Agent Provocateur Asshole

by
Advertisements

43 Antworten to “Agent Provocateur Asshole”

  1. Anonymous Says:

    Was macht die russischen Medien unglaubwürdiger als die US-Medien oder die deutschen???

    http://de.rian.ru/analysis/20081125/118526248.html

  2. mrbaracuda Says:

    Heh, das wird ja langsam zum Jones-Sammelthread. :p

    Das mit dem Auseinanderbrechen hatte ich gestern kurz bei der Jerusalem Post gesehen, aber nicht geklickt. War mir dann doch zu blöd und jetzt weiß ich auch warum. Auch wenn ich gestern einem texanischen Freund sagte, dass TX alleine stehen würde! 😀

  3. Anonymous Says:

    Mal wieder was neues von unserem Oberinfokrieger.
    Heute erklärt er uns was ein „Infowar Analyst“ ist.
    Und zwar ist es z.b. ein „professor of the Russian Diplomatic Academy Ministry of Foreign Affairs“.

    Na das ist doch mal eine Quelle die einfach unschlagbar ist.

    Would you like to know more…

    http://www.infowars.net/articles/november2008/251108Panarin.htm

  4. Anonymous Says:

    @Brzezinski war bzgl. seiner Weltregierungsrolle gemeint.

    Ich finde es interessant, dass so viele Verschwörer behaupten sein Buch gelesen zu haben aber es dennoch nicht verstehen (oder was wahrscheinlicher ist einfach nur die Thesen eines anderen [höheren] Verschwörungstheoretikers klauen).

    Betrachtet man sich seine Karriere hat er maßgeblich dazu beigetragen die Welt friedlicher zu machen. Er hat den Kalten Krieg mit beendet. Er hat Jugoslawien damals kritisiert und er war schon immer ein Kritiker von Bush und seinen Invasionen.
    Seine Bücher/Vorlesungen zeigen wunderbar eine aufgeklärte Sicht auf die Konsumgesellschaft.
    Auch hier empfehle ich nochmal Tittytainment zu googlen.

  5. mrbaracuda Says:

    „Anonym hat gesagt…

    …und Brzezinski hat schon einmal versagt.“

    Geht das etwas genauer? 😛

  6. mrbaracuda Says:

    Siggiii, wo läufst duuu?

  7. Anonymous Says:

    Ich denke es wäre ein fairer Fight gewesen, denn abgesehen von seinem Ego ist Alex Jones eigentlich nicht so groß ;o)

  8. Anonymous Says:

    Hier noch etwas kleines zu Jones 😉
    http://www.doomers.us/forum2/index.php/topic,29343.msg394656.html#msg394656

  9. Anonymous Says:

    Oh ja ich habe natürlich den einfluss der commies in der verschwörungsszene vergessen…. 😉

    …und Brzezinski hat schon einmal versagt.

  10. mrbaracuda Says:

    Übrigens, ich sagte ja bereits, dass Schwachsinn & Rauch mit Ideologie durchsetzter Schwachsinn, gespickt mit Halbwahrheiten ist. Kostprobe gefällig? Hier "freeman" praktisch als Antwort auf das, was ich hier schrieb:

    "Freeman hat gesagt…

    @18:30 Das ist eben genau NICHT was er gemeint hat, denn nur wenige Tage vorher hat die Katastrophe der CIA mit der Schweinebucht Invasion stattgefunden, ohne seine Genehmigung, also bezog sich seine Aussage auf die CIA als Geheimorganisation, die genau wie er beschreibt verdeckte Mittel einsetzt, mit Infiltration arbeitet, mit Umsturz, mit Einschüchterung und Guerillakämpfern, wie gegen Cuba und viele anderen Staaten in Südamerika und Asien. Sie haben in ihrer berüchtigten „School for the Americas“ und anderen Ausbildungsstätten die ganzen Mörderbanden und Guerillakämpfer ausgebildet, einschliesslich übrigens auch den Bruder des Dalei Lama und die Tibeter, welche gegen China eingesetzt wurden.

    Das er den Kommunismus damit gemeint hat, ist lächerlich und nur das was wir glauben sollen, ist doch klar, aber nicht die Wahrheit. Der wirkliche Aggressor war ja nicht die Sowjetunion, sondern die USA, welche eine ganze Reihe von Umstürze und Ermordungen von Präsidenten durchgeführt hatte, durch die CIA, und er hat es dann als frischgebackener Präsident gesehen und wollte es stoppen.

    Die Kubakrise ist ja genau so eine Geschichtsfälschung mit Aufbau eines Popanz, denn zuerst haben die Amerikaner Atomraketen vor der Haustür der Sowjets in der Türkei stationiert und die Russen haben dann mit Kuba nur darauf im Gegenzug reagiert. Wie jetzt auch mit den Raketen in Polen. Also waren die Amis, bzw. der Militärisch-Industrielle-Komplex der Aggressoren und haben einen Atomkrieg fast provoziert.

    Die ganze Geschichte seit dem II. WK und vorher auch, ist doch völlig verdreht und gefälscht, aber es gibt offensichtlich immer noch genug Leute welche die Märchen glauben.“

    Schönes Beispiel, nicht? Soviel zur Ideologie des „freemans“. Wenn man sich dazu noch seine Hasstiraden auf „das Kapital“ gibt, weiß man schon, woran man ist.

  11. mrbaracuda Says:

    @Anonym

    „Die gucken wahrscheinlich aus dem gleichen grund kochshows wie sie sich an verschwörungstheorien beteiligen…“

    Ey, nix hier gegen Kochshows! Die haben mir köstliches beigebracht! 😀

  12. mrbaracuda Says:

    „siggi hat gesagt…

    Der link war so beabsichtigt. Ich dacht du weißt schon was ich meine.
    Du findest es nicht beunruhigend, wenn dein Grundrechte eingeschränkt werden. Okay.“

    Kannst du mir – oder besser gesagt dir selbst – folgende Fragen beantworten?

    – unter welchen Umständen werden diese Rechte eingeschränkt
    – wie gestaltet sich die Einschränkung

    „Was hältst du denn von der J.F.Kennedy-Rede:

    http://de.youtube.com/watch?v=xhZk8ronces

    Ja, ich weiß. Es ist der aktuelle Artikel bei Schall und Rauch und ich gehe wohl recht in der Annahme, das er deswegen abzulehnen ist,“

    Geeenau! Ich erzähl dir auch gleich, warum.

    „aber wie erklärst du das was der Mann gesagt hat.
    War der auch ein Verschwörungsspinner?“

    Es ist ein wunderbares Beispiel der Inkompetenz und Lügen dieser Menschen, wie der Betreiber von Schwachsinn & Rauch sie in diesem Fall von vielen verbreitet! Danke dafür!

    Wäre ich nicht so faul und würde Schwachsinn & Rauch auch nur die geringste Aufmerksamkeit schenken, würde ich wohl einen Artikel draus machen. Vielleicht mach ich das ja doch noch, wer weiß. Aber ich wollte dir noch erklären, warum dieser Artikel verwerflich ist, warum ich den Blog Schwachsinn & Rauch nenne – und das alles zu recht.

    Ich kann von hier aus nicht sagen, wie es um dein Englisch steht, aber wenn du selbst schauen magst, dann tu das hier einmal. Dort findest du die gesamte Rede. Es ist nicht einmal nötig, den ganzen Text zu lesen; der Ausschnitt, der im Video zu finden ist, reicht. Den wirst du so allerdings nicht finden werden – frag dich vielleicht schonmal, warum, und denk dabei noch an die ersten Anzeichen von Schwachsinn: Die Tags des Videos sind wohl nicht umsonst „JFK Speechs Politics“ sowie – wer hätte das geahnt – NWO Catholic Mason". Das reicht eigentlich schon, um zu wissen, dass hier mit hoher Wahrscheinlichkeit Schwachsinn zu finden ist.

    Jetzt eine kurze Zwischenfrage, die sich mir mein gesunder Verstand stellt: Kennedy redet von – wie von Schwachsinn & Rauch übersetzt – "eine[r] monolithische[n] und rücksichtslose[n] Verschwörung … welche hauptsächlich auf verdeckte Mittel setzt, um ihre Einflusssphäre zu erweitern: mit Infiltration statt Invasion, mit Umsturz statt Wahlen, mit Einschüchterung statt Selbstbestimmung, mit Guerillakämpfern bei Nacht statt Armeen bei Tag."

    Infiltration, Umsturz, Einschüchterung statt Selbstbestimmung, Guerillakämpfer.. soll ich weitermachen?

    "Es ist ein System, welches gewaltige menschliche und materielle Ressourcen einsetzt, um eine engmaschige und effiziente Maschinerie aufzubauen, die militärische, diplomatische, geheimdienstliche, wirtschaftliche, wissenschaftliche und politische Operationen verbindet. Ihre Vorbereitungen sind verdeckt und werden nicht veröffentlicht, ihre Fehlschläge werden begraben und nicht verkündet, ihre Widerständler werden Mund tot gemacht und nicht gelobt, keine Ausgabe wird in Frage gestellt, kein Gerücht veröffentlicht, kein Geheimniss enthüllt."

    Hört sich das nach "NWO" an, oder vielleicht doch eher nach etwas anderem? Ich hoffe du weißt, womit Kennedy, Amerika – ja die ganze freie Welt – sich herumschlagen musste bis zum Fall der Mauer und darüber hinaus mit der Ideologie dahinter: dem kalten Krieg. Jetzt mach ich mal das, was die Kaputten wie bei Schwachsinn & Rauch nicht tun – ich lese etwas weiter:

    "It conducts the Cold War, in short, with a war-time discipline no democracy would ever hope or wish to match."
    "Es [die Verschwörung] verwaltet den Kalten Krieg, um es kurz zu machen, mit einer kriegszeitlichen Disziplin keine Demokratie je erreichen könnte oder sich wünschen würde, erreichen zu können."

    Kalter Krieg? Hoppla! Ich denke das reicht von meiner Seite.
    Deine Ausgangsfrage war:

    "aber wie erklärst du das was der Mann gesagt hat.
    War der auch ein Verschwörungsspinner?"

    Ist die Verschwörung jetzt noch immer so unheimlich, ungreifbar? Fällt sie mit dem Schwachsinn zusammen, den sich Schwachsinn & Rauch, Infokrieg und Konsorten auf die Fahne schrieben? Eher nicht. Was hat der Mann gesagt? Ich hab mir die Rede komplett durchgelesen und das solltest du auch tun, sofern du interesse daran hast, in Erfahrung zu bringen, was "der Mann" da denn gesagt hat.

    "Oder aktuell: Der neue "Chef-Berater" des designierten US-Präsidenten Obama, Brzezinski. Der schildert in seinem Buch "Die einzige Weltmacht – Amerikas Strategie der Vorherrschaft", wie er in Zukunft die Geschicke gelenkt sehen möchte. Schon mal gehört?
    Vieles in der Infokrieg-Szene ist Spekulation mit mehr oder weniger Hintergrund, aber es gibt auch Dinge über die man nicht einfach so hinweg gehen sollte.
    Wenn Alex Jones ein Agent wäre, was ja auch gut sein kann. Dann doch nur um die Infokrieger in einer aggressiven Art in eine falsche Richtung blicken zu lassen.
    Aber Brzezinski beschreibt es ja selbst. Und er ist an der Macht.
    Lies es mal."

    Äh, ich hab noch einen Stapel hier. Ich merke es mal vor, auch wenn es mich gerade wirklich nicht interessiert. Ich bin mit diesem, diesem, diesem sowie diesem gut ausgelastet. Danke. 😛 Ich nehme an, dass das angesprochene Buch in der Originalfassung dieses ist?!

    „Und ich frage mich auch warum soviele Menschen Infokrieg oder ähnliches lesen, kommentieren oder Ergänzungs-Blogs schreiben? Und hier ist nix los? Gibt es noch höher frequentierte Gegenblogs als diesen hier, mal abgesehen von den Mainstream-Medien.
    Und warum 25% der Deutschen glauben 9/11 war ein „Inside-Job“.
    Das frag ich mich auch. Leiden wir etwa an einer Massenparanoia? Und woher kommt die?
    Viele Fragen und wahrscheinlich soviele verschiedene Antworten, wie Befragte.

    Schönen Abend noch :-)“

    Darauf gehe ich vielleicht morgen mal ein.
    Ebenso einen schönen Abend!

  13. Anonymous Says:

    Ich glaube nicht, daß es die „Infokrierger“ und die allgemeine verschwörungswelle zu irgendwelchen agressiven taten bewegen soll.
    Es ist zu einer massenbewegung geworden. Die 9/11 verschwörung ist ein unglaublicher gewinn für die leute die sonst nur UFO tools und aluhütte verkauft haben.
    Verschwörungstheorien sind mainstream geworden.

    Mehr als das lullt sie auf der einen seite die massen ein (denn sie denken sie sind nun erleuchtet) und schafft auf der anderen seite angst und damit auch respekt vor bestimmten strukturen.
    Sehen wir es mal realistisch.
    Keiner dieser „infokrieger“ wird jemals etwas radikales oder produktives tun. Sie sind „clever“ denn sie wissen die organisation ist ÜBERALL und sie sind nur SO KLEIN. Manchmal entlädt sich das in kleinen demos und wir wissen alle die haben noch nie etwas gebracht. Höchstens haben sich die beteiligten zum affen gemacht.

    Es ist höchstens ein lückenfüller. Entertainment (google tittytainment) für den illuminierten schüler.

    Hier ist nix los. Natürlich nicht.
    Es ist heute einfacher einfach zu glauben. Das wisst ihr verschwörungstheoretiker auch. Die bösen massenmedien setzten euch vorgefertigte wahrheiten vor blablabla.
    Das gleiche passiert aber nun in der verschwörungsszene. Gleischaltung. Schöne videos, xtausend homepages, pseudo insiderstories, t-shirts,…das MUSS doch wahr sein!

    „25% der Deutschen glauben 9/11 war ein „Inside-Job““
    Ein wunderbares beispiel für mindfuck und gleischaltung.
    Ich kenne 25% der deutschen nicht. Was interessiert mich den was die glauben? Die gucken wahrscheinlich aus dem gleichen grund kochshows wie sie sich an verschwörungstheorien beteiligen…

    Inside-Job ist ein hinwerfer. Schmeiss das zusammenhanglos in die party und die conspiratoren springen auf und suchen den CIA agenten…

  14. siggi Says:

    Der link war so beabsichtigt. Ich dacht du weißt schon was ich meine.
    Du findest es nicht beunruhigend, wenn dein Grundrechte eingeschränkt werden. Okay.

    Was hältst du denn von der J.F.Kennedy-Rede:

    http://de.youtube.com/watch?v=xhZk8ronces

    Ja, ich weiß. Es ist der aktuelle Artikel bei Schall und Rauch und ich gehe wohl recht in der Annahme, das er deswegen abzulehnen ist, aber wie erklärst du das was der Mann gesagt hat.
    War der auch ein Verschwörungsspinner?
    Oder aktuell: Der neue „Chef-Berater“ des designierten US-Präsidenten Obama, Brzezinski. Der schildert in seinem Buch „Die einzige Weltmacht – Amerikas Strategie der Vorherrschaft“, wie er in Zukunft die Geschicke gelenkt sehen möchte. Schon mal gehört?
    Vieles in der Infokrieg-Szene ist Spekulation mit mehr oder weniger Hintergrund, aber es gibt auch Dinge über die man nicht einfach so hinweg gehen sollte.
    Wenn Alex Jones ein Agent wäre, was ja auch gut sein kann. Dann doch nur um die Infokrieger in einer aggressiven Art in eine falsche Richtung blicken zu lassen.
    Aber Brzezinski beschreibt es ja selbst. Und er ist an der Macht.
    Lies es mal.
    Und ich frage mich auch warum soviele Menschen Infokrieg oder ähnliches lesen, kommentieren oder Ergänzungs-Blogs schreiben? Und hier ist nix los? Gibt es noch höher frequentierte Gegenblogs als diesen hier, mal abgesehen von den Mainstream-Medien.
    Und warum 25% der Deutschen glauben 9/11 war ein „Inside-Job“.
    Das frag ich mich auch. Leiden wir etwa an einer Massenparanoia? Und woher kommt die?
    Viele Fragen und wahrscheinlich soviele verschiedene Antworten, wie Befragte.

    Schönen Abend noch 🙂

  15. mrbaracuda Says:

    „siggi hat gesagt…

    Okay, ich werde nicht ungenau auf den BKA-Gesetzesentwurf eingehen, aber ich bitte dich dir diesen Gesetzestext einmal anzuschauen. Alles oder auch nur die kleine Passage am Ende auf Seite 999.“

    Und weiter? Dein Text des Links ist nur halb angekommen; ich denke aber, dass es sich um das Bundesgesetzblatt Jahrgang 2008, Teil I Ausgabe 23 zu Bonn am 16. Juni handelt.

    Und darin die Einschränkungen der Grundrechte.

    Und jetzt?
    Den von dir erwähnten Film werde ich mir bei Gelegenheit eventuell mal anschauen, Interesse ist aber nicht vorhanden. 😛
    Den Ausschnitt kenne ich allerdings.

    Wo wir grad bei Filmen sind; kennst du denn den Ausschnitt mit Jones in „A Scanner Darkly“?

    xD

  16. siggi Says:

    Okay, ich werde nicht ungenau auf den BKA-Gesetzesentwurf eingehen, aber ich bitte dich dir diesen Gesetzestext einmal anzuschauen. Alles oder auch nur die kleine Passage am Ende auf Seite 999.

    http://www.google.com/search?hl=de&q=Bundesgesetzblatt+Jahrgang+2008+Teil+I+Nr.+23%2C+ausgegeben+zu+Bonn+am+16.+Juni+2008&btnG=Suche&lr=

    Und ich werde jetzt auch nicht damit anfangen, über die Seitenzahl zu philosophieren, wie die ganzen Verschwörungsspinner mit ihren Ziegenmenschen und Laserstrahlen. ^^

    Nicht alle von denen sind solche Spinner.

    Und was den Perspektivenreichtum angeht, möchte ich dir einen Film empfehlen. Vielleicht hast du ihn aber auch schon gesehen. Er heißt "Waking Live" und wie es der Zufall so will, ist auch Alex Jones eine Passage gewidmet:

    http://de.youtube.com/results?search_query=wakinglive+alex+jones&search_type=&aq=f

    Da platzt er fast vor Wut. ^^

    Insgesamt geht der Film aber nicht auf Verschwörungen ein. Sehr Empfehlenswert!
    Er stellt da, dass doch nicht immer alles so klar erscheint, wie wir uns das vorstellen. Und selbst Jones sagt etwas sehr wahres, was leider in seinem Wutanfall untergeht.

    Wenn jemand unzufrieden ist mit dem wie es ist. Dann sollte er bei sich selbst anfangen.
    Diese Meinung teile ich mit ihm. Den Wutanfall nicht.

  17. mrbaracuda Says:

    Doch nur sechs. Hihi.

    http://infokriegtv.blogspot.com/2008/10/angst-essen-seele-auf-epilog.html

  18. mrbaracuda Says:

    Waren doch sieben, mit Gastbeitrag (kurze Zeit später ist er dann zu mir gestoßen).

    Ich sagte ja, dass wir Kundenfreundlichkeit groß schreiben, also (nach Inhalt und Datum):

    http://infokriegtv.blogspot.com/2008/09/gastbeitrag-die-schier-unendliche.html
    http://infokriegtv.blogspot.com/2008/10/carpet-crawlers-ein-nachtrag.html
    http://infokriegtv.blogspot.com/2008/10/angst-essen-seele-auf-teil-1_14.html
    http://infokriegtv.blogspot.com/2008/10/angst-essen-seele-auf-teil-2.html
    http://infokriegtv.blogspot.com/2008/10/flowerpower-terroristen.html

  19. mrbaracuda Says:

    „iggi hat gesagt…

    Ach und mythbuster kümmert sich um Schall und Rauch? Hat er nen eigenen Blog dazu?“

    Nun, nicht so explizit, aber ich mache auch nichts explizit indem ich jeden neuen Artikel Infokriegs aufgreife. Wir machen das nach Gutdünken. Er hat keinen eigenen Blog, sondern ist bei mir mit eingestiegen. Er hat bisher (wenn ich mich nicht irre) fünf oder sechs Beiträge geschrieben. Schau einfach mal nach den „Angst essen Seele auf“ Artikeln, oder such nach seinem Namen.

    „Ich hab nämlich Interesse an jeglicher Gegendarstellung. Ob es nun um Mainstream geht oder Anti-Mainstream oder Anti-Anti-Mainstream oder wieviele andere Perspektiven es noch gibt. Man muss das was man liest und hört ja nicht zu eigen machen, aber ich denke, wenn man mehrere Perspektiven kennt sieht man ein Stück mehr vom ominösen Bild der Wahrheit oder man wird gaga… ^^“

    Dazu fällt mir nur ein, dass ich mich frage, wie die „Infokrieger“ nachts noch schlafen können, wenn sie diesen ganzen Scheiß auch noch glauben.

  20. mrbaracuda Says:

    Ah und natürlich mein ausgeprägter und gesunder Menschenverstand! 😀

  21. mrbaracuda Says:

    „siggi hat gesagt…

    Woher willst du wissen, das deine Quellen zuverlässiger sind als andere?“

    Kommt natürlich auf die Quelle an. Nur vertraue ich einem angestellten Expertenteam, bestehend aus mehreren hundert oder gar tausend Wissenschaftlern (NIST) eher als einem Haufen Verschwörungsspinnern, der bei Gelegenheit etwas von Ziegenmenschen oder Laserstrahlen erzählt, sich so wissenschaftlich verhält, dass er angebliche „Thermiterückstände“ bis zur Unkenntlichkeit konterminiert und lieber Konferenzen abhält, Bücher schreibt und Webseiten betreibt, als sich an Behörden zu wenden.

  22. mrbaracuda Says:

    „siggi hat gesagt…

    Der 11.9. wird heiß diskutiert.“

    Von Spinnern vielleicht.

    „Ich glaube, das nicht alles so war wie es uns erzählt wird.“

    Also ein „Inside-Job“, oder was ist es für dich?

    „Aber auch Alex Jones hat bei dem Thema nicht die Wahrheit gepachtet. Er schildert seine Perspektive. Und irgendwelche Schafe laufen ihm nach, zu faul selber zu denken. Das ist ein großer Fehler. Sie verbeißen sich in Details. Is auch egal, das liegt 7 Jahre zurück.“

    Genau. 7 Jahre und es gibt keine mir bekannte auch nur im geringsten schlüssige „Version“ der Ereignisse seitens der „Truther“ – im Gegensatz zu „der offiziellen Version“.

    Statt einer in sich geschlossenen, überprüfbaren und nachvollziehbaren Version gibt es einen Haufen Schwachsinn nach Art von „free fall speed“-Müll, „sieht aus wie eine kontrollierte Sprengung und – so – weiter.

    „Was aber hältst du zB davon wie Schäuble versucht das Grundgesetz zu ändern?“

    Das mit dem Bundesrat, oder was meinst du? Falls du das meinst: Ich sehe da nichts Gefährliches drin. Enthaltungen automatisch als „Nein“ anzusehen halte ich für Mist und ich bin da wahrscheinlich konform mit Schäubles Ansicht. Darüber hinaus ist das nicht nur die Idee von Schäuble.

    „Terrorismus, Terrorismus…
    Es sterben mehr Menschen an Erdnussallergie“

    Und deswegen haben wir auf einer ganzen Palette von Lebensmitteln den Hinweis auf Erdnüsse oder Spuren von jenen. Was willst du mit Terroristen machen? Kleine Ansagen wie „Wir möchten unsere Fluggäste daran erinnern, dass sich Spuren von Taliban in Pakistan befinden können“? einführen?

    Ich nehme an, dass du ab hier auf den BKA-Gesetzesentwurf eingehst, wenn auch sehr undeutlich. Ich habe mich mit dem Verfassungstext nicht auseinandergesetzt, denke aber, dass wir unsere Gesetze bzw. die Möglichkeiten der bestehenden Behörden auch den Gegebenheiten des Informationsalters anpassen sollten. In diesem Falle ist es ja auch mehr eine Frage des Vertrauens, als eines vermeintlich bevorstehenden Überwachungsstaates.

    „Mich interessiert vorallem, wie unsere Rechte immer mehr beschnitten werden.
    Was hältst du davon?“

    Welche deiner Rechte werden denn explizit beschnitten?

  23. siggi Says:

    Ach und mythbuster kümmert sich um Schall und Rauch? Hat er nen eigenen Blog dazu? Ich hab nämlich Interesse an jeglicher Gegendarstellung. Ob es nun um Mainstream geht oder Anti-Mainstream oder Anti-Anti-Mainstream oder wieviele andere Perspektiven es noch gibt. Man muss das was man liest und hört ja nicht zu eigen machen, aber ich denke, wenn man mehrere Perspektiven kennt sieht man ein Stück mehr vom ominösen Bild der Wahrheit oder man wird gaga… ^^

  24. siggi Says:

    Woher willst du wissen, das deine Quellen zuverlässiger sind als andere?

  25. siggi Says:

    Der 11.9. wird heiß diskutiert. Ich glaube, das nicht alles so war wie es uns erzählt wird. Aber auch Alex Jones hat bei dem Thema nicht die Wahrheit gepachtet. Er schildert seine Perspektive. Und irgendwelche Schafe laufen ihm nach, zu faul selber zu denken. Das ist ein großer Fehler. Sie verbeißen sich in Details. Is auch egal, das liegt 7 Jahre zurück. Nein das mein ich nicht.
    Was aber hältst du zB davon wie Schäuble versucht das Grundgesetz zu ändern?

    Terrorismus, Terrorismus…
    Es sterben mehr Menschen an Erdnussallergie

    Mich interessiert vorallem, wie unsere Rechte immer mehr beschnitten werden.
    Was hältst du davon?

  26. mrbaracuda Says:

    „siggi hat gesagt…

    @mrb
    Mit dem Bild meine ich die Wahrheit, wie die Dinge sind. Jeder Mensch hat eine andere Perspektive und du kannst nie 100% meine haben und ich nie 100% deine. Aber wer sagt, das deine oder meine die richtige ist?“

    In Bezug auf den 11. September sowie auf vieles andere meine ich eine durch Beweise gestützte Ansichtsweise. Damit meine ich keinen dahergelaufenen Lügner wie Rodriguez, einen Kevin McPadden der seine Geschichte ändert, Leute die etwas hörten was sich anhörte wie eine Explosion oder offensichtlich geistesgestörte Mitglieder von ominösen Organisationen wie die „Scholars for Truth“ oder „Architects for Truth“.

    „In diesem Modell wird die Wahrheit also von 6mrd. Perspektiven aus betrachtet.“

    Wir reden hier nicht von Religion oder Moralvorstellungen.

    „Willst du andere Menschen von deiner Perspektive überzeugen?“

    Ich gebe meine Sichtweise wieder und da kann jeder draus machen, was er will. Mein Hauptanliegen ist es, meine Spaß am Schreiben aufrechtzuerhalten.

  27. mrbaracuda Says:

    Falls ich das noch aufgreifen darf:

    „Alex jones ist nicht der Anfang der Wahrheitssuche“

    Er hatte auch meines Erachtens nach nie etwas mit der Wahrheit zu tun. Was der raushaut – ich frage mich, wie man auf die Idee kommt, davon überhaupt mehr oder weniger eine Kopie zu machen. Ein Begründungsversuch, warum Infokrieg so miserabel ist, kennst du sicherlich?!

    „Anarcho“ hat das in etwa so ausgedrückt: Die Qualität ist so reisserisch, übertrieben, gar schlecht, da infowars.com für den amerikanischen Markt gedacht ist.

    Ein Armutszeugnis.

  28. siggi Says:

    @mrb
    Mit dem Bild meine ich die Wahrheit, wie die Dinge sind. Jeder Mensch hat eine andere Perspektive und du kannst nie 100% meine haben und ich nie 100% deine. Aber wer sagt, das deine oder meine die richtige ist? In diesem Modell wird die Wahrheit also von 6mrd. Perspektiven aus betrachtet. Willst du andere Menschen von deiner Perspektive überzeugen?

  29. mrbaracuda Says:

    „Anonym hat gesagt…

    Anderes aber wiederum ist nicht zu leugnen.“

    Mal am Rande: Ist es „nicht zu leugnen“, dass der 11. September eine „False-Flag-Attacke“ war?

    Ist ja, wie vielleicht zu sehen, mein eigentliches Haupttehma. Ich bin gespannt auf die Antwort.

  30. mrbaracuda Says:

    „Anonym hat gesagt…

    Einiges ist sicher nicht der Wahrheit entsprechend. Anderes aber wiederum ist nicht zu leugnen.“

    Einiges? Ich bitte dich. Purer Schwachsinn, wo man nur hinschaut. Schau dir z.B. das Neustes über die mutmaßlichen BND-Leute im Kosovo an. Da wird ein Artikel dieser unsäglichen Seite „Radio Utopie“ verlinkt mit dem Titel „BND mutmasslich in False-Flag-Bombenanschlag im Kosovo verwickelt“.

    Was ist daran False-Flag? Erklär du es mir, wenn du kannst. Unter wessen Flagge wurde hier agiert, wo es doch soweit mir bekannt überhaupt keine bekennende Fraktion oder ähnliches gibt?

    Die Spaten schmeißen mit Wörtern um sich, die sie selbst nicht einmal verstehen. Dabei kommt dann der Schwachsinn raus, den du dort täglich siehst.

  31. mrbaracuda Says:

    Oh nein, das Bild ist größer!
    Wieviele sollen denn noch in die weltumspannende Verschwörung?

    Oder was willst du damit sagen, dass „das Bild größer ist“?

  32. mrbaracuda Says:

    Schall & Rauch tue ich mir (wie schon an anderer Stelle gesagt) nicht an. Das macht der Mythbuster (der Arme). Man kann jetzt davon halten was man will, nur das was ich von dort mitbekomme (nicht nur durch Mythbuster) ist mit Ideologie durchsetzter Schwachsinn, gespickt mit Halbwahrheiten.

    Ich sage nicht, dass ausnahmslos alles Unsinn ist, was sie erzählen – nur was meinst du damit eigentlich?

    Wenn sie offizielle Quellen zitieren, oder die Massenmedien mal wieder herannehmen, ist das ja nicht per se ihr Mist. Nur, wenn daraus wieder ein Schwachsinn gesponnen wird, um es in diese Wahnvorstellung einer „NWO“ zu pressen, dann ist es Mist. Und genau das machen diese Seiten am laufenden Band.

  33. Anonymous Says:

    Einiges ist sicher nicht der Wahrheit entsprechend. Anderes aber wiederum ist nicht zu leugnen. Nur weil einige nicht unterscheiden wollen, alles pauschalisiert als Unsinn abzutun ist wie gesagt zu kurz gedacht. Alex jones ist nicht der Anfang der Wahrheitssuche und er wird auch nicht das ende sein. Das Bild ist größer!!!

  34. Anonymous Says:

    Hm, das finde ich zu kurz gedacht. Mit welcher Sicherheit kannst du behaupten, dass alles was Infokrieg und Schall und Rauch erzählen Unsinn ist?

  35. mrbaracuda Says:

    Ah und jetzt hätte ich fast vergessen die Inkompetenz zu erwähnen.

  36. mrbaracuda Says:

    "Alex Jones kennt auch nicht die reine Wahrheit […] und Benesch kennt sie nicht und ich kenne sie nicht und du kennst sie auch nicht."

    Na, da führen sich die Herren "Infokrieger" und "Wahrheitssucher" aber gänzlich anders auf. Benesch schreibt ja eh die meiste Zeit ab und es scheint mir fast so, als hätte er etwas auf Outsourcing umgestellt, wenn man sich die Hauptseite mal so anschaut.

    " und Mrb kennt sie nicht "

    Habe ich soweit mir bewusst auch nicht behauptet; nur im Gegensatz zu den Herren gehe ich Themen nicht mit Paranoia und Irrationalität an – was die Herren auszeichnet.

    "@MrB

    Ich schätze einige Aspekt deines Blogs genauso wie einige Aspekte an Infokrieg oder Schall und Rauch. Ebenso finde ich einiges an beiden Seiten nicht so toll."

    Erzähl mir mehr! Ich bin sehr Kundenfreundlich. 😀

    "Und wenn wir doch anscheinend alle ein kleines Stück des großen Bildes dessen was auf der Welt passiert erkennen können, warum dann das des anderen immer wieder widerlegen anstatt alle Mosaike zusammen zusetzen und gemeinsam auf das Bild zu schauen. He?"

    Die Mosaike von "Infokrieg", "Schall & Rauch" und wie sie alle heißen kannst du getrost wegschmeißen. Ich jedenfalls brauche mir kein Bild zu erstellen mit verzerrten und verdrehten Aussagen und glatten Lügen, durchsetzt mit Paranoia und aufs Geldmachen ausgerichtete Betrügerei.

  37. Ein Teil Gottes Says:

    Siehst du! ;-D
    Wie oberflächlich.

    Namen sind nur Schall und Rauch.
    Ich bin bestimmt nicht Gott bzw. wir alle sind Gott. Aber wer weiß das schon so genau.
    Das du den Link geposted hast hab ich auch nicht kritisiert. Nur das alle meinen sie kennen die Wahrheit und die der anderen kann nicht stimmen. Und das gilt für die „infokrieger“ und für Gegner der „infokrieger“ gleichermassen.

    Alex Jones kennt auch nicht die reine Wahrheit und Mrb kennt sie nicht und Benesch kennt sie nicht und ich kenne sie nicht und du kennst sie auch nicht. wenn du das glaubst, denkst du wohl du bist Gott. Aber das glaub ich nicht das du das behaupten würdest. Also Frieden.

    Tut mir leid, dass ich meinen Post nicht überlegter aufgesetzt habe.

    @MrB

    Ich schätze einige Aspekt deines Blogs genauso wie einige Aspekte an Infokrieg oder Schall und Rauch. Ebenso finde ich einiges an beiden Seiten nicht so toll.

    Und wenn wir doch anscheinend alle ein kleines Stück des großen Bildes dessen was auf der Welt passiert erkennen können, warum dann das des anderen immer wieder widerlegen anstatt alle Mosaike zusammen zusetzen und gemeinsam auf das Bild zu schauen. He?

  38. mrbaracuda Says:

    „Anonym hat gesagt…

    Du bist eher der kranke Paranoiker.

    Ich habe den infowars Beitrag eben bei Reddit gefunden weil er heute dort geposted wurde.
    Ich gehöre auch nicht zum Team sonst würde ich einen Betrag daraus machen.“

    Oh ich nehme Gastbeiträge an!
    Wenn du magst – du weißt ja, wo du mich findest. 😉

  39. mrbaracuda Says:

    Huch, Fans! 😀
    Hi! :D)-<

  40. Anonymous Says:

    Du bist eher der kranke Paranoiker.

    Ich habe den infowars Beitrag eben bei Reddit gefunden weil er heute dort geposted wurde.
    Ich gehöre auch nicht zum Team sonst würde ich einen Betrag daraus machen.

    Ich verstehe auch dein problem nicht.
    Was ist den deine alles überblickende einsicht die du in deinem kindischen rumgeschreibsel hier demonstrieren willst?
    Was machst du den hier anderes? Du hast einen inhaltslosen spam beitrag geposted und missbrauchst nun meinen OnTopic beitrag um eine verschwörungstheorie zu basteln…mit Gott als nick…
    Wie krank ist das den…

  41. Gott Says:

    Ah!

    Doch nicht „gähn“ und „langweilig“.
    Erst passiert hier wochenlang nix. Dann drück ich meinen Unmut aus und prompt schreibt wieder einer was.
    Irgendwas stimmt in diesem Blog nicht!!!

    Ich glaub auch zu wissen was, behaupte ich einfach mal… ^^

    Ihr seit nix besser als die die ihr kritisieren wollt. Nur scheint keine Seite das begreifen zu wollen. Schaut man sich bei infokrieg um, hat jeder die Wahrheit gepachtet. Die ganze komplette Wahrheit! huhuhu…
    Alles andere ist noch nicht aufgewacht. Und hier im Blog findet man auch die Wahrheit und alles andere ist truther-Blödsinn. Aber!…

    Wir stehen alle vor dem selben Bild und versuchen es zu erklären, nur stehen wir allesamt viel zu nah dran. Jeder sieht seinen kleinen Teil und schließt aus diesem die eine Wahrheit zu kennen.
    Pah, alles Kurzsichtige mit Scheuklappen und und Bohnen in den Ohren.

    Wo sind die, die es wagen einige Schritte nach hinten zu gehen um das ganze Bild zu betrachten.

    Streitet ihr alle euch um Details, na los, ich lach euch dabei aus, Infokrieger und euch hier auch!!!!

    Ich bin der lachende Dritte!!!

    MUHUHUHUHUHAHAHAHAHAAAARRRRRRRR!!!!!!

  42. Anonymous Says:

    Sieh an Alex the Mindfuck Jones hat ein Problem mit Zeitgeist:
    http://www.infowars.com/?p=5338
    Das wird unserer Infokrieger ja in den totallen Absturz bringen.
    All die Partys! All die Bekannten vor denen sie sich zum Affen gemacht haben!

    Tja vielleicht is er doch einfach nur nen Jesuit…. 😛

  43. Anonymous Says:

    Gäääääääääääähn!
    Laaaaaaaaangweilig!

    Na los, macht hier zu und gut…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: