Bevölkerungsreduktion failed – Freakman und die Schweinegrippe

by

„Sie wollen eine Bevölkerungsreduktion“ Freakman, 26.04.2009

Noch im April malte Freakman wieder einmal das Bild der omnipotenten Elite, die mit der Schweinegrippe zum finalen Schlag gegen die Weltbevölkerung ausholte. Ziel, wie sollte es anders sein, sei die Vernichtung eines Grossteils der Menschen um den verbleibenden Rest zu versklaven.
Wie immer schafft es Freakman aber auch, seine reisserischen Aussagen noch im selben Atemzug zu relativieren. Man braucht ja ein Hintertürchen für den Fall, dass die Elite wieder einmal ihre Pläne ändert und nicht rechtzeitig bescheid gibt. Was dabei herauskommt …

„Aber es geht nicht nur um Bevölkerungsreduktion und die Schaffung einer Biowaffe, Geldgier spielt auch eine Rolle.“

Sieh an, sieh an. „Nicht nur“ um Bevölkerungsreduktion geht es sondern auch um „Geldgier“? Weil ein gewisser Herr Rumsfeld Aktien am Pharmaunternehmen Gilead Sciences hält? Da brat mir doch einen nen Storch [und die Beine schön knusprig]!
Die Elite ist wirklich ein wundersamer Haufen. Erst wollen sie die Weltbevölkerung auf 500 Millionen reduzieren und dann auch noch eine Menge Geld mit einem Antiviren-Medikament verdienen?

Wie erheiternd, dass man dann am 26.07.2009 bei Freakman lesen kann, wie ungefährlich doch die Schweinegrippe ist. Freakman hat sich kompetenten Rat bei einer Kinderärztin eingeholt, die natürlich nicht mit der NWO kooperiert, frei ihre Meinung äussert und deren Aussage im krassen Widerspruch zu Freakmans Ergüssen vom April steht. Nanu? Auf einmal schluckt unser Freakman solche Stories ohne sie zu hinterfragen? Merkwürdig, merkwürdig.

Schlussendlich zementiert Freakman am 28.07.2009 in diesem Beitrag seine Inkompetenz [im Bezug auf seinen April-Artikel] in dem er schreibt:

… die Virenpandemie ist eine Lüge …

Mein lieber Freakman. Da haben wir doch wirklich alle nochmal Schwein gehabt!

Advertisements

128 Antworten to “Bevölkerungsreduktion failed – Freakman und die Schweinegrippe”

  1. mrbaracuda Says:

    Schön kopiert. LoL.

  2. Lisa Says:

    Mal wieder eine dreckige Lüge um die Menschen vom dem Desaster am Finanzmarkt und der Weltwirtschaft
    abzulenken.
    Nun guckt doch mal es geht um Leben und Tod „breaking News“ und schon hat man denn Pöbel beschäftigt und
    die Hosen sind gestrichen voll.
    Mexiko bekommt erst mal Kohle damit es denn Virus bekämft „lol“. Man brauch eben Kohle wenn man erfolgreich
    weiter Spinnen will.
    Obama mach sofort 1,5Mrd locker um die Forschung anzutreiben „lol“
    Was fällt den noch ein..“ach ja… wir könnten ja auch mal wieder ne Boing 747 über New York kreisen lassen.

    Denn Amis steht das Wasser bis zum Hals man könnte es auch Waterboarding nennen das ersaufen steht kurz bevor.

    Der Hausgemachte Schweinegrippe Virus
    Der erste Fall von Schweinegrippe (H1N1) wurde am 13. April in Mexiko entdeckt. Dieser Ausbruch der Infektion fand kurz vor dem Staatsbesuch von Barack Obama in Mexiko City am 16. April statt.

    Interessant ist, dass Obama während seines Aufenthalts das Anthropologische Museum besuchte und dort vom bekannten Archäologen Felipe Solis empfangen wurde, der wenige Tage später an den Symptomen einer Grippe starb, wie die mexikanische Zeitung Reforma berichtet.

    Eigentlich müsste sich Obama mit dem tödlichen Virus durch den Kontakt mit Solis angesteckt haben, aber so wie es aussieht ist er gesund und munter. Wurde Obama rechtszeitig vor dem hochansteckenden Virus geimpft? Und wenn ja, wusste man eine Epidemie mit Schweinegrippe würde ausbrechen?

    Der Virus wird von den mexikanischen Behörden als so infektiös eingestuft, dass sie den Notstand ausgerufen haben und Schutzmasken an die Bevölkerung verteilen, um die Verbreitung einzudämmen. Museen, Theater und andere öffentliche Veranstaltungsorte wo sich grosse Menschenmengen treffen wurden in Mexiko City geschlossen. Auch die Fussballspiele werden ohne Zuschauer stattfinden. Die katholischen Messen in den Kirchen werden weiter abgehalten, aber die Bevölkerung ist aufgefordert worden Masken zu tragen und den Kontakt untereinander zu vermeiden.

    Die US-Behörden haben am Samstag davor gewarnt, dass der neue Schweinegrippeerreger nicht unter Kontrolle zu bringen sei. Angesichts zahlreicher Infektionsherde „in vielen verschiedenen Gemeinden“ der USA sei nicht davon auszugehen, dass eine Eindämmung derzeit möglich sei.

    “Wir sind nicht soweit, dass wir den Virus auf einen Ort begrenzen können“, sagte eine Mitarbeiterin des US-Zentrums für Krankheitsüberwachung und Vorbeugung (CDC) in Washington. Sie rechnen daher mit weiteren Fällen. Die 500′000 Plastiksärge die in Madison Georgia nicht weit vom Hauptquartier der CDC in Atlanta auf Halde liegen zeigen, da rechnet jemand mit vielen Todesfällen, und Särge aus Plastik machen nur Sinn wegen Seucheneindämmung.

    Ein Gesetz um Notfallzentren auf US-Miltärbasen im Inland einzurichten, ist mit H.R. 645 bereits vor dem Kongress eingereicht worden. Und der Direktive des Weissen Haus HSPD-21 steht folgendes: “Ein katastrophales Gesundheitsereignis, durch einen Terrorangriff mit Massenvernichtungswaffen, eine natürliche Pandemie, oder ein verherendes Naturereignis könnte Zehn- oder Hundertausende Opfer verursachen, und unsere Wirtschaft schwächen, die öffentliche Moral und das Vetrauen beschädigen und unsere nationale Sicherheit gefährden. Es ist deshalb wichtig, dass wir eine strategische Vision erstellen, um die offentliche Gesundheit und medizinische Verorgung für einen Reihe von möglichen Katastrophen vorbereiten … was wir bei einer Influenza-Pandemie wie die von 1918 erwarten.”

    Und im berühmt berüchtigten PENAC-Dokument der NEOCONS steht: “Und fortschrittliche Formen der biologischen Kriegsführung, welche auf spezifische Genotypen zielen, können die biologische Kriegsführung aus dem Dasein des Terrors in ein politisch nützliches Werkzeug umgewandelt werden.” Eine ungeheurliche Forderung, die aber ihre verbrecherische Gesinnung zeigt.

    Die Abteilung für Friedhöfe des State of New York hat “Formulare für Massensterben” an Friedhöfe im Bundestaat versendet, um Daten zu sammeln über deren Fähigkeit, mit der grossen Masse an Toten fertig zu werden welche anfallen würde falls es eine Grippe-Pandemie oder ein anderes Desaster gäbe. Der Brief mit Fragebogen datiert auf den 4. April 2007 kann man hier einsehen. Dort wird im Formular zum Beispiel die Frage gestellt:

    “Sollte ein lang anhaltendes Desaster mit hohen Verlustraten oder eine Grippepandemie in ihrer Gemeinde auftreten, wäre ihr Friedhof in der Lage, zusätzlich zu ihren gegenwärtigen Begräbnisdiensten temporären oder permanenten Internierungsraum zur Verfügung zu stellen für eine signifikante Anzahl von Toten dieser Katastrophe oder dieser Grippe?”

    Die Schweiz ist auf eine Pandemie vorbereitet

    „Es scheint, dass diese Krankheit nicht nur vom Tier auf den Menschen, sondern von Mensch auf Mensch übertragbar ist und somit das Potenzial für eine Pandemie beinhaltet“, sagte der Direktor des Schweizer Bundesamt für Gesundheit (BAG) Thomas Zeltner.

    Patrick Mathys von der Sektion Früherkennung und Epidemiologie des BAG sagte, inwiefern die saisonale Grippeimpfung gegen das Schweinegrippe-Virus wirke, könne noch nicht gesagt werden. Erkrankungen könnten aber mit Tamiflu behandelt werden. Für ein Viertel der Schweizer Bevölkerung stehe dieses Medikament für den Ernstfall bereit.

    Wie mir ein Insider aus dem Katastrophenschutz berichtet, haben sich die Schweizer Behörden, die Spitäler und Ärzte und die Notfallorganisationen auf eine Pandemie schon seit Jahren vorbereitet. Im letzten Jahr wurden alle Ärzte und Nothelfer nochmals mit einem Ausbildungsprogramm auf den neusten Stand gebracht, weil man mit einer unmittelbar bevorstehen Pandemie rechnet. Dabei kann man sich fragen, warum wissen sie es kommt eine Pandemie auf uns zu? Ist das geplant?

    Mein Informant hat mir folgende Szenarien geschildert, von denen die Gesundheits- und Sicherheitsbehörden bei einer Pandemie ausgehen:

    – Im schlimmsten Fall wird mit dem Ausfall der Hälfte der Bevölkerung gerechnet. DIE HÄLFTE! Nicht unbedingt durch sofortige Todesfälle, sondern in dem die Menschen wochenlang mit den Symptomen krank im Bett liegen.

    – Bedingt dadurch werden die Hälfte des Personals in allen wichtigen Bereichen nicht zur Arbeit erscheinen. Dadurch wird es Probleme bei allen Versorgungs- und Sicherheitseinrichtungen geben. Es muss mit Ausfällen bei der Wasser-, Strom- und Lebensmittelversorgung gerechnet werden und auch bei den Sicherheitsbehörden, weil schlichtweg das Personal fehlt die zum Dienst erscheint.

    – Dadurch muss mit Stromausfällen, Wasserknappheit, Lebensmittelengpässen und generell mit einem Chaos gerechnet werden, weil die Polizei, Feuerwehr und andere Sicherheits- und Notdienst einfach nicht kommen können, sie haben kein Personal.

    – Um eine Revolte zu verhindern und auch um die Verbreitung der Epidemie einzudämmen wird das Notrecht, bzw. das Kriegsrecht ausgerufen, mit kompletter Ausgangssperre. Niemand darf sich mehr aus seiner Wohnung mehr begeben, ausser berechtigte Personen. Das Militär wird alle sicherheitsrelevanten Einrichtungen schützen und die Ausgangssperre mit Strassenpatroullien überwachen.

    – Die Polizei, das Militär und das Nothilfepersonal, Sanitäter, Ärzte und Krankenpfleger sowie ihre Familien werden sofort mit Tamiflu geimpft, obwohl man gar nicht weis ob es überhaupt hilft, aber mehr steht nicht an Gegenmittel zur Verfügung. Deshalb ist auch ein Vorrat für ein Viertel der Schweizer Bevölkerung angelegt worden, was aber tatsächlich nur für das Sicherheitspersonal gedacht ist.

    – Strassensperren werden errichtet um jeden Verkehr und damit Verbreitung der Krankheit zu verhindern. Nur Fahrzeuge mit speziellen grossen Aufklebern und Genehmigung dürfen passieren, wie zum Beispiel Ärzte oder das Pflegepersonal, welches die Patienten zu Hause besucht.

    – Wenn sich diese Ausgangssperre über Wochen oder sogar Monate hinzieht, wird mit Aufständen und Plünderungen wegen Hunger gerechnet. Notfalls wird von der Schusswaffe durch die Polizei und Militär gebrauch gemacht.

    – Es wird aber generell von einer sehr hohen Anzahl an Todesfällen ausgegangen. Nicht nur bei den Alten und Schwachen, sondern auch bei der jungen Bevölkerung. Bis zu 50 Prozent könnten durch den Virus sterben oder durch die Begleiterscheinungen, wie Hunger, Wassermangel, Mangel an Betreuung und medizinischer Versorgung der Kranken, Ausfall von Geräten durch Stromunterbruch usw. … davon wird ausgegangen.

    – Deshalb haben die kantonalen Gesundheitsbehörden entsprechend hohe Bestände an Leichensäcken auf Lager und mit den Krematorien entsprechende Kapazitäten vereinbart und vorbereitet, um die Leichen zu „entsorgen“. Aber es sind auch andere Massnahmen geplant, wie Massenverbrennungen.

    – Diese Notsituation kann bis zu 6 Monate andauern.

    Wie ich in meinem Artikel “Vorsorgeplanung für Krisenbewältigung verabschiedet” hat der ehemalige Verteidigungsminister und Bundesrat Samuel Schmid bei seiner Abschiedskonferenz eine Vorsorgeplanung für Krisenszenarien verabschiedet. Einer der fünf Szenarien ist “eine weltweite Grippe-Pandemie”.

    Als Fazit aus diesem Notfallszenario kann man nur jedem empfehlen sich Schutzmasken und Gummihandschuhe zu kaufen und für sechs Monate eine Notvorrat anzulegen.

    Sie wollen eine Bevölkerungsreduktion

    Wir können aus der Vergangenheit lernen und uns anschauen was nach dem I. Weltkrieg passierte. Die Spanische Grippe war eine weltweite Pandemie, die zwischen 1918 und 1920 durch einen ungewöhnlich virulenten Abkömmling des Influenzavirus verursacht wurde und mindestens 25 Millionen Todesopfer forderte. In einer Bilanz in der Fachzeitschrift Bulletin of the History of Medicine vom Frühjahr 2002 kamen die Autoren sogar auf knapp 50 Millionen Todesopfer, mehr als der Krieg selber an Tote verursachte.

    Der effektivste Weg ein Massensterben auszulösen ist durch eine Pandemie, und man kann es auch noch auf die „Natur“ schieben, geniale Ausrede für Massenmord. Kriege sind viel zu ineffektiv, zu teuer und auch zu langsam. Ausserdem wird dabei vieles zerstört und verseucht was man erhalten will.

    Die Frage die im Raum steht, ist eine Pandemie mit einem „Killervirus“ einfach nur Zufall oder handelt es sich um eine geplante Aktion zur Bevölkerungsreduktion und stammt der Virus aus einem Militärlabor? Für letzters spricht vieles, denn alle Vertreter der Neuen Weltordnung welche die Weltdiktatur umsetzen sprechen schon lange von einer Übervölkerung unseres Planeten und der Notwendigkeit einer drastischen Reduzierung der Menschheit. Siehe meinen Artikel “Das Stonehenge der Neuen Weltordnung”, auf dem unter Anderem das Gebot steht “Halte die Menschheit unter 500′000′000 in ewigem Gleichgewicht mit der Natur”.

    Oder die Aussage von Prinz Philip, der Ehemann der Queen der auf die Frage, was er denn bei einer Wiedergeburt sein möchte antwortete: „Ich würde als tödlicher Virus auf die Erde zurückkommen und das Überbevölkerungsproblem dann lösen.“ Siehe meinen Artikel “Kinder sind schlecht für die Erde.”

    Es ist ganz klar, die globale Elite will weniger Menschen auf “ihrem” Planeten und die Umweltschützer sind als nützliche Idioten ein Bestandteil dieses Plans die Menschen auszurotten und die Welt in einen Naturpark zu verwandeln. Es benötigt dann nur noch 500 Millionen Sklaven welche die Elite bedienen und den Rasen mähen. Der Mensch ist durch Umweltschutzpropaganda und der CO2-Lüge als grösstes Übel hingestellt worden, der dezimiert werden muss, und die Leute glauben es auch noch und haben einen Schuldkomplex.

    Haben wir doch alles schon in der NS-Zeit gehabt, unnützes Ungeziefer muss ausgerottet werden. Die Nazis waren ja mit ihrer SS-Ideologie der Naturnähe die ersten Grünen, das will nur keiner wahrhaben und es wird geleugnet. Genau wie die Nazis auch die extremen Antiraucher und Gesundheitsfanatiker wahren, was jetzt überall durchgesetzt wird. Siehe meinen Artikel „Die Antiraucherkampagne wurde von den Nazis erfunden“.

    Was die meisten Gutmenschen nicht erkennen, die NWO ist der Weltfaschismus, die Weltdiktatur und das faschistische Programm wird schrittweise umgesetzt, nur anders, sehr clever, modern und mit plausiblen Argumenten belegt und mit politischer Korrektheit verteidigt. Wir leben in einer verkehrten Welt, wo die welche vor dem Weltfaschismus warnen als Nationalisten oder sogar Rechtsextreme verleumdet werden, dabei sind die welche sich als liberal, global und offen geben, die denen die Medien, das Geld, die Politiker und die Macht gehören, die Kriege anzetteln und Massentötungen verursachen, das sind die wirklichen Faschisten, die es aber schaffen sich hinter einem „Schutzschild“ zu verstecken … und die meisten Menschen fallen auf diese Täuschung rein und sind so blöd und verteidigen ihre eigene Versklavung auch noch.

    Stammt der tödliche Virus aus einem Labor?

    Bereits im März habe ich zwei Artikel über die absichtliche Kontaminierung von Impfstoffen berichtet: „Grippeimpfung durch Killervirus verseucht“ und „Wie BAYER wissentlich AIDS-verseuchte Präparate verkaufte“. Es handelt sich dabei um einen eindeutigen und bewussten Versuch durch Impfungen eine Epidemie auszulösen. Was für ein Psychophat muss man sein, um so eine Massentötung versteckt hinter einem „Heilmittel“ zu verursachen?

    Aber das ist nichts neues. Im März 2008 hat die indonesische Gesundheitsministerin Dr. Siti Fadilah Supari die USA und die Weltgesundheitsorganisation WHO beschuldigt, sie sind Teil einer Verschwörung um von der Verbreitung der Vogelgrippe zu profitieren, und dass die USA Proben des Virus zur Herstellung einer Biowaffe verwendet. Siehe den Artikel im australischen Sydney Morning Herald.

    Dann hat die indonesische Regierung sich mit der US Navy angelegt und eine diplomatische Missstimmung mit Amerika ausgelöst, weil dessen Forschungslabor NAMRU in Jakarta angeblich biologische Waffen aus Vogelgrippeproben die im Land gesammelt wurden herstellt. Islamische Führer trafen sich mit der Gesundheitsministerin Siti Fadillah Supari und waren sich einig, das Labor stellt keinen Nutzen für Indonesien dar. Der Verteidigungsminister Juwono Sudarsono hat die NAMRU-Einrichtung kritisiert und eine Aufsicht über dessen Tätigkeit verlangt. Siehe Artikel der australischen The Age.

    Die Schweinegrippe stamm nicht aus der Natur. Der Virus beinhaltet genetisches Material welches von Schweinen, Vögeln und Menschen stammt, was Wissenschaftler noch nie vorher gesehen haben. „Wir sind sehr, sehr besorgt“, sagt der Sprecher der Weltgesundheitsorganisation WHO Thomas Abraham. „Wir haben hier einen neuen Virus und er verbreitet sich von Mensch zu Mensch“, sagte er. „Die ganze Mannschaft ist jetzt an Deck.“

    Es kann nur aus einem militärischen Labor stammen und wurde bewusst als Waffe hergestellt. Entweder gelangte es absichtlich oder durch einen Unfall in die Umwelt und dann auf den Menschen. Die ersten Fälle in den USA zeigen, die Kranken hatten vorher nie Kontakt zu Schweinen, sind deshalb nicht von den Tieren angesteckt worden.

    Ratet mal wo der erste Ausbruch von Schweinegrippe stattfand? Ja genau, in Fort Dix New Jersey im Jahre 1976. Was ist das besondere an dieser militärischen Anlage? Es ist das grösste Bundesgefängnis der Vereinigten Staaten innerhalb des Militärgebiets. Was eignet sich besser zur Probe von Biowaffen als Gefangene die sich als „freiwillige“ Versuchskaninchen, oder sollte ich besser sagen, als Laborratten hergeben. Dreizehn Soldaten starben damals durch eine Zwangsimpfung, aber nicht an der Grippe sondern an dem Impfstoff.

    Hunderte Soldaten auf der Militärbasis von Fort Dix, hauptsächlich Rekruten, wurden infiziert. Präsident Gerald Ford ordnete eine sofortige landesweite Impfaktion damals an. Mehr als 40 Millionen Amerikaner wurden dann geipft. Aber das Programm wurde gestoppt, nachdem 500 Fälle des Guillain-Barre Syndrom als Nebenwirkung auftauchten, eine lähmende Nervenkrankheit die auf eine Zerstörung des Immunsystems basiert. 30 Menschen starben als direkter Wirkung der Impfung.

    Viren-Panik ist auch ein Geschäft

    Aber es geht nicht nur um Bevölkerungsreduktion und die Schaffung einer Biowaffe, Geldgier spielt auch eine Rolle. Die üblichen Verdächtigen haben ihre Drecksfinger überall drin. So war der ehemalige Verteidigungsminister Donald Rumsfeld an der Firma Gilead Sciences als Aktionär beteiligt, eine kalifornische Biotech Firma, welche die Rechte an … ja ihr habt es erraten … TAMIFLU besitzt. Deshalb heisst das Zeug auch unter Insidern RUMIFLU.

    Rumsfeld oder Rumi wie er auch genannt wird war sogar Verwaltungsratsvorsitzender von Gilead von 1997 bis er zur Bush-Regierung 2001 ging und ihm gehören immer noch Aktienanteile im Wert von $5 bis $25 Millionen, laut eigener Veröffentlichung seiner finanziellen Verhältnisse. Je mehr Panik über die Vogel- und jetzt Schweinegrippe verbreitet wird, je mehr tatsächlich daran erkranken, je mehr profitieren die Weltverbrecher finanziell. Der gleiche Oberkriminelle steckt auch noch hinter der Zulassung von einem anderen Gift, Aspartam, welches in jedem Süssgetränk und als Zuckerersatz verwendet wird, aber schlimme Nebenwirkungen hat. Aspartam das süsse Gift.

    Wer profitiert davon?

    Zum Schluss kann man sich fragen, von was will man uns durch diese Medien füllende Panik über die Schweinegrippe ablenken? Mit was können wir das dumme Volk beschäftigen, damit sie nicht die wirklichen Probleme erkennen und wütent werden? Brangelina und Madonna reichen da nicht mehr aus, da muss was grösseres her. Da haben wir selbstverständlich die weltweite Finanzkrise, dass praktisch alle Grossbanken pleite sind, dass eine Reihe von Länder vor dem Staatsbankrott stehen, dass die Finanzmafia zusammen mit den korrupten Regierungen Betrüger sind und gemeinsam den Betrug jetzt vertuschen, dass wir eine Massenarbeitslosigkeit demnächst erleben werden und eine Firmenpleite nach der anderen stattfindet wird, von den Kriegen und dem Töten selbstverständlich auch … und in Amerika die Veröffentlichung der CIA-Foltermemos, die zeigen, dass die Folter von Gefangenen durch die höchsten Instanzen der Bush-Regierung genehmigt und befohlen wurden. Davon muss abgelenkt werden. Am Schluss geben sie der Schweinegrippe noch die Schuld für den baldigen Wirtschaftszusammenbruch.

    Für was so ein Virus alles gut ist.

    Die Frage ob Obama immun gegen Schweinegrippe ist und ob er dagegen aus Vorwissen geimpft wurde habe ich damit nicht beantwortet. Aber wie damals vor dem grossen Ereignis des 11. September 2001, haben sich Bush und Cheney vier Wochen vor der Attacke mit den Anthrax-Briefen gegen die tödlichen Milzbrandsporen mit dem Gegenmittel Cipro impfen lassen. Nur böse Zungen würden behaupten, sie haben gewusst 9/11 würde passieren oder sind massgeblich am Massenmord beteiligt, und haben sich deshalb geschützt.

  3. Gesunder Schlaf Says:

    Guten Morgen! 🙂

    *Schlafmützen verteil*

  4. mrbaracuda Says:

    virtualvictims sagt:
    15. August 2009 um 01:02

    die andern wandern nach Panama aus und träumen davon auf die gleiche weise Geld verdienen zu können.

    Irgendwo hab ich aufgeschnappt der Idiot wär wieder in deutschen Landen.

    Lebt euer Leben weiter aber lasst anderen Leuten bitte auch noch etwas Luft zum Atmen , auch wenn sie die Luft zum Atmen evtl. für ihr Gehirn Brauchen.

    Eventuell. LoL.

  5. virtualvictims Says:

    Infokrieg und Alles schall und Rauch wäre angeblich von rechts gesponsert???

    Wo soll das den stehen? Die beiden Seiten bedienen sich z.T. Quellen die stark rechts angehaucht sind, die Weltanschauung (Weltfinanzjudentum) der Nazis propagieren sie ebens und fordern einen Boykott von jüdischen bzw israelischen Waren. Islamkritiker kommen zu Wort und deren Bücher werden im Webshop angeboten.

    Die Leute die das alles aufziehen und solche seiten organisieren tun das alles nur zum Spass???

    Nicht alle. Die einen veranstallten Moneyboombs und betreiben kostenpflichtige Video-Portale, die andern wandern nach Panama aus und träumen davon auf die gleiche weise Geld verdienen zu können.

    Wenn euch nicht passt was wir Infokrieger machen oder ihr unsere Ansichten nicht teilt dann meidet doch einfach diese Seiten und bleibt auf euren!!!

    Dir bleibt ebenso die Freiheit diesen Blog zu meiden.

    Was hab ich gelesen ja zur NWO???

    Echt? Wo?

    Lebt euer Leben weiter aber lasst anderen Leuten bitte auch noch etwas Luft zum Atmen , auch wenn sie die Luft zum Atmen evtl. für ihr Gehirn Brauchen.

    Lange haben wir ja nicht mehr Zeit. Die Versklavung durch die NWO steht doch kurz bevor. Haarp, Chemtrails, Nibiru…

    Viel Spaß in eurer (Alp)Traumwelt

  6. Infoklempner Says:

    Jedes Klo muß mal gut durchgespühlt werden.

  7. Salomon Six Says:

    Möchte mal was sagen zu euch Vollidioten hier in diesem blog. Was schreibt ihr hier für nen Scheiss???? Infokrieg und Alles schall und Rauch wäre angeblich von rechts gesponsert??? Habt ihr sie noch alle ??? die Leute die das alles aufziehen und solche seiten organisieren tun das alles nur zum Spass??? Wenn das alles Schwachsinn wäre meinste nicht das Freeman und Benesch net was besseres zu tun haben als sowas zu erfinden??? Diese Leute verdienen Anerkennung und Respekt für viel harte Arbeit und Entbehrung!!!Wenn euch nicht passt was wir Infokrieger machen oder ihr unsere Ansichten nicht teilt dann meidet doch einfach diese Seiten und bleibt auf euren!!! Ihr müsst die Welt net von uns retten !!!! Wenn wir nur ein paar Spinner sind dann wird sich das doch eh erledigen oder???? Also bitte haltet euch von sachen fern von denen ihr keine Ahnung habt!!! Was hab ich gelesen ja zur NWO??? Naja das müsst ihr wissen !!!!! Ich will euch auch garnet mit unseren „verrückten“ Ansichten auf die Nerven gehen ! Oder gar versuchen euch zu überzeugen!!!! Lebt euer Leben weiter aber lasst anderen Leuten bitte auch noch etwas Luft zum Atmen , auch wenn sie die Luft zum Atmen evtl. für ihr Gehirn Brauchen. In diesem Sinne !!!
    Alles Gute!!!!

  8. Strawman Says:

    Einrichten einer Internetseite.

  9. mrbaracuda Says:

    Rückwärts oder längst zum Erliegen gekommen?

  10. Strawman Says:

    Vielen Dank an den Nürnberger Ärztekommentator, dessen links nochmals demonstrierten, wie der Begriff „Bewegung“ in Zeiten der Internetöffenlichkeit zu verstehen ist.

  11. mrbaracuda Says:

    Es wurde noch nie ein krankmachendes Virus empirisch nachgewiesen!

    Dich hat der Unfug ja voll erwischt. LoL. Generelle Impfgegner finde ich besonders bescheuert.

  12. Der Nürnberger Ärzteprozess 1946-1947 Says:

    Es wurde noch nie ein krankmachendes Virus empirisch nachgewiesen!

    Siehe unter:

    http://www.klein-klein-media.de/medienarchiv/index.php?option=com_content&view=article&id=63&Itemid=79

    http://www.faktuell.de/Hintergrund/Background377.shtml

    http://www.neue-mediz.in/videos.htm

    Der Nürnberger Kodex von 1947!

    5. Kein Versuch darf durchgeführt werden, wenn von vornherein mit Fug angenommen werden kann, dass es zum Tod oder einem dauernden Schaden führen wird, höchstens jene Versuche ausgenommen, bei welchen der Versuchsleiter gleichzeitig als Versuchsperson dient.
    —————————————————

    Eingereichte Strafanzeigen von Jane Burgermeister gegen Bioterrorismus.

    Dokumente siehe unter: http://wakenews.de/

    Eingereichte Strafanzeige beim amerikanischen FBI:
    https://share.acrobat.com/adc/adc.do?docid=2c7f15d9-53e6-4a9c-ada7-0592054b3675
    ————————————————————————————————————–

    Der Nürnberger Kodex von 1947:
    http://de.wikipedia.org/wiki/N%C3%BCrnberger_Kodex

    Völkermord:
    http://de.wikipedia.org/wiki/V%C3%B6lkermord

    Der Nürnberger Ärzteprozess 1946-1947:
    http://de.wikipedia.org/wiki/N%C3%BCrnberger_%C3%84rzteprozess

    Eid des Hippokrates:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Eid_des_Hippokrates

  13. virtualvictims Says:

    Hehe.

    Hör auf mich, glaube mir.
    Augen zu, vertraue mir!

    Freeman die Schlange.^^

  14. mrbaracuda Says:

    Wtf vv, Kaa? LoL. Damit habe ich nicht gerechnet. 😀 Haha, wie geil.

  15. virtualvictims Says:

    Jeder der nur einigermassen klar denken kann muss was die Politiker, die PR-Agenten der Konzerne und die Mainstreammedien sagen ignorieren. Was sie uns erzählen ist eine Lachnummer, voll gelogen, reine Propaganda und Gehirnwäsche. Göbbels wäre stolz auf sie.

    Der erste Satz erinnert mich irgendwie an:

    Dann werden noch alle Konzerne, Politiker usw. mit Nazis verglichen. Herrlich der Freeman.
    Im ganzen klingt der Artikel für mich wie; „Wollt ihr den totalen (Info)Krieg?!“

  16. Gesunder Schlaf Says:

    Und wenn sie nicht gestorben sind, dann jammern, fantasieren und geschichtenerzählen sie morgen noch, und übermorgen and the day after usw.

    Ich werd mich mal nach draussen bewegen und ein paar Aufkleber verteilen und Zeter und Mordio brüllen 😄 Bin gleich wieder da. Dann nicke ich wieder fleissig mit meinem Kopf und lasse mir Scheisse gefallen lol. Bis gleich 🙂

  17. truthtruther Says:

    Wo gibt es eine Führungspersönlichkeit die einen Plan hat und den Mut ihn umzusetzen, wie man die astronomische Verschuldung in den Griff kriegt, wie man den Würgegriff der Banken endlich öffnet und sich vom Halse schafft, wie man eine nachhaltige Wirtschaft betreibt, eine gerechte Gesellschaft erreicht, die Kriege beendet, und eine friedliche Zukunft ermöglicht? Niemand ist zu sehen, lässt man gar nicht erst hochkommen.

    Freakman http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2009/08/bin-ich-der-einzige-der-die-schnauze.html

    Nanu? „Fööhrer“ befiehl, wir folgen?

    Herrlich bescheuert! Da randaliert der Freakman wieder mal verbal über Diktatur und Menschensteuerung durch Medienmanipulation [SIE sagen uns was wir denken sollen] und fragt sich gleichzeitig, wo der „Führer“ bleibt, der die „Probleme“ löst und sagt wo es lang geht?

    Herr schmeiss ne Zwangsjacken vom Himmel!

  18. mrbaracuda Says:

    Öh. Ok?

  19. FCB Says:

    Berlin, 7.8.2009 / 23:15

    Absage der Fußballbundesliga?

    Regierung erwägt die „kurzfristige“ Absage der Fußballbundesliga, wegen der Schweinegrippe.
    Nachdem die Regionalliga-Partie zwischen den zweiten Mannschaften von Hannover 96 und des FC St.

    Pauli abgesagt wurde, sehen Regierung dringenden Handlungsbedarf. Zur Zeit wird beraten wie

    Besitzer von Dauerkarten/Eintrittskarten auf diese Absage reagieren werden. Auch in Bezug auf das

    schlechte Licht, dass diese Maßnahme auf die Septemberwahlen wirft, wird diskutiert.
    Prof. Dr. Johannes Löwer vom aul-Ehrlich-Institut, wir raten Dringend zu einer Umgehenden Umsetzung

    und Absage von allen Bundes und Landesligaspielen.

  20. mrbaracuda Says:

    Wieso der keinen Nobelpreis hat? Na weil „die“ das unterdrücken!!11einseins

  21. Bob Says:

    *Verpfuschter Gebäudeabriss untermauert WTC7-Lüge
    *Der dritte Weltkrieg: Gifte im Alltag, die tödliche Falle

    Diese beiden Artikel auf infokrieg sind mal wieder zu viel des Guten. Bei so viel Ignoranz, schlicher Dummheit, Inkompetenz und vorallem Dreistigkeit verzweifelt man doch.
    Besonders dieser Scharlatan Dr. Mauch (Der zufälligerweise einen Nahrungsergänzungsmittel-Shop betreibt) ist lustig. Was der alles herausgefunden haben will – wieso hat der eigentlich keinen Nobelpreis?

  22. tengsinfo Says:

    Also ich bekomme oft Geld während ich hier schreibe 😀

  23. mrbaracuda Says:

    Siehe hier, Osca.

  24. mb Says:

    ich hätte meine geistespizza gern mit anchovis und oliven!

  25. Osca Says:

    Ich möchte mal wissen, was der Betreiber dieser Seite, sich dabei denkt, solche Geistespizzen, hier zu verbreiten.

    Oder liegt es einfach daran, das man dafür Geld bekommt ??

  26. Strawman Says:

    Laß mich raten, die Antwort sollte auf alle Fragen „nein“ lauten?

    Dann bin ich wohl raus.

  27. mb Says:

    @silence:

    „Seid ihr für Quecksilber ?
    Genmanipulierte Nahrung ?
    Nahrungsmittel als Waffe ?
    Impfspritze als Bio-Waffe ?
    Chemtrails zum tief Durchatmen ?

    Lasst euch überwachen ?“

    also ich bin ganz eindeutig dafür!

  28. mrbaracuda Says:

    Klar Silence, immer her damit. Aber was ist „Schüppe Mett“?

  29. Silence Says:

    Wie siehts denn aus, bei euch ?

    Seid ihr für Quecksilber ?
    Genmanipulierte Nahrung ?
    Nahrungsmittel als Waffe ?
    Impfspritze als Bio-Waffe ?
    Chemtrails zum tief Durchatmen ?

    Lasst euch überwachen ?

    Ich bin da eigentlich nicht so für, obwohl ich auch erst einmal eine Woche überlegen mußte.
    Das “ Quecksilber “ in meiner „Schüppe Mett „, scheint noch zu wenig zu sein.
    Solange die Gedanken klar bleiben, ist noch alles in Ordnung.

  30. mrbaracuda Says:

    Keine Ahnung. Ins Sommerloch gerutscht? 🙂

  31. mb Says:

    @mrbaracuda:

    was ist eigentlich aus angry mickey geworden?

  32. Swing Says:

    Essig können wir leider nicht anbieten, Säure konterkariert die Überwachungswirkung.

  33. mrbaracuda Says:

    Köstlich. Wie wäre es noch mit Essig?
    P.S.: Ich hab ein paar Kommentare entfernt, da Franz, Lisa, Herr wie auch immer sowie Feuerbein alles die gleiche Person war. Talk about weird and retarded, LoL.

  34. Swing Says:

    Ich verkaufe diese leckeren RFID-Chips.

    Geschmacksrichtungen: Ungarisch, Thai Sweet Chili und Döner.

  35. mrbaracuda Says:

    Fred Feuerbein sagt:

    bin sogar in der Partei ! (SPD)

    Auf, in die Planwirtschaft, Genossen!

    Stehengeblieben in Ruinen,
    und der Utopie zugewandt..

  36. tengsinfo Says:

    Wenn das so weitergeht dann haben die Birther in der kurzen Zeit bald mehr Aufmerksamkeit erregt als das Truthmovement in 7 Jahren 😀

  37. swing Says:

    Vielleicht hatten wir das schonmal, aber batshitcrazy ist bei ihr Dauerzustand

    Aber 1A Entertainment.

  38. tengsinfo Says:

    Hat die nicht in „Verrückt nach Marry“ mitgespielt?

  39. mrbaracuda Says:

    @byronicx

    Hehe, die „Birther Queen Bee“. 😀

  40. Chuck die Bohne Says:

    was geht ab??

  41. Byronicx Says:

    hier was zur Allgemeinen Unterhaltung

    Hat nichts mit dem Thema zu tun, ist aber verdammt witzig…

  42. swing Says:

    Q33NY

  43. mrbaracuda Says:

    1|/||)33|)

  44. Swing Says:

    L33T R33D1NG SK1LL5.

  45. mrbaracuda Says:

    Claus, kam die Leseschwäche mit der Affinität zur Piratenpartei, oder bestand die schon vorher?

  46. Claus Says:

    tengsinfo, wenn diese frau sagt sie kann es nicht kommentieren, aber es dann doch tut ist schon sehr aufschlussreich!

    wachsam sein leute!

  47. Swing Says:

    Ich schlage vor, den „Biggest Nutjob Award“ einzuführen. Ich hätte da auch schon einen klaren Favoriten: den RFID Gegner. Der ist waaaay out there.

  48. tengsinfo Says:

    Von der Leyen: Das Verhalten von jemandem, der in einem laufenden Strafverfahren steht, kann ich nicht kommentieren. Aber ich habe erlebt, wie Jörg Tauss als Abgeordneter die SPD am Anfang die Debatte über den Umgang mit der Kinderpornografie dominiert hat. Er wollte jegliche Form von Regulierung im Internet verhindern. Dann wurde das Strafverfahren gegen ihn eröffnet. Inzwischen sind viele in der SPD nachdenklich geworden.

    😀 Der Tauss ist schon ne Nummer 😀

  49. Chuck die Bohne Says:

    was geht ab ihr infowarriors?

  50. Claus Says:

    ok

  51. swing Says:

    Ich wähle bestimmt keine Partei von Informatikern, Kinderpornographen und Holocaust-Twoofern.

    Ihr einziger Sinn wird langfristig sein, bestimmte Punkte auf die Agenda zu setzen und sich dann, wenn’s gut geht, aufzulösen oder, wenn sie größenwahnsinnig werden, sich institutionalisieren. Letzteres ist wahrscheinlicher wenn erst einmal Spenden und Parteigelder anfangen zu fließen.

    Zur Zensur: ich denke weder, daß die Einschränkungen bisher sonderlich bedrohlich sind, noch denke ich daß sie irgendetwas erreichen werden. Eine langfristige Verschärfung halte ich allerdings für wahrscheinlich. Das mag aber auch an meiner Abneigung gegenüber der CDU/CSU liegen.

  52. mrbaracuda Says:

    Claus sagt:
    3. August 2009 um 10:30

    @mrbarajudas

    Bara was bitte? Ich sehe keine Pläne. Wo sind die Pläne, Claus? Du hast gesagt es gäbe Pläne zur „Erweiterung der Internetzensur“! Was wird eigentlich zensiert; deine Lieblingskinderpornoseite?

    ich sage dazu: Piraten wählen!!!!

    Mit Kinderpornomann Tauss am Steuerrad? LoL.

  53. Claus Says:

    ich sage dazu: Piraten wählen!!!!

  54. Claus Says:

    @mrbarajudas

    abendblatt.de

  55. gottesebenbild Says:

    „was sagt ihr zur geplanten Erweiterung der Internetzensur??“

    ich sage: Das habe ich heute morgen auch schon bei Shortnews gelesen.
    Und was sagst du?

  56. gottesebenbild Says:

    „Die Nerds stehen mit den Gesellschaftswissenschaften ja auf dem Kriegsfuß.“

    Heh!!!

  57. swing Says:

    Finden „wir“ natürlich klasse. Das machen „wir“ doch ohnehin in unserer Freizeit.

    Total gute Frage.

  58. mrbaracuda Says:

    Oh, Pläne! Internetzensur! Zeig mir die Pläne deiner Fantasien, dann sag ich dir meine Meinung dazu.

  59. Claus Says:

    was sagt ihr zur geplanten Erweiterung der Internetzensur??

  60. swing Says:

    Natürlich ist der Informatiker. Die Nerds stehen mit den Gesellschaftswissenschaften ja auf dem Kriegsfuß. Meine gesunden Vorurteile sagen mir auch, daß der Anteil an Truthern unter Informatikern überdurchschnittlich groß ist.

  61. mrbaracuda Says:

    Toll auch, was der Kämpfer gegen die NWO so auf youtube schreibt:

    DStyle86 (vor 2 Monaten)

    THEALEXJONESCHANNEL WAS CENSORED BY YOUTUBE FOR NO REAL REASON. 2000+ VIDEOS ARE GONE.

    YOUTUBE PROVED ONCE AGAIN IT’S A MAINSTREAM & ESTABLISHMENT PROPAGANDA BULLHORN.

    FUCK YOU, TUBE!

    IF YOUTUBE IS – AGAIN, NO LESS – SO MAINSTREAM & ESTABLISHMENT, THEN WHY THE FUCK ARE YOU TWO MONTHS AFTER ANOTHER FANTASY OF YOURS OCCURED STILL ON YOUTUBE, YOU FUCKING RETARD? Wie gesagt, eine besondere Marke dieser Vogel.

    Wenn man sich das ganze noch mit seinem markanten Akzent wie man ihn im Arnold-Video, in dem sich D-Style der Lächerlichkeit preisgibt, vorstellt, läuft es einem schon wieder so dümmlich den Rücken runter. 😀

  62. tengsinfo Says:

    Ja, das war mir schon klar als ich sein youtubeprofil gesehen habe

    Über mich: Musician, computer-science student, Truth-Seeker and Defender, Information Warrior, Sworn Enemy of the New World Order and the Global Elite, Unitarian Universalist
    Hobbys:
    music-production, exploration of space, general advancement of mankind, possibility of extraterrestrial intelligent life, geopolitics, exposing conspiracy practices and realities

  63. mrbaracuda Says:

    „Wir sind nicht homophob, wir haben nur einen Drang über Homosexualität zu sprechen und ohne jeglichen Zusammenhang vermeintliche Schwulenparties im Bohemian-Grove zu erwähnen!“

    LoL. Der D-Style ist schon eine besondere Marke. Und du ein Meisterspion, tengo! LoL.

  64. tengsinfo Says:

    http://217.150.244.72/forum/showpost.php?p=189065&postcount=5

    😀

  65. bang Says:

    4 kinder 2 meinungen einfach lustig …. es geht also doch noch dümmer als bei infokrieg … wer hätte das gedacht

  66. mrbaracuda Says:

    Für meine treuen 21+ Leser (Hallo D-Style!) doch immer gerne.
    Du gehst aber zu einer gesunden Zeit schlafen! 😉

  67. Gesunder Schlaf Says:

    Guten Morgähn. AUFWACHEN! lol

    Yay! 😀 Schlafmütze auf, Internet an.
    Alex my hero! Ich kann ohne dich nicht mehr leben. lol
    Danke Baracuda. Guten Morgen Comedy.

  68. mrbaracuda Says:

    Och armer, gesunder Schlaf! Nur für dich. 🙂

  69. Gesunder Schlaf Says:

    Heute keine Freitag-Nacht-Comedy? 😦

    Wir haben uns vorgenommen, im Leben zu nichts zu kommen.
    Was uns auch Alex & Co sei Dank bisher gelang.
    Trinkfest und arbeitsscheu sind wir Infokrieg treu.
    So leben wir daher. So leben wir.
    Infokrieg! *klatsch klatsch klatsch* Infokrieg! *klatsch klatsch klatsch*

  70. mrbaracuda Says:

    Hm, ich weiß nicht so recht.. Schweinsfüße? Aber danke für das Rezept. 🙂

  71. reservoirdog Says:

    Als kleines Dankeschön für Belehrung und Unterhaltung in angenehmer Umgebung :

    Erbseneintopf mit Schweinsfüssen
    Zutaten für 2 Portionen :
    125g Erbsen über Nacht in 1Liter Wasser einweichen
    150g Kartoffeln schälen und würfeln
    2 gepökelte Schweinsfüsse ca 1Stunde kochen
    Majoran, Salz und Pfeffer
    Zubereitung
    Die Erbsen im Einweichwasser 1 Stunde köcheln lassen, dann die Kartoffeln dazu geben,weiterkochen bis die Kartoffeln fast gar sind, den Eintopf nach Geschmack würzen, die Schweinsfüsse dazu geben, alles kurz aufkochen lassen.

    Am besten mundet die Masse, wenn man sie abkühlen lässt und am nächsten Tag aufwärmt.

  72. Dabei fällt mir ein, bald sind ja wieder Wahlen « Says:

    […] wer soll dann regieren? Wer wagt es denn heute noch an dem ausgedienten Modell des Sozialstaates fest zu halten?  Doch nur die eben genannten, die […]

  73. mrbaracuda Says:

    Mensch virtualvictims, ich dachte ich hätte dir das mit der Ruhe und Gemütlichkeit schon erklärt! *mit der Flosse mahnend wackel*

  74. angrymickey Says:

    virtualvictims: Schau dich mal um, vielleicht findest du bei genauem Hinsehen ja doch noch etwas Ironie. Ich Schuft habe sie wirklich ganz ganz doll versteckt.

    Nix für ungut 😉

  75. virtualvictims Says:

    Achja…

    Na toll und wofür haben die elitär-misanthropischen Reptilbilderberger dann Haarp, Chemtrail und Co erfunden

    Erkläre es uns unwissenden Desinformanten mal. Du scheinst es ja zu wissen.

  76. virtualvictims Says:

    (für Anfänger: Flourid macht dumm und gefügig 😀 )

    Putzt du dir jetzt nicht mehr die Zähne? 😀
    Frag mal deinen Zahnarzt was er von Flouriden hält. Der wird dir dein Weltbild zerstören.
    Und in Deutschland werden keine Flouride dem Trinkwasser hinzugefügt!!

    der dann ebensowenig eine Daseinsberechtigung hat wie die heutige “BRD”

    Warum hat die BRD keine Daseinsberechtigung? Wünschen wir uns etwa das Reich zurück?

  77. angrymickey Says:

    Na toll und wofür haben die elitär-misanthropischen Reptilbilderberger dann Haarp, Chemtrail und Co erfunden und die Menschheit mittels Kariesprophylaxe zu verdummen versucht (für Anfänger: Flourid macht dumm und gefügig :D) ?

    Ich käme mir echt verarscht vor wenn die große weltweite, seit Jahren wachsende Revolution einfach so dahin raffen würde. Gefolgt von diesem Blog, der dann ebensowenig eine Daseinsberechtigung hat wie die heutige „BRD“ 😉

  78. tengsinfo Says:

    Wenn alle Truther weigern sich impfen zu lassen, dann besteht eventuell die Möglichkeit das die Wahrheitsbewegung einen natürlichen Abgang nimmt 😉

  79. truthtruther Says:

    Freakman hat sie doch heute schon für die Schweiz angekündigt *rofl*

    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2009/07/die-zwangsimpfung-kommt-13-millionen.html

  80. mb Says:

    während ihr hier kochrezepte austauscht warte ich sehnsüchtig darauf, dass endlich die zwangsimpfung losgeht.

  81. Chuck die Bohne Says:

    was geht ab???

  82. angrymickey Says:

    Werd ich meiner Oma ausrichten 😀

  83. mrbaracuda Says:

    Ja, das meinte ich mit zwei Sorten. Das was sich oben absetzt gibt es wohl auch alleine ohne die „Milch“; ich mach es aber auch so wie du, wobei ich Tetrapaks benutze wo das dann entsprechend schwierig ist. Cock Brand hab ich noch nicht probiert. Du scheinst das öfters zu machen, wenn du einen Kilopott hast? 😀

    Mit Nam Pla und Sriracha lässt sich auch wunderbar Eintopf würzen fällt mir ein wollte ich noch sagen. 🙂

  84. swing Says:

    Ich habe einen Kilopott Paste von der Cock Brand (die anderen haben meist Shrimppaste), also Fertigprodukt. Dazu benutze ich die günstige Kokosmilch von Penny oder Netto.
    Verschiedene Arten Kokosmilch? Keine Ahnung. Ich erhitze zunächst das oben abgesetzte Kokosfett und gebe den Rest (das Kokoswasser) rein, wenn das Fett sich aufgetrennt hat und die Paste eingerührt ist.

  85. mrbaracuda Says:

    Oh ein Matsaman Curry Fan! Find ich ja toll. Köstlich. Benutzt du auch eine der vorbereiteten Pasten, die es zu kaufen gibt (ich benutze meist die hier, aber nicht in der Dose sondern im Plastikbeutel/-becher), oder machst du die Paste selbst? Und benutzt du zwei verschiedene Arten Kokosmilch, oder nur eine (ich benutze nur eine)?

  86. swing Says:

    Matsaman.

  87. mrbaracuda Says:

    Oh, was für ein Curry, swing?

  88. swing Says:

    Ich sag: am Wochenende gibt es wieder Curry.

  89. Chuck die Bohne Says:

    alles klar Keule!

  90. mrbaracuda Says:

    Eben drum!

  91. Chuck die Bohne Says:

    was geht ab?

  92. mrbaracuda Says:

    Chuck die Bohne sagt:
    30. Juli 2009 um 15:38

    9/11 war kein inside job, datt nennt man sprengjob

    MUHAHAHAHAHA ihr schafe!

    Mähähä, genauhauaha. Sag mal, soll das so eine Art Selbstherapie werden was du hier machst?

  93. mrbaracuda Says:

    Oh Gott myspace; eine ganz neue Dimension der Blödheit tut sich da einem auf. „Musik: So ziehmlich alles …“ Bei Buch steht bestimmt nicht „Duden“, was?

    @angrymickey

    Hmm. Grüß schön und frag mal nach einem Rezept von ihr für mich, ja?

  94. Chuck die Bohne Says:

    9/11 war kein inside job, datt nennt man sprengjob

    MUHAHAHAHAHA ihr schafe!

  95. Swing Says:

    911 inside nutjobs!

  96. angrymickey Says:

    911 Freunde?
    Das mach ich dem gleich kaputt 😀

  97. tengsinfo Says:

    Ich war gerade auf der myspaceseite von Schauch und hab was beunruhigendes entdeckt. Kann das Zufall sein? Ich glaube nicht an Zufälle! Cui Bongo?

    http://img207.imageshack.us/i/911friends.jpg/

  98. angrymickey Says:

    Fisch!
    Hehe.

    Nein wie gesagt war nur Spaß. Aber Eintopf ist wirklich nix für mich. Meine Oma macht das gerne.

  99. Gesunder Schlaf Says:

    Mahlzeit.

    Du bist was du isst.
    Ich bin ein Berliner 😀 Und danach bin ich eine gemischte Tüte für 1 Euro und heute Abend vielleicht ne Juniortüte.

    Auch nur Spass. Schönen Tag noch.

  100. mrbaracuda Says:

    Was isst du denn, hm? HM?

  101. angrymickey Says:

    Was fresst ihr denn für ne Kacke? LOL

    nur spass.. 🙂

  102. mrbaracuda Says:

    Mit Kartoffeln, Zwiebeln, Möhren, Cabanossi, Zucchini, Paprika, Knoblauch, Mais, Tomatenmark und -Stücken! Oh und weißen Riesenbohnen, sowie Cornichons.

    Was war in deinem? I’m trying to diversify.

  103. swing Says:

    Geilo. Eintopf hatte ich am Wochenende. Geht immer.

  104. mrbaracuda Says:

    Echt swing? Ich hab Eintopf. Selbstgemacht!

  105. swing Says:

    Was abgeht?

    Chili Cheese Nuggets zu mittag, bitches!

  106. Chuck die Bohne Says:

    ey, was geht ab posse?

  107. mb Says:

    woran erkennt man einen volksreporter? er weiß genau, wovon er redet:

    „Soweit die Erkenntnisse waren, sitzen diese Mächte sowohl im Westen als auch im Abendland.“

    volksreporter christian (kulturexperte) auf schwall und schmauch, 30. Juli, 00:37

    https://www.blogger.com/comment.g?blogID=6822317169270344340&postID=3448302888707488496

  108. mb Says:

    zumal ja jeder weiß, dass es die BRD eigentlich garnicht gibt!

  109. swing Says:

    Volksreporter ist eindeutig besser. Mehr Kollektiv, weniger abstrakte (lies: blutlleere) Staatsbürgerschaft.

  110. mb Says:

    @bob:

    aber bitte, wer wird denn gleich! heute nennt man das „kritischen bürgerjournalismus“. sehr gelungen finde ich in diesem zusammenhang auch die formulierung „volksreporter“.

  111. angrymickey Says:

    Vote for Bildaustausch.

  112. bob Says:

    Länder, Grenzen, Sprachen, Kulturen, Bräuche sind überholt, wir sollen keine eigene Identität mehr haben, in einem Einheitsbrei aufgehen und künstliche Weltbürger sein. So ein widernatürlicher Schmarren wurde uns angedreht und die Leute finden die Aufgabe ihrer Heimat sogar noch gut.
    (…)
    Wer profitiert von dieser Zerstörung der Gesellschaft? Nur die globale Finanzelite und die Weltkonzerne. Sie bestimmen alles, stehen über den Staaten, kümmern sich einen Dreck um nationale Gesetze, diktieren den Politikern was sie zu tun haben.
    (…)
    Dieser aggressive Krebs breitete sich immer mehr aus und wuchert über die ganze Welt. Die Heuschrecken der Wall Street fallen über jedes Land mit Ressourcen her und fressen es kahl.

    Zitate von Freakmans neuesten Scheiss

    (Nationale) „Identität“, „Einheitsbrei“ (aka Durchrassung), „widernatürlich“, „Aufgabe Ihrer Heimat“, „globale Finanzelite“ (aka Weltfinanzjudentuim), „agressiver Krebs“ und „Heuschrecken der Wallstreet“

    Das ist doch absolute Nazi/NPD-Rhetorik.

  113. Gesunder Schlaf Says:

    Oh mein Gott, sie haben Kenny getötet. Ihr Mexikaner! lol

    Datt seh ich ja jetzt erst. Habe mir nun mal das gesamte Interview mit der Ärztin angehört. Und was entdecke ich noch unten drunter bei den Tipps: 5. Genügend gesunden Schlaf. lol 😀 Hach danke Freakman. Ich habe es auf den Knall & Schlauch Blog geschafft!!! 😄

    Joa und der neuste Artikel und die Kommentare sind auch wieder supispitzenklassegeil….. Wiederkäuer. Alles Gelaber & Rharbaber. Einer weiss es besser als der andere, ich weiß mehr als du, Müllers Kuh, blubber, blubber, blubber, Finger in‘ Po Mexiko lol.

    Und zur Kräuterfee. Boah ist die *** . Aber hübsche Zähne hat se hö hö.

  114. tengsinfo Says:

    Gott sei Dank haben wir uns hier auf den Namen Schweinegrippe geeinigt und nicht Mexicogrippe 😉

  115. Gesunder Schlaf Says:

    Oh my god, sie haben Kenny getötet. Ihr Schweine!!!

    😦

  116. swing Says:

    Ich fand Chuck die Pflanze ja immer besser. Die war sogar lustiger.

  117. mrbaracuda Says:

    Wo ich mir das nochmal anschaue:

    ja zu genmanipuliertem Essen
    ja zur freien Liebe

    Ich glaube die Probleme der Bohne sitzen tiefer als ich dachte. LoL.

  118. mb Says:

    darf ich deine liste noch um ein beherztes

    ja zur zinsknechtschaft

    ergänzen?

  119. mrbaracuda Says:

    Was ist DSDS? 😦

  120. Chuck die Bohne Says:

    ey, was geht ab posse?
    freakman kann uns gestohlen bleiben! ich sag:

    ja zur NWO
    ja zu genmanipuliertem Essen
    ja zur freien Liebe
    ja zum Überwachungsstaat
    ja zum verblöden lassen
    ja zu allem was unsere Politiker wünschen

    Die Welt ist schön, die lass ich mir von Freakman nicht vermiesen!
    ich freue mich schon auf die nächste Staffel DSDS!!!

    Viele liebe Grüße
    von mir an euch Keulen!!!

  121. mb Says:

    … und freakman gibt ihnen, was sie wollen. als neuestes den vortrag der kräuterhexe. wenn sich die armen pflanzen doch nur wehren könnten.

  122. mrbaracuda Says:

    Ah. Nujo, vermutlich können die sich nur beim Freakman entfalten. Bei infodoof.tv wird ja jeder Esospinner gleich entsorgt. Die religiösen Spinner fallen mir aber zunehmends auf beiden Seiten auf. Na, ist vom Vorbild infowars wohl mit rübergeschwappt. 😉

  123. mb Says:

    ich meine die zahlreichen kommentatoren, die völlig den bezug zur realität verloren haben. die politspinner scheinen mir zumindest noch so weit in der realität verankert, dass sie das, was sie für wissenschaftliche beweise halten, akzeptieren (daher verlassen sie sich so gern darauf, was irgendein mad professor ihnen erzählt.

    die esotherik-spinner, also die leser der neuen generation, haben sich auch diesbezüglich von der realität verabschiedet. einige registrierte kommentatoren betreiben ja selbst blogs, und bei dem, was man da zu lesen bekommt, erscheint freakman geradezu wie ein bollwerk der kühlen rationalität. da findet man schamanen, druiden, schwitzhütten-heiler to name but a few… ich habe jetzt auf die schnelle kein best-of- der besten eso-kommentare auf lager, aber das hier sind so ein paar, die in diese richtung gehen:

    „ABER … ihr habt noch folgenden größten Betrug an der Menschheit nicht erkannt:

    Die EVOLUTIONSTHEORIE !!!

    Denn alle Probleme resultieren daraus!
    Ihr wurdet schon seit der Kindheit damit vollgepumpt, indoktriniert und Gehirngewaschen!“

    „Gott herscht über das ganze Universum und sei dir sicher er sieht ganz genau was die Menschen hier tun und wie wir wissen werden wir alle mal sterben. Dann werden die Menschen auch genau das ernten was sie gesäht haben.
    Jede Seele kriegt was sie verdient. Gott ist voller Gnade jedoch nur gegenüber seinen Dienern die ihm und nicht der Welt gedient haben. Und eines muss man immer im Kopf haben nichts auf dieser erde ist Zufall .“

    „Wer ganz tief in die Menschen und ihre unglaublichen Kräfte hineinschauen will, dem empfehle ich das kleine Buch von Marlo Morgan: Traumfänger. Die Autorin, eine in Australien lebende amerikanische Ärztin, wird von einem australischen Ureinwohnerstamm eingeladen und tritt völlig unvorbereitet mit ihnen einen mehrmonatigen Trip durch das Innere von Australien an. Sie hat nichts dabei als nur ihren Körper, in einen Fetzen gehüllt, wie ihn diese Aborigines tragen.
    So sehen wir unsere tatsächliche Abhängigkeit vom System, und die gilt auch für Ghostwriter und z.T auch für mich.“

  124. mrbaracuda Says:

    Wie meinen mb? Geht das anschaulicher? 😉

  125. mb Says:

    kommt es nur mir so vor, oder wird der freakman-blog in den letzten tagen bei den esotherik-spinnern immer beliebter, während die polit-spinner (wir müssen endlich aufstehen! wir müssen etwas tun!) ins hintertreffen geraten?

  126. truthtruther Says:

    Ich fand das Bild passend zum Thema „Bevölkerungsreduktion“. 😉

  127. Chuck die Bohne Says:

    was geht?

  128. mrbaracuda Says:

    *dir die Beine schön knusprig brät* LoL.
    Hättest du was dagegen das Bild auszutaschen? Die armen Schweine. 😦

    Btw, dein Beitrag erinnerte mich an meinen hier. LoL.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: