David R. Griffin a liar?

by

David Ray Griffin war gerne beim letzten Truther Circle Jerk Freakmans Gast und erzählte dort auch seine Lügen, Verzerrungen und Fantasien (wie zum Beispiel dass nur drei Experten das unterstützen, was Freakman nicht kennt und „offizielle Version“ nennt). Ja, für Freakman ist es sogar eine Ehre einen Idioten wie Griffin einzuladen und sich und das versammelte Publikum von diesem anlügen zu lassen. Das erfreut das Herz des Geistesgestörten, der ohne Lügen nicht kann. Aber ich will auch gar nicht weiter um den heißen Brei herumreden, sondern eine seiner langjährigen Lüge mit Hilfe dieses neu enstandenen Videos, erstellt von Edx, aufzeigen:

Advertisements

30 Antworten to “David R. Griffin a liar?”

  1. mrbaracuda Says:

    Dass „Sie“, „cosmopolit“, offensichtlich nicht lesen können und simple Aussagen nicht verstehen können, ist nicht mein Problem, LoL.

  2. 0ffbeat Says:

    Das war ne traurige Zeit.
    Der Beginn der truthereigenen Finanzkrise – als die Besucher auf einmal enttäuscht wegblieben (oh doch kein Weltkrieg… laaangweilig…).

  3. mrbaracuda Says:

    Geht es nur mir so, oder sieht man da das Ausbleiben des viel beschworenen Bush-Diktators? LoL.

  4. Offbeat Says:

    Der Zenit wurde erreicht, der Krieg ist bald gewonnen!

    …der Admin hätte seine Besucher besser zu Hause am Rechner gelassen und nicht mit in Urlaub genommen.

    Achne ist ja kein Urlaub…. der ärmste kommt ja nicht zum Strand.
    Vermutlich -so will er es ja suggerieren- weil seine Arbeit (also wohl die Webseite) so viel Arbeit macht.
    Ich würde 1 Minute brauchen um die Bilder auf der Startseite alle wieder zu korrigieren (per suchen/ersetzen). Der Admin schafft es in einem Monat nicht.

    Es muss unglaublich viel Arbeit sein sich einfach nur als Infokrieger-Held zu fühlen – ich nehme an dies ist Beneschs Hauptbeschäftigung. Und um Geld betteln.

  5. 0ffbeat Says:

    http://traffic.alexa.com/graph?&w=400&h=220&o=f&c=1&y=t&b=ffffff&r=2y&u=infokrieg.tv&

  6. mrbaracuda Says:

    Bei dem zweiten von dir zitierten Paragraphen musste ich auch lachen. Und LoL @ „Und nett von Sonja, dass sie sich bei den Urlaubsfinanzies bedankt.“ 😉

  7. Leser21 Says:

    Göttlich, die Infokriegdanksagung für die Opfergaben.

    „Das „unabhängig“ in unabhängige Medien bedeutet, dass unsere Berichterstattung von der größtmöglichen Anzahl an Filtern befreit ist.“

    Der größtmöglichste Filter ist wohl der sogenannte DENKfilter, mit dem sollte man sich wirklich nicht belasten.

    „Bei uns gibt es keine inkompetenten oder opportunistischen Editoren bzw. Chefredakteure, wir sind nicht im Besitz irgendwelcher Investoren, Verlagshauser oder Großkonzerne und wir sind nicht erpressbar durch unsere Werbekunden.“

    Nein, natürlich seid ihr nicht im Besitz von Investoren, VerlagshÄusern und Großkonzernen und IN Besitz derer werdet ihr auch nie übergehen.
    Ihr bleibt bei eurem inkompetenten, selbsternannten Journalisten. Ist doch auch was Feines. Und nett von Sonja, dass sie sich bei den Urlaubsfinanzies bedankt.

  8. Tengsinfo Says:

    Hallo MrBaracuda,

    wie du sicher weißt war am Samstag Freakman Convention, hier eine Mitteilung von einem der da war

    Soweit ich gehört habe ~400. Also am Anfang war der Saal voll, am Ende waren vielleicht noch die Hälfte da. Nicht alle sind bis zum Ende geblieben. Ich denke weniger wegen dem Programm, ehr durch div. Verpflichtungen wie Geld hinterherlaufen, Sklavenarbeit, GZSZ, ihren quengelnden Frauen/Männern, etc. ^^

    ja, die mussten sicher alle noch den Samstag Nachmittag arbeiten 😀

  9. mrbaracuda Says:

    Der hat noch viel tollere Videos auf seinem Account, wie „Wollte Adolf Hitler wirklich den Krieg?“. Ich kann mir schon denken, was am Ende dabei herauskommt.

  10. Tengsinfo Says:

    @ Hirnnixgut

    Dieses Computergesabbel kann sich ja niemand anhören, bist du zu schüchtern um selbst zu sprechen? So wirds nichts mit der Verhinderung der NWO!

  11. mrbaracuda Says:

    Verwirrter ging wohl nicht?

  12. zensurnixgut@YOUTUBE Says:

    EX- namen vergessen…

    bari- ein ewig gestriger.
    ohne thruther arbeitslos.

    gute nacht

  13. mrbaracuda Says:

    So, ja. Was sagt er denn jetzt? Bin Laden soll CNN ein Interview gegeben haben in dem er sagte dass innerhalb von drei Wochen ein Anschlag auf die USA und/oder Israel erfolgen solle und dann sagt Cooper wenn nicht innerhalb der drei Wochen dann später? LoL. Das einzige Interview das CNN mit bin Laden geführt hat fand im Jahre 1997 statt. Daraus jetzt eine Prophezeiung des Anschlags vom 11. September zu machen überrascht mich nicht und ich brauche wohl nicht sagen, wie bescheuert das ist. Dumme Truther. Ich hoffe du bist nicht einer von denen, Fragezeichen.

  14. mrbaracuda Says:

    Du bist wegen deiner vielen Ausrufezeichen im Filter gelandet (ich mag das nicht LoL). Doch, ich kenne das Video mindestens bis zur Hälfte, ab da wurde es mir jetzt zum zweiten Male zu dumm.

    Was sagt er denn in dem Broadcast? Komm, weil du es bist steh ich den Mist jetzt einmal durch. *Zähne knirsch* 😉

    Das soll dich jetzt aber nicht davon entbinden die Behauptungen niederzuschreiben. 😛

  15. fragezeichen Says:

    anscheinend kennst du das video nicht 😀
    schau dir bitte das video ab minute 1 an. es geht mir nicht um seinen tod, sondern nur um den broadcast vom 28.06.2001!!!!!!

  16. mrbaracuda Says:

    Was werden darin für Behauptungen aufgestellt? Liste diese auf und ich schau sie mir an. Ansonsten zitiere ich einfach mal Wikipedia:

    Death

    By 1998 Cooper was living in Arizona. There was a warrant for his arrest due to claims by a local doctor that Cooper made threatening actions when the doctor was loitering near Cooper’s home. Cooper said he would meet with armed resistance any attempt to execute what he saw as „unlawful warrants.“ Later a warrant was issued for aggravated assault with a deadly weapon, following a dispute with a local man who was stalking Cooper.[6] According to Commander X, in March 1999 Cooper sent his family out of the United States for their security. He lived and worked alone with his two dogs, one rooster, and one chicken until his death in 2001.[7] In July and September 2001, Cooper was accused of using a handgun to threaten a loiterer near his home in Eagar, Arizona.

    In July and September 2001, Cooper used a handgun to threaten passersby near his home in Eagar, Arizona. On 5 November 2001, officers of the Apache County Sheriff’s Office lured him from his house by posing as civilians. After the deputies identified themselves and tried to serve an arrest warrant, Cooper fled toward his house and began shooting, wounding one deputy. Another returned fire, killing Cooper.

  17. fragezeichen Says:

    @mrbaracuda

    du schreibst „Och nö nicht wieder das dumme Video.“
    konnte in deinem blog nichts drüber finden. wurde das video von dir debunked?

  18. mrbaracuda Says:

    Haha, das wär doch mal was. Ansonsten an Idioten die mitlesen und zum neuesten Truther Circle Jerk gehen werden: Bringt Geld mit. Tarpley will Bücher verkaufen! LoL.

  19. Leser21 Says:

    Das hat der Browser selbstständig gefälscht. Bin aber sehr auf den Bericht zum neuen Betriebsausflug des LKH, ich meine, Usertreffen gespannt. Spendet mehr Geld für Freakman, dann kann er bald das Bilderberg Hotel für sein Hollandtreffen anmieten :))

  20. mrbaracuda Says:

    LoL? Fälscher! 😛

  21. Leser21 Says:

    Für einige ein Browserfehler, für mich ein Zeichen künstlicher Intelligenz:

  22. mrbaracuda Says:

    fragezeichen sagt:
    5. Juli 2009 um 02:37

    william cooper’s broadcast monate vor dem anschlag http://www.youtube.com/watch?v=Zy4EyBstOsA

    Och nö nicht wieder das dumme Video.

  23. Tengsinfo Says:

    Ich hab mir mal den Vortrag von Griffin bei „Alles Schall und Rauch“ angetan. Ganz schön lahm!

  24. 0ffbeat Says:

    Who cares?

  25. TONIv2.0 Says:

    bari ist krank

  26. Offbeat Says:

    cosmopolit: du musst es wissen.

  27. cosmopolit Says:

    Griffin ist krank.

  28. cosmopolit Says:

    Achtung! Ihn :William Cooper (* 1861 (?) Yorta Yorta-Territory im Northern Territory; † 29. März 1941

    meint er nicht.

  29. cosmopolit Says:

    Hallo (???)

    William Cooper ist ein Menschenhasser.

  30. fragezeichen Says:

    william cooper’s broadcast monate vor dem anschlag http://www.youtube.com/watch?v=Zy4EyBstOsA

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: