Loose Trains

by

This website is dedicated to the truth about 9/11. That 9/11 was not caused by passenger airlines or even missiles, but TRAINS, as part of a government conspiracy to control the world’s railways.

I guess it’s true!

Advertisements

9 Antworten to “Loose Trains”

  1. mrbaracuda Says:

    Also wirklich, das ist unter der Gürtellinie! 😦

  2. hihi Says:

    ihr seid genauso lächerlich wie die truther
    hihi

  3. mrbaracuda Says:

    Chuu chuu.. chaka chaka!

    Technik, die begeistert! 😀 Aber xeno, nächstes mal erst schlafen. Dann klappt das auch mit der Ironie! 😛

  4. xenomorphobia Says:

    Hi, mrbaracuda! Das war jetzt nicht gegen Heinrich- 73 gerichtet, um das mal vorweg zu nehmen …………tief einatme………

    Die Seite ist doch ernst gemeint, oder?…………

    mrbaracuda sagt:
    Mai 26, 2009 um 21:20

    Nein xeno, es gibt stichhaltige Beweise dafür ….

    ……… ROFL! Ich hab Pipi in die Augen und träum heute Nacht von Zügen, die unter Türmen auf Schienen fahren/entgleisen, die da gar nicht verlegt sind…Path- Tube unter Tower A. Diese Vollpfosten …. wenn ich heute Nacht überhaupt in den Schlaf und zum Träumen komme …. Sogar vor fantasievollen Umbauten schrecken die in ihrem Verschwörungswahn nicht zurück. Boaaaarrrrr …nenne mir mal jemand etwas, das gegen innere Unruhe hilft.

    Ich glaub das nicht mehr, ey – Vakuum ist tatsächlich lebensfähig…ich geh gleich morgen zu meinem Physik- Prof und berichte ihm davon.

    … aber dein Bild is echt mal gei, mrbaracudal… „smokestack of train“ … ich stell mir das gerade bildlich vor…. und deine Überschrift zu diesem Artikel ist ja wohl der Hammer auf des Nagels Kopf, den du besser hättest nicht treffen können.

    Btw. kannst du du meine Zitate in meinem Kommentar richten, bitte?

    MfG

    Xeno!

  5. mrbaracuda Says:

    Nein xeno, es gibt stichhaltige Beweise dafür, dass ein Zug durch den Turm fuhr und den Turm so mit sich riss und kollabieren ließ. Siehe dieses Bild von der Seite!

  6. xenomorphobia Says:

    Das seh ich jetzt erst …..

    Nicholas Borrillo — Firefighter (F.D.N.Y.) on 23rd floor of North Tower:
    Then we heard a rumble. We heard it and we felt the whole building shake. It was like being on a train, being in an earthquake. A train is more like it, because with the train you hear the rumbling, and it kind of like moved you around in the hall.

    Aaalso ….
    Unter dem Nordturm ist vorsätzlich ein schwerer Güterzug entgleist, der diesen dann später zum Kollabieren brachte?

    Ich bin des büffelns wegen nicht mehr ganz aufnahmefähig. Darum gehe ich davon aus, dass ich das jetzt nicht so zu verstehen habe und mir kann jemand bestimmt bestätigen, dass dem so ist.

    Folglich ist das

    Heinrich-73 sagt:
    Mai 3, 2009 um 20:35

    Es muss einfach wahr sein. Dieser erdrückenden Beweislast gibt es nun wirklich absolut nichts mehr entgegen zu setzen.

    Ich fürchte, nun ist die Zeit gekommen, in der wir uns alle eingestehen müssen, dass der 11. September tatsächlich das Ergebnis einer Verschwörung der amerikanischen Eisenbahngesellschaft war. Ich weiß nicht, ob ich mit dieser Schande weiterleben kann.

    doch bestimmt die entsprechend ironische und auf gar keinen Fall ernst gemeinte Antwort darauf, oder?

    MfG

    Xeno!

  7. tengsinfo Says:

    Wird nicht lange dauern bis auf Bentham Open ein wissenschaftliches Paper von Steven Jones erscheinen wird:“Fourteen Points of Agreement with Train Reports on the WTC Destruction

  8. Heinrich-73 Says:

    Es muss einfach wahr sein. Dieser erdrückenden Beweislast gibt es nun wirklich absolut nichts mehr entgegen zu setzen.

    Ich fürchte, nun ist die Zeit gekommen, in der wir uns alle eingestehen müssen, dass der 11. September tatsächlich das Ergebnis einer Verschwörung der amerikanischen Eisenbahngesellschaft war. Ich weiß nicht, ob ich mit dieser Schande weiterleben kann. 😦

  9. NoName | global-change-2009.de Says:

    cool

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: