Alles Käse, Herr Blöd-, äh Björkman?

von

V.l.n.r.: Zwei ca. 400m große Wolkenkratzer, eine Auswahl an Käsesorten

Die “Wahrheitssuchenden” haben offensichtlich ein Faible für die dümmsten Vergleiche. Nicht nur musste der Brand des TVCCs herhalten um wieder zu beweisen, dass die Truther keine Ahnung von 7WTC haben, nein, auch Idioten wie Richard Gage und seine inkompetente Zirkustruppe namens “Architects and Engineers for 9/11 Truth” (siehe auch andere Beiträge zu AE911Truth) haben ihre helle Freude an den dümmsten Vergleichen, die man anstellen kann. Sofern sie davon wissen. Trommelwirbel für Anders Björkman!

Wer ist Björkman? Darf ich vorstellen, Anders Björkman, Blödmann des Monats bei Gages Architects and Engineers for 9/11 Truth. Warum Blödmann? Nun, wie es das Schicksal so wollte, machte Björkman den “Fehler” und meldete sich im JREF-Forum an, um seinen Fantasien (hier teilweise zusammengetragen) freien Lauf zu lassen und all den sheeple mal so richtig zu zeigen, was für eine Bereicherung für AE911Truth und das “Movement” er doch ist. Oder gegebenenfalls seine absurden Standpunkte zu überdenken. Zumindest könnte man das meinen, aber Herr Björkman scheint doch eher ein logikresistenter Vollidiot zu sein, bei dem wie bei Gage der Verstand unter die Räder der “Wahrheit” gekommen ist. Wie sagte der Benesch noch gleich in einer seiner weinerlichen Reaktionen zum Artikel Abbes bei Telepolis: “Gegen Widerspruch immunisiert zu sein ist Grundmerkmal einer schweren psychischen Erkrankung wie z.B. einer klinischen Paranoia.” Das geht vielleicht zu weit im Falle Björkman, aber schon in die richtige Richtung. Und warum Blödmann des Monats? Nun, da müsste man Gage fragen, aber der antwortet so selten auf Fanpost.

Und damit zurück zum Käse. “Warum eigentlich Käse?” mag man sich wundern. Nun, der von Gages Zirkustruppe for Truth gepriesene Blödmann des Monats fand es irgendwie sinnvoll im JREF zu sagen, dass zumindest der Aufbau des Nordturms doch sehr wie Käse wäre: “WTC1:s structure was very much like a cheese. Something slammed into it and made a hole in the cheese, fire erupted and the cheese started to melt around the hole. Above the hole was a big, upper block of 33 000 tons of cheese.” Auf Deutsch heißt es zusammengefasst, dass die Struktur des Nordturms (1WTC) sehr wie Käse war, dass etwas (sie ahnen sicher schon, was gleich kommt!) in den Turm reinsauste und ein Loch in den Käse machte, ein Feuer ausbrach und der Käse fing um das Loch herum an zu schmelzen, oben drauf war ein 33t-Stück Käse, usw. Daraufhin sagt er, dass geschmolzener Käse aus dem Loch hervortrat: “The hole disappears and molten cheese is squeezed out.”, wohl eine doch recht seltsame Anspielung auf diese Beobachtung. Was dann kommt, ist aber noch viel besser. Nachdem er noch kurz mit seiner Käseanalogie beschreibt, was passiert oder seiner käsigen Meinung nach passieren sollte (nämlich gar nichts, weil der Nordturm ja wie ein 255t-Stück Käse war) sagt er: “[T]hen cheese rubble and debris are ejected in all directions and reveals the bluff.” Oder auf Deutsch: Käseteile fliegen in alle Richtungen und enthüllen die Täuschung! Welche Täuschung? Ho ho ho, na welche wohl. Björkman ist offensichtlich ein No-Planer, also jemand der nicht glaub, dass es Flugzeuge gegeben hätte und die sind bei den Jones-Truthern nicht unbedingt beliebt:

As the plane impact is a fake, the jet fuel cannot have been arriving with the plane at 500 mph and stopped inside the tower on floor 82 within 0.3 seconds. So if jet fuel was burning in the tower, it must have been put there some other way, e.g. using the elevators beforehand transporting it up to floor 82. That’s how I would have done it if I were a criminal terrorist carrying out 9/11.

Please, grow up. We discuss skepticism, critical thinking, the paranormal and science in a friendly way.

Ich weiß nicht ob eine Übersetzung nötig ist, aber sicher ist sicher. Ganz kurz: Die fettgedruckten Teile sagen der Flugzeugeinschlag wurde gefälscht und wenn Kerosin gebrannt haben soll, dann muss das wohl irgendwie anders in den 82. Stock gebracht worden sein, z.B. mit Hilfe der Fahrstühle, denn so hätte Björkman das gemacht, wenn er die Anschläge vom 11. September ausführen würde. Nein, das ist kein Scherz, das ist was das von AE9/11Truth als “Unterzeichner des Monats” präsentierte Mitglied glaubt. Warum er sagt, wenn Kerosin gebrannt hat? Na, er glaubt nicht nur, dass die Wissenschaftler von NIST überhaupt nicht existieren, sondern wie es aussieht auch dass Fotoaufnahmen (zumindest solche die ihm nicht gefallen) gefälscht wurden.

Björkman empfiehlt eine kalte Dusche, falls Sie etwas anderes als kleine Bürobrände sehen. Denken Sie dran: Björkman ist AE911Truth-Ingenieur!

Aber hier ist noch nicht Schluss. Nein so leicht wollen wir AE911Truth, ihren Björkman und die Fans nicht vom Haken lassen. AE911Truth ist, wie vielleicht bekannt, die Organisation die von Benesch und den anderen Idioten des “Movements” immer wieder gerne als ein “Heer von Wissenschaftlern”, oder als “unabhängige” und “weltweite Organisation bestehend aus über x Ingenieuren und Architekten” angepriesen wird. Aber schließt ein Titel Dummheit aus? Mitnichten! Beispiel gefällig außer Herrn Björkman, der von AE911Truth als Ingenieur mit 40 Jahren Berufserfahrung präsentiert wird? Wie wäre es mit Dr. Judy Wood, die laut ihrer Website nicht nur einen Doktor der Physik trägt, sondern auch noch relevante Gebiete bearbeitet haben soll. Und was glaubt Doktor Judy Wood? Sie glaubt dass eine Weltraumwaffe die zerstörerische Kraft hinter den Geschehnissen des 11. Septembers ist und wurde deswegen schon lange von den “Wahrheitssuchenden” entsorgt.

Was bedeutet es nun, wenn Gage sich seine Archiekten und Ingenieure zusammensammelt? Erst einmal gar nichts. Nur was bedeutet es für AE911Truth, wenn offensichtliche Idioten wie Björkman, der bei genauerer Betrachtung nicht einmal Mainstream-Truther-Material ist und wenn er nicht gerade von Käse redet die Türme mit Schwämmen vergleicht, als “Unterzeichner des Monats” angepriesen werden? Und nicht nur das, AE911Truth ist auch noch stolz drauf ihn bei sich zu haben.

Man könnte jetzt meinen es wäre ein Einzelfall und Gage hat hier nur kurz einen Aussetzer gehabt, aber das kann man nicht mehr glauben. Denn wenn die Telefonate Troys (die leider von youtube wieder einmal entfernt wurden), die Troy mit einer Reihe der “Architekten und Ingenieuren” geführt hat, mich eins gelehrt haben, dann dass AE911Truth voll von Idioten ist, die nicht selten zu glauben scheinen, eine atomare Waffe wäre für die Schäden verantwortlich, womit sie schon nah an Woods dran sind. Und wem das käsige Beispiel vom “Unterzeichner des Monats” nicht gefällt, der wird sich vielleicht mit der Pappkartonperformance vom Gründer zufrieden geben, die vom Käse des Blödmanns nicht all zu weit entfernt ist.

About these ads

12 Antworten to “Alles Käse, Herr Blöd-, äh Björkman?”

  1. Pipi Langstrumpf Says:

    Schön das die geballte Dummheit jetzt endlich einen Tollraum gefunden hat !

  2. Marginale Unterschiede « ※Infokrieg – Lügen für die 'Wahrheit'※ Says:

    [...] ich doch in Gages lustiger Zirkustruppe mitmachen können. Was haben wir nicht alles schon gehabt: Käse, [...]

  3. I am shocked! Shocked I say! « ※ infokrieg.tv – Lügen für die ‘Wahrheit’ ※ Says:

    [...] Björkman, der Käsemann und Idiot des Monats von Gages AE911Truth, bekommt vielleicht ein Problem. Denn er hat gelogen! Ich weiß, schrecklich, [...]

  4. mrbaracuda Says:

    Kritik sagt:
    April 17, 2009 um 12:21

    warum keine Links zu anderen Techniker?sind ja schon um die 100 wenn nicht mehr

    Wie viele davon haben eine relevante Expertise, haben Papiere veröffentlicht und wie viele davon – ganz wichtig – glauben nicht wie die, welche Troy angerufen hat, daran, dass nukleare Waffen eingesetzt wurden? Oder mit anderen Worten: Wie viele davon spinnen nicht?

  5. mrbaracuda Says:

    Anyway, at least people can look me up from my website and real name and see EXACTLY what the tide brought in.

    Yeah, a lunatic.

    Seems you, Mr Baracuda, don’t give us that option.

    And I don’t see why I should. Last time I checked crazy people stalk and harass the sane, not the other way round.

  6. Andrew Johnson Says:

    Mr baracuda said:

    > Oh geez, look what the tide brought in. But thanks. Who are you though?

    Illustrates my point well – makes a rude remark and doesn’t mention Hurricane Erin or the Hutchison Effect.

    Dr Wood’s site does mention the “Star Wars Directed Energy Weapon” – but it is done in the context of Reagain’s SDI programme – and other research related to that.

    Anyway, at least people can look me up from my website and real name and see EXACTLY what the tide brought in. Seems you, Mr Baracuda, don’t give us that option.

  7. Kritik Says:

    Wahnsinn :) In dem Satz das Wort Idiot?! Wie wäre es mit Sachbeweisen??Fakten?Daten? Findet man ja genung…warum keine Links zu anderen Techniker?sind ja schon um die 100 wenn nicht mehr die dir Unterlagen per Mail schicken würden? Ich denke das du hier der Idiot bist :) Dumm wie ein Stück Brot :)

  8. mrbaracuda Says:

    Oh geez, look what the tide brought in. But thanks. Who are you though?
    For your consideration: I am not quoting Judy Woods. Where she uses the term “space beam”? I don’t know where she uses that term, nor do I care. What I do know is this: There’s a tab at the top of her page reading “Star Wars Beam Weapon” as well as a bunch of others at the bottom. Nuff said.

  9. Andrew Johnson Says:

    This article has valid criticism of AE911 truth.

    Unfortunately, it misquotes Dr Judy Wood (a habbit of many JREFers and also those of 9/11 truth).

    Where does Dr Wood uses the term “space beam”?

    A proper review of her website will reveal 2 things:

    1) A study of the Hutchison Effect (a form of directed energy) – not space borne

    2) A study regarding field effects and hurricane erin.

    There is some weird thing going on where people cannot mention these things in the same paragraph and remain coherent and logical.

  10. ff Says:

    “mir eins gelehrt haben,” –> mich eins gelehrt haben,

    Greetz ff

    -
    Sehr aufmerksam, danke! :D

  11. mrbaracuda Says:

    LoL. Dann vielleicht den Artikel lesen.

  12. WerIstDerIdiot? Says:

    Ohne den Artikel gelesen zu haben, frage ich mich, wer eigentlich der eigentliche Idiot ist, wenn man an sich selbst, nur mit Beleidigungen um sich wirft. Man könnte ja meinen, die Person die andere als Idioten bezeichnet, es selbst nicht ist. Aber wenn man diese Argumentation sieht, dann könnte man meinen, man kritisiert an anderen genau das, was einem an sich nicht gefällt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 30 Followern an

%d Bloggern gefällt das: