Überschwellig dämlich oder total subliminal?

by

Man ist inzwischen allerlei Dämliches aus dem Hause Freakman gewohnt. Da war die „zionistische Gardine„, neulich mussten die Menschen im Gazastreifen „vertrieben und Hamas vernichtet werden“ – dem Abzug der IDF zum Trotz – da es um Gasvorkommen gehen soll und Israel nicht will, „dass die Hamas die Einnahmen daraus bekommt, sondern will sie selber einsacken“, denn Israel ist böse und die „Palästinenser dürfen nicht durch diese Gelder aus den Bodenschätzen selbstständig und unabhängig werden“. Die „Palästinenser“ bekommen ja nicht schon seit Jahrzehnten aus aller Herren Länder genügend Gelder in den Rachen geworfen um sich einen Staat aufzubauen, wie jetzt erst wieder einen Kleckerbetrag von einer Milliarde durch die Saudis. Das ganze Geld reicht natürlich nicht immer für „Soziales“, schweizer Konten der PA und gleichzeitig Jihad; da braucht es dann Gasvorkommen, die vermutlich ohne Intifadas und die Wahl von Terrororganisationen .. aber ich schweife ab.

Jetzt hat nämlich Freakman doch noch die neueste Drohbotschaft al-Qaedas entdeckt, selbst aber nicht angeschaut, sonst würde er nicht so einen Mist wie hier schreiben. Nein, selbst anschauen geht nicht, er ging dann doch lieber passenderweise auf die von ihm ironischerweise als „Blöd-Zeitung für die Pseudointellektuellen“ bezeichneten Seite, also Spiegel-Online, und schaute sich da die Zusammenfassung an. Pot, kettle, black. Hätte er sich das Video selbst angeschaut, wüsste er vermutlich um den Namen dieses bescheid: „Das Rettungspaket für Deutschland“ (Screenshot).

So richtig subliminal wird das ganze erst, wenn dieses „neue Sicherheitspaket“ in Form eines RPGs verbildlicht nicht nur einmal, sondern mehrfach und selbst als Standbild für mehrere Sekunden gezeigt wird. Siehe hier und hier. Da der Freakman aber so richtig den Themen über die er schreibt auf den Grund geht und nicht nur Mist erzählt über Themen von denen er keine Ahnung hat, hat er halt nur diese verunglückte Einblendung gesehen. Diese total subliminale Nachricht ist frei nach Freakmans gestörter Wahrnehmung natürlich Anzeichen dafür, dass ein „’neues Sicherheitspaket‘ des sicherheitsgeilen Rollstuhlfahrers“ für uns Deutsche akzeptabel gemacht werden soll. Unerwähnt bleiben darf natürlich nicht, dass das Video vom super geheimnisvollen IntelCenter stammen soll, welches in Freakmans Fantasiewelt nicht nur dem Pentagon nahesteht – grusel grusel – sondern jetzt sogar eine „PSYOPS- und Propaganda-Truppe des amerikanischen Militärs“ ist! Natürlich führt er gleich dazu seine bis zum Rande mit Beweisen gespickten Quellen an. Ach halt, wir sind ja bei Schwachsinn und Rauch.

Mein lieber Scholli sag ich da nur! Wer hätte gedacht, dass al-Qaeda, die Truppe die in Freakmans Fantasiewelt nur als Höhlenbewohner existiert, Propaganda benutzt? Dabei ist das Video doch klar im Freien aufgenommen! Und dann nennen die ihr neuestes an Deutschland gerichtetes Video auch noch passend zur Finanzkrise „Rettungspaket für Deutschland“? Total subliminal! Gleich wird mir noch erzählt sie würden Videos von Anschlägen, Bombenbauanleitungen und anderes Material verbreiten! Wie zum Beispiel eine Nachricht al-Zawahiris an das pakistanische Militär und die pakistanische Bevölkerung, welche man mit englischer Untertitelung für nur 40$ beim IntelCenter kaufen kann. Wie der Webshop und das Angebot dieser „“PSYOPS- und Propaganda-Truppe“ ins Konzept Freakmans passt und die „Schafe“ im Westen verschrecken soll, wenn das nicht im Westen gesendet wird da es sich an Pakistan richtet, aber vom IntelCenter trotzdem vertrieben wird – das bleibt Freakmans Geheimnis.

Edit: Was immer so bei den Referrern dabei ist.. heute mal ein Mullahstaatverteidiger.

Advertisements

11 Antworten to “Überschwellig dämlich oder total subliminal?”

  1. mrbaracuda Says:

    Schlaf ist gesund, versuchs auch mal, Gordi!

  2. Gordi Says:

    schön weiter schlafen, Ihr Deppen!!!!!!!

  3. mrbaracuda Says:

    Natürlich ist es ein Werbevideo – der Taliban / al-Qaeda. In dem Video wird mit innenpolitischen Themen gespielt, es heißt nicht umsonst „Rettungspaket für Deutschland“. Auch ein “Neues Sicherheitspaket” in Form des RPGs kommt vor. Ob es einen direkten Zusammenhang gibt zwischen der Aufzeichnung des Videos und der Planung des Anschlagsversuches auf die deutsche Botschaft kann ich nicht sagen. Auch nicht, wie lange die Planung eines solchen Anschlages dauert und ob der Zeitpunkt der Ausübung verschoben wurde (ist vermutlich kein einfaches Ziel gewesen) und das Video, welches auf Oktober datiert ist, erst deshalb jetzt, nach dem Anschlag, auftauchte. Dass es im Rahmen des Anschlags mit Absicht einen Tag nach diesem veröffentlicht wurde, ist sehr wahrscheinlich. Nur wurde es nicht von „der Innenpolitik“ veröffentlicht, sondern von einer Propagandaplattform al-Qaedas im Internet.

    Ich verstehe diesen Drang nur in eine Richtung zu schauen nicht. Was für ein Interesse sollte „die Innenpolitik“ an der Veröffentlichung haben?

    Es ist ja nicht so, als hätte man sich nicht schon lange vor diesem über eine Änderung des BKA-Gesetzes den Kopf zerbrochen, oder dass das BKA-Gesetz soweit verabschiedet worden ist. Geschweige denn, dass wir nicht schon seit 8 Jahren Truppen in Afghanistan haben und es kein Drohvideo geben muss, damit „die Innenpolitik“ sich über Gesetzesänderungen Gedanken macht.

  4. Skeptiker Says:

    Und du meinst die Innenpolitik hätte kein Interesse an der Veröffentlichung des Videos?
    Wenn man sich die Entwicklung so anschaut, könnte man meinen, dass es sich um ein Werbevideo handelt. Das gibt Futter für ein „Neues Sicherheitspaket“

  5. mrbaracuda Says:

    Bis bald Kirk, und grüß Spock von mir! Energie -> 😀

    @Skeptiker

    a) Oh, was für ein Vorwurf! Schande über ein online Nachrichtenmagazin, welches die spannendste Szene – das Feuern des RPGs – gleich zwei mal bringt! Da kann Spiegel dann auch viel für, wenn gerade da die kurze Einblendung kommt. Welch Vorwurf, welch Vorwurf.

    b) Besonderheit? Ach herrje. Gut, warum sollte er auf diese „Besonderheit“ hinweisen?

    c) Puh, was könnten Terroristen in Afghanistan bloß wollen? Was will dieser Terrorist? „Raus aus Afghanistan“ kommt mir in den Sinn. Vielleicht solltest du dir das Video anschauen? Könnte hilfreich sein. Und vielleicht auch mal die Augen aufmachen:

    Unbestätigt
    Bestätigt
    Regierung

  6. Skeptiker Says:

    Inzwischen ist ja klar, dass die Einblendungen beits im Original vorhanden sind.
    Es bleibt aber der Vorwurf, dass

    a)
    der Spiegel die Schnitte so gelegt hat, dass diese „subliminale Botschaft“ nun mal enthalten ist. Die Mehrzahl der Spiegle-TV Zuschauer werden das Original Video nicht kennen und unterliegen somit dieser unbewussten Beeinflussung.

    b)
    Der Spiegel auf diese Besonderheit nicht hingewiesen hat

    c)
    Ich bisher überhaupt noch keinen Kommentar von Regierung oder Presse gelesen haben, der auf diese doch sehr komische Botschaft „neues Sicherheitspaket“ eingeht.
    Was will ein Terrorist mit dieser Botschaft bezwecken?

  7. CPT Kirk rulez Says:

    zu schön das es euch gibt..

    komm aus dem grinsen meist nich raus eure artikel sind einfach super.
    Allerdings könnte das auch an der Dummheit der Autoren liegen zu denen ihr Gegendarstellungen schreibt.. wer weiss. Da braucht man nicht besonders ironisch sein das machen die Jungs von InfoX und InfoY (wie ich denke unfreiwillig) selbst.
    kleines Bsp.:
    In der neuesten Infofrieden Webradiosupershow mit HeMan Benesch spricht er wieder von Eugenik und dass es bald ne Herrenrasse gibt und ne Koboldartige Vasallenrasse aber als ich koboldartig hörte konnte ich mir das feiern nicht verkneifen (wer Benesch schon live gesehen hat weiss glaub ich was ich meine).

    Ja was wollt ich sagen ?
    ich mag euch, eure Artikel, und am meisten mag ich die lustigen diskussionen von euch mit Infopazifisten in den Kommentaren.

    Also bis bald wenn ich wieder gute Laune bei euch tanken muss.

  8. mrbaracuda Says:

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil, „schon klar“. In diesem Sinne.
    Bist aber nicht zufällig der „x“ von drüben, wo ich das grad sehe, oder?

  9. schon klar Says:

    ähh – im artikel von freeman gehts nicht um das 30 minütige original, sondern um das keine 2 minuten-nowas-häppchen, das der spiegel seinen lesern vor die nase setzt 😉

  10. mrbaracuda Says:

    Na hallo, da freue ich mich! Danke für die Blumen und bleiben Sie mir erhalten! 🙂

  11. jubel trubel heiterkeit Says:

    @mrbaracuda

    Sie machen sich ja immer ganz schön viel Arbeit um Sektenguru freeman zu entlarven. Dumm nur, das seine erleuchtete Herde aus Antisemiten, Nationalisten und religiösen Spinnern davon wahrscheinlich wenig Notiz nimmt. Schade eigentlich. Aber womöglich gehören Sie für die ohnehin zu den Verschwörern, die die WAHRHEIT vertuschen wollen. Ich habe mir in den letzten Wochen des öfteren mal die Mühe gemacht und auf freemans blog versucht, Pro-Israel Kommentare abzugeben. Wie zu erwarten war- Fehlanzeige. Die haben sie doch nicht mehr alle beisammen da. Mit einem gewissen Schmunzeln lese ich daher immer gern Ihren Blog.

    Beste Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: