Archive for Januar 2009

31. Januar 2009

Wollt ihr die totale Zerstörung?

31. Januar 2009

„Die angekündigte Shoa gegen Gaza läuft“

Wieder eine der reisserischen Aussagen des Freakmans von „Schall&Rauch“. Wie genau es dieser Mensch dabei mit Beweisen und Informationen nimmt kennt man ja. Besonders bemerkenswert finde ich seine Aussage in diesem Artikel vom 7.Januar 2009 in dem er ein Bild eines toten Kindes betitelt:

Das ist eines der ermordeten Kinder aus der UNO-Schule in Gaza, die vom israelischen Militär gestern komplett zerstört wurde, dabei wurden 48 Zivilisten getötet, die im Gebäude Schutz suchten.

Nochmal die Fakten im einzelnen.

  1. die UN-Schule wurde komplett zertört
  2. es wurden 48 Zivilisten getötet
  3. die Zivilisten wurden im Gebäude getötet

An diesem Punkt stellt sich mir wie immer die Frage, woher der feine Freakman seine Informationen bezieht. (more…)

Zivilisten wie Du und ich [?]

31. Januar 2009

Es ist schon wieder ein Weile her aber diesen Beitrag des Freakman-Blogs kann man einfach nicht unkommentiert lassen.

Vorführung erster Kriegsgefangener aus Gaza

… so titelte „Schall&Rauch“ am 08.01.2009 und beweist wieder einmal mehr, dass ausser hohler Phrasendrescherei keinerlei Wille zur Recherche vorhanden ist. Warum auch? Man fährt ja bequem mit dem Juden als Sündenbock. Aber der Reihe nach. (more…)

Popcorn und Gummispringseile

31. Januar 2009

„Meine Einschätzung, dass es sich bei dem Autor Abbe um einen „Mimofanten“ handelt, i.e. eine Mischung aus Mimose und Elefanten im Porzellanladen, sehe ich nun als bestätigt an. Er verwendet den Begriff „Polemik“ sehr leichtfertig gegen seine Kritiker und zeigt dann wieder direkt im Anschluss, dass er völlig andere Maßstäbe für sich selbst beansprucht. Seine Phrasen wie „Verschwörungsindustrie“, „Nutznießer“ der Anschläge, „Verschwörungs-Makler“ etc. waren bereits so reißerisch wie falsch. Er setzt nun noch eins oben drauf; legen sie ihren intellektuellen Gurt an und halten sie sich fest“!

– Betreiber „infokrieg.tv“s

Ein Desinformant nach eigener Definition?

30. Januar 2009

Mir ist aufgefallen, dass bei spiegelfechter.com, sowie im Telepolisforum zum neuesten Artikel Abbes über die „Infokrieger“ ein bisschen Infokrieger-Dogma hinterlassen wurde. Das Original dieser „Taktiken“, die „Personen oder Gruppen die zum persönlichen Vorteil die Wahrheit unterdrücken wollen“ einsetzen sollen, stammt aus dem Jahre 2006, ist der Feder des Gurus der deutschen „Wahrheitsbewegung“ entsprungen und wurde hier niedergeschrieben. Jetzt hab ich mir mal den Spaß gemacht und die Definitionen Beneschs der „unseriösen Diskussions- / Desinformationstaktiken“ auf seine weinerliche Antwort auf Abbes ursprünglichen Artikel angewandt. Etwas halbherzig und sicher verbesserungsdürftig, aber dennoch ganz lustig wie ich finde. Ich will auch gar nicht zu viel Zeit damit verbringen und habe nur ein Beispiel zu den Punkten schnell rausgesucht. Vorallem zum 3. Punkt lassen sich mehre Beispiele finden. Hier könnte Toni noch etwas lernen. Ein paar Hervorhebungen sind von mir, vorallem im ersten Absatz die dann in Anbetracht meiner Anwendung auf Benesch doch bedenklichen Aussagen. Rausgeschmissen hab ich die „Taktiken“, die an die Leute gerichtet sind, die Benesch wohl „Regierungsapologeten“ nennt. (more…)