+++ Eilmeldung +++ Keine Antisemiten, nirgends

by

Da schreibt der „Clemens“ von „NaZionisten“ und „Hochfinanz“, was sicherlich nichts mit Antisemitismus zu tun hat. Höchstens ist das „grenzwertig“, wenn nicht nur die Position eines „Antizionisten“, wobei die Frage bleibt, was besser ist: Gleich offen zu sagen man möchte Juden am Liebsten tot sehen, oder doch „nur“ den Wunsch hegen, fünf Millionen Juden ihr Land und Zuhause abzuerkennen und somit den bekanntlich friedlichen „Palästinensern“ und anderen wohlgesonnenen Nachbarn zu überlassen. Dem Verteidigungsministerium vorzuwerfen im Auftrag der „internationalen Drogenmafia“ nicht nur „Unschuldige grundgesetzwidrig zu ermorden“, sondern diesem noch zu unterstellen es freue sich auch noch über Geld vom Drogenhandel – alles nur „grenzwertig“. Und es kommt noch besser.

Da das ganze nur „grenzwertig“ ist, darf das auch stehenbleiben, so der Moderator „aristo“. Denn diese „grenzwertige Äußerung“ könnte zum Denken anregen. Sie haben richtig gelesen. Genau, denken und Infokrieger sein, das sind zwei Dinge, die.. aber ich schweife ab.

Ist es wirklich „grenzwertig“ von „NaZionisten“ und „Hochfinanz“ zu sprechen? Gar dem Verteidigungsministerium vorzuwerfen, es würde im Auftrag der „NWO“ handeln? „Clemens“ fragt lieber nach, was daran „grenzwertig“ sei, wo es doch nur eine ganz natürliche Position eines „Infokriegers“ ist.

Wir sind gespannt was die Antisemiten, die sich ungerne so nennen oder schlicht zu dumm sind es einzusehen, dazu zu sagen haben und bleiben dran. Für unsere treuen – jetzt schon – 25 Leser! Und falls wir Ihnen nicht schnell genug sind, können Sie sich hier selbst in den Sumpf der „Hochintelligenz“ werfen.

Advertisements

14 Antworten to “+++ Eilmeldung +++ Keine Antisemiten, nirgends”

  1. Daniela Bilderberger Says:

    The Daily Show With Jon StewartMon – Thurs 11p / 10cStory Hole – Children’s Cartoons From Hamashttp://www.thedailyshow.comDaily Show Full EpisodesPolitical HumorHealth Care Crisis

  2. Immer weniger Akzeptanz gegenüber Antisemiten « ※Infokrieg – Lügen für die 'Wahrheit'※ Says:

    […] etwas zur Akzeptanz gegenüber Antisemiten sagen. Die gibt es natürlich nicht unter Infokriegern. Die gab es damals nicht, denn grenzwertige Beiträge, die regen zum Denken an, sind somit völlig in Ordnung. Ganz so wie […]

  3. mrbaracuda Says:

    Daran habe ich auch schon gedacht. 😀

  4. Strohblöd Says:

    Nomen est Omen, liebster Barracuda!

  5. mrbaracuda Says:

    Das ist aber keine hilfreiche Antwort, Strohblöd. 😦

  6. Strohblöd Says:

    Dann nimm den Finger hinten raus und gib Gas….

  7. mrbaracuda Says:

    Strohblöd sagt:
    2. September 2009 um 13:20

    Ich für meinen Teil sehe keinen grossen Unterschied zwischen Leuten mit solch einer Meinung wie Clemens und Leuten die anderen per Gesetz die Meinungsfreiheit nehmen wollen, aus welchen Gründen auch immer. Beide Seiten sind selten dämlich!

    Ja mei, da kann i dir ja goa net mehr a folgan! Dabei würd i so gearn aufschließ’n. Jawoll ja!

  8. Strohblöd Says:

    Ihr seid ja immer noch gaaaaanz dahinten. Schliesst mal alle auf, ned, wir vermissen euch alle schon. Vergesst endlich den Haufen von Infokrieg und Co……sonst verliert Ihr komplett den Anschluss an die grosse weite schöne neue freie welt, Freunde!

    Ich für meinen Teil sehe keinen grossen Unterschied zwischen Leuten mit solch einer Meinung wie Clemens und Leuten die anderen per Gesetz die Meinungsfreiheit nehmen wollen, aus welchen Gründen auch immer. Beide Seiten sind selten dämlich!

  9. mrbaracuda Says:

    Guten Morgen die Damen & Herren & Neutrums.

    Schnups sagt:
    1. September 2009 um 06:55

    Und warum zeigt dann niemand diese Spinner an?

    Kein achgut-Leser nehme ich an, LoL. (Im Sinne von: Dann wüsstest du, was man nicht alles fantasieren kann. Wie gesagt, Dummheit lässt sich wohl nicht bestrafen.)

  10. Strawman Says:

    Gute Frage, 1. wo liegt das Forum? 2. wie aussichtsreich ist die Anzeige eines Forumsmitgliedes?

    Ich habe ehrlich gesagt schon öfter über eine Anzeige der Antisemiten im Chemtrail-Forum nachgedacht. Wie aussichtsreich ist es, wenn die Seite chemtrail-forum heißt, einen Link auf ein Forum bereithält, mit dem Kommentar „moderiert“? Das Forum selber liegt wahrscheinlich auf einem ausländischen Server, die Internetseite chemtrail-forum.de allerdings nicht. Über denic ist der Verantwortliche auch zu finden.

  11. Schnups Says:

    Und warum zeigt dann niemand diese Spinner an?

  12. bob Says:

    Benesch beruft sich doch höchstpersönlich positiv auf die Protokolle der Weisen von Zion (Freimaurerthread erster beitrag) und dieser Clemes war übrigens auch schon expliziter unterwegs (Holocaustleugnung und Co). Da erscheint das ja noch harmlos.

  13. virtualvictims Says:

    Für unsere treuen – jetzt schon – 25 Leser!

    Soll ich mal die Zugriffszahlen posten? 😛

    Was ich lustig finde ist, dass sie ständig davon reden „links und rechts“ hiner sich gelassen zu haben und hinter diese „Fassade“ geschaut zu haben aber ständig genau diese Worte im Munde führen.

  14. Strawman Says:

    Wie man ja inzwischen weiß, ist Antisemitismus als Begriff ja voll rassistisch gegenüber allen anderen Angehörigen der semitischen Rasse. Von daher stimmt das ja voll nicht, ey.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: