview mit Präsident Obama fingiert, was einer Operation und falscher Flagge gleicht. (…) Alle Medien, Politker, Film-Kollegen und Blogger…, alle werden sie wie aufgeschreckt herumgackern, was denn um Gotten Willen den Präsidenten bewogen hat, zu diesem kritschem Interview (Bibliographie) einzuwilligen.

    Und dann wenn sie es geblickt haben, dass das Ganze nur insziniert war, dann werden sie über Jones und Sheen herfallen und noch mehr „WTC 50micron Staub“ aufwirben (…) Natürlich gibt es Einige die diese Aktion nicht vertanden haben.

    Absoluter Brainfail 😀

  2. mrbaracuda Says:

    LoL. Das geb ich gleich zurück bei so einem Schwachsinn:

    Montag, 17. August 2009
    Nordkorea – pictures from inside […] Ich möchte dazu beitragen, Euch Nordkorea mal aus dem Inneren zu zeigen! […] Was mir gerade auffällt. Keinerlei Chemtrails sind zu sehen … 😮 […]

    Na, wie war’s. In Europa lebt es sich schöner, nicht wahr? Aber vielleicht bringt uns Hyun Jung-Eun neuere Bilder mit, die zeigen, dass die Zeit auch in Pjöngjang nicht stehen geblieben ist…
    Ich bin immer noch fasziniert. Kein einziger Streifen am Himmel!!!! Junge, Junge 😮

    Vielleicht liegts daran, dass die lieber ihre Bevölkerung aushungern und alles Geld in ein rückständiges Militär stecken, als zum Beispiel zivile Luftfahrt zu ermöglichen du Nulpe.

  3. hot_dog_friend Says:

    dieser Müll hier ist ja nicht auszuhalten..einmal hier, nie wieder

  4. Strawman Says:

    Jetzt, wo Bush nicht mehr an der Macht ist, fehlt etwas das Feindbild. Seit Jahren ist alles gesagt, nur das Feindbild hielt die (vermeintlich Linken) noch bei der Stange. Wer jetzt noch dabei ist, und das werden vermutlich wenige und immer weniger sein, ist Ideologe und nicht fehlinformiert. Wer jetzt noch dabei ist, läßt sich auch nicht mehr überzeugen.

    Vielleicht verstärkt sich relativ ja die NWO-Fraktion, die haben ja weiter ein Feindbild. Für den 0815-Truther dürfte das aber dann doch zu abgedreht sein. Daher insgesamt in den nächsten Jahren: oblivion.

    (Überhaupt, wie viele der Truther sind reelle Verschwörungstheoretiker mit übergreifender Weltverschwörungstheorie? Bei einigen ist sowas sicher vorhanden, aber die, sagen wir mal, schweigende „Masse“ der Truther wird vermutlich eher lokale Verblendung besitzen. Wobei das eine ja leicht ins andere umschwingt…)

  5. virtualvictims Says:

    So wie der Jones abdreht in letzter Zeit wäre es nicht verwunderlich.
    Aber wenn die Kohle weg bleibt wird er seine Art schon wieder ändern.

  6. mrbaracuda Says:

    Ob es wohl dieses Jahr noch implodiert, das Twoof“movement“?

  7. virtualvictims Says:

    Ist das mal wieder herrlich. 🙂

    Die ganze Truthermaschinerie ist doch bestimmt eine Idee von Comedy-Central. Realsatire pur.

  8. If the Media won’t come to us, we’ll go to the media – for just over $349 « ※Infokrieg – Lügen für die 'Wahrheit'※ Says:

    […] musste, ganz so, als wäre nichts geschehen und er vorher nicht auf den Unfug reingefallen (das Gegenteil ist der Fall): Normalerweise kritisiere ich nie einen „Kollegen“ der mehr oder weniger am gleichen […]

  9. tengsinfo Says:

    Auch herzig wie man bei Schwall und Rauch jetzt unkt diese Aktion könnte dem Ruf schaden 😀 Nicht das am Ende noch die Esofreaks über die Trutherbewegung lachen 😉

  10. fakemull (formerly known as framin) Says:

    Ich danke an dieser Stelle Grandmaster und Seegurke MrBaracuda für die Kreation dieses genialen Usernamens.
    Danke und verbeug.

  11. framin Says:

    fiktiver Kuchen 😉
    sehr schön.

    Ich habe mich auf jeden Fall köstlich über diese Aktion amüsiert.

  12. Strawman Says:

    Oh mein Gott, Reaktionen sind vorhersehbar? Wie kommt das nur?

    (Wild guess: 4+ years of repetitive nonsense.)

  13. mrbaracuda Says:

    Pass auf, sonst durschschaut der Profischauschpieler Scheen dich noch, tengschinfo. Und willscht doch schischer nischt, dassch der disch dann emuliert.

    „Es werden noch weitere Prominente Sheen folgen“

    LoL. Da bin ich mir sicher, dass die üblichen Idioten sich ganz unverdächtig ihren Platz an der Sonne sichern möchten und dem Scheeen ein Stück seines neuen, fiktiven Kuchens abjagen wollen. Sheeehan hat ja derzeit nichts zu tun. LoL.

  14. tengsinfo Says:

    Strawman sagt:
    9. September 2009 um 11:20

    21.12.2012!

    (Roland Emmerich, der alte Whistleblower.)

    Die Großen dürfen sich doch alles erlauben, aber wenn uns Cyberfußsoldaten mal was aus versehen raus rutscht, dann gibts haue 😦

  15. tengsinfo Says:

    Benesch spendet natürlich Applaus 😀

    AlexBenesch AlexBenesch ist offline
    Administrator

    Registriert seit: 12.06.2006
    Beiträge: 839
    Standard
    Wenn das Interview nicht dermaßen gut geschrieben wäre, dann hätten nicht so viele Leute (inklusive ich selbst für einen Moment) es für echt gehalten.

    Obama ist zuallererst ein Schauspieler. Seine Reaktionen in dem fiktiven Interview basieren auf vergangenen Äußerungen, man merkt wie vollständig der Profi-Schauspieler Sheen ihn durschschaut hat, wie sehr er den Präsidenten berechnen, ihn mühelos emulieren kann.

    Der Humor, den Obama als Waffe einsetzt, die Ausweichmaneuver, alles wirkt so verblüffend real.

    Das ist der eine Teil der Genialität des Interviews.

    Desweiteren liefert es eine Grundlage, wo es vorher leichter gewesen wäre, Sheen zu ignorieren.

    Außerdem nimmt es die Reaktionen des Präsidenten oder anderer Verteidiger der offiziellen 9/11-Darstellung vorweg. Es werden noch weitere Prominente Sheen folgen; wenn dann von Seiten der Administration oder der Massenmedien eine Reaktion folgt, kann man auf das fiktive Interview deuten in dem genau diese Reaktionen vorweggenommen wurden.

  16. Strawman Says:

    21.12.2012!

    (Roland Emmerich, der alte Whistleblower.)

  17. tengsinfo Says:

    Danke für die Korrektur MrBaracuda, ich könnt mich totlachen über diese Geschichte 😀

    Freeman ist jetzt auch sauer 😀
    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2009/09/alex-jones-schadet-unserer-sache.html

    Ich denke Alex Jones ist doch einer von uns. Zu blöd das wir vom BND nie was gesagt bekommen was wirklich läuft, sind halt doch nur ein Krümel vom großen Kuchen. Aber Hauptsache wir haben unser Ticket gelöst für Tag X 😉

  18. tengsinfo Says:

    THANK YOU Says:
    September 8th, 2009 at 10:58 am

    Ya’ll sound like ignoramouses. Read the bottom of the article. All of these comments suggesting this was a REAL interview should be scrubbed! AJ listeners are not that stupid… I hope!

    nur geschätzte 3% der Kommentare auf Infowars.com haben es gemerkt oder waren kritisch, der Rest hält Charlie Sheen nun für den Helden des Jahrhunderts 😀

    jaja, muss schon schwer sein als Truther immer das zu glauben was einem vorgepredigt wird und dann wird man eiskalt verarscht.

  19. tengsinfo Says:

    Schade, dass die auf Infokrieg solche Schlafnasen sind 😀

  20. Strawman Says:

    Nein, heute ist DashabenwirunsverDienstag.

  21. Gesunder Schlaf Says:

    Einen wunderschönen guten Abend.
    Ja ist denn heut schon Freitag? 😀

  22. Strawman Says:

    Na, hätte er mal die Factchecker rangelassen:
    Bill Murray in FCU: Fact Checkers Unit from Bill Murray

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: