„Wir begehren den Tod, wie ihr das Leben“

by

So lässt sich die Einstellung der Hamas kurz und knapp beschreiben. Gerade jetzt zur Bodenoffensive der IDF, die vor kurzer Zeit begonnen hat, „wohl viele lange Tage dauern“ wird und weder kurz noch einfach sein wird, wie israelische Offizielle verkünden. Derzeit beschäftige ich mich etwas mit dem Anfertigen von Untertiteln auf youtube und habe einmal dieses Video, welches den Titel dieses Beitrags anregte, mit deutschen Untertiteln versehen:

Das ist ein Mitglied der Partei die, wie immer gerade auch dieser Tage gerne hervorgehoben wird, „demokratisch gewählt“ wurde. Ganz so als ob die „demokratische Wahl“ die Bestrebungen der Hamas besser machen würde. Die NSDAP wurde auch „demokratisch gewählt“, und dass die Hamas wie die NSDAP dann auch nicht lange zögerte, nach der Wahl die Opposition im Gazastreifen auszuschalten und ein totalitäres, judenreines Hamastan einrichtete – was juckt es die „Friedensdemonstranten“ und ewigen „Antifaschisten“? Die stören sich auch überhaupt gar nicht an den Fans der Hamas, die wie die Hamas mit der Schahada in Flaggenform herumlaufen und derzeit auf den Demos dieser Tage mit den anderen Idioten mitmarschieren und ihrem Hass einmal richtig freien Lauf lassen. Alles im Rahmen einer „Friedensdemo“, versteht sich.

Ich dachte auch kurz daran den Beitrag von Schwachsinn und Rauch, den Mythbuster hier kurz verarbeitet, anzugehen. Wahrscheinlich aber unter einem anderen Titel wie „Moralischer Bankrott“. Eigentlich wollt ich dies nicht, aber zwecks gegebenem Anlass jetzt doch noch kurz:

Der Westen redet immer von freien Wahlen, und speziell Israel wird immer als die einzige Demokratie im Nahen Osten fälschlich dargestellt, dabei haben die Palästinenser in einer demokratischen Wahl, der Hamas die Mehrheit der Stimmen gegeben, weil sie wussten, die Autonomiebehörde mit Präsident Mahmud Abbas, ist nur ein korrupter Lakai und eine Marionette Israels, die nicht ihre Interessen vertritt.

Für den Westen ist Demokratie nur eine Heuchelei, wird nur dann akzeptiert, wenn Parteien gewählt werden, die dem Westen untertan sind und brav ihren Befehlen folgen. Hamas ist eben nicht so, deshalb will Israel sie vernichten und die Welt schaut tatenlos zu.

Genau, nur darum geht es Freeman! Danke, dass du das so frei sagst, dass du islamisch-totalitäre Parteien überaus schätzt. Es war zwar schon klar, aber jetzt haben wir es auch hier nochmal, wessen Geistes Kind du eigentlich bist. Die Mehrheit der Palästinenser hat Hamas ihre Stimmen gegeben, weil.. sie Terror lieben? Quatsch! Sie gaben Hamas ihre Stimmen weil die Fatah sich dazu erdreistete Israel irgendwo anzuerkennen und auch über die Zukunft der Palästinenser zu verhandeln. Fortschritt und Koexistenz, wer braucht das. „Wir begehren den Tod, wie ihr das Leben begehrt“ halt. Da freut sich der Freeman, der „Friedensaktivist“ und Fan der Hamas, wenn es wieder heißt: „schwarze Säcke mit Fleischstücken der Juden“.

Advertisements

110 Antworten to “„Wir begehren den Tod, wie ihr das Leben“”

  1. A Story of Massive Fail « ※Infokrieg – Lügen für die 'Wahrheit'※ Says:

    […] wird großartig, meint auch HartzIV-Empfänger „jimjune“, der sich auch schonmal hier blamierte und davon fantasierte die Hamas wäre von der allmächtigen CIA geschaffen, und fragt nach einer […]

  2. salim Says:

    bin nicht total einverstaden ,bin aus latein america und was ich spuere dass alle dise nachrichten sind nur pro israel und antimenschen rechte und vollig manipuliert und stimmt gar nichts was ueber israel berichtet wird es sind erobere und krimineller und bringen araber um ohne vernuenftige gruende sie sollen die volle wahrheit berichten ,warum eingentlich menschen veblenden ,das ist ungerecht

  3. riwka Says:

    ….
    Was ich eigentlich sagen wollte ist….
    Du kannst im Netz gucken wo du willst,
    ÜBERALL
    finden sich solche wie mrbaracuda & co.
    Ich finde dies sehr bedenklich, weil es diese organisierte zionistische Propaganda leider wirklich gibt.
    Sie ist da,überzeuge dich selbst. Sie soll nur den Zweck erfüllen, „aufzuklären“, „…Zusammenhänge und Hintergründe, die man als nicht Jude ja nicht verstehen kann, zu verstehen oder wenigstens zu tolerieren.“

    EGAL,WAS es ist.

  4. Esgibtdochnochsolche Says:

    @riwka,

    Danke! Wenn ich das hier Lese krieg ich echt Magengeschwüre!!!

    Es gibt echt noch normal Denkende Leute da draußen…

  5. Hierschonwieder Says:

    Ach – du – Scheiße! Geh mal zum Arzt, das ist doch nicht gesund!

    Ja Jesus 2.0 noch paar Verbessungsvorschläge?

    Geh du mal kacken dann wird der Druck aufs Hirn weniger!

    Es gibt halt Menschen für die ist das Töten legitim. Egal auf welcher Seite.
    Nur den Spiegel den anderen Vorhalten, davon wirds auch nicht besser.
    Wie sieht den deine Lösung für ne bessere Welt aus, achja hab ich vergessen erstmal die bösen, bösen Terroristen los werden. Hoffe für dich du zahlst immer deine Rechnungen, bevor noch eine Regierung vom Finanzterror spricht und du dann in Guantanamo aufwachst.

    Mach erst mal die Augen auf. Für Terror gibs nicht wirklich ne Definition.
    Und wenn irgendeine Regierung die Statuten dafür ändert…..
    Jetzt sag nicht: „Das ist unmöglich wir leben ja in ner Demokratie“
    Staatsformen sind genauso wie Staatsgrenzen amorph (komme aus der ehe. DDR, daher weiß ich wovon ich rede) und wenn morgen nen neuer Wind weht biste mit dem Board hier vielleicht auf der anderen Seite. Egal ich möchte nur so behandelt werden wie ich andere behandel:
    Da ich hier nur Beleidigt, und runtergemacht werde, sich Mitkommentatoren nur Gewisse Teile raussuchen die für Sie leicht zu beantworten sind (wie haste dich damals in der Schule gefühlt als sich alle Kinder außer dir gemeldet haben?). Beteilige ich mich lieber an Sinnvollen aktionen.

    @mrbaracuda

    Hast du auch eigene Ideen/ Interressen oder plapperst du andern nur der Schnauze nach?

    Weil irgendwie brauchst du immer Andere (Alex Jones, Benesch, viele viele Kommentatoren) um überhaupt in Gang zu kommen.
    Hast du eigene Ideen, Wünsche, Vorstellungen denn bis jetzt waren ja meine (Trug-)Schlüsse auf deine Antworten ja immer falsch, so falsch das du gleich Beleidigend wirst. Sei doch froh über die, denn ohne die müsstest du jemand anderen HASSEN =nen Nazi sein oder so.
    Und wenigstens dafür scheinst du mir zu intelligent

    Peace (in kleinen ….)

  6. riwka Says:

    @ Hierschonwieder…
    Genau, so. Du hast es auf den Punkt gebracht. Ich wühle mich schon seit einiger Zeit durch diverse Block`s im Net. Überall gibt es auf einmal so komische Leute wie:

    „mrbaracuda“….

    die sich die israelische Propaganda im Netz auf den Leib geschrieben haben, um wenigstens meinungstechnisch versuchen den Völkermord so solonfähig zu machen.
    Besonders witzig dabei ist, wenn man bedenkt, welche Energie er dabei aufwendet und mal die Zeiten seiner Antworten recherchiert…

    Es ist im allgemeinen bekannt, dass die zionistische Propaganda so auch arbeitet, unterstützt von vielen freiwilligen wie auch „rekrutierten“ die täglich an den Rechnern sitzen und mit unterschiedlicher Professionalität oder krankhaft verblendeten Wahn, um Mitleid für die friedliche Gesinnung Israel`s werben, (müssen).
    „mrbaracudas“ & co sich so als „Anwalt“ für (s)ein Land versteht…

    Dieser derzeitige Konflikt wird nicht der letzte sein, den diese „Anwälte“ zu verteidigen haben.
    Wir alle, auch diese „Anwälte“, wissen das. Denn Niemand wird glauben das Israel irgendwann in nächster Zeit seine bisher nicht festgelegten Grenzen, festlegen und akzeptieren wird.

  7. mrbaracuda Says:

    So du Pfosten, du hast erstmal das Wort “End-Resultat”, was eigentlich auch Endlösung heißt eingebracht! Wenns ne Rechnung gibt heißt das Wort Resultat oder Lösung. Aber wer immer den Fehler bei anderen sucht, ist auch nicht perfekt! Du bist das beste Beispiel: “Jesus 2.0″.
    Von wegen Spiegel vorhalten usw…

    Ach – du – Scheiße! Geh mal zum Arzt, das ist doch nicht gesund!

  8. Hierschonwieder Says:

    nicht*hust* sondern *kotzt*

  9. Hierschonwieder Says:

    Zitat 1:
    „Wie gesagt, mit so offensichtlich Gestörten wie dir die unter anderem von einer “Endlösung” fantasieren verschwende ich meine Zeit hier nicht mehr.“

    So du Pfosten, du hast erstmal das Wort „End-Resultat“, was eigentlich auch Endlösung heißt eingebracht! Wenns ne Rechnung gibt heißt das Wort Resultat oder Lösung. Aber wer immer den Fehler bei anderen sucht, ist auch nicht perfekt! Du bist das beste Beispiel: „Jesus 2.0“.
    Von wegen Spiegel vorhalten usw…

    Zitat 2:
    Armseliger gehts nicht? Ich kann mich nicht daran erinnern hier bewusst etwas weggelassen zu haben, oder dass du nicht die Möglichkeit hättest etwas hinzuzufügen. Du bist wirklich eine wertvolle Bereicherung für das “Truth Movement”! *hust*

    1. ne ick bins auch nicht der sich immer gleich persönlich angegriffen fühlt.
    Was ist bloß dein Interresse dahinter? Nur um die angeblichen Lügenmärchen aufzudecken, das hier? Hamse dich beleidigt oder so?
    2. Ick gehör bestimmt nicht zum „Truth-Movement“ (1. Board an dem ich Teilnehme, das liegt aber daran: Das die gequirlte Schei** hier mir so aufstößt das ick nich anders kann)
    3. „Emser Depesche“ du stützt dich so auf die Hamas bei deinen Kommentaren (die gibs erst 20 Jahre), du läßt Wissentlich die Vorgeschichte weg…./ Außerdem sind deine Quellenangaben unter diesen Kontex auch sehr Vorsichtig zu genießen!
    4. Fragt sich nur für was du „DIE BEREICHERUNG“ bist. (Untruth-Bewegung?)

    Also was steckt (den Block?!?) dahinter wenn nicht (die billigste „Propaganda“)

  10. mrbaracuda Says:

    derneueJesusistda sagt:
    Januar 12, 2009 um 12:50 bearbeiten

    Achja und zum Schluß noch

    Bis zum nächsten Mal dann.

    haste schon mal davon gehört das durch das bewusste weglassen von Informationen (siehe hier dieses Board)

    Armseliger gehts nicht? Ich kann mich nicht daran erinnern hier bewusst etwas weggelassen zu haben, oder dass du nicht die Möglichkeit hättest etwas hinzuzufügen. Du bist wirklich eine wertvolle Bereicherung für das „Truth Movement“! *hust*

  11. derneueJesusistda Says:

    Dann machn Kop zu

  12. derneueJesusistda Says:

    Achja und zum Schluß noch,

    haste schon mal davon gehört das durch das bewusste weglassen von Informationen (siehe hier dieses Board) Meinungen, Interresen, Bewusstseinszustände etc. erreicht werden, die gewollt in eine Richtung gehen, und von Außen gesteuert werden? Wenn nich? einfach mal Danach Googeln: “ Emser Depesche “

    *Wenn mann seinen Focus immer nur auf andere legt, wer soll einen dann die Eigenen Fehler zeigen…

  13. mrbaracuda Says:

    Wie gesagt, mit so offensichtlich Gestörten wie dir die unter anderem von einer „Endlösung“ fantasieren verschwende ich meine Zeit hier nicht mehr.

  14. derneueJesusistda Says:

    „Weil ich nicht gemeint bin zitierst du gerade mich, oder wie soll ich das verstehen?“

    Na bekommste mal ne Logik präsentiert die Du nicht verstehst?

    Wär ja bei dir ganz was neues….(Kommt mir immer bei deinen Kommentaren in den Sinn)

    Mit so offensichtlich Gestörten verschwende ich meine Zeit hier nicht mehr. (Dann verschwende deine Zeit hier anders, hahaganzlautlach)

    Das ist keine Rechtfertigung, das ist das Endresultat wenn mehr als die Hälfte der Wähler für die Zukunft ihrer Kinder Terroristen ins Parlament wählen, die gerne noch die zivilen Opfer in die Höhe treiben; sei es durch Missbrauch ziviler Einrichtungen, der Zivilisten selbst (als menschliche Schutzschilde), oder wenn die Terroristen ihre Raketen und Mörser in unmittelbarer Nähe von Zivilstruktueren abfeuern.

    „Endresultat = Endlösung “

    haben die Deutschen auch mal (vor-)gehappt. Konnten sie aber der Weltbevölkerung nicht vermitteln. Ich glaube die Idee ist auch den Palästinenern schwer zu erklären. XXX

    Wie sieht denn Deine Lösung aus?
    Haste gar keine?
    Kannst du nur polarisieren?
    Wenn die Hamas weg ist und dann?
    Meinste die Palästinenser hören dann auf Widerstand zu leisten? (oder wie du es sagst, terror)

    Es gibt halt immer Menschen die denken die haben die Weisheit mit Löffeln gleich Kübbelweise gefuttert. Bloß geistiger Durchfall bedarf auch ner Menge (Toiletten-) Papier…..

    PS: @mrbaracuda dich zitir ich am liebsten persönlich, gibt keinen besseren Weg ^^

  15. mrbaracuda Says:

    ichunddus sagt:
    Januar 12, 2009 um 01:47

    Zu deiner Aussage ,,Die NSDAP wurde auch demokratisch gewählt”.
    Sie hatte nur ca. 26% der Wählerstimmen.

    Ich weiß zwar nicht woher du deine 26% hast (oder welche Wahl du meinst), ich hab aber diese Zahlen hier: 1930 18%, Juli 1932 37%,November 1932 33% und 1933 44%. Ich hab jetzt auch keine Lust mich über die NSDAP zu unterhalten. Fakt ist, die NSDAP wurde demokratisch gewählt – was sie nicht besser macht. Eben wie die Hamas. Am Ende muss der Wähler sein Kreuzchen machen, da können sich „mächtige Kreise in der Wirtschaft und Politik sich dadurch“ noch so sehr einen Vorteil erhoffen eine Partei finanziell zu unterstützen.

    # tagchenmalwieder sagt:
    Januar 12, 2009 um 09:04

    Vollidioten gibts die gibs ja nicht,

    @mrbaracuda (du bist nicht gemeint, es sei denn du fühlst dich angesprochen) ^^

    Weil ich nicht gemeint bin zitierst du gerade mich, oder wie soll ich das verstehen?

    Zitat 1:
    “das Leiden der palästinensischen Bevölkerung, die zum großen Teil selbst Schuld ist, da sie Hamas wählte – wohlwissend, was kommen wird”

    wie perfide muß mann sein um das abschlachten von Menschen (Frauen und Kinder) zu rechtfertigen.
    (Wusste gar nicht seit wann Kinder zu Wahl dürfen

    Das ist keine Rechtfertigung, das ist das Endresultat wenn mehr als die Hälfte der Wähler für die Zukunft ihrer Kinder Terroristen ins Parlament wählen, die gerne noch die zivilen Opfer in die Höhe treiben; sei es durch Missbrauch ziviler Einrichtungen, der Zivilisten selbst (als menschliche Schutzschilde), oder wenn die Terroristen ihre Raketen und Mörser in unmittelbarer Nähe von Zivilstrukturen (wie bei der/den Schule/n ; bisher einer der Moscheen) abfeuern.

    Mit so offensichtlich Gestörten verschwende ich meine Zeit hier nicht mehr. Vorallem nicht wenn sie mehrere Namen benutzen.

    # derneueJesusistda sagt:
    Januar 12, 2009 um 09:35

    @mrbaracuda
    “Du kennst mein Weltbild überhaupt nicht. der Wand,..”

    noch nicht ganz.

    Oh, was haste denn bisher? Ich mag keinen Schwachsinn, ich mag keinen Antisemitsmus, ich mag keinen Terrorismus.. ich lass mich überraschen, was du herausgefunden hast!

    Aber eins kann ick dir andichten: Anscheinend ist es für dich Ok wenn Kinder sterben, (1 von 3 könnte ja ein Terrorist werden), um vorbeugent Menschen zu retten.

    Andichten trifft es. Anscheinend fantasierst du gerne. Für mich ist das nicht „OK“, für mich ist es aber mehr als OK wenn sich Israel nach Jahren des Raketenbeschusses verteidigt und Hamas dezimiert. Ich erinnere dich an die Worte unserer Kanzlerin, die aus gutem Grunde davon sprach nicht Ursache und Wirkung zu verwechseln. Für alles andere siehe oben.

    Und wenn du mal über Fundamentalismus sprichst dann erklär mir mal den Unterschied zwischen Hamas und Likud?

    Einer wäre, dass Likud nicht die arabischen Nachbarländer samt Bevölkerung vernichten will und Israel zum Sprungbrett dieses Ziels ausbaut. Die restlichen kannste dir selbst raussuchen. Und tu dir selbst den Gefallen und bleib bei einem Namen.

  16. tagchenmalwieder Says:

    @mrbaracuda sagt:
    Januar 7, 2009 um 16:31

    „Du kennst mein Weltbild überhaupt nicht. der Wand,..“

    noch nicht ganz. Aber eins kann ick dir andichten: Anscheinend ist es für dich Ok wenn Kinder sterben, (1 von 3 könnte ja ein Terrorist werden), um vorbeugent Menschen zu retten.

    Und wenn du mal über Fundamentalismus sprichst dann erklär mir mal den Unterschied zwischen Hamas und Likud?

  17. tagchenmalwieder Says:

    Nur weil vor der Tür ein paar Schuhe stehen muß man sich die nicht gleich anziehen!!!
    (Hier gehts nicht um Fußbekleidung)

  18. tagchenmalwieder Says:

    Vollidioten gibts die gibs ja nicht,

    @mrbaracuda (du bist nicht gemeint, es sei denn du fühlst dich angesprochen) ^^

    Zitat 1:
    „das Leiden der palästinensischen Bevölkerung, die zum großen Teil selbst Schuld ist, da sie Hamas wählte – wohlwissend, was kommen wird“

    wie perfide muß mann sein um das abschlachten von Menschen (Frauen und Kinder) zu rechtfertigen.
    (Wusste gar nicht seit wann Kinder zu Wahl dürfen)

    Zitat 2:
    „hier geht es darum die Methoden der “Infokrieger” aufzudecken, hier zum Beispiel Freeman (Schall und Rauch) Wenn du wissen willst wie billig er Argumentiert, empfehle ich dir mal hier nach zu lesen.“
    (Anscheinend gehts hier sogar um mehr: Du zitirst zwar immer Freemann
    als Überschrift für deine Artikel, beschäftigst dich aber nicht mit Kritik daran sondern hetzt selber nur in die Gegenrichtung.)

    fazit-
    (kompliment) du schaffst es immer wieder mit sollchen Fadenscheinigen Kommentaren, Argumenten etc, meine Position, Stellung, Meinung etc. festzustellen. ^^ Ist zwar nicht im deinen Sinne (Freeman wird sich freuen) aber mach weiter so.

    Lach freu heul rotz und wasser

  19. ichunddus Says:

    Zu deiner Aussage ,,Die NSDAP wurde auch demokratisch gewählt”.
    Sie hatte nur ca. 26% der Wählerstimmen.
    Die Machtergreifung war nur deshalb möglich weil mächtige Kreise in der Wirtschaft und Politik sich dadurch einen Vorteil erhofften.
    Diesen Leuten ist das Volk immer egal.
    Hauptsache das Spiel geht weiter und man kann mitmischen und abkassieren.
    Das ist in diesem Konflikt sicher ähnlich auf beiden seilten sind die Bürger die leidtragenden.
    Das schlimme ist nur das sie nicht merken wie sie benutzt werden.

  20. Solidaität mit Israel « Fistbornblog Says:

    […] Solidaität mit Israel Gespeichert unter: Allgemeines — fistborn @ 7:09 Uhr nachmittags https://infokriegtv.wordpress.com/2009/01/04/wir-begehren-den-tod-ihr-begehrt-das-leben/ […]

  21. benjamin-krueger.net » Blog Archive » Radikale rufen zur LL-Demo auf Says:

    […] “Wir begehren den Tod, wie ihr das Leben” | infokriegtv.wordpress.com | 04. Januar 2009 […]

  22. jimjune - infokrieger Says:

    na, da hast du aber schon besser zurückgeschossen.
    was ist denn los?
    fängst du etwa insgeheim und langsam an, ein klein wenig mit uns zu symphatisieren ? nicht, daß du in teufels küche kommst…

  23. mrbaracuda Says:

    jimjune – infokrieger sagt:
    Januar 7, 2009 um 16:33 bearbeiten

    nein, ernsthaft, finde deinen post sehr gut, weil ausgewogen. so sollte ein guter infokrieger argumentieren.

    Du assoziierst dich scheinbar auch noch gerne mit offensichtlich Gestörten. Na, da kann man ja nur froh sein, dass ihr „Infokrieger“ nicht „Marionetten“ die „fidel an den Fäden zappeln“ seid.

  24. mrbaracuda Says:

    Weil ich mir nicht einfach von einem Kaputten der sagt er „denke mal, daß hinter diesem Blog tatsächlich diverse Zionisten/Jesuiten etc stecken – ggf auch einfach nur Gutmenschen“ ans Bein pissen lasse bin ich beleidigt? Ach bitte.

  25. jimjune - infokrieger Says:

    mrbaracuda sagt:
    Januar 7, 2009 um 16:31
    „Du kennst mein Weltbild überhaupt nicht. Ich finde es durchaus interessant, dass du von “der eigenen Jämmerlichkeit” redest. Spieglein, Spieglein an der Wand,..“

    bä bä bä, selber doof!
    also wirklich, manchmal benimmst du dich echt wie eine eingeschnappte leberwurst.

  26. jimjune - infokrieger Says:

    Michael sagt:
    Januar 7, 2009 um 08:46
    „…Somit gibt es wohl auch in dem Spiel nur viele nützliche Idioten: Die einen sind eher Anti-Jüdisch, die anderen Anti-Anti – das war schon immer die freimaurerische Taktik: Einen primitiven Dualismus zu schaffen. Damit man als DRITTE Kraft im HINTERGRUND bleiben kann…“

    aber das ist doch genau das paradigma, nachdem die infokrieger leben: freimachen von diesen künstlich erzeugten und instrumentalisierten dualismen. nicht links, nicht rechts, sondern wahrheitssuchender freigeist.
    denn genau das ist die größte waffe der elite ( neben der herrschaft über das geld ), die sie jetzt eben auch in gaza einsetzen.
    mensch, michael, du bist ein infokrieger, ohne es zu wissen. 😉

    nein, ernsthaft, finde deinen post sehr gut, weil ausgewogen. so sollte ein guter infokrieger argumentieren.

  27. mrbaracuda Says:

    Du kennst mein Weltbild überhaupt nicht. Ich finde es durchaus interessant, dass du von „der eigenen Jämmerlichkeit“ redest. Spieglein, Spieglein an der Wand,..

  28. Michael Says:

    @mrbaracuda
    Die Realität ist eben nicht gesund, auch wenn die „gesunden“ Marionetten fidel an den Fäden zappeln. So ein einfaches Weltbild wie Deines hätte ich auch gern – einfach mal der eigenen Jämmerlichkeit frönen und sich am Baggersee des Lebens erfreuen – ach wie niedlich.

  29. mrbaracuda Says:

    Geh mal zum Arzt Michael, das hört sich nicht sehr gesund an.

  30. Michael Says:

    Naja, „infokrieg.tv“ teilweise in einem Zionisten-„Die Juden“ Wahn irgendwie gefangen. Klar gibt es eine gestörte Zionisten-Lobby, aber nicht in dem Ausmaß, wie es auf infokrieg.tv immer dargestellt wird. Bald muß man wohl noch den armen Iran und Rußland schützen. Teilweise gibt es auf infokrieg.tv auch klar sozialistische Tendenzen zu sehen.

    Dieser Blog hier ist aber im Grund auch nur eine Art Gegengewicht zu infokrieg.tv – was wiederum auch nicht in jedem Fall die Wahrheit sein kann. Was man auch daran sieht, daß dieser Blog schon recht primitv das nachplappert, was die 0815-Massenmedien auch sagen. Ich denke mal, daß hinter diesem Blog tatsächlich diverse Zionisten/Jesuiten etc stecken – ggf auch einfach nur Gutmenschen.

    Wie auch immer ist es interessant, daß weder dieser Blog, noch infokrieg.tv noch andere „Wahrheitsbewegte“ der katholischen Kirchen / Jesuiten eine faktische Rolle beimessen. Somit gibt es wohl auch in dem Spiel nur viele nützliche Idioten: Die einen sind eher Anti-Jüdisch, die anderen Anti-Anti – das war schon immer die freimaurerische Taktik: Einen primitiven Dualismus zu schaffen. Damit man als DRITTE Kraft im HINTERGRUND bleiben kann.

    Die Wahrheit steckt also eher nicht in dem was gesagt wird, sondern darin, was NICHT gesagt wird.

  31. MrB Says:

    „…dass die Schule durchaus wieder als Abschussbasis oder Lager der Terroristen benutzt wurde.“

    Wurde sie nicht. Wer lesen kann ist klar im Vorteil. 😉

    „Ich kann mich nicht erinnern von dir ein Wort gegenüber den Methoden Hamas gelesen zu haben.“

    Du beantwortest meine Fragen auch nicht, also wieso sollte ich deinen nachkommen.

    „Da ist es wirklich nicht weit hergeholt zu denken du führst nur deinen Hass gegenüber Israel weiter aus, oder zu sagen du argumentiertest auf dem Rücken der Palästinenser.“

    Ich hatte dir nahe gelegt dir die Fakten anzuschauen. Wenn du das nicht machen willst, kann ich dir auch nicht helfen.

  32. jimjune - infokrieger Says:

    Na warte, aus dir machen wir schon noch einen aufrichtigen truther. :-))

  33. jimjune - infokrieger Says:

    hehe, am anfang war ich ja echt angewidert von deiner art. aber mittlerweile finde ich deine kommentare echt lustig. 🙂

  34. mrbaracuda Says:

    World..net..daily? Ist nicht dein Ernst! Oh halt, du bist „Truther“, natürlich ist das dein Ernst. Da könnte man jetzt sagen „Wie immer liegen 80% der Wahrheit nicht bei wnd.com“. Ach, welch ein Trauerspiel. Und ihr wundert euch, warum ihr von der Welt ausgelacht werdet.

  35. jimjune - infokrieger Says:

    die diskussion hamas-israel läuft, wie ich finde, auch hier noch auf einer recht unterentwickelten stufe, trotz all eures umfangreichen wissens.
    denn historisch fakt ist, geheimdienste aller länder ( auch brd ) haben es immer schon verstanden, vor allem aber die cia, gegeneinander konkurrierende gruppen zu infiltrieren und dann durch gezielte provokationen gegeneinander auszuspielen oder sonstwie zu instrmentalisieren. ja, nicht selten wurden diese gruppen überhaupt erst durch die cia ins leben gerufen. das ist das tausendfach bewährte cia-standard-repertoire, ob lateinamerika, afghanistan, irak, oder sonst wo auf der welt. und jetzt sicherlich auch in gaza.
    schon nur eine kurze google-anfrage „cia und hamas“ ergab folgendes ergebnis:
    http://www.worldnetdaily.com/news/article.asp?ARTICLE_ID=33292
    und das ist nur das, was offiziell bekannt ist. wie immer bei der cia, liegen aber 80% des eisberges unter wasser und sind damit unsichtbar.

  36. mrbaracuda Says:

    Nein. Was ich dir vermitteln möchte ist – und es ist offensichtlich so, dass man dir alles bis ins Detail erklären muss, statt damit rechnen zu können, dass du selbst weiterdenken kannst -, dass die Schule durchaus wieder als Abschussbasis oder Lager der Terroristen benutzt wurde. Ich kann mich nicht erinnern von dir ein Wort gegenüber den Methoden Hamas gelesen zu haben. Wie z.B. absichtlich Zivilisten für ihre widerlichen Zwecke als menschliche Schutzschilde einzuspannen, oder zivile Einrichtungen als Ausgangsbasis von Raketen oder Mörserangriffen zu benutzen. Da ist es wirklich nicht weit hergeholt zu denken du führst nur deinen Hass gegenüber Israel weiter aus, oder zu sagen du argumentiertest auf dem Rücken der Palästinenser.

    Und bevor ich es vergesse wurden laut Nachrichten in unmittelbarer Nähe der Schule Raketen abgefeuert. Das kann dann auch auf dem Schulhof gewesen sein, etc. pp.

  37. MrB Says:

    Ach komm, wenn du nicht mehr weiter weißt argumentierst du mit herbeigeholte Gegenfragen.

  38. mrbaracuda Says:

    # MrB sagt:
    Januar 6, 2009 um 21:51 bearbeiten

    Mortar Bombs Shot from UN School in Gaza 29 Oct. 2007

    Stimmt, die Hamas sind so blöd, sie lassen ihre Raketenrampe 2 Monate an der gleichen Stelle stehen.

    War es die Schule? Interessiert es dich überhaupt? Argumentierst du vielleicht nur gerne auf dem Rücken von Menschen, in diesem Falle dem der Palästinenser, gegen Israel? Du weißt schon, so wie die ganzen arabischen Staaten drumherum.

  39. Anonymous Says:

    Faris sagt:
    Januar 6, 2009 um 16:15

    Anonym sagt:
    Januar 6, 2009 um 12:14

    Terrorismus erzeugt Angst. Sollte man einem schwer bewaffneten Menschen Angst einjagen?
    […]
    Man kann nur hoffen das dieser Militärschlag so viele von ihnen tötet wie nur möglich!
    —-

    Merkst du den Widerspruch?

    genau diese Hirlose Logik wird den Terroristen weiter Auftrieb geben.
    Sie haben schon in den USA gewonnen. Sie haben dort den Menschen die Freiheit auf die diese so stolz waren genommen. Das wird immer und immer wieder funktionieren solange Menschen wie du so einen Müll von sich geben und dann auch noch so stolz darauf zu sein scheinen.

    ==> Ich bezweifle das die Hamas gestärkt aus diesem Konflikt hervorgehen wird. Aber finde ich schön das du die Existenz von Terroristen anerkennst, vielen der Infokrieger scheint das noch nicht so klar zu sein, dass es sowas wie Terrorismus gibt!

  40. MrB Says:

    Mortar Bombs Shot from UN School in Gaza 29 Oct. 2007

    Stimmt, die Hamas sind so blöd, sie lassen ihre Raketenrampe 2 Monate an der gleichen Stelle stehen.

  41. mrbaracuda Says:

    Na sie haben die Schule ja getroffen wie es scheint, oder nicht? War es zufällig diese Schule?

  42. MrB Says:

    „Dann wünsche ich viel Spaß beim Ergründen, damit mir in Zukunft solche Kommentare erspart bleiben!“

    Dachte ich es mir. 🙂

  43. MrB Says:

    Ach übrigens, heute wurde eine UN Schule in Gaza bombardiert.
    http://www.focus.de/politik/weitere-meldungen/erneut-angriff-auf-un-schule-niemand-ist-sicher-im-gazastreifen_aid_360103.html

    Schon ziemlich präzise diese HighTech Waffen.

  44. mrbaracuda Says:

    Dann wünsche ich viel Spaß beim Ergründen, damit mir in Zukunft solche Kommentare erspart bleiben!

  45. MrB Says:

    Warum du dich mit der Geschichte befassen sollst? Dann verstehst du vielleicht was dort gerade passiert.
    Die Palästinenser werden sicherlich nicht einfach mal eben von heute auf morgen Raketen auf Israelis schießen nur weil sie dazu Lust und Laune haben. Das wird schon seinen Grund haben. Dieser Grund liegt nun mal in der Vergangenheit und diese gilt es zu ergründen wenn man schon über solche Themen schreibt.

    Was meinst du, was passiert mit Menschen welche in der Vergangenheit, vielleicht auch als Kinder, vertrieben wurden oder ihre Eltern von Soldaten eines anderen Landes umgebracht wurden? Wenn die Häuser zerstört werden? Was würdest du machen, wenn dir dieses Schicksal ereignen würde? Würdest du dann mit den Mördern deiner Eltern Kaffee trinken?

  46. mrbaracuda Says:

    Ich habe ihn selbst gelesen. Nicht ganz, denn jemand der so redet wie der Verleger hat einen Schuss weg. „Nennen wir der Einfachheit halber Sie und Ihre vom bösen Nachbarn so gemein terrorisierte Familie“, „der böse, böse Nachbar ist eingeschlossen“, „Da bekam der böse, böse Nachbar eine Wut.“, „Der Fehler des bösen, bösen“ – das ist Verharmlosung der Hamas und eine verzerrte Darstellung der Situation und nichts anderes. Wenn es nach Herrn Delegiertem ginge sollte Israel sich wohl am besten auf die Seite rollen und langsam totschlagen lassen.

    Und warum sollte ich mich jetzt mit der Geschichte „Palästinas“ beschäftigen? Irgendwie beschleicht mich das Gefühl, dass ich da besser abschneiden würde als du. Falls du denkst ich hätte mein Geschichtswissen aus dem Spiegel liegst du sehr falsch.

  47. MrB Says:

    Oh, ich wußte gar nicht, dass der Text vertont wurde oder meinst du, dass dir jemand den Artikel vorgelesen hat? 😉
    Derjenige hat sicher den Text umgedichtet, ließ ihn am besten selbst noch einmal.

    Du machst dir es sehr einfach, wenn du meinst, dass der Delegierte der Hamas nach dem Maul redet. Es wäre langsam mal angebracht dich mit der Geschichte Palästinas zu befassen und nicht immer Spiegel-Magazine zu zitieren.

  48. mrbaracuda Says:

    MrB sagt:
    Januar 6, 2009 um 19:03 bearbeiten

    Konkreter? Wenn du diese Sätze nicht verstehst, hast du wirklich keinen blassen Schimmer.

    Was das mit dem Verständnis „dieser Sätze“ zu tun haben soll verschließt sich mir. Ich verstehe diese nur zu gut, vielleicht verstehst du nicht das Wort „konkret“. Und ich habe kurz reingelesen beim “Delegierten des Landesverbands im Zentralrat der Juden in Deutschland”, keine Sorge. Wenn ich nämlich sage, dass ich mir nicht anhören brauche wie der “Delegierte des Landesverbands im Zentralrat der Juden in Deutschland” der Hamas nach dem Maul redet, dann kann ich das auch auf Aussagen dieses stützen. So funktioniert das mit Argumenten.

  49. MrB Says:

    Konkreter? Wenn du diese Sätze nicht verstehst, hast du wirklich keinen blassen Schimmer.

    „Es interessiert mich ehrlich gesagt nicht die Bohne, was ein “Delegierter des Landesverbands im Zentralrat der Juden in Deutschland” zu sagen hat.“

    Ja das ist klar, dass dich das nicht interessiert. Es wurde ja auch von jemanden verlinkt der an die NWO glaubt. 😉
    Ob nun der Inhalt des Textes stimmt oder nicht, ist für dich uninteressant.

  50. mrbaracuda Says:

    Faris sagt:
    Januar 6, 2009 um 16:15 bearbeiten

    […]Sie haben schon in den USA gewonnen. Sie haben dort den Menschen die Freiheit auf die diese so stolz waren genommen.

    Geht das auch konkreter?

  51. Faris Says:

    Anonym sagt:
    Januar 6, 2009 um 12:14

    Terrorismus erzeugt Angst. Sollte man einem schwer bewaffneten Menschen Angst einjagen?
    […]
    Man kann nur hoffen das dieser Militärschlag so viele von ihnen tötet wie nur möglich!
    —-

    Merkst du den Widerspruch?

    genau diese Hirlose Logik wird den Terroristen weiter Auftrieb geben.
    Sie haben schon in den USA gewonnen. Sie haben dort den Menschen die Freiheit auf die diese so stolz waren genommen. Das wird immer und immer wieder funktionieren solange Menschen wie du so einen Müll von sich geben und dann auch noch so stolz darauf zu sein scheinen.

  52. mrbaracuda Says:

    Ach jetzt seh ich auch, woher der Wind wieder mal weht. Ganz oben beim Benesch steht der Hintergrund-Artikel. Na dann.

  53. mrbaracuda Says:

    @MrB

    Bitte? Nein. Es interessiert mich ehrlich gesagt nicht die Bohne, was ein „Delegierter des Landesverbands im Zentralrat der Juden in Deutschland“ zu sagen hat. Schon gar nicht auf hintergrund.de und wenn er der Hamas nach dem Maul redet. Ich mach da keinen Hehl draus.

    Übrigens hänge ich keinem Glauben an, oder einer Fantasie wie ihr mit eurem „Inside-Job“.

  54. Anonymous Says:

    Terrorismus erzeugt Angst. Sollte man einem schwer bewaffneten Menschen Angst einjagen? Ist das wirklich das schlaueste was man machen kann und was erwartet man, was passieren wird. Angesichts der vielen Toten mag einem das Handeln von Israel übertrieben erscheinen, aber es ist schlussendlich das Ergebnis des jahrelangen Terrors und damit dessen, was die Hamas erreichen will. Sie lieben den Tod, sie wollen sterben und das ihr Familien und Freunde mit ihnen sterben müssen, obs die wollen oder nicht, interessiert sie nicht.

    Die Hamas sind nicht nur Mörder an einem anderen Volk, sie sind auch die Mörder ihres eigenen Volkes. Man kann nur hoffen das dieser Militärschlag so viele von ihnen tötet wie nur möglich!

  55. MrB Says:

    Du bestätigst mal wieder, dass du nur nach etwas suchst, womit dein Glaube bestätigt wird. Das ist das was du der Gegnerseite vorwirfst. Versuch mal bis hinter die Ecke zu denken. Keine Angst, es tut auch nicht weh. 🙂

  56. mrbaracuda Says:

    # MrB sagt:
    Januar 6, 2009 um 08:24 bearbeiten

    Schauen wir doch einmal was ein Delegierter des Landesverbands im Zentralrat der Juden in Deutschland zu diesem Thema zu sagen hat:
    http://www.hintergrund.de/content/view/335/66/

    Oh toll, du hast einen „Paradejuden“ gefunden! Oder wieso muss es ausgerechnet ein „Delegierter des Landesverbands im Zentralrat der Juden in Deutschland“ sein? Wollste auch noch wissen, was auf der Seite des ZdJ steht? Gewiss doch!

    „Nach rund 170 Raketen und Granaten allein zwischen dem 19. und 26. Dezember 2008, abgefeuert aus dem Gasa-Streifen, hatte die Israelische Regierung nicht nur das Recht sondern die Pflicht, seine Buerger vor weiteren Angriffen wirksam zu schützen„, so der Generalsekretär des Zentralrats der Juden, Stephan J. Kramer, zu der dramatischen Lage im Nahen Osten.

    Ja, Meinungsfreiheit ist was tolles.

  57. MrB Says:

    http://www.n-tv.de/1078498.html

  58. MrB Says:

    Schauen wir doch einmal was ein Delegierter des Landesverbands im Zentralrat der Juden in Deutschland zu diesem Thema zu sagen hat:
    http://www.hintergrund.de/content/view/335/66/

  59. informare87 Says:

    http://de.youtube.com/watch?v=4bKwH3kJew4&feature=related

    http://de.youtube.com/watch?v=JyKcWDMIOSE

    http://de.youtube.com/watch?v=f1bjnkOqT8k&feature=channel

    http://de.youtube.com/watch?v=G9psap4l-Yc&feature=related

  60. mrbaracuda Says:

    # BlickNixMeer sagt:
    Januar 6, 2009 um 01:51 bearbeiten

    Sorry, nicht schlimm, ich blick auch langsam nicht mehr durch. Je mehr man sich informiert, liest und schreibt, desto mehr verändert es das eigene Denken. Das gefällt mir irgendwie nicht, nach 8 Jahren des Internetforschens wird man …?

    Mehr gute Bücher lesen! 😉

    Wie gesagt, ich brauche Pause.

    Viel Erfolg weiterhin

    BnM

    Danke und gute Genesung! 😉

  61. mrbaracuda Says:

    Zu meinem letzten Satz noch diese.. Anekdote. Man beachte, dass solche Vorfälle schon 2004 vorkamen.

  62. mrbaracuda Says:

    # Anonym sagt:
    Januar 6, 2009 um 01:42 bearbeiten

    Ich sag mal so, die Bevölkerung im Gaza ist nicht zu beneiden was die Auswahl an Parteien angeht. Und wie uneins man sich ist hat ja der Bruderkrieg vor ca. einem halben Jahr gezeigt, da hieß es nur die eigene Macht zu sichern und plötzlich spielte es keine Rolle mehr, dass eigenes Blut vergossen wurde.
    Und die israelische Bevölkerung hat auch schon den ein oder anderen Idioten gewählt.
    Aber was solls, der Konflikt ist ungeheuer kompliziert, hier gibt es eine Vielzahl von Wahrheiten die alle irgendwo ihre Berechtigung haben. Meine Hoffnung ist, dass die Bevölkerung des Gaze nach diesem Krieg die Hamas zum Teufel schickt. Soweit ich das mitbekommen habe wird ihr nicht unwesentlich die Schuld an der Situation gegeben, von dem her kann man wenigstens für die Zukunft auf Besserung hoffen.

    Der Konflikt ist nicht so „ungeheuer kompliziert“ wie man glauben mag. Mit Terroristen lässt sich nicht verhandeln, und Fatah ist nicht unbedingt so viel besser als Hamas, auch wenn sie eher an Frieden interessiert zu sein scheint als Hamas und vielleicht nicht ganz so offen wie Hamas gegen Israel hetzt. Man wird sehen, was die Operation der IDF bringt. Zu beneiden sind die sicher nicht, vorallem die Zivilbevölkerung nicht, oder die die und es kotzt mich an zu sehen wie die ganzen Muslime und „Palästinenser“ sowie die Idioten von links und rechts auf den Straßen zu sehen – wenn es gegen Israel geht. Wenn die Hamas die Opposition dahinschlachtet und Dinge wie oben im Artikel geschrieben tätigt – Stille.

  63. BlickNixMeer Says:

    Sorry, nicht schlimm, ich blick auch langsam nicht mehr durch. Je mehr man sich informiert, liest und schreibt, desto mehr verändert es das eigene Denken. Das gefällt mir irgendwie nicht, nach 8 Jahren des Internetforschens wird man …? Im Grunde sind wir uns aber einig, dieser Krieg gegen die Hamas ist gerechtfertigt, sofern er nur der Hamas gilt.

    Wie gesagt, ich brauche Pause.

    Viel Erfolg weiterhin

    BnM

  64. Anonymous Says:

    Ich sag mal so, die Bevölkerung im Gaza ist nicht zu beneiden was die Auswahl an Parteien angeht. Und wie uneins man sich ist hat ja der Bruderkrieg vor ca. einem halben Jahr gezeigt, da hieß es nur die eigene Macht zu sichern und plötzlich spielte es keine Rolle mehr, dass eigenes Blut vergossen wurde.
    Und die israelische Bevölkerung hat auch schon den ein oder anderen Idioten gewählt.
    Aber was solls, der Konflikt ist ungeheuer kompliziert, hier gibt es eine Vielzahl von Wahrheiten die alle irgendwo ihre Berechtigung haben. Meine Hoffnung ist, dass die Bevölkerung des Gaze nach diesem Krieg die Hamas zum Teufel schickt. Soweit ich das mitbekommen habe wird ihr nicht unwesentlich die Schuld an der Situation gegeben, von dem her kann man wenigstens für die Zukunft auf Besserung hoffen.

  65. mrbaracuda Says:

    Bitte was für ein Feldzug meinerseits? Und seit wann dürfen Kinder wählen? Die 100% Wähler sind die 100% Wähler, da gibt es keine „50% dürfen-nicht-Wähler“ abzuziehen. Ab da kann ich dir überhaupt nicht mehr folgen.

    Zur Wahl siehe hier oder auch hier.

    Jetzt sollte man dann doch noch beachten, dass Hamas nicht erst nach der Wahl zur terroristischen Vereinigung wurde.

  66. BlickNixMeer Says:

    Fauxpas: 50% düfen nicht, war auf Jugendliche bezogen. Da war das Auge wieder schneller als der Verstand …

    Ich brauche unbedingt Pause und Extremabstand von dieser ganzen Informations- und Aufklärungsflut …

    MfG

    BnM

  67. BlickNixMeer Says:

    Na, das will ich Dir gern glauben, dass es ohne Hamas ein halbwegs blühendes Land wäre, aber

    wie passen deine Wahlen (wo ja zum grössten Teil alle selbst Schuld hatten, obwohl es jetzt nur noch die Hälfte und nicht mehr der grösste Teil ist) und die Hälfte Derer, die ja garnicht wählen konnten, überhaupt zusammen. Das bedeutet ja im Umkehrschluss, du beziehst Diejenigen, die garnicht die Möglichkeit hatten ihrem Leben einen anderen Weg zu geben, mit in deinen Feldzug ein. Oder weisst Du aus erster Hand, was diese Nichtwähler wollten?

    Wenn ich jetzt von den 100% Wählern 50% düfen-nicht-Wähler abziehe, dann bleiben 50%. Wenn ich jetzt noch von diesen 50% die Kinder herausrechne, dann sind es womöglich nur noch 30%. Nachdem wir bei 30% sind, ziehe ich noch die obligatorischen dürfen-aber-gingen-nicht-zur-Wahl-Wähler von 5% heraus, so kommen wir auf 25%. Am Ende hat sich die Hamas wohl doch eher selbst gewählt …

    Wie kann man da von Mehrheit sprechen?

    MfG

    BnM

  68. mrbaracuda Says:

    Was glaubst du denn, was dabei herauskommt eine Partei zu wählen die sich das islamische Glaubensbekenntnis auf die Fahnen geschrieben hat und seit praktisch ihrer Entstehung nicht nur Israel zerstören will, aber auch die „Protokolle der Weisen von Zion“ im Basisparteiprogramm stehen hat? Der Unterschied zu dir und dem Beispiel der von dir gewählten Parteien ist, Hamas ist was drauf steht und hält ihr Versprechen Israel weiter zu bekämpfen. Würde Hamas dies nicht tun, hätten sie jetzt vermutlich einen Flughafen und eine Tourismusbranche.

    Und ich mach mir das nicht ganz so einfach wie es sich vielleicht anhört. Mehr als die Hälfte der Palästinenser kann nicht einmal wählen, da sie Minderjährig sind. Die Eltern tragen hier die Verantwortung, und die haben nunmal in der Mehrheit Hamas gewählt.

  69. BlickNixMeer Says:

    … Bevölkerung, die zum großen Teil selbst Schuld ist, da sie Hamas wählte – wohlwissend, was kommen wird. …

    Ohne jetzt hier für irgendeine Seite Partei ergreifen zu wollen, aber diese Aussage ist ja wohl schlechthin als Witz zu bezeichnen. Auch ich lese SuR, IK, diese Seite, Spiegel, etc., aber mit der einfachen Feststellung man wisse was man gewählt hat und hat nun die Konsequenzen zu tragen, kann ich bei aller Aufklärungsliebe nicht zustimmen.

    Ich weiss nicht, wie es 1933 war, ich weiss nicht, wie es im Gaza war, aber ich weiss, wie es 1998, 2002 und 2005 war. UND, jedesmal habe ich mich an der Nase herumführen lassen, ohne es wirklich im vorhinein zu erahnen. Ich habe im guten Glauben das gewählt, was zu DIESEM Zeitpunkt passend erschien, wurde aber immer wieder enttäuscht, belogen und dem letzten Quentschen Wahrheit beraubt. Und da kommst jetzt Du und willst mir mit obiger Aussage die Schuld für die jetzige Lage geben.

    So nicht, mein Lieber. Das ist ganz schwach!

    MfG

    BnM

  70. mrbaracuda Says:

    # Anonym sagt:
    Januar 5, 2009 um 23:39 bearbeiten

    ==> Wenn du mal was über Zensur erfahren willst, dann musst du mal versuchen im “Alles Schall und Rauch” Blog was kritisches zu schreiben.

    Apropos, schon die Freude über vermeintliche Entführungen von IDF-Soldaten gelesen? Was der „Freeman“ da zulässt ist sowas von widerlich, aber sowas von! Da freut sich das Gesocks und malt sich schon aus, wie die Soldaten zu Tode gefoltert werden.

    Wäre da nicht das Problem, dass es Hamas-Propaganda und Wunschdenken ist. Wie mir zu Ohren kommt hat die IDF Vorkehrungen gegen Entführungen getroffen. Hoffen wir mal auf das Beste.

    Ansonst sage ich nur, dass ich mir vieles, aber nicht alles gefallen lasse und es nicht leiden kann, wenn hier die gleichen Spinner mit mehreren Namen es für nötig halten mit sich selbst zu reden.
    Das einzige was derzeit aussortiert wird, wenn nicht schon automatisch, sind Beiträge mit vier Ausrufezeichen und „fick“ in jeglichem Feld. 😉 Ach und eine IP von einem Unverbesserlichen habe ich glaube ich gesperrt. Aber wie auch dir schon auffiel veröffentliche ich sogar was du als „kritische Kommentare“ bezeichnest. Ich hab den ein oder anderen Link zu NWO-Schwachsinnsportalen aus dem Spam herausgefischt oder erhalten.

    @ Baracuda

    Ich persönlich bin auch eher pro Israel gestimmt, zumal die Hamas wirklich eine Verbrecherorganisation der schlimmsten Sorte ist, soziales Deckmäntelchen das sie sich geben hin oder her.

    Nun, die haben wohl auch ein gewisses Sozialprogramm gehabt und dadurch Zulauf bekommen. Wie das dann aussieht am Ende sieht man ja, dazu passend ein Kommentar auf Spirit of Entebbe.

    Das aber auch Israel viel Schuld auf sich geladen gehört aber genau so ins Bild der Lage und ich bin sehr zufrieden mit unserer Kanzlerin, wie sie die Situation beurteilt hat.

    Ja, sicher. Ich stimme auch nicht in allem mit Israels Politik überein, bin aber bei weitem nicht so verblendet um von Holocaust und ethnischer Säuberung zu schwadronieren. Wenn du aber mal drüber nachdenkst, verliert Israel so oder so „in der Weltöffentlichkeit“, und das immer, egal was das Land tut. Einige Beiträge dazu findest du auf der Achse, solltest du nicht schon Besucher dieser sein. Und was die Kanzerlin gesagt hat und noch einmal hervorgehoben hat find ich sehr gut.

  71. Anonymous Says:

    informare87 sagt:
    Januar 5, 2009 um 23:00

    “Dein Kommentar wartet darauf, vom Administrator genehmigt zu werden.”

    jetzt muss man schon warten bis der Administrator den Post erlaubt. nene
    das ist Zensur!! pfui!!

    ==> Wenn du mal was über Zensur erfahren willst, dann musst du mal versuchen im „Alles Schall und Rauch“ Blog was kritisches zu schreiben. Baracuda lässt hier durchaus kritische Stimmen zu Wort kommen, selbst wenn sie alleine Beleidigend sind. Aber seitenlange Grinsesmileys oder ähnliches kann man getrost wegkicken. Ganz im Gegensatz dazu wird im IK-Forum unter Benesch Meinungen die seiner widersprechen radikal unterdrückt. Also den Zensur Vorwurf kann man sich hier getrost sparen!

    @ Baracuda

    Ich persönlich bin auch eher pro Israel gestimmt, zumal die Hamas wirklich eine Verbrecherorganisation der schlimmsten Sorte ist, soziales Deckmäntelchen das sie sich geben hin oder her. Das aber auch Israel viel Schuld auf sich geladen gehört aber genau so ins Bild der Lage und ich bin sehr zufrieden mit unserer Kanzlerin, wie sie die Situation beurteilt hat.

  72. informare87 Says:

    „Dein Kommentar wartet darauf, vom Administrator genehmigt zu werden.“

    jetzt muss man schon warten bis der Administrator den Post erlaubt. nene
    das ist Zensur!! pfui!!

  73. Happy Hater Says:

    Ganz interessant ist in dem Zusammenhang auch, dass der Artikel auf infokrieg.tv in welchem ein Experte den Sieg der Hamas voraussagt mit einem Bild von Hisbollahkämpfern (siehe diesen Artikel der New York Times: http://www.nytimes.com/2006/08/07/world/middleeast/07hezbollah.html) versehen wurde.

    Da fragt man sich doch, ob der Autor den Unterschied nicht kennt, keine Bilder von Hamaskämpfern finden konnten die seinen Vorstellungen entsprachen oder es ihm schlicht und einfach egal war…

    Ich bin mir sicher, die allermeisten der Leser dort halten diese Männer fälschlicherweise für Hamaskämpfer. Und da sollen die von IK nochmal von „Falschinformationen“ reden, das ich nicht lache.
    Aber wahrscheinlich hat einfach die NYT als Teil der „Konzernmedien“ das Bild dieser „Hamaskämpfer“ falsch bezeichnet. *lach*

    • mrbaracuda Says:

      Nun, der Beitrag handelt zum Teil von der Hizballah. Wen interessierts. Mir am Ende ziemlich Schnuppe, was das für Terroristen jubelnde Gesocks für Bilder einstellt.

  74. informare87 Says:

    http://www.infowars.com/?p=6964

  75. Happy Hater Says:

    Ganz interessant ist in dem Zusammenhang auch, dass der Artikel auf infokrieg.tv in welchem ein Experte den Sieg der Hamas voraussagt mit einem Bild der Hisbollah (siehe diesen Artikel der New York Times: http://www.nytimes.com/2006/08/07/world/middleeast/07hezbollah.html

  76. informare87 Says:

    http://www.bazonline.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/Israel-setzt-umstrittene-PhosphorBomben-ein/story/25757222

  77. mrbaracuda Says:

    Anonym sagt:
    Januar 5, 2009 um 20:25 bearbeiten

    Hallo ABC,

    du verstehst diesen Blog immer noch nicht. Hier geht es nicht darum wer der gute ist, die Hamas oder die Israelis

    In diesem Falle geht es mir zwar auch, nicht primär, aber auch darum. Ich mein, ich muss eigentlich gar nichts für oder gegen eine Seite sagen, wer nicht gerade islamische Faschisten beherzigt ist kein Freund der Hamas, egal in welchem Falle. Wer wie der Freeman jetzt auch noch zum Propagandaorgan der Hamas wird (oder „Radio Utopie“ vom hasserfüllten Kommunisten Neun, oder auch jetzt Benesch mit seinem Infokriegportal) ist mehr als nur unten durch und unterstützt das Leiden der palästinensischen Bevölkerung, die zum großen Teil selbst Schuld ist, da sie Hamas wählte – wohlwissend, was kommen wird. Wenn sein Klientel dies jetzt schweigend (vermutlich nicht, zensiert Freeman ja alles was ihm nicht gefällt) hinnimmt oder auch noch unterstützt und die Hamasanhänger, die lieber die Verwundeten auch noch einsperrt, zu „Freiheitskämpfern“ stilisiert, ist dies nur umso widerwärtiger und geradezu pervers.

  78. Anonymous Says:

    Hallo ABC,

    du verstehst diesen Blog immer noch nicht. Hier geht es nicht darum wer der gute ist, die Hamas oder die Israelis, hier geht es darum die Methoden der „Infokrieger“ aufzudecken, hier zum Beispiel Freeman (Schall und Rauch) Wenn du wissen willst wie billig er Argumentiert, empfehle ich dir mal hier nach zu lesen.
    https://infokriegtv.wordpress.com/2008/10/14/angst-essen-seele-auf-teil-1/

  79. ABC Says:

    http://www.presstv.ir/detail.aspx?id=80443&sectionid=351020202

    http://www.irishtimes.com/newspaper/world/2009/0102/1230842350607.html

    http://www.reuters.com/article/featuredCrisis/idUSL296121231

    Oh ja toll! -.-
    Damit solidarisierst du dich! SUPER!! APPLAUS!!!

  80. Anonymous Says:

    @ mrbaracuda sagt:
    Januar 5, 2009 um 15:21
    (…)

    Ja, es ist schon sehr verwunderlich an wen sich die Truther so alles heften. Da wird vollkommen unkritisch von irgendwelchen Seiten im Internet alles übernommen, aber der deutschen Medienlandschaft glaubt man kein Wort, ob wohl da nun wirklich genügend Diversifikation vorhanden ist.

  81. mrbaracuda Says:

    Dann halt wen du da anführst. Ich registriere das mal als „Nein“.

  82. MrB Says:

    Jetzt heißt es auf einmal doch zitieren? Ja was denn nun? Du weißt auch nicht was du willst oder? 🙂

  83. mrbaracuda Says:

    informare87 sagt:
    Januar 5, 2009 um 14:47 bearbeiten

    http://globalresearch.ca/articles/ZER403A.html

    Du weißt, wen du da zitierst? Wahrscheinlich dann doch nicht. Aber kommunistische Blätter als Quellen sind ja bei den „alternativen und unabhängigen Medien“ scheinbar sehr in. Neben staatskontrollierten iranischen, russischen.. die „Wahrheit“ findet sich halt unverhofft gerade da, wo kaum Freiheit herrscht!

  84. Anonymous Says:

    Anonym sagt:
    Januar 5, 2009 um 14:53

    da hat niemand was dagegen 🙂

  85. Anonymous Says:

    Ja MrB.,

    die typische Reaktion eines Truthers wenn es endlich mal an der Zeit wäre mit Argumenten zu kommen, bzw. sich mal selbst zu artikulieren. Man kann sich eben nicht die ganze Zeit hinter seinen Links verstecken 😀
    Mach nur zu das du hier raus bist und wühl dich durch deine Linksammlung welche dir immer schön bestätigen, dass die Welt schwarz-weiß ist und du einer der wenigen Auserwählten bist, welche richtig bescheid wissen. Geh und heul dich bei Freeman aus wie böse man dir hier den Spiegel vorgehalten hat und wie wenig von deiner „Wahrheit“ plötzlich übrig war!

  86. mrbaracuda Says:

    Vielleicht heißt es das in deiner Welt.

  87. MrB Says:

    Heißt also jede einzelne der 1000 Luftangriffe waren 1oo% präzise. Man kann es sich auch schön reden. Ich bin raus, hier ist Hopfen und Malz verloren…

  88. mrbaracuda Says:

    kiFF sagt:
    Januar 5, 2009 um 14:09 bearbeiten

    vielleicht schaust du dir das mal an!

    Schon gesehen. Das kommt dabei heraus, wenn Hamas Stellungen, Munitionslager und Schmugglertunnel mit Absicht in Wohngebiete baut und Raketen aus / neben Zivilgebäuden abfeuert und dann noch zur Bildung menschlicher Schutzschilde aufruft, um tote Zivilisten für ihre Propagandazwecke auszuschlachten.

  89. kiFF Says:

    also kommentieren tue ich das was du tust nicht..

    aber vielleicht schaust du dir das mal an!

    http://sabbah.blip.tv/#1644310

  90. mrbaracuda Says:

    # Anonym sagt:
    Januar 5, 2009 um 13:38 bearbeiten

    Freeman benutzt diesen Konflikt nur um Demagogie zu betreiben. Das die Hamas weder Freiheit noch Frieden für irgendjemand auf ihren Plan hat, dass dürfte selbst den größten Israel Kritiker klar sein. Freeman gibt aber grade vor dafür einzustehen. Für ihn ist dieser Konflikt deswegen ein Artikel wert, weil die USA hinter Israel stehen.

    Danke. Ferner mutiert Freeman gerade zum Sprachorgan Hamas / Hezbollahs / Irans.

  91. mrbaracuda Says:

    # MrB sagt:
    Januar 5, 2009 um 12:08 bearbeiten

    Ebenso habe ich nicht Irans Demokratiefeindliche Stellung hier angesprochen, sondern lediglich eine englischsprachige Seite aus dem Iran zitiert.

    Du hast eben nichts zitiert. Vielleicht liegt da das Problem.

  92. Anonymous Says:

    Du bist leider dem Irrglauben aufgesessen das die Informationen besser werden, umso „exotischer“ dessen Erzeuger ist. Du magst den Spiegel nicht? Schön, es gibt jede Menge anderer seriöser Informationsquellen, ob man Avnery dazu zählen sollte, keine Ahnung. Das Grundproblem dieser Friedensaktivisten ist nämlich, dass sie sich immer automatisch auf die Seite des „Schwächeren“ stellen, so, als ob diese schon aufgrund dessen moralisch legitimierter wären.

    Das die Bevölkerung in Gaza leidet muss ich auch nicht durch ihn erfahren, sondern dazu brauch ich nur Berichte im ZDF verfolgen in denen die Zustände klar beschrieben werden. Avnery hat diese schlimmen Zustände mit eigenen Augen gesehen, darum kann ich verstehen warum er seine Berichte so schreibt. Aber Betroffenheit ist kein guter Ratgeber wenn es um Objektivität geht.

    Ich bilde mir nicht ein diesen Konflikt zu vollständig zu verstehen, noch zu wissen, wie er gelöst werden kann. Alles worauf ich achte sind Einflüsse, die einem Frieden dort im Wege stehen und da steht an erster Stelle für mich die Hamas, gute Freunde von mir sehen das anders.

    Trotzdem, um was geht es hier auf dieser Seite. Hier geht es darum die Lügen der sogenannten Wahrheitsbewegung zu entlarven und da trifft Baracuda sehr gut! Freeman benutzt diesen Konflikt nur um Demagogie zu betreiben. Das die Hamas weder Freiheit noch Frieden für irgendjemand auf ihren Plan hat, dass dürfte selbst den größten Israel Kritiker klar sein. Freeman gibt aber grade vor dafür einzustehen. Für ihn ist dieser Konflikt deswegen ein Artikel wert, weil die USA hinter Israel stehen. Und die USA ist unter Infokriegern gleichbedeutend mit NWO. Kritisieren die USA Russland wegen dem Einmarsch in Georgien, ist Georgien plötzlich ein tyranisches Land und Russland ein Ort des Friedens und der Freiheit. Ich fand die Kritik des „Westens“ an Russland auch überzogen und zu kurz gedacht, dass ändert nichts daran das Freeman ein Lügner bleibt.

    Die Wahrheitsbewegung interessiert sich für nichts und niemanden, es sei den es nützt ihrer Demagogie, darum geht es hier und du bist mit deiner Kritik deswegen auch fehlgeleitet!

  93. Anonymous Says:

    Was möchte ich den erreichen?

    Also die NWO muss ja ein rießen Verein sein, weil sie scheinen so ziemlich alles zu kontrollieren was nicht ins Infokriegerweltbild passt.

    Fang du erstmal an den Spiegel zu lesen (und ich meine nicht die Online Ausgabe), dann hast du vielleicht mal Informationen die es Wert sind als Informationen bezeichnet zu werden. Vielleicht hättest du dir auch einfach mal gestern den Weltspiegel anschauen sollen. Oder gestern die Tagesthemen wo ein palästinensischer Arzt vor Ort interviewt wurde (der war bestimmt Spezialagent des Mossad).

    Wir haben hier in Deutschland umfangreiche Möglichkeiten Informationen aus unterschiedlichsten Perspektiven zu beziehen, wenn du dir aber lieber „Alles Scheiße und Rausch“ oder die Weißheiten des Benesch reinziehen möchtest, erwarte nicht das mit dir eine vernünftige Diskussion führen kann!

  94. Anonymous Says:

    Dann schau doch mal was Amnesty International so zum Iran (heute) zu sagen hat, oder sind die auch Teil der NWO?
    Hab ich irgendwas davon gesagt das es in Deutschland nur Recht und Ordnung gibt? Was es aber hier gibt sind unabhängige Medien, auch wenn das nicht in dein Weltbild passt.

    Welche Diskussion meinst du denn? Bring du doch bitte erstmal sachlich einen Punkt rüber!

  95. Anonymous Says:

    Ja, weil in den westlichen Länder die Medien kontrolliert sind und nur im Iran und in Russland die Wahrheit verkündet werden kann ;o)
    Wenn du dir deine Meinung aufgrund von Spinnern wie Alex Jones und Benesch bildest, dann bitte sehr. Ich such mir meine Informationsquellen selber aus.

    Zudem habe ich persönlichen Kontakt zu einem Iraner der hier in Deutschland lebt, der im Iran gefoltert wurde weil er sich für Demokratie stark gemacht hat. Sag mal so einem Menschen ins Gesicht das es im Iran sowas wie Freiheit gibt!

    Wach du mal besser auf aus deiner verqueren Ideologie!

  96. Anonymous Says:

    Es ist die Ironie der Wahrheitsbewegung das sie einerseits die Freiheit durch eine NWO in Gefahr sieht, andererseits Staaten wie den Iran und Russland, wo die Freiheit extrem eingeschränkt ist, verherrlichen.

    Erklären kann man das wohl nur mit jeder Menge Dummheit!

  97. mrbaracuda Says:

    Ich glaub es ist wirklich noch zu früh für einen von uns.

  98. mrbaracuda Says:

    Du kommst hier hin, schmeißt mir iranische Propaganda (mit ohohoho – DEPLETED URANIUM!!11) vor die Füße, schmeißt danach noch etwas Avnery hinterher und sagst „Jetzt mach mal!“. So funktioniert das nicht.

  99. mrbaracuda Says:

    Oh bitte, mach den Anfang. Aber du erwartest doch nicht im Ernst, dass ich jetzt auf einen Avnery-Artikel oder eines der Staatsorgane der Mullahs auf Befehl anspringe, oder etwa doch!? Nee ne ne, Leute gibts.

  100. mrbaracuda Says:

    Wogegen sollte ich argumentieren? Avnery oder ein iranisches Staatsorgan? Doch nicht so früh am Morgen, ich bitte dich!

  101. mrbaracuda Says:

    # MrB sagt:
    Januar 5, 2009 um 07:42 bearbeiten

    Die pösen pösen Hamas, wie können sie sich nur gegen so etwas wären:
    http://www.presstv.ir/detail.aspx?id=80443&sectionid=351020202

    PressTV? PressTV? Ich hoffe das ist ein Scherz. Vermutlich nicht. Ach herrje. Und du weißt, was das Merkel gesagt hat? Hier nochmal für dich, aufmerksam mitlesen:

    „Die Bundeskanzlerin legt Wert darauf, dass bei der Beurteilung der Situation im Nahen Osten Ursache und Wirkung nicht vertauscht werden oder Ursache und Wirkung nicht in Vergessenheit geraten“, betonte Steg.

    # MrB sagt:
    Januar 5, 2009 um 08:02 bearbeiten

    Für MrB: http://www.hintergrund.de/content/view/333/66/
    Damit du dir auch einmal die Kehrseite deiner so intellektuellen Beiträge anschaust.

    Mir ist keineswegs entgangen, dass Avnery sein Klientel an Idioten wieder gerne und bereitwillig bedient.

  102. MrB Says:

    Für MrB: http://www.hintergrund.de/content/view/333/66/
    Damit du dir auch einmal die Kehrseite deiner so intellektuellen Beiträge anschaust.

  103. MrB Says:

    Die pösen pösen Hamas, wie können sie sich nur gegen so etwas wären:
    http://www.presstv.ir/detail.aspx?id=80443&sectionid=351020202

  104. Anonym Says:

    Das ist total krank,was der typ hier macht!Ganz ehrlich,den ganzen Tag sämtliche Webseiten durchsuchen und kopieren,und einfügen ^^Der mus echt eine an der Pfanne haben.Es ist so grausam mit anzusehn,wie ein Mensch seine eigene Minderwertigkeitskomplexe durch einen Hass-anstachelnden Blog verbirgt.Die ganze Seite ist eine Farce,und jeder geklaukte artikel macht ihn wohl zum king.Nicht mal in meinen härtesten Feindeszeiten habe ich solch einen psychopathischen menschen gesehen,der so pathologisch handelt.DER muss mal in die Psychiatrie und mal durchgescheckt werden´,evtl anti-psychotika verschrieben bekommen,damit der Diebstahl der Beiträge sämtlicher Webseiten mal aufhört!Das ist kein Feind ,das ist ein Werbefuzzi,der für uns Werbung macht,damit wir noch mehr Wahrheitssuchende und findende bekommen.Das ist so hanebücherisch was der Typ barracuda hier treibt.Sowas von psychopathisch!

  105. Anonym Says:

    Hi Infomare,noch auf ?^^

  106. informare87 Says:

    supi trotzdem bleibt der BLog inhaltlich schlecht und hier wird nur gelogen

    GESCHLOSSEN

  107. mrbaracuda Says:

    Du musst evtl. die Untertitel erst überhaupt anstellen. Auf das Pfeilsymbol rechts in der youtube-Leiste beim Video klicken und dann wie hier zu sehen den Untertitel auswählen. Oder evtl. in deinem Profil die Wiedergabe (wieder) anschalten.

  108. informare87 Says:

    also bei mir kommt da kein deutscher Untertitel!
    mach ich was falsch oder hat hier einer keine ahnung von Videobearbeitung?
    Wer ein bisschen Plan hat, der weis auch das die Hamas von Israel gegründet wurde um militätisch gegen die Palästinenser vorgehen zu können. was wir ja gerade deutlich zu sehen bekommen!
    Und nicht jeder der Israel kritisiert ist automatisch antisemitisch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: