Realsatire der Superlative

by

Schock, Horror: Ein neues (lesenswertes und unterhaltsames) „Hit Piece“! Ein Psychologe hat Alex Jones interviewt und einen kurzen Artikel für Psychology Today verfasst. So schreibt der amerikanische Psychologe John Gartner, über das Interview welches er mit Alex Jones hatte, unter anderem:

When we spoke, Jones ranted for two hours about FEMA concentration camps, Halliburton child kidnappers, government eugenics programs – and more. When I stopped him to ask for evidence the government is practicing eugenics, he pointed to a national security memorandum. But I found the document to be a bland policy report. Jones „cherry picks not just the facts but phrases, which, once interpreted his way, become facts in his mind,“ says Louis Black, editor of the Austin Chronicle, who knows Jones, a fellow Austin resident. When I confronted Jones with my reading of the report, he became pugnacious, launching into a diatribe against psychologists as agents of social control.

Für die des Englischen nicht so mächtigen unter meinen 27 Lesern: Gartner tut sich zwei Stunden lang das Geschwafel von Jones zum Beispiel über angebliche Eugenikprogramme der amerikanischen Regierung an, stoppt ihn, fragt nach Beweisen, dass die amerikanische Regierung Eugenikprogramme fährt, bekommt einen langweiligen Bericht vorgesetzt. Als Gartner seine Lesart dieses Berichtes kundtut, die nicht den Fantasien Jones zustimmt – so ist das wenn die Realität auf die Fantasien der „Infokrieger“ trifft -, gerät Alex Jones etwas in Rage, wird kampflustig und startet eine Hetzrede gegen Psychologen, die Agenten von sozialer Kontrolle seien.

Und jetzt die Realsatire: Übersetzt anschließend die gescheiterte Kopie von Jones‘ infowars.com diesen Artikel vom Mutterkonzern. Undendlich ist hier nur eines: Die Dummheit der und die gezielte Verarsche verunsichterter Bürger durch die „Infokrieger“.

Advertisements

16 Antworten to “Realsatire der Superlative”

  1. Freakmannsche Fantasien « ※Infokrieg – Lügen für die 'Wahrheit'※ Says:

    […] sollte niemanden mehr wundern, warum dieser Haufen Geistesgestörter gegen Psychologen hetzt und dazu ausgerechnet Scientologen […]

  2. tengsinfo Says:

    Ihr solltet euch schämen einen Massenmord zu verharmlosen in dem ihr „Fehler“ im Foto sucht, wo es keine gibt. Das ist einfach unglaublich zu behaupten, die wurden dort platziert, wie wenn man die im nächsten Supermarkt kaufen kann oder die Betroffenen dafür Zeit hätten etwas zu inszenieren, statt ihre Verletzten zu versorgen und Toten zu beerdigen. Seid ihr überhaupt Menschen mit Gefühlen?

    WOW 😀

  3. Strawman Says:

    Freeman pwns 911twoof.

  4. byronicx Says:

    hypocrite ohhhhh hypocrite

  5. pimmelmann Says:

    freeman schrieb

    Ich merke wie gewisse Leute hier krampfhaft versuchen den Mord der Bundeswehr an der Zivilbevölkerung zu rechtfertigen, in dem sie die Benzinkanister anzweifeln. Es spielt überhaupt keine Rolle was mit den Kanistern ist. Tatsache ist, midestens 125 Menschen sind durch einen Bombenangriff der durch den deutschen Oberst Georg Klein befohlen wurde tot, nur das zählt. Ausserdem gibt es ganz logische Erklärungen. Wie zum Beispiel sie sind leicht und deshalb durch die Druckwelle weggeflogen oder die Leute haben sie in Panik beim Weglaufen fallen gelassen. Der Feuerball hat einen bestimmten Radius und die Kanister waren ausserhalb der Brandzone. Ihr solltet euch schämen einen Massenmord zu verharmlosen in dem ihr „Fehler“ im Foto sucht, wo es keine gibt. Das ist einfach unglaublich zu behaupten, die wurden dort platziert, wie wenn man die im nächsten Supermarkt kaufen kann oder die Betroffenen dafür Zeit hätten etwas zu inszenieren, statt ihre Verletzten zu versorgen und Toten zu beerdigen. Seid ihr überhaupt Menschen mit Gefühlen?

  6. virtualvictims Says:

    Skandal! Benesch liest NWO-Propaganda:
    http://217.150.244.72/forum/showpost.php?p=46333&postcount=7

  7. Petersilie Says:

    Übrigens: selber Schuld, wenn Herr Indiana Jones, äh Alex Jones sich von nem Psychologen interviewen lässt bzw. andersherum 😉
    Gute Nacht allesamt 😐

  8. Petersilie Says:

    Komma vom Schlauch runter !! Du hast doch den Artiel gelesen, den Du meinst,ne ? 🙂 Dr. Ritter, den „die“ hier zum Vergleich nehmen mit dem John Gartner. Käse.

  9. mrbaracuda Says:

    Wer ist Herr Ritter oder soll es sein? Ich steh grad auf dem Schlauch.

  10. Petersilie Says:

    PS: ich hab das schon kapiert, dass das Herr Ritter (a.D.) sein soll,
    also, ich wollte einfach nicht wahrhaben, dass die echt so doof sind, und ihre realsatire nicht merken, *mäh* .

  11. Petersilie Says:

    ich bin so n schwerter-zu-pflugscharen laffe (oder affe) müsst ihr wissen. naja, times are changing. schwamm drüber.

    PS: ich hab das schon kapiert, dass das Herr Ritter (a.D.) sein soll,
    also, ich wollte einfach nicht wahrhaben, dass die echt so doof sind, und ihre realsatire nicht merken, *mäh* .

  12. Strawman Says:

    Calm down, Pablo.

  13. Petersilie Says:

    ja, bis zur 12. klasse und verweigertem studium, da ich keine jugendweihe hatte (sondern konfirmation) . dann kam die „wende“ . Assis !!

  14. mrbaracuda Says:

    Hast du, Petersilie, eigentlich noch den „real gelebten Sozialismus“ richtig miterlebt?

  15. Petersilie Says:

    Ich reg´mich auf !!
    Wenn man sieht, welch Bild als „Aufhänger“ des Infokrieg-Artikels benutzt wird … ich klicke nur mal kurz auf eigenschaften und da nennen die es schlicht „nazis.jpg“ , da will ich nich wissen, was die in ihren „archiven“ noch so alles rumlagern haben, für mich sieht es eher nach Verherrlichung aus, was hat das mit Psychologen zu tun ? 🙂

    zitat infowars
    „so zeigt uns die sich über Jahrhunderte erstreckende Geschichte, dass Psychologen und deren Taktik, Zweifel an Autoritäten und „verschwörerisches Denken“ als geistige Krankheit zu klassifizieren, eine Schlüsselrolle in der Erhaltung der Macht von diktatorischen Eliten spielen indem sie diesen durch Unterdrückung von Redefreiheit und legitimer politischer Opposition helfen ihre unmenschlichen Praktiken umzusetzen.“

    AHA ! nun sieh einer an ! Doch wenn selbst Info-Krieger, welche auf der Infokrieg-Seite mal wag(t)en, den Alex Jones auch nur minimal anzuzweifeln SOFORT zensiert, also gesperrt und mit Droh-und Spam-mails überschüttet werden, was ist das denn dann ? Freiheit & Peace ?? *LACH*

  16. virtualvictims Says:

    Herrlich. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: