Und der „Infokrieg“ sieht schweigend zu

by

Was hat zum Beispiel der „Ron Paul Revolution Blog“ zu sagen?

Nichts.

Advertisements

102 Antworten to “Und der „Infokrieg“ sieht schweigend zu”

  1. mb Says:

    Hehe, die „milliardenschwere Sojaindustrie aus (wer hätte das gedacht?) den USA“ steckt dahinter. Freakmanni, übernehmen Sie!

  2. mrbaracuda Says:

    Ach herrje. Mir wäre es lieber gewesen, hätte ich es nie gesehen. Doofer Nexus. 😥 Wobei, eins ist dann doch toll dabei. Denn ich habe.. die.. die.. die Sojalüge kennengelernt! Klappentext vom Monti:

    Lange Zeit ernährte ich mich von Soja Produkten. Viel zu lange. Ich trank Soja Milch, bereitete Mahlzeiten mit Tofu zu, im Glauben, mich besonders gesund zu ernähren. Zudem auch noch fleischlos. Ein fataler Fehler.

  3. Elusian Says:

    haha lol … der Typ ist epic. Ein Glanzbeispiel der Infokriegersippschaft ^^

  4. NexusPP Says:

    @mrbaracuda

    kennst du folgendes schon ?

    Also ich kann mit solchen Montis auch nichts anfangen 😀 😀 😀

    Bin ich jetzt NWO ?? 😉

  5. mrbaracuda Says:

    Jetzt erst kannst du nichts mehr mit denen anfangen? Oha.

  6. joblack Says:

    Seit dem Infokrieg zur irreationalen Sekte mutiert ist kann ich mit dem Haufen nichts mehr anfangen.

    Herr Benesch hat meiner Ansicht nach komplett den Boden unter den Füssen verloren …

  7. mrbaracuda Says:

    @tengo

    Ah, den hab ich vorhin auch gelesen. Ja, so ist das mit den „Freiheitsliebenden“.

  8. mb Says:

    … ob ich wohl von winston noch einen hinweis bekommen, warum mussawi für die amis jetzt so toll ist?

  9. Tengsinfo Says:

    Interessanter Artikel auf Spiegel Online, Dummheit scheint weitaus verbreiteter und ansteckender zu sein als bisher vermutet. Symptome sind Heuchelei und politische Verwirrtheit.

    http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,632499,00.html

  10. mrbaracuda Says:

    Ich weiß gut was du meinst und das Denken scheint vorallem wenn es um die „Palästinenser“ geht weit verbreitet zu sein. Aber Orientalismus ist meine ich nicht annähernd das richtige Wort dafür. Da gäb es ja nicht viel darzustellen als lethargische Araber etc., LoL.

  11. swing Says:

    Ist wahrscheinlich nicht völlig das richtige Wort. Auch wenn bestimmte Orientvorstellungen genau mit solchen Bildern arbeiten, meine ich.

  12. mrbaracuda Says:

    Was mich wundert ist, dass du das als Orientalismus bezeichnen oder diesem zuordnen würdest.

  13. swing Says:

    mrbaracuda hat das nötige zu Winston wohl gesagt. Noch einmal möchte ich aber darauf hinweisen, dass die Suche nach „Autoritäten“ wie Roberts, die einen des kritischen Lesens entledigen Tendenzen eines autoritären Charakters vermuten lassen.

    Dafür, daß Winston anderen regelmäßig vorwirft, nicht kritisch zu sein, fehlt bei ihm scheinbar das Verständnis eines zentralen Begriffs u.a. der Geschichtswissenschaft: Quellenkritik.

    Multiperspektivität, btw, ist trotz der Beteuerungen irgendwie Fehlanzeige.

    Mal sehen, ob sich jetzt der elendige Strohmannkampf legt.

  14. swing Says:

    „Mir ist nicht ganz klar, warum du gerade das in dem Zusammenhang riechst. Care to elaborate?“

    Vielleicht gehe ich über das von Winston gemeinte hinaus, dann möge ich das entschuldigen. Er unterstellte, daß die Proteste nicht spontan seien, was auch immer daran der Vorteil sei, sondern von außen motiviert. Ich wollte einfach an dieser Stelle provokant die mögliche Reflexion anwerfen, ob zum einen eine solche Sichtweise nicht möglicherweise Iraner der eigenen Motivationen beraubt (diese abstreitet), zum anderen, ob eine ausschließlich auf die USA und ihre Handlungen fixierte Betrachtungsweise nicht inherent euro/amerikozentristisch wäre, und aus beidem folgend das Agens der Geschichte durch den Zwang des Blickes im Westen verorndet wird. Das wiederum wäre dann de accord mit den passivischen Vorstellungen über den Orient.

    So grob. Kurz: Gedankenanstoß.

  15. mb Says:

    bei „alles schall und rauch“ haben sie es zuerst gelesen: die internationale verschwörerszene hat auch den armen michael jackson fertig gemacht:

    „Zu Michael. Er wollte die Welt wirklich verändern und so kam es zum Missbrauchsprozess, sein Ansehen und seine Glaubwürdigkeit sollten zerstört werden, was auch geschah.“

    https://www.blogger.com/comment.g?blogID=6822317169270344340&postID=4850004269522734813

    der poster mit dem absoluten durchblick ist nebenbei auch noch ein großer künstler:

    http://psychohaus.blogspot.com/2009/05/videos.html

  16. mrbaracuda Says:

    Chrrr.

  17. mb Says:

    @mrbaracuda:

    diese krummnasigen kleinen teufel!

  18. mb Says:

    @winston:

    ich bin ja sehr für bildung. in allen gesellschaftlichen schichten. ich hoffe aber trotzdem, dass die antwort auf meine dringende mussawi-anfrage jetzt nicht unter deinem privatstudium leiden muss!

  19. mrbaracuda Says:

    Nein, nein, mb. Die chrrr, chrrrr – entschuldige, ist so ein Reflex – Jooden lassen nur den Anschein entstehen, sie wären dumm. Dabei sind sie sehr perfide! Wie man jetzt erst wieder sieht, sind sie sehr gerissen: Da kontrollieren sie die Finanzwelt und müssen diese doch in den Sand setzen um das zu kontrollieren, was sie schon seit Jahrhunderten kontrollierten! Ich komme da manchmal auch nicht mehr mit, aber ich bin auch nur ein dummes Sheeple. 😦

  20. mb Says:

    @mrbaracuda:

    gute idee, dort bin ich sicher. ich schätze mal, im internetz finde ich alle wichtigen informationen, die ich für mein enthüllungsbuch über die supergeheime topverschwörung brauche, oder?

    aber kannst du mir noch eine sache erklären… was ich nicht verstehe… das interrrrnationale finanzjooodentum arbeitet doch jetzt schon seit jahrhunderten daran, die weltherrschaft zu übernehmen. es mag ein total naiver gedanke sein, und ich vestehe, wenn du mich deswegen jetzt auslachst. trotzdem, es muss raus: manchmal frage ich mich, ob drrr joooode wirklich so genial und verschlagen sind,wie es gut informierte kreise immer behaupten. sind das nicht ziemliche stümper, wenn ihnen das immernoch nicht gelungen ist?

  21. mrbaracuda Says:

    Ich empfehle das englische Wikipedia, da die deutsche Version doch sehr oft mehr als Mangelhaft ist. Case in point:

    http://de.wikipedia.org/wiki/USS_Liberty

    vs.

    http://en.wikipedia.org/wiki/USS_Liberty_incident

  22. Winston der Smith II. Says:

    Du wirst es nicht glauben….das war das erste was ich mir gerade jetzt auf wikipedia zu gemüte führte! höchst aufschlussreich….dankeschön, ich bleibe dran.

  23. mrbaracuda Says:

    Winston, lass mich dir noch einen Begriff mit auf den Weg deines Studiums geben: Strawman. Und dann lies dir nochmal die Einleitung des Artikels von Roberts durch.

  24. mrbaracuda Says:

    Wir leben in schockierenden Zeiten, mb. Wie konntest du nur so unachtsam sein. Du solltest nach Argentinien flüchten (Panama wäre ein Ausweichziel) und dort ein Buch schreiben, um die Machenschaften aufzudecken. Ermordung der eigenen Frau/Freundin nicht zwingend erforderlich. Exklusivinterviews an Spinner aber schon.

  25. mb Says:

    @mrbaracuda:

    ach so… wow… das hab ich tatsächlich völlig verpennt. ich bin schockiert. werde ich jetzt vom cia umgebracht, weil ich von der supergeheimen verschwörung erfahren habe? oder verpassen sie mir nur einen extraliter fluorverseuchtes trinkwasser, damit ich das alles gleich wieder vergesse?

    ich bin sehr besorgt.

  26. mrbaracuda Says:

    mb sagt:
    Juni 26, 2009 um 13:01

    @winston:

    huch, habe ich was verpasst? ist kissinger jetzt präsident? dürfen franken das neuerdings überhaupt? ich dachte dieser dings, dieser… obama (?) wäre jetzt gerade dran. mann, die zeiten werden wirklich immer unübersichtlicher!

    Armer mb hat nicht aufgepasst, als der große Paul Craig Roberts gesprochen hat. Immerhin war „der Herr stellvertretender Finanzminister unter Reagan, Mitherausgeber des wallstreet Magazins“! Das befreit ihn offensichtlich davon, Schwachsinn erzählen zu können.

    Und der Roberts hat uns Dumme darin eingeweiht, wie die Welt funktioniert. Es gibt nämlich gar keine Souveränität, sondern nur sowas wie das hier: “Die Regierungschefs der Marionettenstaaten Grossbritannien und Deutschland haben sich der amerikanischen Operation der psychologischen Kriegsführung angeschlossen.” Mensch, was wir hier nicht alles lernen von diesen glaubwürdigen Personen.

    Vor kurzem erfuhr ich erst, dass wir noch unter Besatzung stehen. Kam auch von einer glaubwürdigen Quelle. Dass Obama auch nur Marionette im marionettenkontrollierenden Marionettenstaat ist, sollte dem gebildeten Infokrieger klar sein.

    Hust.

  27. mrbaracuda Says:

    Winston der Smith II. sagt:
    Juni 26, 2009 um 13:01

    Sehr gut…das gefällt mir! Endlich mal eine vernünftige Antwort, die mich zum Nachdenken anregt. Danke dafür und war das echt so schwer?

    Na klar war das schwer. Du legst mir schwere Brocken unkommentiert vor und sagst: „Spring!“. Ich bin nicht dein persönlicher Antworthund du Pfosten.

    Argument of authority = touche

    muss jetzt erst mal ein wenig logik, semantik, rhetorik und argumentationskunst studieren.

    Es kann nicht schaden. Wer weiß, je nach Qualität des Studiums siehst du am Ende noch ein, warum Swing so antwortete wie er antwortete, und ich so viel das LoL gebrauche.

  28. mb Says:

    @winston:

    huch, habe ich was verpasst? ist kissinger jetzt präsident? dürfen franken das neuerdings überhaupt? ich dachte dieser dings, dieser… obama (?) wäre jetzt gerade dran. mann, die zeiten werden wirklich immer unübersichtlicher!

    ich frage mich allerdings immernoch, was für die amis durch mussawi im iran besser werden soll. interessiert mich wirklich brennend!

  29. mrbaracuda Says:

    Winston der Smith II. sagt:
    Juni 26, 2009 um 10:57

    die gleichen stimmen, die heute soviel von neda und den menschenrechten im iran sprechen, haben vor kurzem noch davon geredet, eben diese neda und die menschen im iran, denen sie so gerne die menschenrechte näherbringen wollen, mittels bomb bomb bomb iran in die steinzeit/jenseits zu befördern.

    Wer schwebt dir dabei eigentlich vor, der genau das gesagt haben soll? Soweit ich mich erinnere ging es immer um die Ambitionen Nuklearwaffen herzustellen und nicht darum „die menschen im iran … mittels bomb bomb bomb iran in die steinzeit/jenseits zu befördern“.

  30. Winston der Smith II. Says:

    Sehr gut…das gefällt mir! Endlich mal eine vernünftige Antwort, die mich zum Nachdenken anregt. Danke dafür und war das echt so schwer?

    Argument of authority = touche

    muss jetzt erst mal ein wenig logik, semantik, rhetorik und argumentationskunst studieren.

    bis bald

  31. mrbaracuda Says:

    Hach, so viel Text und ich bin gerade gar nicht in Stimmung. Was man nicht alles für seine Fans tut.

    Winston der Smith II. sagt:
    Juni 26, 2009 um 12:36

    1.a Weil der Artikel von Infokrieg verlinkt wird ist er also nicht glaubwürdig? 1.b Hast Du verstanden wer ihn gecshrieben hat? 1.c glaubst du, der verfasser ist ein infokrieger?

    a Nein, ich finde es nur amüsant. Wobei, so gut wie alles was von Infokrieg verlinkt wird ist unglaubwürdig. Sonst würde Infokrieg das ja auch nicht verlinken! LoL.
    b Ja. Verstehst du was ein argument from authority ist und wieso ich daran denken muss?
    c Er scheint einer zu sein, ja. Zumindest spielt er im gleichen Sandkasten.

    2. Ich masse mir nicht an, irgendetwas über Persien zu wissen. Darum lese ich auch Artikel. Ihr aber, ihr masst Euch an, schon alles zu wissen, es ist ja auch klar wie klosbrühe und nur so Ignoranten wie ich sind fähig da noch kritische fragen zu stellen. Ihr seid ziemliche Kotzbrocken in dieser Hinsicht.

    Nö. Wie Swing schon passend sagte: Mr. Strawman bring me a dream.

    3. und ja, ihr, nicht du, nein ihr, seid zynische kleine Feiglinge, die auf das Recht des Stärkeren setzen und euch gerade so dreht wie der wind weht. wenn man euch aber mit fakten oder auch nur verschiedenen Meinungen konfontiert, ja dann reagiert ihr wie die Torfköppe von Infokrieg……..

    Du hast ja lustige Fantasien. Oh, da kommt eine Böhe. Ich dreh mich dann mal schnell. So, weiter.

    4. Ich setze mich, im Gegensatz zu euch, mit den Positionen der exiliraner, der iranischen Regierung, der westlichen Positionen usw. auseinander! ich glaube weder der einen noch der anderen seite!

    Was du nicht alles über uns weißt und was wir machen. Wie war das noch gleich bei 2. mit Anmaßungen? Höhö.

    5. @mb: muss ich darauf antworten? nicht im ernst oder? Lies dir Aussagen von Kissinger, lies die gut recherchierten Berichte über die 400 Millionen Dollar die die CIA im Iran ausgegeben hat. Aber das sind eh alles links-rechte verschwörungstheorien…….

    Alles. LoL.

    6.a Mussavi ist ein patriotischer, islamischer Verfechter der Idee der iranischen Revolution. Ob das auch für seinen Förderer Rasfjani (oder wie der genau heisst) gilt, wage ich zu bezweifeln. 6.b und ja, er wäre für die usa viel wertvoller als ahmadinedschad.

    a Was ihn mir sehr unsympathisch macht.
    b Wieso auch immer.

    7. Wer die Meinungen der exiliraner als Gradmesser für die inneriranische Stimmung nimmt, dem mangelt es gehörig an gesundem Menschenverstand! die exiliraner sind per definition die opposition, sonst wären sie nämlich noch im iran.

    Bin ich froh, dich cleveres Kerlchen hier zu haben.

    8.a selbstverständlich hatte die CIA auch gar nichts zu tun mit dem Schahregime, mit “Revolutionen” in Ukraine, Georgien usw…….b die CIA ist ein gemeinnütziger, humanitärer Verein, dem nur am wohle der Welt gelegen ist. Ich sage nicht, das die CIA das Urböse darstellt, von den Illuminaten, den Jesuiten und den Joden gesteuert uns alle in die Hölle und Sklaverei schicken möchte. Aber es ist nicht von der Hand zu weisen, das viele Geheimdienste ziemlich viel Dreck am Stecken haben…aus irgend einem Grund sind diese ja geheim..egal ob Ost ob West! Gladio, Oktoberattentat in München, Anschlag auf Mailänder Bahnhof, Startegie der Spannung….nur ein paar Beispiele.

    a Mr. Strawman, bring me a dream.
    b Immer doch.

    Ansonsten: LoL.

  32. Winston der Smith II. Says:

    1. Weil der Artikel von Infokrieg verlinkt wird ist er also nicht glaubwürdig? Hast Du verstanden wer ihn gecshrieben hat? glaubst du, der verfasser ist ein infokrieger?

    2. Ich masse mir nicht an, irgendetwas über Persien zu wissen. Darum lese ich auch Artikel. Ihr aber, ihr masst Euch an, schon alles zu wissen, es ist ja auch klar wie klosbrühe und nur so Ignoranten wie ich sind fähig da noch kritische fragen zu stellen. Ihr seid ziemliche Kotzbrocken in dieser Hinsicht.

    3. und ja, ihr, nicht du, nein ihr, seid zynische kleine Feiglinge, die auf das Recht des Stärkeren setzen und euch gerade so dreht wie der wind weht. wenn man euch aber mit fakten oder auch nur verschiedenen Meinungen konfontiert, ja dann reagiert ihr wie die Torfköppe von Infokrieg……..

    4. Ich setze mich, im Gegensatz zu euch, mit den Positionen der exiliraner, der iranischen Regierung, der westlichen Positionen usw. auseinander! ich glaube weder der einen noch der anderen seite!

    5. @mb: muss ich darauf antworten? nicht im ernst oder? Lies dir Aussagen von Kissinger, lies die gut recherchierten Berichte über die 400 Millionen Dollar die die CIA im Iran ausgegeben hat. Aber das sind eh alles links-rechte verschwörungstheorien…….

    6. Mussavi ist ein patriotischer, islamischer Verfechter der Idee der iranischen Revolution. Ob das auch für seinen Förderer Rasfjani (oder wie der genau heisst) gilt, wage ich zu bezweifeln. und ja, er wäre für die usa viel wertvoller als ahmadinedschad.

    7. Wer die Meinungen der exiliraner als Gradmesser für die inneriranische Stimmung nimmt, dem mangelt es gehörig an gesundem Menschenverstand! die exiliraner sind per definition die opposition, sonst wären sie nämlich noch im iran.

    8. selbstverständlich hatte die CIA auch gar nichts zu tun mit dem Schahregime, mit „Revolutionen“ in Ukraine, Georgien usw…….die CIA ist ein gemeinnütziger, humanitärer Verein, dem nur am wohle der Welt gelegen ist. Ich sage nicht, das die CIA das Urböse darstellt, von den Illuminaten, den Jesuiten und den Joden gesteuert uns alle in die Hölle und Sklaverei schicken möchte. Aber es ist nicht von der Hand zu weisen, das viele Geheimdienste ziemlich viel Dreck am Stecken haben…aus irgend einem Grund sind diese ja geheim..egal ob Ost ob West! Gladio, Oktoberattentat in München, Anschlag auf Mailänder Bahnhof, Startegie der Spannung….nur ein paar Beispiele.

    Wer will, kann ja auch noch folgende Artikel lesen:

    Mussavi die 1.

    http://www.tlaxcala.es/pp.asp?reference=7934&lg=de

    Mussavi die 2.

    http://www.tlaxcala.es/pp.asp?reference=7945&lg=de

    tlaxcala die 1.

    http://www.tlaxcala.es/pp.asp?reference=7931&lg=de

    tlaxcala die 2.

    http://www.tlaxcala.es/pp.asp?reference=7886&lg=de

    gideon levi

    http://www.tlaxcala.es/pp.asp?reference=7893&lg=de

    Wie ihr sehen könnt…..im Gegensatz zum durschnittlichen Poster hier, bin ich fähig ganz verschiedene Standpunkte zu beachten und diese in mein Bild der Vorkommnisse einzubinden. Ich weiss das ich nichts weiss!

    Natürlich sind die Iraner unzufrieden!
    Es ist aber zu verurteilen, wenn jemand diese Unzufriedenheit für seine eigene Ziele ausnützt und instrumentalisiert, und gerade dadurch den Iranern die Fähigkeit eigenständien Handelns und Selbstbestimmung abspricht.

    Capische?

  33. mrbaracuda Says:

    Ah.

    Swing sagt:
    Juni 26, 2009 um 12:03

    Sind Iraner eigentlich grundsätzlich Objekte der Geschichte, also zu eigenem Handeln nicht fähig? I smell Orientalism.

    Mir ist nicht ganz klar, warum du gerade das in dem Zusammenhang riechst. Care to elaborate?

  34. Swing Says:

    Sind Iraner eigentlich grundsätzlich Objekte der Geschichte, also zu eigenem Handeln nicht fähig? I smell Orientalism.

  35. Swing Says:

    Ich meine, z.B. daß ich mich lieber mit den Exiliranern hier auseinandersetze und die unterstütze, als zu mich in Unterstellungen zu verlieren, die Opposition in Iran wäre fremdgesteuert.

  36. mb Says:

    @winston der smith ii:

    jetzt interessiert mich aber doch, warum es so wahrscheinlich ist, dass die usa hinter den demos im iran stecken. ich kenne mich ja nicht so toll aus mit den dunklen machenschaften der bösen cowbowys. wie stelle ich mir das vor? die iraner waren bisher alle total glücklich und zufrieden mit ihrer regierung, alles in butter sozusagen. der laden brummt. und dann kommen die cia-agenten und sagen: „Jungs, macht mal revolution. uns passt eure regierung nicht.“ und schwupp, gehen die leute auf die straße? ausgerechnet im iran, wo nicht unbedingt damit zu rechnen ist, dass es viele heimliche amerikafans gibt?

    und warum sollten die amis mussawi auf den thron sehen wollen? was genau hätten die amis denn davon? ist mussawi irgendwann mal als der große amerikafreund aufgefallen, mit dem sich die iranische politik grundlegend ändern würde? wird er gar das atomprgramm aufgeben? ich dachte bisher, mussawi stünde voll hinter der islamischen revolution und sei ein alter, zuverlässiger recke des systems.

    hast du, winston, als intensiver kenner persiens, da irgendwelche neuen erkenntnisse, die mir die gleichgeschalteten massenmedien vorenthalten haben?

  37. mrbaracuda Says:

    Wie meinen Swing?

  38. Swing Says:

    Mich interessieren wirkliche Iraner eigentlich mehr als herbeiphantasierte Verschwörer.

  39. mrbaracuda Says:

    Mensch Winston, jetzt hab ich dir zur Liebe doch noch etwas weitergelesen, musste aber bei „Die Regierungschefs der Marionettenstaaten Grossbritannien und Deutschland haben sich der amerikanischen Operation der psychologischen Kriegsführung angeschlossen.“ wieder aufhören. Ich hoffe du wunderst dich nicht, warum ich wieder aufhören musste und „Probleme“ mit dem Lesen und Verstehen dieses Artikels habe.

  40. mrbaracuda Says:

    Winston der Smith II. sagt:
    Juni 26, 2009 um 11:08

    […]nichts sehen nichts hören nichts sagen nichts denken, was nicht ins perfekt hingebogene weltbild passt……und ihr wollt die spinner von infokrieg kritisieren…ihr seid ja echt mal geil drauf. ihr könntet eigentlich ein joint-venture mit denen eingehen…so quasi die zwei seiten derselben münze.

    Winston der Smith II. sagt:
    Juni 26, 2009 um 10:41

    @ baracuda: hast du sonst noch was zum artikel von herrn roberts zu sagen

    Hatte ich, aber „uns“ ist grad die Lust vergangen. Wer ist „ihr“ noch gleich?

    oder hast du mühe ihn überhaupt zu lesen/zu verstehen?

    Ja, ungemein. Ist das eigentlich Zufall, dass genau der Artikel gerade oben bei infokrieg.tv steht?

  41. Swing Says:

    Talk to the hand.

  42. Winston der Smith II. Says:

    swing, wer nichts zu sagen hat, darf gern auch einfach mal die schnauze halten……

    oder hast du noch etwas konstruktives zum obig verlinkten artikel hinzuzufügen? hast du ihn gelesen?

    nichts sehen nichts hören nichts sagen nichts denken, was nicht ins perfekt hingebogene weltbild passt……und ihr wollt die spinner von infokrieg kritisieren…ihr seid ja echt mal geil drauf. ihr könntet eigentlich ein joint-venture mit denen eingehen…so quasi die zwei seiten derselben münze.

  43. Swing Says:

    Mr. Strawman, bring me a dream.

  44. Winston der Smith II. Says:

    um es noch schnell klarzustellen…..ich bin weder ein anhänger von Ahmadinedschad, noch habe ich etwas gegen iranische Protestbewegungen. Ich bin kein freund der mullahs und bin für eine offene welt für alle.
    Man sollte aber durchaus unterscheiden von wem, mit welchen mitteln und aus welchen gründen solche „spontanen“ Ausbrüche herbeigeführt werden. und wenn es sich, wie im vorliegenden fall, eben als sehr wahrscheinlich herausstellt das die USA durchaus etwas damit zu haben, dann darf und soll man auch darüber reden. alles andere ist mal so richtig doppel-lol…….
    die gleichen stimmen, die heute soviel von neda und den menschenrechten im iran sprechen, haben vor kurzem noch davon geredet, eben diese neda und die menschen im iran, denen sie so gerne die menschenrechte näherbringen wollen, mittels bomb bomb bomb iran in die steinzeit/jenseits zu befördern.

  45. Winston der Smith II. Says:

    @ baracuda: hast du sonst noch was zum artikel von herrn roberts zu sagen oder hast du mühe ihn überhaupt zu lesen/zu verstehen?

    ansonsten kannst du mir ja mal erklären, was an dem artikel genau so lolig ist?

  46. OMFG Says:

    Ja das muss man dir hoch anrechnen, eine Webseite bedarf ein wenig Pflege, so wie eine Wohnung. 😉

    LoL, da möchte ich ja nicht wissen, wie die Wohnungen so mancher Infokrieger aussehen. 😛

  47. mrbaracuda Says:

    Na wenigstens sieht meine Seite besser aus als infokrieg.tv. LoL.

  48. OMFG Says:

    mrbaracuda sagt:
    Juni 26, 2009 um 08:54

    Zu deiner Enttäuschung muss ich aber sagen: Es besteht keine Verbindung. LoL.

    Um so erschreckender, dass du so geistig umnebelet bist ohne Drogen zu nehmen.

  49. mrbaracuda Says:

    Und da fällt sie auch schon in sich zusammen. Aber toll wie du investigoogled hast und das mit dem „Dance Project“ gefunden hast. Zu deiner Enttäuschung muss ich aber sagen: Es besteht keine Verbindung. LoL.

  50. mrbaracuda Says:

    Ach ja, zu deiner These: LoL.

  51. OMFG Says:

    @ Jazariel
    @ Winston der Smith II.

    ich habe es mir mal erlaubt eine kleine These über den Haufen von Superbrains zu erstellen. Ich mein der Blogname passt doch wie Arsch auf Eimer: Lügen für die Wahrheit. Das ist der einzig wahr Spruch hier. 😉

    https://infokriegtv.wordpress.com/2009/06/15/ein-freund-des-infokrieges/#comment-2764

    Aber ein muss man den kleinen Fisch oder Pillen fressenden Pacman, dies ist noch nicht ganz geklärt, lassen, seine Seite sieht besser aus, als die elendige Infokrieg.tv Seite. 😛 Ich mein die lösst sich momentan in ihre Einzelteile auf.

  52. mrbaracuda Says:

    @Winston

    LoL.

  53. Winston der Smith II. Says:

    Ihr seid echt so bescheuert…..

    Hier mal was Herr Paul Craig Roberts zum Thema zu sagen hat…der Herr war stellvertretender Finanzminister unter Reagan, Mitherausgeber des wallstreet Magazins. Ihr seid das genaue Spiegelbild der Infokrieger, echt lächerlich sowas……lernt denken!

    http://www.zeit-fragen.ch/ausgaben/2009/nr25-vom-2262009/sind-wir-bereit-fuer-einen-krieg-gegen-den-daemonisierten-iran/

  54. Jazariel Says:

    Ihr redet so unfassbar viel destruktiven Mist, ich frag mich echt was Euch das bringt?

  55. Das Schweigen der Belämmerten « Freunde der offenen Gesellschaft Says:

    […] Infokrieg Watchblog wartet hier und hier vergebens auf den Aufschrei der Infokrieger und Ron Paul Groupies.  Zugegeben: Dass […]

  56. anonym Says:

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,623144,00.html

    so viel zur „israel-lobby“…

  57. Iran, Knüppel und das “Phänomen” Ron Paul « ※ infokrieg.tv – Lügen für die ‘Wahrheit’ ※ Says:

    […] in diesem Artikel bereits angemerkt, macht sich der “Ron Paul Revolution Germany”-Blog keine Gedanken […]

  58. Swing Says:

    Jaja, entweder ist’s die Israel“kritik“ oder die Auflehnung gegen die „Zinsknechtschaft“. Die Affinität von Verschwörungstheorie und Antisemitismus ist wirklich „uncanny“.

  59. tengsinfo Says:

    Jetzt ist es raus. Wir alle haben uns natürlich gefragt, warum die CIA diese Proteste inszeniert um den Iran zu destabilisieren. Was hat die iranische Führung angestellt um sich diesen Ärger aufzuhalsen? Infokrieg.tv kenn die Hintergründe!

    Jetzt sieht es so aus als wollen die CIA und ihre Freunde Ahmadinejad stürzen, oder zumindest den Iran zu Verhandlungen zwingen. In welcher Form hat der Iran die CIA verärgert? Ahmadijedad hatte es in der Vergangenheit gewagt, Israel zu kritisieren. Die Beziehungen des Irans zu China, Russland und Indien werden darüberhinaus immer enger.

    http://infokrieg.tv/2009_06_18_iran_destabilisierungskapagne.html

  60. lalibertine Says:

    Yep. Das Schweigen der Belämmerten bei den Paulistas und den anderen Dorfdeppen von Kleindbloggersdorf.
    Schon witzig. Im Westen steht für die seit Jahren der Faschismus vor der Tür, aber wenn die Menschen im Iran für die Freiheit auf die Strasse gehen kommt nix.

  61. mrbaracuda Says:

    Du Irrer wieder. War wohl nichts mit dem vollmundigen „Ich komm nie wieder!“ damals. LoL.

  62. Fliege Tot? wer wars? Says:

    so nach langer Zeit mal wieder hier vorbeigeschaut…

    Immer noch sind alle anderen bekloppt, verrückt, und haben sowieso eins an der Waffel, wenns nach dieser Seite hier geht.

    @ Mr. B.

    1. Wieso ist „Infokrieg“ bzw „“Schall & Rauch“ deine einzigste (bevorzugste) Informationsquelle (Desinformationsquell) ?

    2. Wieso sind nach 3 Komments nur noch Beleidigungen zu finden fast nix mehr zum Thema ?

    3. Und warum muß ick nach links blättern um Vorwärts (Zurück) zu kommen ?

    4. Warum mach ick den Scheiß nur……

    ok Feuer frei

    @ Mr. B. (nochma) = deine Zeit müßte man haben

  63. mrbaracuda Says:

    Sagen wir es einfach so: Die Haute Couture der deutschen Verschwörungsidioten (Bröckers, Wisnewski, Bülow etc.) kam dort über Jahre zu Wort. Ich kann TP nicht ernstnehmen und verstehe nicht, wieso sich heise das antut. Wobei, heise nehm ich auch nicht ernst. LoL.

  64. enemo Says:

    Sprichst du da auf bestimmte Artikel an?
    Ich habe dort durchaus schon Artikel gelesen die Banesh und Jones überhaupt nicht passen würden. In der diese als Verschwörungsindustrie entlarvt werden die sich ihre „Fakten“ gerne mal passend zurecht drehen usw.

    Einige Artikel sind dort vielleicht zu subjektiv geschrieben. Aber bisher ist mir nichts aufgefallen wo ich sagen würde die lehen sich zu weit aus den Fenster.

    Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren. 😉

  65. mrbaracuda Says:

    enemo sagt:
    Juni 18, 2009 um 12:33

    […]Ich kann dir Telepolis (http://www.heise.de/tp/) empfehlen. […] kritische Texte […] soweit alles recht seriös.
    Zumindest schlagen die sich weder auf die Seite der Mainstream-Medien noch auf die Seite der Truther.

    Iiih, TP! Ich weiß nicht so recht, ob man sagen kann, dass diese sich nicht auf die Seite der Truther schlugen, so viel Müll wie da verbreitet wurde von Truthern. Soweit ich gesehen habe hatte das mit kritisch auch wenig zu tun.

  66. enemo Says:

    Mist, zu früh auf abschicken geklickt.

    @OMFG
    Ich find deine Einstellung ganz gut.
    Ich kann dir Telepolis (http://www.heise.de/tp/) empfehlen. Dort werden des öfteren kritische Texte geschrieben und es klingt für mich soweit alles recht seriös.
    Zumindest schlagen die sich weder auf die Seite der Mainstream-Medien noch auf die Seite der Truther.

  67. enemo Says:

    Ich hab mir letzte Nacht zum ersten das Infokrieg Radio angehört. Genial. 😛

    Ne halbe Stunde ca. habe ich investiert und ja… der Typ hat echt einen an der Klatsche. Paranoid bis zum geht nicht mehr und in Sachen Panik mache ist er kein Deut besser als Rumsfeld, Chaney und Konsorten.

  68. mrbaracuda Says:

    LoL. Muss das schön sein, so geisteskrank zu sein. Ich stelle ungern Vermutungen an, aber ich glaube ich weiß schon, was Benesch dazu gebracht hat in Panama alles „etwas klarer“ zu sehen, LOL.

  69. tengsinfo Says:

    Ach, ihm scheint es wieder besser zu gehen. Wenn ich mich da an die Sendung erinnere, die er allein gemacht hat, bei der er sich hörbar eine Zigarette nach der anderen angezündet hat und noch sinnloser als sonst vor sich hingebrabelt hat, da hab ich echt gedacht der dreht bald durch. Sich ein schönes Leben in Panama machen war das beste was er machen konnte, vielleicht bleibt er ja da 🙂

  70. horstel VII Says:

    oder vielleicht will sie ja einen kaufen aber er erlaubt es ihr nicht er hat bestimmt schlechte erfahrungen mit seinen ex freundinnen gemacht

    ich stell mir gerade ein typischen szene vor

    was brummt denn unter der bettdecke???

    ach das ist nur der bnd in meiner muschi

  71. horstel VII Says:

    muss ja echt übel sein wenn man mit ner tussi zusammen ist die sich nicht mal nen vibrator kaufen kann weil sie denkt das der bnd ein abhörgerät eingebaut hat

    da muss man ja irre werden

    diese armselligen trottel

  72. tengsinfo Says:

    Naja, um niemandes Zeit zu verschwenden, ab Minute 11 legt er richtig los.

  73. horstel VII Says:

    vielleicht geht er beim schneider von panama in die lehre

  74. tengsinfo Says:

    Am besten selbst anhören, ist in den ersten 5 Minuten, die lohnen sich wirklich 😀

    http://infokrieg.tv/webradio_archiv.html

  75. mrbaracuda Says:

    tengsinfo sagt:
    Juni 17, 2009 um 22:36

    Ist wohl schöner in Panama mit seiner Freundin am Strand zu liegen [nicht vergessen, er braucht grade ganz dringend finanzielle Unterstützung weil Deutschland am abkacken ist, wenn nicht bald was kommt dann kehrt er uns den Rücken 😦 siehe Webradio]

    LoL? Erzähl uns mehr, tengo.

  76. tengsinfo Says:

    Tja, der gute Benesch hält sich noch schüchtern zurück, kein Spin über die Entwicklung im Iran, wo er doch sonst dort immer den nächsten Krieg/Schritt der NWO vorausgesehen hat. Ist wohl schöner in Panama mit seiner Freundin am Strand zu liegen [nicht vergessen, er braucht grade ganz dringend finanzielle Unterstützung weil Deutschland am abkacken ist, wenn nicht bald was kommt dann kehrt er uns den Rücken 😦 siehe Webradio]

    Interessant auch das im Forum kein Wort über die Entwicklung im Iran zu lesen ist, die kleinen Infokrieger sind wohl noch zu jung für die Tagesschau und was nicht bei Infokrieg steht, davon wissen die Kleinen nichts 😦

  77. Swing Says:

    @Lehmann
    „jaja die nazikeule wieder… wenn man sonst keine argumente hat, holt man die halt wieder raus“

    Keiner hat Nazi gesagt, soweit ich sehe. Eher ist wohl das Problem, daß sie es mit Antisemitismus ganz bequem als Privileg der Nazis halten wollen. Das Keulengesabbel hingegen ist beinahe das Neonwerbeschild des selbsthassenden Antisemiten.

  78. Ein Österreicher im Gespräch mit einem Deutschen zur Wahl Deutschlands im Jahre 1933 « ※ infokrieg.tv – Lügen für die ‘Wahrheit’ ※ Says:

    […] Basierend auf einer wahren Geschichte. […]

  79. mrbaracuda Says:

    tengsinfo sagt:
    Juni 17, 2009 um 16:06

    @OMFG

    nur weil ich mit rasiertem Schädel in Baracudas Keller wohne heißt das noch lange nicht das ich ein Fanboy bin. Letztens hab ich sogar ohne zu fragen das Haus verlassen!

    AHA! Hab ich doch richtig gehört. Na warte du! 😀

  80. horstel VII Says:

    ja eines muss man den infokrieger schon lassen sie sind anpassungsfähiger als die meisten kakerlaken

    egal wie dumm die theorie auch ist irgendwie schlucken die truther das trotzdem

    ein infokrieger ist halt wie ein gammelfleisch-händler wenn man genug gewürz drüber macht merkt der kunde nicht was man ihm da andreht

    und der staat macht nur dann was wenn der dreck richtig braun und voller ungeziefer ist

    sowas wie mahlerburger z.b

  81. mrbaracuda Says:

    OMFG sagt:
    Juni 17, 2009 um 15:39

    Aber warum macht du dann nicht ein vernüftigen Gegenpart zur Benesch und Co?

    Wie meinst du das? Das, was so gut wie jede Nachrichtenagentur schon tut? Da braucht es mich doch nicht.

    Man soll und muss kritisch sein, aber ich sehe das hier leider nicht.

    Was nicht heißt, dass das hier nicht stattfindet.

    Aber hier auf diesen Blog wird aber auch immer viel Partei für eine Seite ergriffen wenn es um die USA oder Israel geht. So wie die Infokrieger es für ihren Wahrheit machen.

    Das wage ich zu bestreiten und bitte um ein Beispiel.

    das gemeine Volk egal ob Israelies oder Palitinäser haben dies Scheisse einfach satt, genau wie die Inraner Ahmadinedschad, die Irakis und Afghanen die Usa.

    Auch hiervon wage ich große Teile zu bestreiten. Die „Palästinenser“ haben wie man am letzten Wahlausgang sehen konnte (nicht, dass Fatah sonderlich verschieden im Vergleich zur Hamas wäre) eben nicht „die Scheiße“ satt, sondern wollen eine noch härtere Gangart und damit noch mehr von „der Scheiße“. Dass die Israelis „die Scheiße“ der „Palästinenser“ (oder auch der Hezballah und somit des Irans) satt haben, ist wohl verständlich.

    Ob die Iraner Ahmadinedschad satt haben, kann ich nicht sagen. Sollte das Wahlergebnis stimmen, würde ich sagen, dass sie ihn nicht satt haben. Aber auch hier macht die „Wahl“ wie bei den „Palästinensern“ kaum einen Unterschied. Was man sagen kann ist aber, dass die jüngeren Leute im Iran einiges satt haben, was Ahmadinedschad verkörpert. Dazu empfehle ich diesen Artikel.

    Bleiben die Irakis und Afghanen. Na, die Irakis sind die amerikanischen Truppen in zwei (?) Jahren los und man wird sehen, was passiert. Ich glaube ich auch nicht, dass sie die amerikanische Präsenz an sich satt haben, sondern die Angriffe auf diese, welche den Ottonormalbürger in die Schussbahn des Abschaums der sich „Widerstand“ nennt bringt. Die Afghanen sind im großen und ganzen glaube ich schon eher froh über die Amerikaner (und andere Truppen, wie unsere aus Deutschland), da sie die einzige verlässliche Sicherheitsgarantie sind.

    Ich mein das sind doch Sachen was wirklich wichtig ist. Warum brtreibst du nicht so ein Blog der alle Seiten mal kritisch und objektiv betrachtet ohne die ganze NWO Paranoier ? Das würde doch viel mehr Sinn machen als das hier.

    Und würde mich sehr viel Zeit kosten. Das überlasse ich anderen. Von denen gibt es schließlich genug.

  82. tengsinfo Says:

    @OMFG

    nur weil ich mit rasiertem Schädel in Baracudas Keller wohne heißt das noch lange nicht das ich ein Fanboy bin. Letztens hab ich sogar ohne zu fragen das Haus verlassen!

    Aber warum macht du dann nicht ein vernüftigen Gegenpart zur Benesch und Co?

    Es gibt keinen vernünftigen Gegenpart, dass sollte dir als kritischer Betrachter des Infokrieges eigentlich aufgefallen sein. Benesch und Co. schnappen in den Medien was auf und das wird dann zu einer NWO-Verschwörungsideologie umgewurstet, dass nennen die dann alternative Medien. Deswegen war es auch so spannend was jetzt zum Iran kommt, weil das so wunderbar nicht in das NWO-Weltbild passt. Schon mit Obamas Wahl war der „Spin“ mehr als lächerlich, von wegen, der ist noch schlimmer als Bush und macht alles gleich blablabla … Aber jetzt wo sie Menschen lächerlich machen müssen die im Prinzip genau das tun, was sie immer predigen, sich aufzulehnen gegen die Machthaber, da wirds richtig hirnverdreht.

    Das was hier unter dem Stichwort „alternative“ Medien läuft ist zum höchsten Grade lächerlich, da gibt es keinen vernünftigen Gegenpart. Wenns dich hier nicht unterhält, dann gib nicht MrBaracuda die Schuld 🙂

  83. OMFG Says:

    @ mrbaracuda

    Aber warum macht du dann nicht ein vernüftigen Gegenpart zur Benesch und Co?

    Mal ganz ehrlich was bringt dieser Blog?

    Man soll und muss kritisch sein, aber ich sehe das hier leider nicht. Du machst Benesch und Co lächerlich in den Teilen wo sie es selber noch nicht gemacht haben, aber zur Aufklärung trägt es nicht bei.

    Um mal Aktuell zu bleiben, ich habe auch den Beitrag auf Schall und Rauch gelesen und war sehr erschrocken darüber wie man dort Ahmadinedschad darstellt.
    Ich kenne privat auch ein paar Iraner die fest mit ein Abdanken von Ahmadinedschad gerechnet hatten.
    Seine Politik kann keiner gut heissen und das kann man auch nicht schön reden.

    Aber hier auf diesen Blog wird aber auch immer viel Partei für eine Seite ergriffen wenn es um die USA oder Israel geht. So wie die Infokrieger es für ihren Wahrheit machen.
    Man kann auch die Politik von Israel oder Palestina gut heissen.
    Und das ist der Punkt es sind die Politiker die Kriege führen. das gemeine Volk egal ob Israelies oder Palitinäser haben dies Scheisse einfach satt, genau wie die Inraner Ahmadinedschad, die Irakis und Afghanen die Usa. Gerade in den USA haben die Kriege kaum rückhalt in der Bevölkerung.

    Ich mein das sind doch Sachen was wirklich wichtig ist. Warum brtreibst du nicht so ein Blog der alle Seiten mal kritisch und objektiv betrachtet ohne die ganze NWO Paranoier ? Das würde doch viel mehr Sinn machen als das hier.

  84. mrbaracuda Says:

    OMFG sagt:

    @ horstel VII
    http://z0r.de/?id=1111 😛

    Na schau, da haste Teil meiner Blogphilosophie. Ich nehme mich vermutlich nur halb so ernst, wie du annimmst.

    ROTFL! ROTFL! xD
    Kennst du eigentlich das Original?

    Damit er nicht in Vergessenheit gerät, hier noch ein Hit-Song vom Bienenhalm:

  85. horstel VII Says:

    ne wir sind doch keine schäfchen

    wir sind wölfe im nwo schafspelz

    bewaffnet mit den tödlichsten waffen im nwo waffenarsenal sarkasmus, humor und einer riesigen nazikeule

    unsere opfer kleine naive schäfchen die jedem dümmlich flöte spielenden paranoiker dessen flötentöne eine einfache wohlgefällige melodie ergeben willenlos hinterher dackeln

  86. mrbaracuda Says:

    OMFG sagt:
    Juni 17, 2009 um 15:01

    Hmmm Superbrain irgendwie werde ich das Gefühl nicht los das du genau so ein Psycho bist wie Benesch.

    Ih wat bissu fies! 😦

    Ich mein die versammelst doch genau so deine Schäfchen hinter die, wie Benesch seine. Wo ist jetzt bitte der Unterschied.

    Der Unterschied liegt wahrscheinlich darin, dass ich meine Kommentatoren nicht als unmündige Schäfchen sehe. Mal davon abgesehen sammel ich keine Schäfchen hinter mir. Dass hier horstel und tengo mehr oder weniger regelmäßig reinschauen freut mich, das war es dann aber auch schon. Was die schreiben ist ihre Sache.

    Deine ganzen Fanboi´s hier die nicken doch auch nur und bestätigen deine geistigen Ergüsse. Also bitte mach dir nichts vor.

    Nein. Um nur ein Paar zu nennen: Der Unterschied zu zum Beispiel Freakman oder Benesch ist, dass ich hier nicht nur „Fanboys“ habe. Wie du! Und dann gibt es da noch einen Unterschied zu mir und Freakman oder Benesch: Ich nenne dich nicht gleich sheeple oder „Desinformant“, fantasiere nicht, dass du „nichts verstanden hast“, oder dass du für irgendwen „arbeitest“.

    LoL @ Holzauge. Hach, Nostalgie. 😀

  87. OMFG Says:

    @ tengsinfo
    jane ist klar 😉 ist auch verwerflich mal etwas abzukürzen. Das ist dann gleich jede Menge. Na interprätierst ja schon wie ein Infokrieger tztztztz…

    @ horstel VII
    http://z0r.de/?id=1111 😛

  88. OMFG Says:

    Hmmm Superbrain irgendwie werde ich das Gefühl nicht los das du genau so ein Psycho bist wie Benesch. Ich mein die versammelst doch genau so deine Schäfchen hinter die, wie Benesch seine. Wo ist jetzt bitte der Unterschied. Deine ganzen Fanboi´s hier die nicken doch auch nur und bestätigen deine geistigen Ergüsse. Also bitte mach dir nichts vor.

    Und ja ich kann schon englisch aber ich weis nicht ob deine Schäfchen das können. 😛

    mrbaracuda sagt: Nicht mal 1% sprichst du mir zu? Ih wie fies!

    Ja leider, ich wünschte es wäre anders und wir hätten ein vernüfiges Verhältnis zwischen Massen und alternativ Medien.
    Das die ganzen Infokrieger zweifelhafte oder gar keine Quellen haben, ist für mich der Grund auch dem kritisch gegenüber zustehen.

    Mein Grossvater pflegte immer zu sagen: Holzauge, sei wachsam!
    Ich mein der Mann muß es ja wissen.
    Es ist wichtig seiner Regierungen kritisch zu beäugen, dies darf natürlich nicht in Paranoier enden. 😛

  89. tengsinfo Says:

    Ja Lehman

    jaja die nazikeule wieder… wenn man sonst keine argumente hat, holt man die halt wieder raus

    ist schon ne Unverschämtheit dem iranischen Präsidenten Antisemitismus vorzuwerfen 😀

    @ omfg

    ist ja witzig mich einen RL Versager zu nennen und gleichzeitig jede Menge Internetabkürzungen zu benutzen 😀

    Jetzt könnte man sich fragen: was macht der Junge hier ?

    unterstell uns mal bitte kein Interesse 😉

  90. horstel VII Says:

    Lehmann, Gerald

    OMFG

    und freeman

    tja mehr fällt als brainwashed mega opfer einfach net ein hhhäääää

  91. mrbaracuda Says:

    horstel VII sagt:
    Juni 17, 2009 um 14:12

    es ist immer wieder herrlich wie sich freeman von seite zu seite selbst demontiert und die einzige reaktion seiner leser “super artikel” “klasse freeman”

    oohhhhhh mmaaaaaaaaaannn

    Dass die Reaktionen so ausfallen liegt wohl daran, dass Freakman nur Lob durchlässt, außer wie man an deinem Kommentar sieht Beiträge, zu denen er seine Fantasie da lässt. Erinnerte mich gerade an die zusammengeschusterte „NWO-Rede“ JFKs; da sagte ein Kommentator auch: Halt, das hat mit der NWO nichts zu tun, sondern mit den Kommunisten! Woraufhin der Freakman, naja, den Rest kennst du sicherlich LoL.

  92. mrbaracuda Says:

    wie du dich hier präsentierst, bist du genau so ein Psycho wie Benesch und Co.

    Das wage ich zu bezweifeln, LoL.

    Das Superbrain mrbaracuda macht sich nicht mal die Mühe irgendwas zu übersetzen (es sind ja leider nicht alle der englischen Sprache mächtig).

    Oh du armer kannst kein Englisch? Aber ja doch, auch wenn du es bisher nicht gesehen hast: Das habe ich oft getan. Aber dann wurd es mir einfach zu zeitaufwendig. Ich hab ja – auch wenn das jetzt ein Schock für dich sein wird – andere Dinge zu tun. LoL.

    Wo wir schon beim Thema sind: Genau, Übersetzungen. Hab ich für den ungebildeten Truther teils gemacht und da sehe ich auch das Hauptproblem (neben dem Hang zur Paranoia und Geisteskrankheit) der Truther; sie haben keinen vernünftigen Zugang zu Primärquellen.

    Schade das von euch ganzen Lowbrains keiner rafft, dass es hier nur um mrbaracuda persönlichen Rachefeldzug geht und ich um Aufklärung oder Gegenargumentation.

    Rachefeldzug? Nein. LoL.

    Dieser Blog hat nicht 1% konstruktives hervorgebracht ausser Hetze und Beleidigungen.

    Nicht mal 1% sprichst du mir zu? Ih wie fies! 😦

  93. OMFG Says:

    @ tengsinfo

    typisches Inet Grossmaul und RL Versager. Immer schon hinter deine verkackten Kiste sitzen und ein auf dicken machen.

    Ich hatte es die Tage schon mal erwähnt, dieser Blog wird von noch grösseren Spinnern besucht und betrieben, als Infokieg.tv & Co.

    Das Superbrain mrbaracuda macht sich nicht mal die Mühe irgendwas zu übersetzen (es sind ja leider nicht alle der englischen Sprache mächtig). Copy’n’paste ist schon eine super Leistung. Naja eigentlich auch Latte weil die fünf Leute die diesen Müll hier besuchen. August 29, 2008 – Juni 17, 2009 = 38,538 hits … o_O Lachhaft, da hat jeder noch so beschissene Schülerblog mehr Hits.

    Schade das von euch ganzen Lowbrains keiner rafft, dass es hier nur um mrbaracuda persönlichen Rachefeldzug geht und ich um Aufklärung oder Gegenargumentation. Dieser Blog hat nicht 1% konstruktives hervorgebracht ausser Hetze und Beleidigungen.

    Jetzt könnte man sich fragen: was macht der Junge hier ? Ich bin kein Infokrieger und stehe auch Infokrieg.tv und Co kritisch gegenüber und so bin ich auf diesen Blog gestossen.

    @mr“Superbrain“baracuda

    Wenn du wirklich so ein schlauer und all druchblickner Mensch wärst, dann würdest du diesen Scheiß noch heute schliessen und etwas konstruktives auf die Beine stellen. Das die Welt nicht so ist, wie es uns die Medien verkaufen, dass sollte auch dir klar sein, dafür braucht man kein Infokrieger sein.
    Aber so wie du dich hier präsentierst, bist du genau so ein Psycho wie Benesch und Co.

  94. Lehmann, Gerald Says:

    jaja die nazikeule wieder… wenn man sonst keine argumente hat, holt man die halt wieder raus

  95. horstel VII Says:

    „pourdoc hat gesagt…

    @Freeman
    bei allem Respekt…
    ich bin mit fast allem bisher voll einverstanden gewesen was du geschrieben und gesagt hast.

    Hier machst du aber einen riesen Fehler Ahmadinejad als friedlichen und humanen Menschen darzustellen.

    Ich als Iraner kann dir versichern, dass das was im Iran momentan geschieht nichts mit der NWO zutun hat.

    OB die NWO miteinsteigt ist eine andere Sache.
    Tag für Tag, Nacht für nacht sterben auf den Straßen Menschen. Freiheitsliebende Menschen, die fü ihre Rechte kämpfen. Genauso wie du es tagtäglich propagierst.
    Wieso wendest du dich von deinen eigenen Vorgaben nun ab?“

    „Freeman hat gesagt…

    Von was wende ich mich ab? Wenn einer sich abwendet, dann bist du das, weil du das Resultat der Wahl nicht akzeptierst. Bist du kein Demokrat? Amadininedschad hat gewonnen, Punkt, Ende, finde dich damit ab. So ist Demokratie, die Mehrheit gewinnt. Was nützen jetzt die ganze Protestmärsche? Gegen was protestieren sie? Gegen den Mehrheitsentscheid? Sie hätten ihre Energie vorher im Wahlkampf einsetzen sollen, aber doch nicht jetzt wo alles gelaufen ist. Und wenn du meinst, was im Iran passiert hat nichts mit der NWO zu tun dann irrst du dich. Es hat alles damit zu tun, hat es schon immer, seit 100 Jahren wird im Iran interveniert und die Politik vom Westen manipuliert. Es wird alles getan um das Land zu destabilisieren, damit die Regierung stürzt, auf Kosten der Bevölkerung, die durch den Boykott des Westens leidet. Die Sanktionen trifft am meisten deine Landsleute und ist eine Kollektivstrafe, verhindert den Fortschrit, zwingt zu Gegemassnahmen. Warum regst du dich nicht darüber auf? Verlang eine Aufhebung der Blockade gegen dein Land, das wäre richtig.“

    so redet ein echter freiheitskämpfer wenn man seinen antisemitischen helden angreift

    es ist immer wieder herrlich wie sich freeman von seite zu seite selbst demontiert und die einzige reaktion seiner leser „super artikel“ „klasse freeman“

    oohhhhhh mmaaaaaaaaaannn

  96. tengsinfo Says:

    Ja, das ist ja die Gemeinsamkeit von MLM und Infokrieg, aktiv (erfolgreich) ist keiner 😉

    Ich bin sicher du nutzt nur die großartigen Produkte 😀

  97. Lehmann, Gerald Says:

    Sehr geehrter Herr tengsinfo,

    ich bin nicht im MLM aktiv! Ich bin WP/StB falls Ihnen diese Abkürzungen etwas sagen!

  98. tengsinfo Says:

    Hallo Lehman,

    bist du das wirklich?
    http://www.keine.com/Willkommen.html

    Ich sehe du bist im MLM aktiv, schön das es ab und zu dann doch die richtigen trifft 😀

  99. Lehmann, Gerald Says:

    freeman hat recht!!! und ihr seid doch nur verwöhnte blagen die sich mit hand und fuss dagegen wehren aus ihrer bunten glitzerscheinwelt aufzuwachen!

  100. tengsinfo Says:

    Im Prinzip regen mich die Infokrieger ja nicht auf, sondern sorgen eher für ein wenig Kurzweil. Aber das was Freeman, nach langen zögern, wie mir auch aufgefallen ist, jetzt tut, ist einfach nur widerlich.

    Da schreien sie immer nach Aufstand und Revolution und kämpfen für die Wahrheit, aber wenn mal wirkliche Menschen, mit wirklichen Problemen ihre Freiheit und Leben riskieren um an ihrer Situation etwas zu verbessern, dann überfordert das offensichtlich die neurologischen Systeme der Truthsheeple.

    Diese ganze Scheiße ist so Hirnverdreht das man es kaum aushält. Sollte ich jemals diesem Freebrain über den Weg laufen dann gibts von mir, stellvertretend fürs iranische Volk, eine Backpfeife! Und wenn er fragt warum, gibts grad noch mal eine!

    Sorry für meinen virtuellen Wuttanfall! 😦

  101. mrbaracuda Says:

    LOL. Danke, ich hab fürs Erste direkt nach dem ersten Mini-Paragraphen „abgeschaltet“.

  102. tengsinfo Says:

    Du scheinst keine Geduld zu haben 😉 Wer was richtig dummes schreiben will, also nicht einfach nur die gewöhnlichen dummen Beiträge, der braucht schon ein wenig Zeit und das Ergebnis kann sich wahrlich sehen lassen, Dummheit in Perfektion wie es nur wenige vermögen.

    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2009/06/die-bevolkerung-des-iran-hat.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: